Steckbrief

Geschlecht Mann
Jahre 36
Beziehungsstatus Single
Größe 180cm
Gewicht 70kg
Figur schlank
Augenfarbe braun
Haarfarbe blond
Haarlänge kurz
Bart kein Bart
Sexualität hetero
Typ Europäer
Herkunft Deutschland
Intimbehaarung rasiert
Körperbehaarung leicht behaart
Sternzeichen Zwilling
Brille
Tattoos
Piercings
Ich spreche Deutsch
Englisch

Über mich

Ich suche

Beschreibung

Frauen: Vorab muss ich mich wohl erstmal richtig Fremdschämen, für die niedergeschriebenen Auswürfe, die man so bei Frauen liest.
Männer: Ihr seid doch selber Schuld an der Misere, dass es nur noch Würstchenparties geben wird, das betrifft nicht nur hier, sondern auch überall im Internet. Echt eine Schande!*

Junger, ewig schlank gebliebender Mann, charmant, romantisch, selten devot, humorvoll, gelassen, aber auch ernsthaft, gesprächsbereit, Mann mit Niveau, mit viel Offenheit für Neues. Hart bis zart, ohne Gewalt.

Ich denke weit über die Grenzen hinaus, auch sinnbildlich gemeint!

Meine Beine sind behaart, deshalb auch "leicht behaart" angegeben.

Niveaulosigkeit mit gepaartem Einforderungsverhalten sind genauso unattraktiv, wie ständiges beschweren. Einfach mal ein paar Gänge herunter schalten, gilt beidseitig gleichermaßen.

Ich bin alleinlebend und spreche (nahezu) Hochdeutsch.

*Das ist keine angewandt umgekehrte Psychologie, sondern mein voller Ernst!

Fantasien

Ich benötige kein BDSM, springe diesem "Mode-Trend" nicht hinterher, denn eine sanfte, erlebnisreiche, und zugleich liebevolle Dominanz ist ansprechender und erotischer, als ein vorgeschriebenes Drehbuch, was die Meisten eh nur aus 50 shades of grey kennen. Absoluter Nonsense. Leider bedienen sich immer mehr Unwissende diesem Thema, damit sie überhaupt noch meinen etwas fühlen zu können. es kann reizvoll sein, keine Frage, aber erfüllend ist es nicht - nicht ausschließlich!

Zweideutiges Motto: "Ich werde gerne geküsst, bevor ich gefickt werde!"

(Allgemein die Bitte um Vorwarnung!)

Poppen.de bietet Dir…


Poppen.de ist wie eine schöne Einkaufstour Altenstadt. Wir haben eine richtig heiße Auswahl an knackigen Kerlen. Klar, kannst Du erstmal nur einen Schaufensterbummel machen und schauen, was so alles im Angebot ist. Wenn Du schon genaue Vorstellungen hast, wie Dein Traummann aussehen soll, kannst Du das am besten in der Kategorie “Sie sucht Ihn” angeben.

individuell81
icon-wio individuell81 hat das erste Bild gefunden.
  • 14.12.2017 1:49:36
  • Mann (36)
  • Altenstadt
  • Single
individuell81
icon-wio individuell81 hat auf ein Thema in Trennungsschmerz geantwortet
  • 10.11.2017 22:59:32
  • Mann (36)
  • Altenstadt
  • Single
Ungewissheit bei Trennung

Du kennst nicht die Vorgeschichte, also bleibe bitte auf dem Teppich. Ich bin vielleicht momentan etwas stark angeschlagen, aber gewiss nicht labil. Und geopfert, dass ich Liebe empfange sehe ich differenzierter, als Du. Denn monatelang hatte ich ihre Liebe zu mir gespürt, die man wirklich nichtmal Weiterlesen… mit der besten Schauspielerei vorgaukeln könnte.
Ich habe darauf hingearbeitet dass sie endlich frei sein kann, seelisch und moralisch, sie stärken kann, das war der einzige Fokus.
Und getrost sei zu glauben, ich habe Wege aufgewiesen, die sie nur angetestet und sich zurück gezogen hatte. Ohne meine Versprechen zu brechen.

individuell81
icon-wio individuell81 hat auf ein Thema in Trennungsschmerz geantwortet
  • 10.11.2017 22:50:43
  • Mann (36)
  • Altenstadt
  • Single
Ungewissheit bei Trennung

Ich bin mit meiner mir ausgesuchten TÄrztin bereits dabei, allerdings ist mein berufliches Level genauso einem Psychoscheiß unterlegen, das kam ja noch hinzu. Und was dort über dir steht, das ist alles erst knapp eine Woche her. Ich bin echt nicht psychisch labil, eher im Gegenteil, aber das hat so Weiterlesen… eingerissen...

individuell81
icon-wio individuell81 hat auf ein Thema in Trennungsschmerz geantwortet
  • 10.11.2017 22:14:12
  • Mann (36)
  • Altenstadt
  • Single
Ungewissheit bei Trennung

Hm, ich kann Dich gewissermaßen verstehen.
Ohne jedes Detail preis zu geben...
Ich hatte jemanden die bereits Kinder hatte, drei, habe sie aus einer nach dem Prinzip "Jekyll & Hyde"-Ehe herausgezogen. Wirklich, herausgezogen, weil sie andauernd wieder im Psychosumpf einsackte und ihr Vorangehen Weiterlesen… nicht meisterte, obwohl hundertfach versprochen. Als sie dann ENDLICH dies beenden konnte, war alles gut, hatten schöne Wochen, aber der Terror begleitete täglich in dutzendfachen Nachrichten. So sah sie sich wieder entkräftet und kurz darauf war sie wiederholt schwanger (meine Chance auf eigene Kinder, mit der gefühlt Richtigen). Wie sich herausstellte waren es "wieder" Zwillinge. Sie war so durch und auf Grund der von Anfang an sehr besonderen Situation, auch schon im Vorraus, dem Abbruch zugewandt, so war es dann auch. Sollte dabei sein bei den drei Terminen, hat mich aber nicht gelassen. Meine Verarbeitung musste ich für mich alleine herunter schlucken. Am zweiten Abbruchtag kam es verfrüht zu Blutungen, und ich befand mich gerade nachts auf dem Anfang meiner 700km langen Reise, da kam die Nachricht ob ich kommen könnte. Bin hin und verbrachte wirklich mal drei Tage am Stück mit den Kleinen und ihr.Hatte ihr den Rücken freigehalten, und war empathisch. Ihr Geburtstag stand an, an dem Tag bin ich dann auf meine Reise und vorher durfte ich samt den Kids und ihr im Bett schlafen, tags zuvor hatte sie sich an mich geschmiegt vor ihrem Ältesten (was noch nie bis dahin der Fall war), und am Abreisetag von sich aus einen Kuss aufgedrückt. Ich dachte mir so es geht ganz langsam wieder voran - pustekuchen.
Ich hatte den SMS-Verlauf der letzten Wochen bei mir am Rechner mit ihr synchronisiert um es beweiskräftig im Sorgerechtsstreit zu machen. Hatte also unwissendlich noch Zugriff. Am Tag nach ihrem Geburtstag hatte sie nach langer Zeit mal einen Tag ohne alle Kids - gegönnt... Aber der darauffolgende Tag, da war sie bis zum nächsten Morgen extrem lange wach, und empfand es sehr merkwürdig. Am selben Morgen spreche ich sie am Telefon darauf an und unterstellt mir Eifersucht, und das sie auch nicht so sei, ich entschuldige mich und zwei Stunden später ploppte eine Benachrichtigung auf meine Collagen seien fertig. Ich nichtsahnend geöffnet und war bei ihr auf dem Account (was ich nicht mehr wusste bis dahin, echt nicht), und wasich dann fand hat mir den Dolch ins Mark getrieben.
Ich entschuldigte mich zwei Stunden zuvor für eventuell übertriebene Eifersucht, es gab bisher auch nie etwas dahingehend, und ich sehe einen ähnlichen Typ, wie mich, der sich halbnackt präsentierte und das seit dem Tag nach dem Kinder-frei-Tag (da war sie in einer Therme), ich fand eine Visitenkarte von ihm als Foto mit der Aufschrift "Kein Giggolo ;-)" darunter, was sich auf zwei halbnackte Fotos, ein Visitenkartenfoto, und kurz nach Null ein bekleidetes Foto belief. Ich konnte es zeitlich gut abschätzen, da ich zeitgleich Fotos und Videos zugesendet hatte. Also war ich im Recht, zurecht!!! Mein Urlaub war so dermaßen im Eimer!!!
Ich stand monatelang an ihrer Seite, habe mich psychisch verbraten lassen, weil ich weder Familie, noch Behörden einschalten durfte und einzig wohl ihren Lebensweg kannte. Ihre Gefühle waren mehr als nur echt, aber warum sie sich irgendwann doch (noch vor der Schwangerschaft) verschloss blieb mir ein Rätsel. Ich bekunde das ich nach den Festtagen wiederkomme, bin aber einen Abend vorher losgefahren, um herauszufinden was da passierte. Ich sah sie weinen, da der Terror nun über Ämter und Anwälte ausgefochten wurde, zumindestens keine hundertfachen SMS mehr. Ich bot an am folgenden Tag mittags auf die Kurzen aufzupassen, wegen eines Anwalttermines, ich kam etwas später, weil ich die ganze Nacht Gefahrenprävention betrieb und alles visuell von mir bei ihr gelöscht hatte, vorsorglich auf das anstehende Gespräch. Ich kam an, sie war komisch drauf, will später vom Termin berichten. Ich passe fast zwei Stunden auf, die Jüngsten schlafen, das Älteste spielt und ich bringe ihm bei, auf sehr behutsame Weise (gedacht) dass ich ab dem Tag vielleicht nicht mehr da sein werde und es immer anrufen könnte, egal bei was. Sie kommt wieder, macht Mittag, danach spreche ich sie darauf an, sie ist unerwartet ruhig. Beteuert ihn in der Therme (Sauna) kennengelernt zu haben, er schüchtern gewesen sei und sie ihn mit "hey Giggolo" ansprach. Ich fragte warum das Ganze. Ob sie mit Sex kompensieren möchte, oder an alte Zeiten anknüpfen. Sie sagte sie hätten es ohne Vorkommnisse am Vorabend beendet, sie sollte erstmalig auch mir gegenüber fair sein und mich den Verlauf lesen lassen, sie durchblätterte den Verlauf, grinste dabei, zog das Handy weg. und gab es mir dann doch. Sie ging kurz vor die Tür, und ich fing an zu lesen, allerdings kam ich nur bis zur Hälfte des zweiten Tages von Vier insgesamt. Entriss mir das Handy und ich forderte den sofortigen Abbruch durch blockieren und löschen, auch im Kontaktfeld, was sie umgehend machte.
Ich sprach zu ihr, wenn sie das so will, soll sie das so machen, kontrollieren kann das eh niemand wirklich. Aber sie soll mit einem Aidstest wiederkommen, wenn es so weit ist. Darauf hin bat sie mich zu gehen, und ich ging. Keine drei Minuten später kam "Es tut mir leid!" "Ich hätte dich zu ende lesen lassen sollen" hat sie aber nicht, ich durfte daraufhin wieder gleich zu ihr. Wir hatten viele Pläne dass wir ein gutes Leben mit dem hohen Stellenwert Liebe und Vertrauen planten. Das war bis dahin auch nie ins Ungleichgewicht geraten. Ich fragte sie wie die Zunkunft aussehen würde, ob es ein wir mit Respekt uvm. gäbe, sie nickte. Am Abend lagen wir gemeinsam auf der Couch und die Kinder spielten. Sie sah mich immer wieder an und sprch "guck nicht so", mein Verarbeitungsprozess ging voran, wie sollte ich sonst gucken? Die Nacht war wiedermal unerholsam, da die Kleinsten oft wach wurden. Am nächsten Vormittag dann ein Gespräch worin sie die Möglichkeit sehe, dass der Kontakt über einen Frauennamen novh existend sein könnte - extrem spielerische Andeutung und lächelte wieder dabei. Ich hatte schon halb verdaut, nun war ich wieder auf 180. Später wollte ich mein Handy aufladen, ging zum Bad, wo ich sie vermutete, am Schlafzimmer vorbei, da muss sie mich schon bemerkt haben. Auf dem Rückweg zum Wohnzimmer sehe ich sie sitzend am Handy auf der Bettkante. Ich trete ein und frage nach ihrem Ladekabel. Sie sagt sie hat nur noch ein Prozent, ich ließ sie. Da sie "offensichtlich" mit dem Psycho schrieb. Noch etwas später kam mir in den Sinn, dass sie auch, als ich auf dem Weg ins Bad zu ihr war, sie beim Vorbeigehen am Schlafzimmer immerhin den Chat gewechselt haben könnte, als nahm ich das Babyfone, aufgrund der zwei Ereignisse des Vormittags und wollte echt nur gucken, ob sie es angeklemmt hatte oder nicht, weil das Kabel am Morgen noch am Kopfende dees Bettes lag. Tja, mein Pech, sie hatte das Fone ausgestöpselt und das Hand dort dran, was den Empfänger piepen ließ, das hatte sie gehört und kam mit frischer Wäsche zum Aufhängen ins Wohnzimmer und sprach es an, und das ich nicht besser bin als ihr Psycho, sie forderte mich auf wieder zu gehen, ich ging. Und schwupps bin ich der "Verbrecheer" gewesen. Sie holt die Kleinen vom Mittagsschlaf herein und ich verabschiede mich beim Ältesten. Bin keine Stunde weg und der Junge brach zusammen - ich hatte vergessen das ich mit dem Jungen am vorigen Mittag sprach, und es hätte entkräftigen müssen... Ein katastrophales Ende nahm seinen Lauf. Hätte alles gar nicht passieren müssen, vor dass ich monatelang so verheizt wurde, ihr ständig beistand und neuen Mut zusprach, sie in meine Obhut nahm, sie an den Händen aus dem Sumpf heraus zog, und sehr viele Momenten mit den Kindern zusammen verbrachte, die möglich waren, denn die Kids lagen mir ebenso am Herzen. In ihrer Manifestion bin ich nun irgendwie wie der Psycho selbst, ohne zu sehen was ich alles tat, und das für die vier Seelen, ohne Eigennutz. (Eigentlich müsste ich diese Geschichte mit den Berg- und Talfahrten veröffentlichen, da ist von Thriller bis Psycho, Sex, Abenteuer, Emotionen, Gefahren, alles dabei!) Einzig ist mir das eine große Lehre - ich werde Gewaltopfern nicht mehr aus der Klemme helfen, das hat sie mit zu verantworten, mit dem ständigen Gepänkel und Tauziehen.

individuell81
icon-wio individuell81 hat den Profiltext aktualisiert
  • 10.11.2017 19:56:47
  • Mann (36)
  • Altenstadt
  • Single
Frauen: Vorab muss ich mich wohl erstmal richtig Fremdschämen, für die niedergeschriebenen Auswürfe, die man so bei Frauen liest.
_Männer: Ihr seid doch selber Schuld an der Misere, dass es nur noch Würstchenparties geben wird, das betrifft nicht nur hier, sondern auch überall im Internet. Echt Weiterlesen… eine Schande!*_
Junger, ewig schlank gebliebender Mann, charmant, romantisch, selten devot, humorvoll, gelassen, aber auch ernsthaft, gesprächsbereit, Mann mit Niveau, mit viel Offenheit für Neues. Hart bis zart, ohne Gewalt.
Ich denke weit über die Grenzen hinaus, auch sinnbildlich gemeint!
Meine Beine sind behaart, deshalb auch "leicht behaart" angegeben.
Niveaulosigkeit mit gepaartem Einforderungsverhalten sind genauso unattraktiv, wie ständiges beschweren. Einfach mal ein paar Gänge herunter schalten, gilt beidseitig gleichermaßen.
Ich bin alleinlebend und spreche (nahezu) Hochdeutsch.
*Das ist keine angewandt umgekehrte Psychologie, sondern mein voller Ernst!
individuell81
icon-wio individuell81 hat auf ein Thema in Sex Forum geantwortet
  • 05.08.2017 10:40:13
  • Mann (36)
  • Altenstadt
  • Single
Was ist dran am "Goldenen Saft"?

Ja, das ist eine leicht abgedrehte Story. Aber anfürsich widerlich halte ich sie nicht. Schräg ist nur das Ansprechen Wildfremder.
Ganz minimal nachzuvollziehen ist, was die "Nutzer" aus dieser Praktik ziehen. Ich vermute mal das es mit der Körpertemperatur beim Urinieren zu tun haben wird, halt Weiterlesen… als wenn man an einem leicht kühleren Sommertag einen warmen Sommerregen über sich ergießen lässt, und weniger mit den absondernden Harnstoffen, die den Körper mitentgiften.
Welcher Rastplatz war es denn? Nur rein zum Wissen. Fahre die Strecke häufig die letzten sechs Jahre. Beim nächsten mal im Vorbeifahren werde ich womöglich schmunzeln.
Fazit, eigentlich ist nur das wildfremde Ansprechen heavy, sonst empfinde ich aus Toleranz heraus keine Abscheu, wie vielleicht Andere. Dir ist es ja nicht zum Nachteil, da kein körperlicher Kontakt bestand.

individuell81
icon-wio individuell81 hat auf ein Thema in Sex Forum geantwortet
  • 04.08.2017 23:09:27
  • Mann (36)
  • Altenstadt
  • Single
Frau zu leichtsinnig im Umgang mit Analsex?

Wenn ich aus dem Kontext nur Schnipsel heraus picke und es zusammen würfele, wie hier, würde ich auch nichts verstehen.
Zitat:
[...]
Wenige Wochen später erzählte sie mir von ihrer allerletzten Affäre* (*liegt wohl schon länger zurück) [...]
*Den Zusammenhang bemerkt?

individuell81
icon-wio individuell81 hat auf ein Thema in Sex Forum geantwortet
  • 04.08.2017 17:52:22
  • Mann (36)
  • Altenstadt
  • Single
Frau zu leichtsinnig im Umgang mit Analsex?

Aha, wegen Analsex und Analverkehr? Mime mir den Erklärbären, bitte.

individuell81
icon-wio individuell81 hat auf ein Thema in Sex Forum geantwortet
  • 04.08.2017 17:05:19
  • Mann (36)
  • Altenstadt
  • Single
Frau zu leichtsinnig im Umgang mit Analsex?

Im Endeffekt ist es ja auch mechanisch. Die Abhandlung zur Spülung ist doch normalerweise immer die selbe, also nach Schema.
Nicht missverstehen, das ist kein Frauentyp der sich hier herum treibt (dafür hätte sie nichtmal die Zeit mehr), ich habe sie an anderer Stelle getroffen/ gefunden (seriös). Weiterlesen… Und aus dem Nähkästchen plaudert dieser Typus Frau auch nicht, aber durch unsere von Anfang an respektvolle, tolerante und gegenüber ehrliche Art und Weise lässt sie sich gerne bei mir fallen, weil es für sie nötig ist, und erstmals diese Erfahrung erlangt. Selbst das ist ein riesengroßer Schritt für ihren Typ, habe mir schon mehrfach dahingehend die Finger angesenkt.

individuell81
icon-wio individuell81 hat auf ein Thema in Sex Forum geantwortet
  • 04.08.2017 16:53:04
  • Mann (36)
  • Altenstadt
  • Single
Frau zu leichtsinnig im Umgang mit Analsex?

Bleib ruhig, entspanne Dich ein bisschen.
Wir haben Freitagnachmittag, man kann durch fehlende Mimik, Artikulationen, und fehlender Nähe aus Niedergeschriebenem viel falsch heraus resultieren. Passiert mir auch fortlaufend, bzw. vielen Kontakten bei mir. Unsere Sprache ist nunmal nicht die Weiterlesen… Einfachste in ihrer Vielfalt.
Sie hatte schon den richtigen Riecher.
Es war wirklich so, dass, wenn sie ihren Mann (mein Thema am Threadanfang) beim Fremdgehen erwischte, sich mit einer Freundin traf, die Pisten unsicher machte, und daraus folgend auch etlich männliche Sexualkontakte hatte. Bei einer, damals Anfang Zwanzigjährigen knallen doch ganz klar die Birnen durch. Und für den Anfang ihrer mittlerweile länger zurückliegenden Vergangenheit ist sie mittlerweile auch nicht stolz, aber die Erfahrung gemacht zu haben wird sie vermutlich dennoch lieben.
Damit kann ich und muss ich leben, weil ich toleriere. Akzeptieren muss man gar nichts, wirklich nicht, aber tolerieren.
Wünsche Dir ein schönes Wochenende!

individuell81
icon-wio individuell81 hat auf ein Thema in Sex Forum geantwortet
  • 04.08.2017 16:40:43
  • Mann (36)
  • Altenstadt
  • Single
Frau zu leichtsinnig im Umgang mit Analsex?

Dazu muss man ja allgemein erstmal das Know-How haben, wie man dorthin gelangt, oder bin ich da fehlinformiert?

individuell81
icon-wio individuell81 hat auf ein Thema in Sex Forum geantwortet
  • 04.08.2017 16:18:36
  • Mann (36)
  • Altenstadt
  • Single
Frau zu leichtsinnig im Umgang mit Analsex?

Lies bitte nochmal konkret.
Es geht mir nicht um das Wissen zu erlangen, ob es der absolute Hit ist. Mir geht es darum, dass es a) ungeschützt war, und warum man so "blauäugig" ist für den Moment, und b) das Gelüst/ der Orgasmus, den sie dadurch womöglich viel früher erlangte, und die Erfahrung Weiterlesen… anderer Frauen im Umgang mit Analsex.
Du streust hier Themen aus die desorientieren, verallgemeinerst und das ist weder konkret, noch korrekt.

individuell81
icon-wio individuell81 hat auf ein Thema in Sex Forum geantwortet
  • 04.08.2017 16:11:54
  • Mann (36)
  • Altenstadt
  • Single
Frau zu leichtsinnig im Umgang mit Analsex?

Weil es sich gerade um eine Frau dreht.

individuell81
icon-wio individuell81 hat auf ein Thema in Sex Forum geantwortet
  • 04.08.2017 16:01:12
  • Mann (36)
  • Altenstadt
  • Single
Frau zu leichtsinnig im Umgang mit Analsex?

Ich bin erwachsen, was spricht dagegen sich gewählt auszudrücken, hm?

individuell81
icon-wio individuell81 hat auf ein Thema in Sex Forum geantwortet
  • 04.08.2017 9:33:11
  • Mann (36)
  • Altenstadt
  • Single
Frau zu leichtsinnig im Umgang mit Analsex?

Und schon wieder habe ich den selben Gedanken, wie zu dem Zeitpunkt als sie mir davon erzählte.

Gefällt mirSunfireX, More_3 · Thema anzeigen