Jump to content

Wie wichtig ist euch eigentlich eure Ehe?


Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Ich wüsste gerne mal warum manche von  euch eigentlich geheiratet haben ? Ich lese hier soo oft das man seinen Partner betrügt ob hier oder mit prostuierten , weil der Sex schlecht ist , weil es generell nicht mehr läuft. Ich verstehe das nicht . Wir sind seit fast 18 Jahren zusammen,  es gab Hochs und Tiefs , gute und schlechte Zeiten.  Aber wir reden IMMER über alles was uns berührt , kränkt ,was man mal ausprobieren möchte .... und wir haben schon viel probiert und durchgemacht aber immer mit Respekt dem anderen gegenüber.  Mein Mann ist die Liebe meines Lebens und je länger wir zusammen sind desto glücklicher sind wir.  Deshalb haben wir auch vor fast 8 Jahren geheiratet.  Ich könnte mich nicht mehr im Spiegel ansehen wenn ich ihn dermaßen hintergehen und verletzten würde.  Da wäre eine saubere Trennung wesentlich ehrlicher und fairer uns beiden gegenüber . Aber erschreckend viele sind da doch sehr skrupellos.  Also,  warum wird überhaupt geheiratet ???  Ein Singleleben wäre doch da viel stressfreier.

Geschrieben
Bist du in einer offenen Beziehung?
Geschrieben
Weißt du was so komisch ist !?...das vergebene mehr Chancen haben !!!wo doch jeder eher den Single Partner sucht ..... Menschen sind doch sooo lustig
Geschrieben (bearbeitet)

"Also, warum wird überhaupt geheiratet ???" Passender wäre in diesem Zusammenhang die Frage "Warum geht man Fremd."

bearbeitet von William85
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb run-to-you:

Bist du in einer offenen Beziehung?

Wer lesen kann....auch Profile....ist klar im Vorteil.....echt jetzt....

Geschrieben
Na weil sie Fantasien haben die sie unmöglich mit Ehepartner erleben können ist zwar keine Entschuldigung aber die wahrheit
Geschrieben
Jeder wie er meint und damit leben kann.......
Geschrieben
vor 7 Minuten, schrieb run-to-you:

Bist du in einer offenen Beziehung?

Ich denke mal das sie lediglich ihre gemeinsame Lust ausleben. 

Zwangsläufig ist es demnach auch eine "offene" Ehe/Beziehung. 

 

Geschrieben
Leben und leben lassen. Finde ich toll wenn es so gut bei Euch läuft. Halte gut daran fest. Leider gibt es auch andere Fälle. Ich bin 36 Jahre verheiratet. .Auch Höhen und tiefen hinter uns. Leider hat sich mein Mann im laufe der Zeit negativ verändert. Vorkommnisse die ich hier nicht schildern werde. Ich bin die Stunden die ich mit meiner Affäre habe glücklich. Und nein. .Mit meinem Mann darüber reden geht nicht.
Geschrieben
Meine Frage war zugleich auch eine Antwort!! Und damit wollte ich nur mal das Problem andeuten, wenn eine offene Beziehung nicht vom Partner akzeptiert wird! Soll dann dann alles wegschmeissen, nur weil einem im Bett was fehlt?!? Trennung ist nicht immer eine Lösung!!
Geschrieben
Was machst du dann auf dieser Seite?
Geschrieben
Hallo, in erster Linie geben wir dir mal vollkommen recht dass manche Männer oder auf Frauen hier ihren Partner betrügen ist bestimmt nicht o. k.! Mit dem zweiten Auge und das auch mal nüchtern betrachtet, Sucht ihr doch trotz Harmonie und Liebe, auch ein wenig Abwechslung oder den besonderen Kick! Frei nach dem Motto das Salz in der Suppe! Vielleicht sind ja die anderen Partner nicht so tolerant , Wie ihr zueinander seid !!!
Geschrieben
vor 4 Minuten, schrieb run-to-you:

Trennung ist nicht immer eine Lösung!!

In diesem Fall wäre eine Trennung ehrlicher. 

Alles andere ist ein Gerüst voller Lügen 

GloryholeWankAndMore
Geschrieben
Ich fand es sehr erschreckend, gestern hier zu lesen, wie viele gebunden sind und gar keinen Sex mehr in der Partnerschaft haben
Geschrieben
Geheiratet wird wenn man das findet was du gefunden hast 😉 Aber das ist nicht immer so einfach .....
Geschrieben
Wenn ich eine Ehe hätte, wäre ich nicht hier
Geschrieben
@ stier5704 Wen meinst du?
Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb Paarderborn:

Ich wüsste gerne mal warum manche von  euch eigentlich geheiratet haben ? Ich lese hier soo oft das man seinen Partner betrügt ob hier oder mit prostuierten , weil der Sex schlecht ist , weil es generell nicht mehr läuft. Ich verstehe das nicht . Wir sind seit fast 18 Jahren zusammen,  es gab Hochs und Tiefs , gute und schlechte Zeiten.  Aber wir reden IMMER über alles was uns berührt , kränkt ,was man mal ausprobieren möchte .... und wir haben schon viel probiert und durchgemacht aber immer mit Respekt dem anderen gegenüber.  Mein Mann ist die Liebe meines Lebens und je länger wir zusammen sind desto glücklicher sind wir.  Deshalb haben wir auch vor fast 8 Jahren geheiratet.  Ich könnte mich nicht mehr im Spiegel ansehen wenn ich ihn dermaßen hintergehen und verletzten würde.  Da wäre eine saubere Trennung wesentlich ehrlicher und fairer uns beiden gegenüber . Aber erschreckend viele sind da doch sehr skrupellos.  Also,  warum wird überhaupt geheiratet ???  Ein Singleleben wäre doch da viel stressfreier.

Weil eben mehr als nur Sex in der Ehe eine Rolle spielt. Gefühle, Liebe, gemeinsame Erlebnisse, auch Kinder, Anschaffungen...und manchmal möchte man nicht einfach aufgeben. Eine Trennung ist eben nicht so einfach.

Es ist toll, daß ihr eine gute Gesprächskultur entwickelt hat. Nicht jeder ist der in der Lage mit dem Partner zu reden. Was, wenn man ein Gespräch versucht und der andere blockt ab? Was, wenn sich beide sexuell in unterschiedliche Richtungen entwickeln?

Natürlich finde ich es nicht gut, wenn der Partner wissentlich betrogen wird, jedoch kann ich einige Gründe nachvollziehen und verstehen. Bevor ihr als urteilt, seid selbst mal in der Situation.

Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb neverdown1980:

Wenn ich eine Ehe hätte, wäre ich nicht hier

Wie kannst du das wissen?

Geschrieben
Ehe? Wichtig? Mir? Überhaupt nicht. Deswegen lasse ich den Kokolores auch 😂😂😂 Entweder mein Typ ist freiwillig da oder er kann gehen.
×
×
  • Neu erstellen...