Jump to content
Übertragungskleber

Attraktivität

Empfohlener Beitrag

Monsterbäckchen
Geschrieben
Nur wer sich selbst gut gefällt und sich so liebt kann das ausstrahlen und anderen Gefallen. Ob man jedem Gefallen mag, wage ich zu bezweifeln.
  • Gefällt mir 2
Geschrieben
Prahlerisch? Ich weiß, wer ich bin und wie ich auf Menschen wirke. Ich fühle mich auch wohl in meiner Haut. Würde aber nicht behaupten, dass mich jeder attraktiv findet. Dir fehlt wohl ein wenig Selbstbewusstsein:)!
  • Gefällt mir 3
Geschrieben
Diesbezüglich gebe ich Dir vollkommen recht!!!
  • Gefällt mir 1
JungerStudent
Geschrieben
Mann muss Selbstvertrauen haben, wenn man sich selbst unatraktiv findet wie sollen dann andere Frauen von ihm denken???
  • Gefällt mir 2
Venus81
Geschrieben
Frage ich mich auch oft. Vorallem interessiert mich in einem Profiltext nicht, was andere von einem behaupten.
  • Gefällt mir 4
BlackJester
Geschrieben
Würde ich nicht machen. Ich finde mich nicht all zu attraktiv. Realistisch betrachtet frage ich sogar total verwundert, wie die Mädels darauf kommen, wenn sie mich für attraktiv halten. :D
Cunnilingus069
Geschrieben
Warum sollten sie es nicht? Klappern gehört zum Handwerk. Ich weiß gar nicht ob auf meinem Profil so eine Vokabel zu finden ist. Aber sollte ich schreiben dass ich selten dumm, unausstehlich, sexuell völlig inaktiv und hässlich bin? Ein Profil is Werbung! Wie funktioniert Werbung? Genau! Also völlig selbsterklärend die Antwort auf Deine Frage.
  • Gefällt mir 2
Selene09
Geschrieben
vor 47 Minuten, schrieb Übertragungskleber:

Ich persönlich finde es ein wenig prahlerisch.

Ich nicht!

Sicher hast du recht, dass Attraktivität im Auge des Betrachters liegt, aber man kann sich doch auch selbst attraktiv fühlen. 

Hat das nicht eher etwas mit Selbstwertgefühl statt mit Prahlerei zu tun?

Ich empfinde mich an manchen Tagen als eine echte Zumutung für meine Umwelt, an anderen aber empfinde ich mich als Knaller schlechthin und wer das nicht von alleine bemerkt, den weise ich auch gern darauf hin.😉

  • Gefällt mir 4
Nitrobär
Geschrieben

Ich frage mich wie viele Männerprofile muss man sich anschauen um einen solchen Überblick zu bekommen ? 

Aber mal davon ausgehend das diese Beobachtung stimmt , wäre es für mich unpassend sich selber so zu beschreiben .

Entweder man ist es , dann ist oder wird es eh offensichtlich , oder man behauptet es nur und Das wird auch aufgedeckt . 

Cunnilingus069
Geschrieben
Und warum auch hier wieder der Fokus auf Männer? Gilt das nicht völlig geschlechtsunspezifisch für alle? Was is den jetzt mit dieser tollen Emanzipation, oder gilt die nur für Frauen?
  • Gefällt mir 2
Bananenschwanz
Geschrieben
Find es etwas engstirnig diese Frage nur Männern zu stellen 😏Machen Frauen dies nicht im gleichen Maße? 🤔
  • Gefällt mir 2
love2cum4u
Geschrieben
vor 48 Minuten, schrieb Übertragungskleber:

Ich frage mich aktuell, warum beschreiben sich so viele Männer selber als attraktiv? Liegt es nicht im Auge des Betrachters, respektive den verschiedenen Geschmäckern der Menschen, dies zu beurteilen? Ich persönlich finde es ein wenig prahlerisch.

 

Natürlich liegt Schönheit und Attraktivität im Auge des Betrachters! 

Dennoch kann man doch aus der eigenen Erfahrung sagen, ob man grundsätzlich eher attraktiv ist oder nicht?! Oder geht das bei Männern nicht? Denn bei Frauen ist schon so, dass die Attraktiven fast allen Männern gefallen, wenn auch nicht im gleichen Maße! 

Persönlich würde ich so etwas allerdings trotzdem nicht in mein Profil schreiben und lieber die jeweilige Frau entscheiden lassen... 😉 

OneNo
Geschrieben (bearbeitet)
vor 53 Minuten, schrieb Übertragungskleber:

Ich frage mich aktuell, warum beschreiben sich so viele Männer selber als attraktiv?

Was sollen sie stattdessen schreiben? Daß sie potthässlich sind?

Selbstverständlich betrachtet es jeder anders, wer oder was attraktiv ist, aber grundsätzlich besagt diese Aussage erst einmal, daß derjenige über genug Selbstbewußtsein verfügt, sich nicht als unattraktiv zu bezeichnen. In der Hinsicht finde ich diese Formulierung um Längen besser als das hochnotpeinliche "tageslichttauglich", bei dem ich immer an einen Daywalker denken muß. Jemandem bliebe natürlich auch die Option, es überhaupt nicht zu erwähnen - andererseits beinhaltet das eben nun einmal den gewissen Ausdruck eines Selbstbewußtseins (entgegen der Betrachtung, es sei Prahlen - da würde ich eher ganz andere Beschreibungen in diese Kategorie fallen lassen) - einer Charaktereigenschaft, die zumeist ungern von der Bettkante gestoßen wird.

Ich frage mich jetzt eigentlich nur: Warum interessiert es Dich überhaupt, was jemand bei sich in sein Profil schreibt, um sich selbst zu beschreiben?

bearbeitet von OneNo
  • Gefällt mir 2
oversexed_woman
Geschrieben
vor 49 Minuten, schrieb Übertragungskleber:

Ich frage mich aktuell, warum beschreiben sich so viele Männer selber als attraktiv? 

Vielleicht weil sie ein gesundes Selbstbewusstsein haben.

vor 51 Minuten, schrieb Übertragungskleber:

Ich persönlich finde es ein wenig prahlerisch.

Du solltest bei dieser Sichtweise an deinem Selbstwertgefühl arbeiten!

  • Gefällt mir 3
Geschrieben
Es kommt auf die eigene Wahrnehmung und das Selbstbewusstsein an. Wenn sich jemand mit sich selbst wohlfühlt strahlt er das aus und da wir uns hier online befinden muss das ausstrahlen eben in die passenden Worte gekleidet werden. Simple nicht ✌🏻
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Ich habe es noch nie und werde mich niemals so beurteilen. Dies zu beurteilen überlasse ich schon immer den Damen 👍☺️ aber es gibt solche, die so wahnsinnig von sich selber überzeugt sind 😀😀
  • Gefällt mir 2
Anaconda669
Geschrieben
.
Tommy674
Geschrieben
Vielleicht ja auch Selbstüberschätzung oder Sehfehler 😜😂
  • Gefällt mir 1
Rolfi
Geschrieben
Die Wenigsten können sich selbst einschätzen! Bei vielen Profilen geben die User(innen) mit einem BMI von über 24 noch Normal bei Figur nach!
  • Gefällt mir 1
Summerlove2016
Geschrieben
Den Sehfehler haben einige
  • Gefällt mir 2
TrainerHCXXX
Geschrieben
kann ich auch nicht beantworten..... Attraktivität wird eigentlich immer durch die Reaktion des Gegenüber definiert, wie man auf diesen wirkt, Sympathie, etc...
  • Gefällt mir 1
×
×
  • Neu erstellen...