Jump to content

Beschneidung


Krieger77

Empfohlener Beitrag

GoodFellow1965
Geschrieben

Vor einem Eingriff sollte man vielleicht vorher den Arzt /Ärztin fragen, die sind da wohl die kompetenten Ansprechpartner.

Link zum Beitrag
Geschrieben

Habe gehört, dass man dann einige Zeit einen Katheder tragen muss. Der soll jucken und brennen. Aber bis zur Hochzeit ist alles wieder gut, falls es keine weiteren Kompliaktionen gibt.

Link zum Beitrag
befeuchter67
Geschrieben

Ich würde mir das Stück mitgeben lassen und mir für fasching eine Augen Klappe draus machen

Link zum Beitrag
Geschrieben

Bei mir null Komplikationen-Heizleiter weiß ich nicht mehr so genau, aber ca 2 Wochen waren es allemal.

Link zum Beitrag
Robert1971Old
Geschrieben

Sieh mal im Forum nach. Das Thema kommt einmal in der Woche auf.

Link zum Beitrag
Geschrieben

Alter Schwede...falscher Weg. Frage doch deinen Arzt. Kann mich nicht erinnern, ist 39 Jahre her.

Link zum Beitrag
Geschrieben

Völlig unkompliziert. Wurde bei mir mit Anfang 20 gemacht, wegen Phimose. Musst Dich danach nur ein paar Tage schonen bis die Nähte richtig verheilt sind.

Link zum Beitrag
Geschrieben

Hey Krieger, ich bin als Kind beschnitten worden, aus medizinischen Gründen.

Ist halt eine Wunde an einer empfindlichen Stelle, also schön ist es nicht und auch schmerzhaft, klar, aber auf jeden Fall auszuhalten.

Damals waren es 14 Tage Heilung, ich meine aber, dass es es heutzutage auch anders (verbessert) wurde.

Würde allerdings mal deinen Arzt fragen, wenn du da unsicher bist.

Ansonsten viel Erfolg für den Eingriff und freu dich schon mal auf deinen "neuen" 😉

Link zum Beitrag
Romantiker197916
Geschrieben

Muss du das machen oder willst du das machen?

Link zum Beitrag
Geschrieben

Innerhalb von 1-2 Wochen sollte es abgeheilt sein und die Nähte entfernt werden.
Am Anfang wird es noch sehr ungewohnt sein, da die Eichel sich erstmal an die "Offenheit" und die "Reibung" gewöhnen muss.
Komplikationen hatte ich keine, ausser dass durch die Heilung und die Reibung gerne mal einen Ständer bekommt und natürlich Druck auf die Nähte erhöht, der behandelnde Arzt wird das aber sicher mit einberechnen.

In der ersten Woche wirst du ausschließlich breitbeinig laufen 😅 aber es wird sich lohnen! In jeder Hinsicht..

Link zum Beitrag
StaenkerJule
Geschrieben
vor 30 Minuten, schrieb Krieger77:

Vor allem wie es mit Heilzeit und Komplikationen aussieht? 

Wie wäre es sowas mit dem Behandelnden Arzt zu besprechen... 🙄 🤦‍♀️ 

Link zum Beitrag
Golddiamant71
Geschrieben

Bei jeder Person ist es anderst, darum wird dir der Arzt/Chirurg auch am besten sagen, was und wie usw. Nützt dir auch nichrs, wenn versch.Aussagen erhälst.

Link zum Beitrag
Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb Romantiker197916:

Muss du das machen oder willst du das machen?

Warum zum Teufel spielt das eine Rolle? 
 

Zu deiner Frage, ich würde es mit deinem Arzt absprechen. Grundsätzlich dauert die Heilung um die 2 Wochen, aber das ist bei jedem halt anders. 

Link zum Beitrag
Geschrieben
Vor 6 Minuten , schrieb deruranus:

Habe gehört, dass man dann einige Zeit einen Katheder tragen muss. Der soll jucken und brennen. Aber bis zur Hochzeit ist alles wieder gut, falls es keine weiteren Kompliaktionen gibt.

Ich hatte das als Kind und keinen Katheter als ich heim kam.
Ich bereue es, dass es gemacht wurde. Es schränkt langfristig die Empfindsamkeit extrem ein. Warum Gerade HIER keine Dehnung gemacht werden kann ist mir absolut unverständlich. Wahrsmheinlich weil man mit einer OP besser verdienen kann.

Link zum Beitrag
Geschrieben

Also wenn du schon weißt das es bald soweit ist. Wirst du wohl auch Gespräch mit einem Arzt gehabt haben. Warum dann hier nochmal nachfragen ????

Link zum Beitrag
Quengelchen
Geschrieben

Ich dachte bisher immer der richtige Ansprechpartner für solche Fragen ist der behandelnde Arzt. Oder bin ich aus Versehen auf der falschen Seite gelandet, und das hier ist nicht 'poppen. de' sondern 'Ärzteforum. de'?

Link zum Beitrag
Geschrieben

Für Risiken und Nebenwirkungen Rauchen sie die Packungsbeilage und sagen sie ihrem Arzt er sei Apotheker

Link zum Beitrag
Geschrieben

Hab das auch gemacht. Tat nicht weh.
Heilung an die 4 Wochen. 32 Stiche genäht ringsum. Selbstauflösende Fäden.
Problem ist, wenn du einen Ständer bekommst. Die Fäden dehnen sich nicht mit und schneiden dann ein. Tut etwas weh.

Link zum Beitrag
Geschrieben

Gehört das hier her??? Du wirst rechtzeitig informiert und hast ein Gespräch mit dem jeweiligen Arzt. Wenn Du Angst hast, dann lass.....

Link zum Beitrag
Geschrieben

Da das beijefem anders verläuft und auch jeder Mann anders schmerzempfindlich ist.. Sag uns hinterher bescheid wie es war 😉
Alles Gute für dich

Link zum Beitrag
zartbitterdunkel
Geschrieben

Übel, übel. Das kann voll in die Hose gehen...

Link zum Beitrag
LovelyMaria-68
Geschrieben

Nach ca 14 Tagen, ist der Heilngsungsverlauf so weit abgeschlossen, nach ca 21 Tagen, wenn die Fäden sich aufgelöst haben, und du keine Schmerzen hast, steht dem Sex nichts im Wege.
Heute, ist das kein großer Eingriff mehr.
Toi Toi Toi, und kläre evtl. Bedenken noch mal im Vorfeld ab.

Link zum Beitrag

Mach mit!

Antworte jetzt und registriere dich später. Deine Antwort wird veröffentlicht sobald du dich eingeloggt oder registriert hast.
.

Gelöschtes Mitglied
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast einen formatierten Text eingefügt. .   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Neu erstellen...