Jump to content

Wie aus einem Spaß noch mehr Spaß entstanden ist


Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Anlehnend an meinen letzten Thread, der sich mit dem übertriebenen Aufwand für Männer beim Onlinedating befasst hat, habe ich mich nun in den letzten Wochen ausgiebig mit Lösungsansätzen beschäftigt, um schneller an Sex zu gelangen. 

Hierbei haben mich tatsächlich niveaulose Gästebucheinträge von Männern auf dieser Seite inspiriert. 

Ich habe mich der Frage gewidmet, wie erfolgsversprechend billige und schmierige Vorgehensweisen auf einer Sexseite sind. 

Seit einiger Zeit drängten sich für mich zudem folgende Fragen auf. 

Warum handeln einige Männer derartig? Und vor allem, haben sie damit tatsächlich Erfolg? 

Aus diesem Grund habe ich den Selbstversuch auf einer anderen Sexseite als poppen.de gestartet. 

Zunächst einmal habe ich mir so ein richtiges "Macho-Profil" erstellt und mich mit gut belichteten Schwanzbildern meiner Königskobra bewaffnet, um entsprechend angreifen zu können. 

Als ich das Kontaktlimit erreicht hatte, war ich sogar bereit, ein kleines Vermögen zu investieren, um meinen Schwanz förmlich durch das Netz jagen zu können. Man gönnt sich ja sonst nichts. 

Was soll ich sagen? Die Menge macht es tatsächlich. Eine interessante Erkenntnis, nicht wahr?

Es macht auch ehrlich gesagt riesigen Spaß, ein gespieltes Schwein zu sein. 

Ich möchte selbstverständlich nicht verheimlichen, dass der Großteil der Reaktionen beziehungsweise Nichtreaktionen auf meine Nachrichten nicht zum Sex geführt haben. Das verwundert auch nicht. Hier läuft es ja nicht anders. Es gibt halt einfach sehr viele Frauen, die auf ein ausgiebiges Kennenlernen und ein gewisses Niveau bestehen. 

Nichtsdestotrotz gibt es auch Frauen, die diese Verhaltensweisen triggern. Und genau diese Frauen habe ich bewusst gesucht. 

Ich möchte an dieser Stelle zwei Beispiele zur Schau stellen. 

Wenn dir eine Frau auf dein Schwanzbild antwortet, dass "der aber hübsch ist", dann kommt man zwangsläufig in das Gespräch. Wann triffst du schon eine Frau, die so reagiert? Jackpot! Der Rest war dann reine Formsache. 

Als zweites Beispiel möchte ich angeben, dass mir eine Dame auf meine frauenverachtende Nachricht geantwortet hat, dass ich ein richtiges Schwein sei. An dieser Stelle habe ich mich dazu entschieden, einfach noch einen drauf zu legen. Ich entgegnete ihr, dass ich ähnlich wie ein Schwein richtig dreckig und versaut sei und ihre Löcher zum Beben bringen könnte. Das hat ihr Interesse richtig geweckt. Sie hat mich dann sogar noch richtig provoziert, dass ich eh nicht liefern könnte. 

Ich muss an dieser Stelle sagen, dass selbst eine zunächst beleidigende Reaktion besser als gar keine Antwort ist. Du bekommst schließlich etwas, worauf du reagieren kannst. 

Wisst ihr, anstatt mir als nice guy unzählige Lebensgeschichten von Frauen anzuhören, ständig Interesse an ihrer Person zu heucheln und reihenweise Zeilen über Wochen zu tippen, um auch nur die Chance auf Sex zu erhalten, lebt es sich als bad boy viel leichter und bequemer. 

Kurze schmierige Nachrichten, bei denen du sowieso nichts als Ablehnung erwartest. Und wenn eine positive Reaktion erfolgt, dann ist es einfach eine Überraschung. So mein Mindset. 

Wirklich interessant waren dann die Dates. Bei den realen Treffen habe ich natürlich mein seriöses Gesicht ausgepackt. Gute Gespräche, gepaart mit einer coolen Unternehmung. Teilweise wirkten die Frauen richtig überrascht, weil mein Verhalten beim realen Treffen im kompletten Widerspruch zu meinem Onlineauftritt stand. 

All diese Dates (sieben Dates in sechs Wochen) endeten mit Sex. Dafür habe ich insgesamt 67 Frauen schamlos und ganz kurz kontaktiert. Der Aufwand war im Vergleich zu einem netten Onlineauftritt über Wochen mit einem Aufwand verbunden, der nahezu lächerlich ist. 

Ich habe folgende Kernfragen:

Heiligt der Zweck die Mittel?

Ist ein Schwanzbild gleich ein Schwanzbild? Oder steigert die Schönheit eines Schwanzes die Erfolgschancen?

Brauchen Frauen zumindest einen Hauch von bad boy beim Mann?

Läuft man als zu netter Mann Gefahr, eine richtig intime Beziehung zu seinen Händen zu entwickeln?

Bewegt dich dieser Thread als Mann dazu, niveauloser in deinem Onlineauftreten zu werden? 

Gibt es hier Männer, die ähnliche Erfahrungen mit richtig billigen Nachrichten beim Onlinedating gemacht haben?

Steckt in jedem Mann ein kleines Schweinchen?

Wie groß schätzt ihr den Anteil der Frauen, die sich auf "Schweine" einlassen? 

Wirkt zu viel Nettigkeit des Mannes auf Frauen abschreckend? Falls ja, warum? 

Für die Beantwortung meiner Fragen und der Teilnahme an meinem Thread bedanke ich mich im Voraus. 

Ich möchte insbesondere die Frauen zu einer Diskussion einladen, bei denen ich auf Igno stehe und die trotzdem Beiträge von mir liken. Ihr könnt anscheinend nicht ohne euren König. 

Es ist mir eine Ehre, euren Durst zu löschen. 

Liebe Grüße 

KönigDurstlöscherXV 

Mauseline240581
Geschrieben
Wer mir ungefragt ein schwanzbild zu schickt, bekommt nur eine Antwort von mir, und zwar in Form einer Anzeige wegen sexueller Belästigung!!
Du hältst sexuelle Belästigung für einen Spaß?
Böser Fehler...
Ganz böser Fehler!!!
Geschrieben
Hallo? Dafür, um das zu verinnerlichen, bräuchtest Du anscheinend ein paar Jahre.
Seit Jahren hab ich monatlich mindestens 2 Sex Dates.
Nett ist der kleine Bruder von Arschloch und Arschloch kommt weiter.
Definitiv
Geschrieben
Ich glaube das ist wie alles im Leben.. geschmäcker sind verschieden. Der eine mag Erdbeereis und der andere findet es doof. Gibt anscheinend Frauen die penisbilder toll finden. Und welche die sie ganz furchtbar finden. Natürlich gibts auch frauen die sich erstmal ein Bild von einem Mann machen bevor sie das Spielzeug begutachten möchten. Jeder wie er mag🤷‍♀️. Dafür gibts dann ja auch den nein-danke-button 😉
Geschrieben
Also wenn ich jetzt mal annehme, dass dies alles der Wahrheit entspricht, dann möchte ich zu bedenken geben, dass in dieser (absolut nicht representativen) Fallstudie 7 von 67 gerade mal 10 % sind. Daraus komplett verallgemeinernd auf die gesamte Frauenwelt zu schließen ist halt auch einfach Schmierlappen mäßig einfältig.
Geschrieben
7 Dates in 6 Wochen ...hmmm, dann bist du jetzt KönigDaterXV ? 🤔
LePetitMort69
Geschrieben
Ich stelle mir nur die Frage, ob die Frauen, die auf eine solche Ansprache anspringen, tatsächlich die sind, die Du treffen möchtest. Oder war Dir das komplett egal?
Geschrieben
Moin, mich reizt tatsächlich ein gewisses Maß an bösen Jungen bei einem Mann. Das liegt daran, dass ich gerne mal mit den Feuer spiele.

Allerdings mag ich es gar nicht, wenn in der ersten Nachricht etwas Verachtendes steht. Da fehlt mir dann das Niveau.
Da für mich Sex im Kopf beginnt, reizt mich sojemand dann wiederum nicht.

Und auch der böse Junge reizt deutlich, wenn die erste Nachricht schon mit richtiger Interpunktion glänzt und ich nicht raten muss, wie ein Satz betont werden muss.

Komm, wir essen Opa.

Oder eben doch eher:

Komm, wir essen, Opa.
Geschrieben
Ich denke nicht, dass das eine bahnbrechende neue Erkenntnis ist... 🤷🏻‍♂️
supermasseurHH
Geschrieben
Mauseline240581 Wer mir ungefragt ein schwanzbild zu schickt, bekommt nur eine Antwort von mir, und zwar in Form einer Anzeige wegen sexueller Belästigung!!

Da ist sie wieder, die prüde Mauseline. Was meinst Du, wieviele Anzeigen wegen sexueller Belästigung die Männer machen könnten, weil Frauen dauernd ihne nackten Brüste unaufgefodert schicken oder hier zur Schau stellen?
Geschrieben
Wenn die Frauen die auf niveaulos anspringen die sind die du geil findest ist alles ok. Dann passt es ja zusammen.
Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb supermasseurHH:

Mauseline240581 Wer mir ungefragt ein schwanzbild zu schickt, bekommt nur eine Antwort von mir, und zwar in Form einer Anzeige wegen sexueller Belästigung!!

Da ist sie wieder, die prüde Mauseline. Was meinst Du, wieviele Anzeigen wegen sexueller Belästigung die Männer machen könnten, weil Frauen dauernd ihne nackten Brüste unaufgefodert schicken oder hier zur Schau stellen?

Du liebe Güte...... 

Vergleichst Du jetzt Titten mit Pimmel?? 

Ich kann das kaum fassen, soviel Intoleranz 

PureLustTotal
Geschrieben
Kann man viel reininterpretieren. Aber die Einstellung, " du musst ein Schwein sein in dieser Welt" ist nicht von der Hand zu weisen. Ich glaub, die Erfahrung durfte jeder schon machen. Das zu deuten, um darauf eine Anwendung zu finden, ist da wohl schon komplizierter. Klar kann man sagen, es gibt für jeden Typ Mann auch Frauen, die genau das suchen, in deinem Fall den Bad Boy. Man könnte auch annehmen, dass Frauen, die hier einfach auch nur mal Sex suchen, vielleicht glauben, bei so einem BadBoy einfach den Sex zu finden, aber so, wie der sich gibt, bestimmt nicht Gefahr laufen, sich zu verlieben, und somit Komplikationen auszuschließen. Aber das sind Vermutungen, nicht mehr. Aber schön, wenn es auf diese Weise ein Gewinn für dich war.
Geschrieben
Ein famoses Sozialexperiment. Hättest du bei dem realisierten Treffen weiterhin die Badboy-Rolle gespielt und beispielsweise durch anpinkeln sofort deinen Alpha-Status und Dominanz vermittelt, währen sicher auch die Weibchen in unmittelbarer Umgebung auf dich aufmerksam geworden. Sicherlich hätte die ein oder andere sogar ihren Mann einfach am Tisch sitzen gelassen, um gemeinsam mit dir gen Horizont der Wollust, Leidenschaft und Triebe entgegenzulaufen. Als kleiner Tipp fürs nächste Mal. ;)
Geschrieben
...viele wollen zurück zur alten Natur...gerade auch beim Geschlechterverhalten...
HornyCouple-7651
Geschrieben

Bei mir bestände Dein einziger Erfolg in einem Platz auf der Ignoroerlist.

supermasseurHH
Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb Quertz:

Ich kann das kaum fassen, soviel Intoleranz 

Du bist also sicherlich ein Titten-Liebhaber. Was hat ein Vergleich jetzt mit Toleranz zu tun?

Geschrieben
Gerade eben, schrieb supermasseurHH:

Du bist also sicherlich ein Titten-Liebhaber. Was hat ein Vergleich jetzt mit Toleranz zu tun?

Was hat das mit Titten Liebhaber zu tun? 

Ist das gleiche, als wenn du eine trainierte Männerbrust mit Muschis vergleichst. 

Toleranz ist, wenn man andere Meinungen akzeptiert 

supermasseurHH
Geschrieben
Gerade eben, schrieb Quertz:

Toleranz ist, wenn man andere Meinungen akzeptiert 

Das sagt der, der andere Meinungen, (nämlich meine), nicht akzeptiert. Ich vermute, Du hast zu viel Langeweile. Geh arbeiten!

Geschrieben
Gerade eben, schrieb supermasseurHH:

Das sagt der, der andere Meinungen, (nämlich meine), nicht akzeptiert. Ich vermute, Du hast zu viel Langeweile. Geh arbeiten!

Du hast keine Meinung kundgetan, sondern einen Vergleich erstellt. 

Im übrigen ist es 9:13 Uhr. Frühstückspause

Geschrieben
Dein Beitrag lässt mich Erstaunen.
Das hätte ich nicht für möglich gehalten.
Es kann natürlich daran liegen, das man seine gute Manieren vergisst um dir in deinem Niveau zu antworten. Um dich Mundtot zu machen.
Und so ist man auf einmal im Dialog.
Das du dadurch allerdings mehr treffer erzielst verblüfft mich.
Chapeau.
×
×
  • Neu erstellen...