Jump to content
STRICKI

Echter Hartz 4 mögt Ihr Frauen den?

Empfohlener Beitrag

STRICKI
Geschrieben

Interesse auf so nen Mann?


Geschrieben

Was unterscheidet denn einen "echten" von einem "unechten" ???


Geschrieben

Bei Hartz 4 ist man heutzutage schneller als man gucken kann. Ich finde es gibt wichtigere Qualitäten, die einen Menschen auszeichnen. Jeder kann in eine Notlage geraten.


  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Hartz 4 ist für mich kein Kriterium, weder dafür noch dagegen zu entscheiden


  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Mich stört erstmal schon das Wort ansich,ich möchte zumindest nie mit einem Straftäter(Steuerhinterzieher) in einem Atemzug genannt werden.Auch frage ich mich wo der Zusammenhang ist zwischen Lebenssituation und Gefühlsleben.


Geschrieben

was hat denn Hartz 4 mit Straftäter(Steuerhinterzieher) zu tun ?


Liebegesucht001
Geschrieben

wenn er sich gewählt ausdrücken kann gibt es keinen Grund ihn nicht zu mögen....
das ist jetzt erst mal nur ein Kriterium, denn es gibt noch mehr...


Geschrieben

@ STRICKI

sorry, das hört sich etwas weinerlich an. Jeder Mensch, egal was er beruflich macht, definiert sich über sein eigenes Niveau.

Folgendes ist nicht auf dich gemünzt, sondern allgemein gehalten:

Jeder Mensch kann sich pflegen.
Kein Mensch muss sich hängen lassen.
Jeder Mensch braucht den Respekt vor sich selbst nicht zu verlieren.
Jeder Mensch kann oft hinfallen, solange er immer wieder aufsteht.
Jeder Mensch hat das Recht nicht mehr weiter zu wissen. Nur eines muss er wissen: Es kommen andere Zeiten.

Jeder Mensch braucht manchmal andere Menschen, da er selbst keinen Rat mehr weiß.

EINEN SOLCHEN MENSCHEN WÜNSCHE ICH DIR!!!!

Also, Kopf hoch, Brust raus.

Denn:

Wer nicht handelt wird behandelt!

Wer nicht will sucht Gründe, wer will sucht Möglichkeiten.

Ich finde es gut wenn Frauen so denken wie LesbeMH und Tammyra. Das sollte dich aufbauen. Aber lass dich bitte nicht hängen, das mögen Frauen nicht.


  • Gefällt mir 1
anonym47800
Geschrieben

@ Niveau: SEHR guter Beitrag !!!
Unterschrieben.
Wer wirklich WILL, der KANN.


Geschrieben

Warum soll ein Hartz 4 Empfänger ein Mensch 2.Klasse sein ?
Für mich ist ausschlaggebend wie er sein Leben gestaltet , was er aus seinen Tag macht , auf welchem Niveau er sich bewegt.
Es geht schnell und jeder kann in der heutigen Zeit ein Hartz 4 Empfänger werden .
Heißt es nicht : Und wer sich selbst erhöhet... er wird tief fallen ! ?

Ich wünsche Dir eine große Portion Selbstbewußtsein und viel Erfolg in Deinem weiteren Leben .


Geschrieben (bearbeitet)

Mich stört erstmal schon das Wort ansich..



same here!

Und nein, ich bin -zum Glück- nicht betroffen. Aber ich weiß, dass es jeden treffen kann. Jeden!

Ich widerspreche allerdings vehement, dass zwischen Lebenssituation& Gefühlsleben kein Zusammenhang bestünde.
Ich habe mit vielen Menschen in Armutzu tun. Arm sein macht was mit dir. Anfangs, wenn noch alles da ist, der Schock noch nicht erkennen lässt, dass es möglicherweise so bleibt, sind alle guten Mutes. Nach 6 Monaten fangen viele an, sich zu verändern. Das geht von ganz jungen Akademikern bis hin zu Kleinstrentnern, die immer weniger soziale Kontakte haben können. Scham über irgendwann sichtbare Armut. Verlust kleinster Dinge stürzt Monatelang in weiteres sparen müssen. Geht der Staubsauger kaputt, müssen die Ansparbeträge sofort eingesetzt werden, die viell. noch nicht angespart sind. Und dann dreht sich die Spirale....20€ werden zum Fallstrick

Alles weitere was ich scchreiben würde, wäre politisch

Halkyonia


bearbeitet von Gelöschter Benutzer
Geschrieben

@Halkyonia

Du hast in allem Recht ! Leider !!
Ich weiß , wie viel Kraft es kostet diesen Menschen gerecht zu werden.
Aber wie Du sagtest , näher darauf einzugehen , wäre über Politik zu diskutieren .


Geschrieben (bearbeitet)

same here!

Und nein, ich bin -zum Glück- nicht betroffen. Aber ich weiß, dass es jeden treffen kann. Jeden!

Ich widerspreche allerdings vehement, dass zwischen Lebenssituation& Gefühlsleben kein Zusammenhang bestünde.
Ich habe mit vielen Menschen in Armutzu tun. Arm sein macht was mit dir. Anfangs, wenn noch alles da ist, der Schock noch nicht erkennen lässt, dass es möglicherweise so bleibt, sind alle guten Mutes. Nach 6 Monaten fangen viele an, sich zu verändern.




Genauso isses!

Arbeitslosengeld II hat auch nicht zwingend etwas mit Bildungsstand zu tun...
Mir persönlich ist so etwas ähnliches auch schon passiert (jetzt nicht Hartz IV - aber ohne Job über 6 Monate lang)...
Von heute auf morgen war der Job weg - einfach so weg!
Da stehst du erstmal da und verstehst die Welt nicht mehr...und von Tag zu Tag, von Monat zu Monat beschleichen dich die Ängste um deine Existenz...auch wenn du dir den Arsch aufreisst, um wieder in ein Beschäftigungsverhältnis zu kommen...
Irgendwann kommst du an den Punkt, wo es beginnt, dich runterzuziehen...und da musst du aufpassen, dass du diese Tretmühle nicht Herr über dich werden lässt...das ist gar nicht so einfach...
Es kann wirklich jeden erwischen - und das Leben ist hart aber ungerecht...
Aber man darf auch nicht den Kopf in den Sand stecken und muss an sich selbst glauben - immer wieder...jeden Tag auf´s neue und sich motivieren!!!
Und ich wünsche allen, die unverschuldet in dieser Situation stecken, Durchhaltevermögen!
Und ich wünsche allen, die einen Job haben, dass sie nie in diese Situation kommen werden!
Und die passende Frau mag dich auch so - nämlich den Menschen!

Gracias!

P.S.: Glücklicherweise habe ich danach den Job und die Firma gefunden, wo ich meine Rente einreichen werde


bearbeitet von Gelöschter Benutzer
Geschrieben

In erster Linie schau ich mir an wie sich jemand artikuliert und wie er sich präsentiert.


Geschrieben

Nix dagegen auch auf dem poppen Forum über Politik zu diskutieren.


anonym47800
Geschrieben

Nix dagegen auch auf dem poppen Forum über Politik zu diskutieren.



Generell gute Einstellung.
Geht hier allerdings (wie in den meisten Foren) zu 100% schief und endet in hohlem Thekengeschwätz und Dreschen sinnbefreiter Phrasen.

Da sich nicht alle zusammenreißen können, werden wir das Schließen dieses Threads heute noch erleben.
Leider.


Padigio
Geschrieben

@durchschnitt77
Politische Themen sind im Forum nicht erwünscht. Das wäre zwar teilweise sehr interessant. Aber wahrscheinlich ist es auch besser so.

Zurück zum Thema. Harz IV ist nach sozialer Intelligenz kein Kriterium für eine persönliche Wertung, hat aber wohl wenig Sex-Appeal.


Geschrieben

Wenn du mit "echter Hartz 4" den Klischee-RTL-Arbeitslosen (mittags aufstehen, eine rauchen, Frühstücksbier reinziehen) meinst, dann nein, natürlich nicht!
Ansonsten wüsste ich nicht, was die berufliche Situation über einen Menschen aussagen soll. Gibt genug gebildete Menschen, teilweise auch mit akademischen Hintergrund, die aufgrund des Arbeitsmarktes keinen Job finden, das sagt dann auch herzlich wenig über die Person selbst aus.


Geschrieben

die aufgrund des Arbeitsmarktes keinen Job finden, das sagt dann auch herzlich wenig über die Person selbst aus.



Wenn sich jemand vorstellt und erzählt wie lange und weswegen er ohne Beschäftigung ist, kann das eine ganze Menge ueber jemanden aussagen. Von daher ist die Frage des TE nicht unbegruendet.


NordXXL
Geschrieben

Korrekt!
Man kann niemanden der in dieser Situation ist mit anderen vergleichen, leider hat sich in vielen Köpfen durchgesetzt, Alg 2 Empfänger gleich Rtl 2 Leute.
Wie viele andere hier schon sagten, das eine hat mit dem anderen absolut nix zu tun, jeder kann ganz schnell in diese Situation geraten, das sagt rein gar nichts über die Person aus!
Also kommt es wie immer darauf an was für ein Typ ist er oder sie, die berufliche Lage ist da erstmal zweitrangig und Leute die eh nur auf Dinge aus sind wie mein Haus mein Auto meine Yacht, mit denen will ich echt nichts zu tun haben.
Also achtet darauf was euer Herz euch sagt, alles andere ist unwichtig!


Geschrieben


Da sich nicht alle zusammenreißen können, werden wir das Schließen dieses Threads heute noch erleben.
Leider.


[ma]Sieht doch ganz gut aus bisher weiter so![/ma]


schaeferhund34
Geschrieben

wenn er sich gewählt ausdrücken kann gibt es keinen Grund ihn nicht zu mögen....
das ist jetzt erst mal nur ein Kriterium, denn es gibt noch mehr...


da stimme ich dir voll und ganz zu
und ich bin der meinung man einen ja vieles nehmen aber ehre und anstand nicht


Geschrieben

was hat denn Hartz 4 mit Straftäter(Steuerhinterzieher) zu tun ?


Der Namensgeber der Hartz-Reformen ist rechtskräftig verurteilt worden. Es gibt ehrliche Menschen,die möchten nicht mit Peter Hartz in einen Topf geworfen werden.

Ich habe mich schon mit Frauen getroffen,die in den Bereich SGB II gefallen sind, die waren gebildet und nicht faul. Hartz4 ist für mich kein grundsätzliches Kriterium jemanden auszusortieren. Wer hingegen pauschal gegen ALG2-Empfänger hetzen tut, wird sicherlich nicht meine Sympathie gewinnen.


Geschrieben



Wer hingegen pauschal gegen ALG2-Empfänger hetzen tut, wird sicherlich nicht meine Sympathie gewinnen.



Das hat glücklicherweise bisher niemand hier getan und ich hoffe doch sehr, dass das auch so bleiben wird...auch im Sinne des TE

Gracias!


Geschrieben

Hallo an alle hier.
Ich möchte nun auch mal meine Meinung dazu kundtun.
Die Frage ob Frauen Hartz 4 Empfänger mögen oder nicht, finde ich nicht unbegründet.

Meine Meinung hierzu :

Viele Männer sehen eine wunderschöne Frau an der Seite eines Mannes der vielleicht nicht soooo toll aussieht, aber gut gekleidet ist und dann steigen die beiden vielleicht noch in eine relativ teuere Oberklasselimousine ein und schon heißt es :
Sieh her, nur weil er Geld hat !!!

Ich sage dazu FALSCH !!!!

Ich möchte nicht bestreiten, dass es auch Frauen gibt, die nur auf den Geldbeutel des Mannes schauen, aber das sind die wenigsten.
Es ist einfach so, dass Frauen auf selbstbewusste Männer stehen. Selbstbewusstsein erlangt man unter anderem durch beruflichen Erfolg. Ist ma(n)n erfolgreich, hat ma(n)n eine ganz andere Ausstrahlung und geht offener und selbstbewuster auf seine Mitmenschen zu. Dies gefällt Frauen natürlich.
Das mit beruflichem Erfolg meist ein guter bis sehr guter Verdienst einhergeht ist nur eine Nebenerscheinung.

Leider ist es ja so, dass die meisten Hartz 4 Empfänger schon länger arbeitslos sind und wie schon weiter oben schön beschrieben, sich meist dafür schämen. Klär, Schamgefühl und Selbstbewusstsein schliessen einander aus.
Somit stehen Frauen auch nicht so auf Hartz 4 Empfänger.
Dies ist aber nicht der finanziellen Situation geschuldet sondern einfach den Umständen was Auftreten und Ausstrahlung betrifft.

Sollte nun irgendwer meinen Text hier falsch verstehen oder interpretieren, hier nochmal ganz deutlich :

Nein, ich habe nichts gegen Hartz 4 Empfänger, solange die Leute sich wirklich bemühen wieder Arbeit zu bekommen.
Im Gegenteil, diesen Leuten wünsche ich von Herzen, dass sie es schaffen wieder in Lohn und Brot zu kommen und zwar zu einer fairen Bezahlung !
Es muss sich auch niemand dafür schämen, dass er Hartz 4 bezieht, wie auch schon von anderen erwähnt, kann dies jeden treffen...

So, nun bin ich mal gespannt auf eure Reaktionen.


×
×
  • Neu erstellen...