Jump to content

Ändern für den/die Andere(n)?


Powerwomen

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Entgegenkommen ja, umkrempeln lassen nein.

Geschrieben

Ich würde mich nicht Mal für mich selbst ändern, warum soll ich mich da für Andere ändern?

Geschrieben

Du hast völlig recht. Es gibt ja wirklich seltsame Wünsche

Geschrieben

Ich würde mich nie für mein Gegenüber ändern. Es sei es ist von beiden gewollt sosnt nix

Geschrieben

Ich habe es auch jahrelang getan. Meine Bedürfnisse für andere zurückgestellt und mich für sie angepasst. Mittlerweile mache ich das auch nicht mehr. Wie du schon sagtest, entweder man nimmt mich so wie ich bin oder man lässt es bleiben😉

Geschrieben

Es gibt so Sachen die macht man einfach nicht entweder er nimmt dich so wie du bist oder er kann....... Läßt sich ja auch nicht den schwanz verlängern. Oder.

Geschrieben

Für nen Date von hier verändern? Haha.. Ich arbeite vielleicht an mir, wenn mir ein Mensch sehr wichtig ist. Aber prinzipiell muss man mich so nehmen, wie ich bin. 😉

Geschrieben

Nun.....alles sicherlich nicht,schließlich ist man Mensch....und entweder liebt man mich so wie ich bin,oder nicht.....aber wenn ich etwas aus Liebe an mir ändere,dann ist's ok
Aber...ich bin Mensch....und kein Auto mit"extra-Ausstattung"

Geschrieben

Früher ja, heute hab ich die Weisheit, dass wenn eine(r) das verlangt, meine Liste der Menschen die mich am arsch lecken können, immer länger wird 🤷‍♂️

Geschrieben

Ich finde man sollte den jenigen so nehmen wie er oder sie ist entweder es passt oder es passt nicht finde man es dann ja auch nicht Mal wirklich wenn man sich ändern muss für den oder die jenige

Geschrieben

Wer mich will, nimmt mich wie ich bin. Wünsche kann man äußern. Ob ich es dann möchte oder nicht, entscheide ich 😘

Geschrieben

Ich sehe es mit fast 50 auch so.....hab mich in meinem leben genug für andere verbogen, damit ist Schluss.. entweder wie ich bin oder gar nicht!!!

Geschrieben

Ja das kenn ich auch zu genüge, kann aus eigener Erfahrung heraus sagen das geht auf dauer nicht gut aus. Irgendwann merkt man das das man nicht mehr glücklich ist.

HerzensstadtBerlin
Geschrieben

Nur allein etwas für jmd ändern der fast noch fremd ist ? Sorry geht gar nicht.

Ich muss irgendwann mal sterben, mehr muss ich nicht und schon gar nicht für andere oder um anderen zu gefallen.

Marcoderkleine
Geschrieben

Das geht ja garnicht, du musst dich nicht Ändern

Geschrieben

Liebt uns oder hasst uns.....mehr gibt es dazu nicht zu schreiben

Geschrieben

Niemals. Ich bleib wie ich bin... ich will aber auch niemanden verändern.
entweder man kann sich in das leben des amderen eonfügen, oder halt nicht...

Hinundzurueck
Geschrieben

es kommt tatsächlich darauf an. was geändert werden soll. wenn ich in meinen Ansichten so festgefahren wäre das es klein links oder kein rechts nur noch schwarz oder weiß gibt. dann würde ich hoffen das mich jemand drauf stubst. aber im bezug auf das mit denn Achselhaare nein.

Geschrieben

Moin, entweder ändert man sich aus eigenem Antrieb oder man lässt es. Etwas an sich zu verändern, nur weil ein Partner es wünscht ist schon verkehrt, man hat sich schließlich so unverändert kennengelernt. Als Voraussetzung für ein Kennenlernen wäre das erst recht abzulehnen. Entweder man nimmt mich so wie ich bin, oder man lässt es.

×
×
  • Neu erstellen...