Poppen

Die schönste Nebensache der Welt

Poppen(.de) is für alle da

Poppen bezeichnet umgangssprachlich die schönste Nebensache der Welt. Auch im Duden finden sich eine ganze Reihe von Synonymen wie: "sich vereinigen“, "miteinander schlafen“ oder "ins Bett gehen“; "Beischlaf und Geschlechtsverkehr haben“, oder das romantische "Liebe machen“. Vulgäre Versionen des Wortes sind z. B.: "ficken“, "vögeln“, "bumsen“, "orgeln“ oder "knattern“.

Woher kommt Poppen?

Der Begriff "poppen“ stammt aus dem Kölner Platt und löste das seit den 1960ern gebräuchliche "bumsen“ Ende der 90er Jahre als Modewort ab. Davor nannte man es seit etwa 1930 "rumsen“

Was steckt hinter Poppen.de?

Drei Brüder aus Bielefeld gründeten im Jahr 2004 diese Seite. "Wir wussten, wie schwer es ist, eine vernünftige Dating Seite zu finden - deshalb haben wir unsere eigene gemacht". Seitdem sind fast 5 Millionen Menschen dem Ruf gefolgt und machen Poppen.de zu einer der heißesten Seiten im Netz.

Wer will poppen?

Jeder will poppen. Es ist ein Urbedürfnis des Menschen. Seit Anbeginn der Menschheit wurde gepoppt, ansonsten wären wir alle bereits ausgestorben. Doch poppen dient in der heutigen Zeit längst nicht mehr nur der Fortpflanzung. Verhüten ist kinderleicht geworden. Dadurch wird poppen zum lustvollen Zeitvertreib. Durch poppen lässt sich eine emotionale Bindung zwischen zwei oder mehr Personen festigen, es lässt sich herrlich entspannen und die nonverbale Kommunikation zwischen Menschen kann man durch poppen hautnah gestalten.

Wie findet man jemand zum Poppen?

Wer poppen will muss freundlich sein! Diesen alten Spontispruch kennt wahrscheinlich jeder. Jedenfalls ist es die Zauberformel für erfolgreiches Poppen. Besonders Frauen reagieren auf charmante Anmache oftmals mit der Bereitschaft zu poppen. Harsche oder fantasielose Anmache hingegen löst bei den wenigsten Frauen die Lust auf Geschlechtsverkehr aus.

Wenn Frauen poppen

Frauen poppen ebenso gerne wie Männer. Sie ergreifen allerdings nicht so oft die Iniative dazu. Doch die Zeiten ändern sich. Heute holen sich auch Frauen immer öfter sexuell ihren SpaßLeider gibt es aber immer noch Männer, die erschrocken bis verschreckt reagieren, wenn Frauen sie anmachen. Frauen poppen auch mal ganz gerne untereinander, ohne sich in eine lesbische Schublade stecken zu lassen. Poppen ist eben für alle da.

Wenn Männer poppen

Die meisten Männer sind fast jederzeit zum Poppen bereit. Besonders als Single checken sie jede Frau (bewusst oder unbewusst) danach ab, ob sie Lust auf poppen hat. Männer werden durch äußere Reize schnell horny und wollen dann möglichst rasch und ohne große Umstände poppen.

Wenn Paare poppen

Poppen kann man nicht alleine (das würde man dann Selbstbefriedigung nennen). Viele Paare sind zusammen, weil man miteinander öfter den Sexualtrieb ausleben kann und nicht jedesmal erneut auf Partnersuche gehen muss. Im Laufe der Jahre kann allerdings das Interesse darauf, miteinander zu Poppen, nachlassen. Auf Datingseiten wie Poppen.de findet man dann leicht Alternativen als Mitspieler und andere Paare, die sich beim Poppen gerne austauschen (Partnertausch) wollen.

Wenn Schwule poppen

Männer finden oftmals unkomplzierter einen anderen Mann zum Poppen, als eine poppbereite Frau.. Die Rollenverteilung beim Poppen klappt dann allerdings nicht immer. Optimal ist, wenn sich beide Männer ergänzen, also wenn ein passiver Mann auf einen aktiven Mann trifft. Ener lässt sich gerne oral oder anal poppen, wärend der andere genau das aktiv anstrebt.

Fragen & Diskussionen über Poppen

  • Wunschkonzert Poppen.de?

    Liebe Mitpopperinnen Liebe Mitpopper und Mitgepoppte, es kostet mich sehr viel Überwindung, aber ich oute mich hier als "Profiltextbiszuendeleserfetischist". Und bei diesen "Ausflügen" in die Köpf ...
    • 106 Antworten
      • 24
      • Gefällt mir
  • Wie soll man hier eine Frau anschreiben, damit man ihr Interesse gewinnt. In den meisten Profilen steht ja so gut wie nichts über die Person, keine Beschreibung etc. Dennoch liest man immer wieder in ...
    • 490 Antworten
      • 15
      • Gefällt mir
  • Tschuldigung...Ficken?

    Was ist oder wäre eure Reaktion, wenn euch nach einem kurzen Hallo und bla bla auf der Straße (mich interessiert nicht das online Getexte) euer Gegenüber direkt fragt, ob ihr Bock habt mit ihm / ihr i ...
    • 213 Antworten
      • 11
      • Gefällt mir
  • Erotische Geschichten zum Thema Poppen

  • Mit dieser Erklärung gab sich mein Mann Reinhard, genannt Reini, derweil zufrieden. Ich habe mich bei meinem Chatpartner, den ich hier mit „ER“ oder „IHM“ bezeichne, gemeldet und schrieb im O-ton ...
    • 11 Antworten
      • 35
      • Gefällt mir
  • Erlebt mit poppen.de

    Erlebt mit poppen.de Am Freitag 17. Februar saß ich in unserem Homeoffice und musste mich mit einigen nörgelnden Kunden herumärgern. Da wurden z.B. zu klein gelieferte Artikelmengen moniert, obwo ...
    • 13 Antworten
      • 41
      • Gefällt mir
  • Erlebt mit poppen.de Teil 2 Ich stellte mich unter die Dusche und derweil genoss Reini ein Vollbad. Nach dem duschen trocknete ich mich ab, band mir ein Handtuch um die Hüften und ging in unser W ...
    • 11 Antworten
      • 26
      • Gefällt mir
  • Mitglieder, die nach Poppen suchen

    Poppen ist auch bekannt unter...

    Ähnliche Begriffe: bitte poppen, bitte-poppen, ficken, Poppen.de, Poppen Paar, Poppen Paare, Poppen Forum Paare, Poppen Frau, Poppen Frauen, Poppen.de Alternative, Poppen am Strand, Poppen einloggen,

    Ähnliche Vorlieben wie Poppen

    Neunundsechzig oder 69 ist eine äußerst beliebte Sexstellung. Dabei liegen die Partner übereinander oder auf der Seite, sodass die Geschlechtsorgane des anderen leckend und lutschend stimulieren werden können. Die Stellung wird gerne als Vorspiel angewandt, kann aber auch so intensiv ausgeführt werden, dass sie zu einem gemeinsamen Orgasmus führt. Die 69er-Stellung ist zwischen Mann und Frau beliebt, aber auch zwischen zwei Männern oder zwei Frauen. Jeder der auf Oralsex mit Zunge, Lippen und Zähnen steht, wird damit auf seine Kosten kommen. Wenn Dich diese Neigung interessiert, sieh Dir auch die folgenden Seiten an: Face Sitting, Hand Job Foto Pixelio Wagschal
    Für viele ist Pobackensex das beste Vorspiel ever. Wenn das männliche Teil die Ritze rauf und runter massiert, immer auch über die Schamlippen und dem Poloch gleitet, hat schon manche Frau darum gefleht, er möge endlich in sie eindringen. An Arschbacken lässt sich gut reiben Schöne Arschbacken sind für viele Männer ebenso animierend wie Brüste. Wenn muskulöse oder pralle Pobacken eng zusammen stehen und ein Schwanz dazwischen geschoben wird, lässt sich das Glied genauso oder gar flutschiger bearbeiten wie bei einem Tittenfick. Viele Männer berichten, sie bekamen dabei den besten Orgasmus ihres Lebens. Aber was hat die Frau davon? Für Männer ist Pobacken-Sex oft der Renner, für Frauen hingegen als Vorspiel nur mal so “ganz nett”. Sie werden eher durch das Spielen an ihren Löchern spitz und hoffen, das die Sache bald zum vaginalen Verkehr übergehen sollte. Mit etwas Öl gleitet das Glied dann wie von selbst in die Muschi oder - je nach Vorliebe - in den Anus. Doch das ist ein anderes Thema. Beim reinen Arschbacken-Sex berichten Frauen, es macht sie durchaus an, wenn sie spüren, wie geil ihr Arsch einen Mann auf Touren bringen kann. Die Pobackenmassage Eine Variante des Pobacken-Sex ist, wenn ein Partner mit seinen Pobacken über den eingeölten Körper des anderen gleitet und ihm oder ihr mit seinen Arschbacken eine Ganzkörpermassage verpasst. Das geht aber nur, wenn das Körpergewicht des Massierenden von dem unten liegendem Partner bewältigt werden kann. Wenn Dich diese Neigung interessiert, sieh Dir auch die folgenden Seiten an: Analsex, Fingern, Hintern, Kaviar
    Der englische Begriff Doggy Style ist bei uns auch unter der Bezeichung Hündchenstellung bekannt. Es ist ziemlich augenfällig, woher der Name abgeleitet wird. Die Hündchenstellung ist wahrscheinlich die beliebteste Sexstellung der Welt Der passive Partner kniet auf allen vieren und bietet somit sowohl die Vagina als auch den Anus zum lecken, fingern oder poppen an. Der aktive Partner kommt von hinten und verwöhnt die Muschi oder das Poloch. Das kann mit Zunge, Finger, Penis, Dildo, Strapon oder Umschnalldildo, Vibrator, geeignetem Obst und Gemüse oder sonstigem Sexspielzeug passieren. Bei dieser Sex-Stellung wird bei Frauen die Klitoris und bei passiven Männern durch Analverkehr die Prostata optimal stimuliert. Viele Vorteile Ein weiterer Vorteil dieser Sex Stellung ist, dass der aktive Partner beide Hände frei hat und damit zusätzlich und gleichzeitig die Brüste, Nippel, den Penis oder andere empfindsame Zonen des passiven Partners stimulieren kann. Wenn Dich diese Neigung interessiert, sieh Dir auch die folgenden Seiten an: Analsex, Blümchensex, Oralsex
    Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung der Webseite erklärst du dich damit einverstanden, dass die Seite Cookies nutzt.