Jump to content

Polygame Beziehung


Sexsucher2021

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

denke mal das ihr da eher noch die Vorstellungswelt eurer Eltern im Kopf habt. Es ist 2021, und ihr könnt machen was ihr möchtet. Es ist aber natürlich so, dass ihr da nicht jemand aus dem Hut zaubern könnt, der dann euch beide so sehr liebt, und dann auch das mit der öffentlichkeit so möchte. Oder Kinderwunsch. Klar - toll wär das sicher für euch, aber das ist halt das Leben

Geschrieben

na zum Glück sind wir im 21. Jahrhundert wo so gut wie alles toleriert wird.

Geschrieben

Viel Glück, die meisten haben Probleme damit mit einem Partner zuerst zu kommen.

1Himmelreich
Geschrieben

Naja vielleicht klappt es ja jetzt 🤭

Freisinger10168
Geschrieben

Klingt interessant auch wenn ich mir das nicht vorstellen kann.

SteffifürPeter
Geschrieben

hauptsache die betroffenen sind sich einig, wie es sein soll

Masseur2013
Geschrieben

Kein Wunschdenken…., im Gegenteil man sollte leben wie man es möchte und will, und die kirchliche Verblödung einfach ausblenden,,,, wenn man in die tiefe Vergangenheit schaut ,,was haben denn die Römer,, alles veranstaltet,,,,

EinfachGefunden
Geschrieben

Coole Sache sowas können wir uns auch gut vorstellen 😊

Geschrieben

Sollen wir mal ehrlich sein welcher Mann wünscht sich keine zwei Frauen

sonnja1805
Geschrieben

...man muß es sich aber auch leisten können..mal rein finanziell gesehen....

Geschrieben

so ne dreiergespann ....harmoniert in den seltensten fällen....auf dauer...meistens gibts irgendwann stress ....da ist dann sicher der vater wunschgedanke....

Freisinger10168
Geschrieben
vor 4 Minuten, schrieb sonnja1805:

...man muß es sich aber auch leisten können..mal rein finanziell gesehen....

Heutzutage sind wir doch gleichberechtigt. Dann arbeiten alle drei

 

Firstdate59
Geschrieben

Polyamorie habe ich auch versucht aufzubauen allerdings mit zwei Männern. Hat leider nicht geklappt. Drücke euch die Daumen das ihr es umgesetzt bekommt.

StaenkerJule
Geschrieben
vor 42 Minuten, schrieb Sexsucher2021:

Wunschdenken??

Definitiv... 🤷‍♀️

Zum einen ist es denke ich mal schwer solch eine Frau zu finden die dieses mitmacht, da Ihr zwei schon denke mal seit Jahren zusammen seid und sicherlich ein eingeschworenes Team, da wird es die "Zweit Frau" schwer haben in dieses bestehen reinzukommen... 🤷‍♀️

Zumal am Ende wenn es nicht so läuft wie gewollt immer einer in diesem Fall die andere Frau den Arschtritt bekommt... 🤷‍♀️

Und den Kinderwunsch würde ich mal ganz weg lassen, es sei denn er besteht in EUERER Beziehung... 

2Mfuer3erges
Geschrieben

Was Fremde meinen, sollte egal sein 🙃

Geschrieben

Klingt so nach 1969. Jedem das Seine. Interessant wäre es wohl erst, wenn "seine Sie" das umgekehrt wünscht.

Geschrieben

Hallo Sexsucher2021,
tolle Idee! Und Mutig das hier zur Diskussion zu stellen, aber wo sonst. :)
Mach es einfach, sucht Euch jemanden als drittes Mitglied und werdet Glücklich.
Die zweier Beziehung ist meiner Meinung nach sowieso nur ein Sozialer Konstrukt und wenn sich die Gesellschaft ändert, und das tut sie ständig, warum sollten sich dann nicht andere Formen des zusammen Lebens etablieren.

Geschrieben

Absolutes Wunschdenken.
Das kann nur ein Mann geschrieben haben.

rostockerleben
Geschrieben

eifersuchtslos?? Kann ich mir nicht vorstellen! Sowas ist doch immer dabei, auch wenn es nur kleinste Mengen sind. Wenn mein Partner nicht mal etwas Eifersucht auslöst...ist es dann nur noch eine WG?!

mariaFundtop
Geschrieben

Es kann klappen ... beinhaltet aber wahrscheinlich sehr viel Redebedarf. Und einen absoluten Glücksfall jemand passendes zu finden.
Für mich wäre es überhaupt nichts. Gruseliger Gedanke.

×
×
  • Neu erstellen...