Körperschmuck

Die Vorliebe: Körperschmuck?

Wenn von Körperschmuck die Rede ist, geht es ganz allgemein um dekorative Manipulationen der Haut und einzelner Körperteile. Zu den heutzutage gängigsten Arten gehören die dauerhaften Varianten Tattoos, Piercings, Branding, Scarring und Cell Popping sowie das kurzlebige Body Painting. Körperschmuck kann viel bedeuten, vom einfachen Haare färben oder Schminken, über Figur formende Trainingseinheiten im Fitnessstudio bis hin zur Brustvergrößernden OPs.

Unter Körperschmuck versteht man all die körperverändernden Maßnahmen, die keinen praktischen Gebrauchswert, sondern nur rein verschönernden Charakter haben. Die Grenze zwischen Körperschmuck und Körperkunst ist fließend. Mit Körperschmuck bezeichnet man in der Regel die Schmuckstücke, deren Tragbarkeit eine körperliche Modifikation verlangt.

Wenn Dich diese Neigung interessiert, sieh Dir auch die folgenden Seiten an:
Intimschmuck, Körperbehaarung, Korsetts

Mitglieder

Fragen & Diskussionen über Körperschmuck

  • Seit langem habe ich den Wunsch mir ein paar Tattoos stechen zu lassen.Mein Mann hatte dazu eine klare Meinung, geht gar nicht, aber er entstammte auch einer anderen Generation.Mit meiner Tochter habe ...
    • 173 Antworten
      • 42
      • Gefällt mir
  • Tattoos

    Hallo an alle, Ihr werdet mich zwar für verrückt halten (was ich ja auch bin) aber ich würde mir gerne in meinem Alter noch ein Tattoo (Über die Brust) stechen lassen. Ist dies arg schmerzha ...
    • 160 Antworten
      • 37
      • Gefällt mir
  • Intimpiercing

    Warum mögt ihr Intimpiercing? ...
    • 74 Antworten
      • 34
      • Gefällt mir
  • Artikel über Körperschmuck

  • Der menschliche Drang nach Fortschritt ist der Ursprung aller Innovationen. Er hat uns bis zu den Errungenschaften der heutigen Robotik und künstlichen Intelligenz gebracht. Doch welchen Einfluss werd ...
  • Körperschmuck ist auch bekannt unter...

    Ähnliche Begriffe: Schmuck, Tattoos, Piercings, Intimpiercing, Body Paint, Körperbemalung, Körper bemalen, Branding, Cell Popping, Henna Tattoos, Körperkunst