Jump to content

Kondom und Oralsex


Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hallo, 

wie seht ihr das Thema Kondom und Oralsex?  Ich lese hier oft in Profilen von Frauen, das unbedingt ein Kondom Pflicht ist, (was ich bei neuen Bekanntschaften auch verstehe) aber gleichzeitig wird auch Oralsex gewünscht oder verlangt. Zitat aus einem Profil: "Wer nicht leckt wird auch nicht geblasen"! Für mich passt das nicht zusammen. Wenn ich Kondome verwende, dann unterstelle ich ja unterschwellig meinem Gegenüber das Er oder Sie krank bzw. infiziert sein könnte. Unter diesen Voraussetzungen würde ich aber niemals eine Frau oral befriedigen, und bevor ich eine sogenannte "Leckfolie" benutze, lasse ich es lieber ganz sein. 

Wenn ihr Kondome benutzt, praktiziert ihr dann trotzdem Oralsex bzw. nutzt bei Frauen die sogenannte "Leckfolie"? Mir würde das ganze dann keinen Spaß mehr machen und alles wäre viel zu "steril" 

 

dauergeilesFlittchen
Geschrieben

Kein oral bei Fremd (fremd ist jeder für mich außer mein Mann)

Geschrieben

Demnach würde ich sagen: Eine Monogame Beziehung zu führen ,mit einer intakten Sexualität ist immer noch das Non-Plus-Ultra!😁

Geschrieben

Bei flüchtigen Bekanntschaften würde ich ganz klar auf oralsex verzichten

Geschrieben

Also mir ist das auch viel zu steriel geworden, blasen nur mit Gummi und lecken dann blank geht ja gar nicht. Da gehe ich dann lieber in den Wald und suche mir einen Baum mit Astloch in der richtigen Höhe danach lasse ich mir vom Windkraftwerk einen blasen.

Geschrieben

Ich Habe noch nieee eine Frau kennengelernt die beim oral Verkehr n Kondom verlangt hat....

Geschrieben

In irgendwelchen Pornos lecken Damen auch an Gummischwänzen. Von daher...✌

Geschrieben

Hat was von Eis am Stiel mit Kondom 😎

Geschrieben

Kannst dir aber trotz Kondom dann immer noch einige Sachen einfangen.

Geschrieben

Vielleicht möchten die Frauen die es so wollen nicht das Mann in ihrem Mund kommt. Kommt auch auf die Situation an. Ist es ein ONS oder schon eine längere Beziehung? Trotzdem sollte Mann nichts erzwingen was Frau nicht möchte. Gibt bestimmt bei jedem etwas was Sie oder Er nicht mögen und das sollte man respektieren.

Geschrieben

Jeder ist für sich und seine Gesundheit selbst verantwortlich....diese Frage wurde hier gefühlte hundert mal schon gestellt..ich Frage mich, warum das nicht jeder für sich persönlich entscheidet wie er oder sie das gerne hätte..
Warum laufend diese Fragestellung.???

Geschrieben

Oral sobald man beiderseitig Klarheit über die Gesundheit besteht. Und dann ohne irgend etwas.
Bevor ich an Plastiktüchern lecke oder mir an einem Kondom lutschen lasse, verzichte ich lieber.
Gott sei Dank habe ich bisher nur Frauen getroffen, die das genau so sehen und ehrlich zugaben, dass ihnen das auch keinen Spaß macht, aber Gesundheit wichtig ist.

Geschrieben

Das muss doch jeder für sich entscheiden, ist unsere Meinung .

Vormittagsficker
Geschrieben

Meinen Schwanz gibt es immer nur ohne. Meine Zunge auch ...

Geschrieben

Immer eine Frage der Sichtweise, vielleicht nutze ich ja ein Kondom nicht für andere sondern für mich selbst, nur mal so am Rande.

Ich praktiziere Oralsex aktiv wie passiv entweder ohne Kondom oder gar nicht. Ich lecke auch nicht um geblasen zu werden, sondern unabhängig davon weil es mich erregt und mir Spaß macht, wenn eine Frau dadurch Lust verspürt. Da ich weiß, mit wem ich das Vergnügen habe, hält sich meine Angst in Grenzen.

Geschrieben

Oral mit Kondom ist ekelhaft und ohne fahrlässig also versuchte ich drauf aus Rücksichtnahme der männlichen Gesundheit.. 😂😂😂😂😂😂

Geschrieben

Also bisher war das Gegenteil bei mir der Fall... Keine Dame wollte je bei mir mit Gummi blasen, im Gegenteil. Bis auf ein, zwei Ausnahmen wollte jede Frau auch bis zum Schluss dran bleiben um die Belohnung der getanen Arbeit zu ernten 😜. Und natürlich lecke ich auch blank, soll mir ja auch gefallen 🤗 und da gehört der Geschmack auch dazu. Bisher waren doe Damen und ich uns immer einig dabei 😊

Er_ist_wieder_da
Geschrieben

Wie kommt man auf die selten dumme Idee, unterschwellig jemanden als Krank zu vermuten, nur weil der Gegenüber auf ein Kondom besteht?

Geschrieben

Ich persönlich fand es immer gut, wenn man sich damit geoutet hat, dass man überall vorher ungeschützen Oralsex praktiziert hat. Auf potenzielle wandelnde Gesundheitsgefahren, hätte ich mich nicht eingelassen, also weg damit.

Ich blase grundsätzlich nicht mit Kondom und auf Lecktücher kann ich verzichten.

Mit mir gab es Oralsex erst, wenn man sich besser kannte und nach den von beiden gemachten Gesundheitschecks.

Geschrieben

Also ich würde auch keine Frau lecken mit Leckfolie. Natürlich ist waschen vor dem Oral Verkehr Pflicht aber blasen mit gumi? Nein Danke, das ist ja nicht mehr geil.

×
×
  • Neu erstellen...