Jump to content

Lieber ein A-Loch


cool_eisbaer

Empfohlener Beitrag

Geschrieben
So, nachdem ich mich ja heute schon mit einem Thread so beliebt gemacht habe, dann noch Mal eine Frage bzw Beobachtung:

Ich habe den Eindruck gewonnen, dass sich Frauen dann - vor allem für Beziehungen - eher Typen wünsche, die sich nicht wirklich für sie interessieren, sie nicht beachten und Wert schätzen und sie sogar ignorieren..

Ist irgendwie paradox und widersprüchlich, oder?🤔

Oder bin ich da auch Mal wieder an die falschen Frauen ran geraten?🤔
Geschrieben
Vielleicht rennst du den frauen auch einfach nur zur sehr hinterher und willst zu früh zu viel?
Geschrieben
Das habe ich tatsächlich auch schon des Öfteren festgestellt
Geschrieben
Es ist doch eine alt bekannte Weisheit "Frauen stehen auf arschöcher" oder besser auf Männer die sich so benehmen. Auch wenn Sie es nicht zugeben.. warum und wieso kann ich nicht sagen. Hab schon mehrfach diese Erfahrung gemacht.
Geschrieben
Weil das nicht die Typen sind die sie nicht alleine weg lassen, Kontroll anrufe machen und sie auch mit anderen reden lassen ohne das es gleich heißt du willst was von ihm😂
Geschrieben
Keine Frau wünscht sich einen Mann, der ihr keine Aufmerksamkeit schenkt. Eine Frau hat meist paar Probleme, wie: Kälte, Hunger, Müde und nichts zum Anziehen. Du bist keines davon. 😄🤣
Geschrieben
Als Mann sich dazu zu äußern was eine Frau denkt funktioniert selten, aber die Erfahrung zeigt, dass es dann oft auch das andere Extrem ist. 20 mal am Tag zu hören wie oft man einen liebt, ständig kuscheln, Anhänglichkeit etc. das haben Frauen schon bei Kindern, dazu braucht es keinen Mann. Außerdem freue man sich doch über die seltenen Dinge mehr als über das ständige!?
Geschrieben (bearbeitet)

Ich wünsche mir definitiv KEINE Beziehung mit einem A-Loch. 

Ich frage mich, woher du deine Information hast

 

bearbeitet von Vicky-
Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb cool_eisbaer:

Ich habe den Eindruck gewonnen, dass sich Frauen dann - vor allem für Beziehungen - eher Typen wünsche, die sich nicht wirklich für sie interessieren, sie nicht beachten und Wert schätzen und sie sogar ignorieren.

Ich weiß nicht, wo du den Eindruck gewonnen hast, ich kenne das so nicht. 

In anderen Kulturkreisen ist das Gang und Gäbe, das sind Frauen nichts.....allerdings glaube ich nicht, dass diese Frauen sich das wünschen, so damit zufrieden sind.

Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb cool_eisbaer:

Oder bin ich da auch Mal wieder an die falschen Frauen ran geraten?🤔

Wer soll Dir die Frage beantworten?

Entweder Du merkst es oder Du merkst es scheinbar nicht!

Geschrieben
nö, ist genetisch bedingte ausblendung der realität...😂 wäre das nicht so, könnten die mädels dann jammern....😎😉😆😆😆
Geschrieben

Aus eigener Erfahrung hab ich gemerkt, das Mann im real-life schon ein kleines "Arschloch" sein darf, gerade wenn es ums Kennenlernen geht. 😏

Jedoch sollte man sie dennoch respektieren, menschlich sein, aber auch ne eigene Meinung vertreten. 

Es ist halt ne kleine Gratwanderung, aber hat nichts mit dem typischen schwarz/weiß denken zu tun.

 

Ich glaube das es gerade beim "Kennenlernen" was mit unseren Instinkten zu tun hat. Das heißt das Frauen meist die "Arschlöcher" anfangs bevorzugen, da sie nunmal bessere Gene für die Fortpflanzung symbolisieren was Stärke, Durchsetzungsvermögen, etc angeht. 

Später in ner Beziehung nervt jedoch dieses Arschlochverhalten, da es dann eher um die Sicherheit geht. Da sind dann andere Qualitäten gefragt. 😉

 

Und ja es ist widersprüchlich. Daher sei wie du bist, vertret deine eigene Meinung und geh auch mal auf ihre Wünsche und Bedürfnisse ein aber fang nicht an zu betteln oder ihr in den "Hintern zu kriechen". 

LG 

Geschrieben

Wieso sollte ein Mann eine Beziehung mit einer Frau führen, für die er sich nicht interessiert? 🥴

 

Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb cool_eisbaer:

Ich habe den Eindruck gewonnen, dass sich Frauen dann - vor allem für Beziehungen - eher Typen wünsche, die sich nicht wirklich für sie interessieren, sie nicht beachten und Wert schätzen und sie sogar ignorieren..

Habe ich noch in keinem weiblichen Profil gelesen. Du etwa?

Oder schließt Du es daraus, daß Du bestimmte Männer (natürlich nicht Dich, nein, nein) als interessiert, rücksichtsvoll und wertschätzend betrachtest, wohingegen die Frauen diese speziellen Männer einfach nur als langweilig und als Kletten empfinden? Und Du daher auf diesen überaus berühmten glorreichen Gedanken kommst, Frauen müssen sich also zwangsläufig zu Arschlöchern hingezogen fühlen? Weil Du nicht erkennst, daß sie nur schlicht nicht auf Langweiler und Ja-Sager stehen?

Hm.

Wer weiß das schon...

Geschrieben
Man zieht immer die Menschen an die irgendwie zu einem passen. Sei es durch Hobbys oder weil man gleich durch ist. Mach dir doch mal darüber Gedanken. Ich jedenfalls habe Frauen kennen gelernt, die was anderes gesucht haben als das was du da beschreibst
Geschrieben

Wenn ich die Aussage des TE mal abschwäche und umformuliere, kann ich mir vorstellen, dass er Frauen meint, die Männer suchen, die wissen was sie wollen und eine Persönlichkeit haben. Es kann sich sicherlich auch mal um Arschlochverhalten oder Dominanz handeln, am Ende des Tages kann ich mir aber nicht vorstellen, dass bei allem Beschriebenen eine Frau nach einem Mann sucht, der sich nicht für sie interessiert.

Geschrieben
Woher weißt du, welcher Mann sich für welche Frau interessiert oder nicht? Bist du dabei, wenn Mann und Frau sich kennen lernen um so etwas zu behaupten? Was gibt dir das Recht zu beurteilen, ob der Auserwählte ein Arschloch ist? Oder ist einfach nur dein Ego angekratzt, weil DU eben nicht der Auserwählte bist und die Frau es wagt, sich für einen anderen Mann zu entscheiden?
Geschrieben
Da müssten ja die Frauen bescheuert sein..sich jemanden auszusuchen,der sich nicht für die Frau interessiert und sie zu schätzen weiß.Du kommst auf seltsame Gedanken.
Geschrieben
@Heartbeat_1963 das ist zugegeben leicht überspitzt mein Resümee aus dem was ich jüngst mit einigen Frauen erlebt und so auch direkt als Feedback von denen bekam.
Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb cool_eisbaer:

Ich habe den Eindruck gewonnen, dass sich Frauen dann - vor allem für Beziehungen - eher Typen wünsche, die sich nicht wirklich für sie interessieren, sie nicht beachten und Wert schätzen und sie sogar ignorieren.

Du musst einen ganz komischen Blickwinkel haben, aber irgendwie verständlich bei dir..... passt schon 

Geschrieben

Ich stehe absolut nicht auf A-Löcher, warum sollte ich? Ein bisschen Macho darf durchaus sein, aber erst später..nach dem Kennenlernen.

 

Allerdings stehe ich auch absolut genausowenig auf Männer, die dem Profil nach zu urteilen noch Kinder sind...erwachsene Kinder wohlgemerkt. Und genau den Eindruck vermittelt mir das Profil des Themeneinstellers. 

Also hätte ich an ihm auch keinerlei Interesse. 

×
×
  • Neu erstellen...