“Finger im Po, Mexiko...” Wahrscheinlich hat jeder den Refrain des Ballermann-Hits von Mickie Krause schon mal auf einer Party mitgegrölt - und einen Finger im Po hatten möglicherweise auch schon viele... 

Analsex ist ein unvergessenes sexuelles Abenteuer. Unvergessen kann nun allerdings beides bedeuten: Sowohl ein Horrorerlebnis als auch eine richtig coole Sache. 

An schmerzhaften Geschichten bis hin zu medizinischen Notfällen mit beschädigten Schließmuskeln mangelt es nicht. Wahrscheinlich sind das extreme Storys über Leute, die alles falsch gemacht haben. Wer ein paar einfache Regeln beachtet, der wird durch Analverkehr seinen sexuellen Horizont erweitern - und zwar im positiven Sinne!

Wir haben hier 10 Tipps für lustvolles anales Poppen aufgeschrieben. Besonders die Regeln Nummer 3 und 7 sind erstaunlich, logisch und trotzdem für fast alle neu. 

 

1.) Ist Analverkehr nur was für Schwule?

Falsch. Am Anus befinden sich unglaublich viele extrem sensible Nerven. Das ist bei allen so, bei Frauen und Männern, bei Gays und Heteros. Berührungen und Liebkosungen sind da für Männer wie Frauen ein gleichermaßen lustvolles Vergnügen. Jeder der seine Vorbehalte und Vorurteile überwunden und sich darauf eingelassen hat, also auch überzeugte Heterosexuelle, kann das bestätigen.

 

2.) Wie kann ich meine Partnerin/meinen Partner zum analen Sex überreden?

Gar nicht! Beide müssen wirklich Lust darauf haben. Anales Poppen sollte man grundsätzlich langsam und gefühlvoll angehen und jeder sollte bemüht sein, auf die Vorbehalte oder gar Ängste des Partners einzugehen. Natürlich mag nicht jeder Kerl seinen Masten in einen Mastdarm schieben und nicht jede Partnerin oder Partner will im Hintereingang einen harten Prügel spüren. Oberster Grundsatz muss deshalb auch hier sein: Ein Nein ist nunmal ein Nein! 

 

👀

Ein von Kim Kardashian West (@kimkardashian) gepostetes Foto am

 

Die berühmteste Rückansicht der Welt - Kim Kardashian

 

3.) Wie kann ich mich auf Analsex vorbereiten? 

Ganz einfach: Geh vorher auf die Toilette! Dann dusche und wasche Deinen Popo möglichst gründlich. Du kannst Dir bei der Gelegenheit auch gleich einen Einlauf verpassen. Doch gewusst wie: Also beispielsweise Duschkopf von der Handbrause abdrehen, Schlauchende gut eincremen, vorsichtig ins Poloch damit und lauwarmes Wasser marsch. Dann wieder aufs Klo und noch mal unter die Dusche. Doch das Wichtigste dabei ist: Bitte achte darauf, dass nur einige hundert ml Wasser in den Darm geleitet werden. Es sollte unbedingt nur das untere Ende des Darms, also der Mastdarm, geflutet werden. Das sind ungefähr die letzten 20 cm. Das reicht! Denn dann macht der Darm einen natürlichen Knick. Wenn Du das Wasser auch jenseits des Knicks reinspülst, kommt womöglich der ganze Darminhalt in Bewegung und beim anale Sex könnte ein Gegenverkehr entstehen, der unhaltbare Ausmaße annimmt. 

 

info Kopie.png In der Apotheke gibt es 250 ml Einmalklistiere oder in Sexshops Gummispritzen. 
Da passen ungefähr 300 ml rein. Das ist das passende Quantum an Flüssigkeit
für eine Spülung und komfortabel in der Handhabung. 

 

4.) Wie entspannt man seinen Schließmuskel?

Die wichtigste Regel für Analsex ist: Geh den Spaß langsam und mit viel Zeit an. Anale Stimulation ist - zumindest bei Neueinsteigern - nicht für ein Quickie geeignet. Ein schönes Vorspiel ist wichtig, um die Rosette sanft auf die Penetration vorzubereiten. Dazu lassen sich Sextoys wie Anal-Plug oder Liebeskugeln verwenden. Viel natürlicher und spaßiger sind aber Finger, Mund und Zunge. Wer sich mental und hygienisch gut vorbereitet hat, kann sich besser fallen lassen. 

 

info Kopie.png

Kreisende Bewegungen um den Anus herum werden oft als erotisch empfunden
und lassen den Schließmuskel lustvoll zucken und entspannen ihn. 

 

5.) Was ist die beste Stellung für Analsex?

Die richtige Stellung muss man selbst herausfinden. Sie richtet sich nach der Penisform. Da macht es einen Unterschied, ob er gerade, nach unten, oben, seitlich gebogen oder in sich gedreht ist. Das probiert man individuell aus, wie er optimal in den Darm passt. Bewährt haben sich für Neueinsteiger die “Hündchenstellung” (sie passt fast immer, da der Aktive durch seine Körperhaltung den Winkel seines Penis dem Darm anpassen kann). Seitliches “Löffelchen” funktioniert meist auch für Anfänger gut. Doch wirklich optimal ist die “Reiterstellung”. Der oder die Empfangende positioniert die Rosette vorsichtig über der Eichel, hockt oder setzt sich also so hin, dass der Penis ins Poloch gleiten kann und senkt das Hinterteil dann vorsichtig ab. So hat man die totale Kontrolle darüber, wie schnell und tief der Penis aufgenommen wird.  

 

 

I know you like this😝😘 #reubenana #reubenana_official #love #boy #instagood #me #smile #follow

Ein von Ruby Rue (@reubenana_official) gepostetes Foto am

Ist das der geilste Männerarsch der Welt? - Was sag Ihr?

 

6.) Brauche ich für Analsex Gleitgel? 

Unbedingt. Spucke und wasserhaltige Cremes reichen nicht aus. Der Darm absorbiert Wasser sehr schnell und hat seinerseits keine Fettdrüsen, die durch den Geschlechtsakt aktiviert werden. Man sollte deshalb eine Gleitgel auf Silikonbasis verwenden. Davon dann auch viel bereithalten und den After reichlich von innen und außen einfetten. So vorbereitet flutscht es beim analen Ritt dann richtig gut. 
 

info Kopie.png Das Massieren der Brust und der Nippel hilft, das Hintertürchen zu öffnen.
Ein leichter, süßer Schmerz wirkt da zuweilen Wunder. Probiert es aus...

 

7.) Muss ich beim Analverkehr ein Kondom benutzen?

Oh ja, und zwar nicht nur bei unbekannten Sexpartnern. Auch bei der eigenen Ehefrau wäre es angebracht. Warum denn das? Weil selbst im saubersten Darm viele Bakterien und Pilze nur darauf lauern, in die Harnröhre und in die Blase des Mannes zu wandern, um dort brennende Harnwegs- oder Blasenentzündungen zu verursachen. Gegen die ansonsten nützlichen Darmbewohner, die aber an anderer Stelle Unheil anrichten, helfen vorbeugend eigentlich nur Kondome. 

 

info Kopie.png Unbedingt auch das Kondom abstreifen oder wechseln, wenn man nach der
Hintertüre vaginal weiter poppen möchte, um nicht durch das Kondom die
Darmbakterien und Pilze in die Muschi zu transportieren. Denn da 
verursachen sie bei den Ladys oft peinvolle Blasenentzündungen, die
auch noch richtig ungut chronisch werden können.  

 

8.) Wie kann eine Frau aktiv anal poppen?

Dafür hat ein findiger Kopf Strapons entwickelt. Das sind praktische Umschnalldildos, mit denen eine Frau andere Damen vaginal oder anal durchnehmen kann. Natürlich lässt sich so auch der Mann von einer Frau anal vögeln.

 

9.) Warum kommen Männer beim Analverkehr meistens schneller?

Das ist sehr einfach: Der Penis wird durch die enge Rosette bei der Penetration intensiv massiert. Das freut ihn und er kommt schneller zum spritzigen Höhepunkt. 

 

10.) Ist ein großer oder eher ein kleiner Penis für Analsex besser?

Das hängt von der Form der Pobacken und von der Sexstellung ab. Stehe die Backen sehr eng zusammen und sind in ihrer Konsistenz muskulös und damit hart, kommt man bei einigen Sex-Stellungen mit einem kleinen Penis nicht immer bis an die Rosette. Aber so voluminöse Popos sind selten. Die Frage stellt sich eher, ob ein dicker oder dünner Penis angenehmer für den Analverkehr ist? Viele meinen, ein fleischiger Penis drückt sich angenehmer in den engen Rosettendurchgang, da er nachgiebiger ist, sich quetschen lässt und damit anpasst. Viele fühlen sich auch durch ein dickeres Teil besser ausgefüllt. Wer aber einen dünnen, eisenharten Penis hat, kann genauso gut penetrieren. Er sollte allerdings besonders achtsam vorgehen, denn es könnte schmerzhaft sein, von so einem harten Teil - im wahrsten Sinne des Wortes - genagelt zu werden. 

 

Theorie & Praxis 

Wer anal gut poppen will, sollte sich testweise selbst mal anal poppen lassen. Diese Erfahrung hilft ungemein, um die passende Technik und das richtige Feeling zu entwickeln. 

Auweia, das wird jetzt aber wütende Kommentare unter den Machos auslösen ;-)  Na, dann lasst mal hören! Welche Erfahrung habt Ihr mit Analsex?


Vielleicht auch interessant?

321 Kommentare

Dieser Inhalt muss durch einen Moderator freigeschaltet werden

Gast
Du kommentierst gerade als Gast. Solltest du bereits einen Account haben, logge dich bitte ein.
Schreibe einen Kommentar …

×   Du hast einen formatierten Text eingefügt. .   Restore formatting

  Only 75 emoticons maximum are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.





dwtkoeln54

Geschrieben · Melden

für alle neulinge und auch erfahrenen analliebhaber stehe ich gern zur verfühgung.analsex ist wirklich geil.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
oldiehb001

Geschrieben · Melden

ich stimme den 10 aufgeführten punkten voll zu. es ist wirklich sehr gut beschrieben

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
Basti58001

Geschrieben · Melden

Ich bin nun schon 58 Jahre alt , und wurde leider noch nie gefickt ! Würde es aber endlich einmal erleben , da ich aber sehr eng bin habe ich ein wenig Bammel .

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
Jokerboy462

Geschrieben · Melden

Am Wednesday, December 28, 2016 at 11:37, schrieb 69Oldie:

Ich möchte auch mal in mein Hinterloch gef...ckt werden, um heraus zufinden , welche Gefühle da sind. Das mit den Toys im Hintern ist ja nur ein Ersatz, obwohl es sehr erregend ist. Schon bei der Selbstbefriedigung geht es ab. Irgendwann wird es schon mal passen, dass ein Mann es bei mir  macht. Viele Männer reden davon, aber einen Mann mal  bumsen trauen sie sich nicht.

 

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
Birkenstrasse

Geschrieben · Melden

Also Anal ist so ne Sache wir besser gesagt meine Frau liebt es sie macht aber vorher einiges wie klitistier-Einlauf so das sie sauer ist finde ich auch gut und erst mit den kleinen Finger-dildo darauf ein Gummi mit gleitmittel ,das macht dann auch Spaß nur wenn dann manche Kerle im Club auch noch fragen ob sie es ohne will tickt meine Frau aus ,anscheinend ist AIDS noch immer nicht in den Köpfen von den Männern angekommen und dann oft Nachrichten hier die man gar nicht wiedergegeben mag. Deswegen haben wir die Anzeige offen gelassen und uns erst bei Kontakt als Pärchen zuerkennen geben aber bei den Vorlieben Anal ist jede 2 Antwort oder frage ob wir oder sie es  AO machen aber wir sind keine Selbsmörder

 

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
IsabellaBizarr

Geschrieben · Melden

Ich liebe es aktiv und passiv und ich liebe es hinten ehrlich gesagt, sogar noch viel mehr, wie vorne, obwohl ich es vorne auch gerne mag, aber das Gefühl hinten ist einfach anders, ich kann es nicht beschreiben, vielleicht stärker, intensiver...

Fairerweise muss ich jedoch auch sagen, das ich fast täglich, auch mehrmals, beruflich bedingt und auch privat Analsex passiv ausübe.

Mein Partner liebt es übrigens, wenn er nach meiner Arbeit auch noch mal an das "offene Loch" darf, er meint immer, da brauch er dann nicht mehr viel vorbohren, grins...

Ich habe übrigens wirklich mal aus "analen Gründen" meine absolute Leidenschaft zum Analsex, zum Beruf gemacht, weil ich einfach irgendwann gemerkt habe, das mir das mehr gibt, als in meinem erlernten Beruf in der Altenpflege zu arbeiten.

So bin ich fast täglich anal "gut bedient" und es bleibt auch noch ein bissel mehr in der Haushaltskasse, als in der Altenpflege zum Leben übrig....

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
69Oldie

Geschrieben · Melden

Ich möchte auch mal in mein Hinterloch gef...ckt werden, um heraus zufinden , welche Gefühle da sind. Das mit den Toys im Hintern ist ja nur ein Ersatz, obwohl es sehr erregend ist. Schon bei der Selbstbefriedigung geht es ab. Irgendwann wird es schon mal passen, dass ein Mann es bei mir  macht. Viele Männer reden davon, aber einen Mann mal  bumsen trauen sie sich nicht.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · Melden

Meine Erfahrungen sind hier durchweg positiv. Wie meistens, hat sich das erste Mal i Gedächtnis eingebrannt. Ich hatte das Glück eine Frau in meiner Nachbarstadt Mannheim kennen zu lernen, die sehr geil darauf war. Und trotzdem entwickelte sich das eher durch Zufall, sozusagen aus der Situation heraus. Während ich sie doggystil fickte, zog ich meinen Lümmel immer weider mal ganz raus und schob ihn durch die Poritze. Nachdem ich das zwei-, dreimal gemacht hatte, sprach sie den entscheidenden Satz - "Ficke mich in den Arsch!". Es war ein geiles Gefühl, zu spüren wie sich der Schließmuskel öffnete und meine Eichel fest umschloss. Ich war in dem Moment so geil, dass ich schon nach wenigen Stößen abspritzte. Ein unbeschreibliches, intensives Erlebnis, an das ich heute noch gerne zurückdenke.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
NaughtyKitty

Geschrieben · Melden

Da fällt mir direkt mein erstes positives sexuelles Erlebnis ein (mit 25Jahren)9_9

Seid ich 17 war lagen mir die damaligen Liebschaften, mehr oder weniger lang jährigen BeziehuBeziehungen in den Ohren dad man das doch probieren müsste, machen alle usw. Sagen wir, wohl habe ich mich nicht Gefühlt, alles versucht um locker zu sein, empfänglich, war neugierig, könnt ja ganz nett sein, doch bis auf Resignation meines gegenüber wurde aus der "Nummer" nichts.

Mit 25Jahren lernte ich den (für meinen Kopf und Herz)richtigen Herren dafür kennen, nur komischer Weise war ich es diesmal die etwas so sehr wollte, das alles wie von allein von statten ging. Ich fühlte mich wunderbar, befriedigt, überrascht und irgendwie unbesiegbar ;) es lag nie an mangelnder Lust. Mittlerweile ist es meine tägliche Option auf noch mehr Erregung und Erfahrung. 

Somit ist dann und wann abends ein Ritual entstanden, um mir was Gutes zu tun, erst Baden, pflegen, ein Glas Wein usw (was Frauen eben gern mal machen)....so als Belohnung  für Belohnen. 

Klingt vielleicht seltsam für manche aber jeder wie er mag und kann. Und es ist schon lange keine Sache des Alters oder der Erfahrung mehr.

Gruß

Kitty 

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · Melden

Am 18.10.2016 at 21:48, schrieb BWmarc:

Den PO einem Mann zu schenken, ist das intimste Geschenk einer Frau =)

Nur wissen das NICHT viele zu schätzen. Vielleicht sollte Frau da auch vorsichtiger und sparsamer mit umgehen.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
lalapaul

Geschrieben (bearbeitet) · Melden

Auch von mir mal ein kleines Statement zum Thema. Das erste Kopfkino damit hatte ich bereits in meinen Jugendzeiten aber für mich galt damals wie heute: was du nicht willst was man dir tut, das füge auch keinem anderen zu.

Irgendwann wurde aus dem Kopfkino ein Wunschkino.

Also experimentierte ich an mir selbst und kann es auch jedem Mann raten es zu tun, denn nur so kann man(n) wie Frau fühlen und empfinden.

Wenn Frau es nicht kennt, unbedingt Gleitgel benutzen aber wenn die "Chemie" stimmt funktioniert es eines Tages auch ohne und ich spreche aus eigener Erfahrung.

Leider verstarb mein Sternchen 2011 aber ich freue mich auf eine neue Partnerin und auf neue Erfahrungen.

Lieben Gruß 

Eric

bearbeitet von lalapaul
Schreibfehler

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · Melden

Ich liebe es anal, wenn ich weiß ich habe sex dann arbeite ich meist schon mit einem Dildo ein bischen vor.Der Schwanz rutscht dann von ganz alleine ins Loch.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
Geniesser7777

Geschrieben (bearbeitet) · Melden

Ich stehe auch drauf (Aktiv und Passiv). Habe schon sehr früh selbst damit experimentierte, aber am geilsten ist es zu zweit mit sehr viel Geduld, Respekt und Gleitgel.

Schöne Grüße aus Flensburg aus meinem Wohnmobil. ;)

 

bearbeitet von MOD-Meier-zwo
FSK18-Bild entfernt

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
Erfahrungooo

Geschrieben · Melden

Ich suche nur Sei Kontakt

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
BWmarc

Geschrieben · Melden

Den PO einem Mann zu schenken, ist das intimste Geschenk einer Frau =)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
SofortStart

Geschrieben · Melden

Es ist einfach nur saugeil einen Po zu ficken und dann auch hineinspritzen darf. wow.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
pokuschler

Geschrieben · Melden

Am 16.10.2016 at 10:22, schrieb nextdoorcock:

Langsam habe ich das Gefühl, dass ich der Einzige bin, der anal noch nicht gef.... wurde

ich auch nicht leider

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
heimatlos002

Geschrieben · Melden

am geilsten beim blasen schön gefickt werden,hörst die

glocken im himmel leuten

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
cello81

Geschrieben · Melden

Es ist der Hammer einen po zu ficken lg

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
AndreasWK

Geschrieben · Melden

Ich Liebe es wenn man mich -Zärtlich in den Po Fickt und alles schön rein Spritzt .

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
raubfisch

Geschrieben · Melden

vor 33 Minuten, schrieb D_4718161:

Tolleranz ... es sollte doch jeder nach seiner Lust und seinen Wünschen

genauso sehe ich das auch sex soll spass machen und die erfüllung bringen 

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
sex66957

Geschrieben · Melden

immer vorsichtig und langsam anfangen ...Dildo zum weiten nehmen ! fehlt dann nur noch die Frau die mitmacht und der das gefällt !

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
der_tom_1967

Geschrieben · Melden

Tolleranz ... es sollte doch jeder nach seiner Lust und seinen Wünschen

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
Luzifffaaa

Geschrieben · Melden

What the fuck Wieviele angebliche Männer hier Anal gefi.... worden sind ...... Pfuiii teufel ha ha ha

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
SunfireX

Geschrieben · Melden

vor 2 Stunden, schrieb furnish:

Ohhh man, ich dachte hier geht es um Anal- Sex zwischen Frau und Mann, komisch hier schreibt fast jeder 3. Mann wie toll das ist, meine Freunde und ich sind alle hetero, flunkern die mich alle an ? 😉😂

Mal für dich, ich weiß zwar nicht ob du lesen kannst, aber ich kann es definitiv und ich kann hier NICHTS von Analverkehr zwischen MANN und FRAU raus lesen. Es geht hier im Allgemeinen darum, also immer schön lesen was geschrieben steht und nicht einfach irgend einen senf dazu geben der nicht stimmt. Es können Hier BIs, Lesben, Schwule, Transen, TVs und auch Heteros ihren beitrag dazu abgeben.;)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Aus unserem Magazin

Ähnliche Themen