Jump to content

Was macht für Dich ein sexy Vorspiel aus?


Poppen_de

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Küssen, streicheln, lecken und den Körper entdecken. So mache ich meine Partnerin richtig heiß.

 

Geschrieben
Küssen, Kuscheln, eine große Menge Streicheleinheiten, meine Hände und Finger über den gesamten Körper meiner Partnerin wandern lassen, die Zunge und der Mund sollen auch nicht zu kurz kommen
Geschrieben
Also auf jeden Fall lecken das ist ein Muss Viel streicheln und küssen
Geschrieben

Vorspiel ist für mich ein längerer Akt der Vorfreude und Begierde, und ist deshalb etwas vielschichtiger ausgeprägt und fokussiert - sie basiert auf der Vorstellung einer Symbiose zwischen rein physischer Begierde, dem intellektuellen Kick und der emotionalen Intelligenz (Körper-Kopf-und das dazwischen). 😋

Geschrieben

Bitten, argumentieren und wenn das nicht hilft, betteln bis hin zum Erpressen.

Geschrieben
Küssen und streicheln. Mögen leider aber wenig Kerlchens 😉
Geschrieben

Es beginnt im Kopf.

Eine WhatsApp mit xxx.

Auch genieße ich es bewusst nicht gleich zur Sache zugehen, aber irgendwie doch schon auf den Geschmack gebracht zu sein. Nett verpackt zum Essen, eine intime unerwartete Berührung. Ich steh aber auch auf lapdance 😎😀

Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb Weissbart:

Es beginnt im Kopf.

Das ist ja mein Reden. Es beginnt im Kopf!

Der Mann hat letztendlich das Spiel-Instrument und nicht die Frau!

Was sollen wir denn noch alles machen?

Da kommt Mann doch nicht einmal selbst dran um vorzuspielen!

 

aCreativeNickname
Geschrieben

Für mich macht ein gutes Vorspiel aus die Signale des anderen zu deuten und ohne Worte auf die Vorlieben des anderen eingehen zu können.

vor 28 Minuten, schrieb DasMädchenVonNebenan:

Küssen und streicheln. Mögen leider aber wenig Kerlchens 😉

Ich steh' drauf und ich bin sicher anderen Kerlen wird es da nicht anders gehen.

Allerdings wird man als Kerl auch recht schnell in die "Weichei"-Ecke gestellt wenn man sowas schreibt (oder hat zumindest Angst davor).

Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb aCreativeNickname:

 

Ich steh' drauf und ich bin sicher anderen Kerlen wird es da nicht anders gehen.

Allerdings wird man als Kerl auch recht schnell in die "Weichei"-Ecke gestellt wenn man sowas schreibt (oder hat zumindest Angst davor).

Nö, viele machen es auch nicht, weils ja schließlich ohne Liebe ist. Das trennen viele.. 🤷🏻‍♀️

Geschrieben
Das klassische Vorspiel beginnt, mit Mimik und Gestik. Es geht weiter mit küssen, sanft und wild zugleich. sanfte Berührungen , dazu immer wieder Mimik und Gestik........u.s.w., u.s.f ❤
Geschrieben
Vorspiel beginnt bei mir im Kopf.....Fantasie, Neugierde , eine leichte Berührung , ein Blick....
Geschrieben
Dem Partner was geiles ins Ohr flüstern und am Ohrläppchen leicht knabbern
Geschrieben

Ich massiere vorher total gerne die Frau und dann langsam weiter ausziehen weil der BH im weg ist oder das Höschen etwas runter ziehen damit kein Öl da ran kommt. Und dann.... Immer weiter

 

Geschrieben
vor 54 Minuten, schrieb Gegen-Gift:

Bitten, argumentieren und wenn das nicht hilft, betteln bis hin zum Erpressen.

Dann kann man es besser gleich lassen, finde ich. Es fehlt noch überzeugen und überreden.

Geschrieben
Das Vorspiel ist mir wichtiger als der GV. Ich liebe es Sie erstmal ausgiebig zu lecken
Geschrieben

Gibt es da ein Patentrezept? Wäre mir neu...

 

...sich fallen lassen ist wichtig, alles weitere ergibt sich...

mal mit Küssen und Streicheln, mal ganz ohne Vorspiel, mal irgendwas dazwischen...das kommt auf die Situation an...und worauf beide gerade Lust haben.

Geschrieben

Bei mir fängt das "Vorspiel" schon vorher an. Wenn man z.B. ein Rollenspiel mit seinem Partner macht (z.B. evtl. geht man schick Essen und er weiß, dass sie nix drunter hat und nur gucken darf und nicht anfassen und so, erst im Auto oder zuhause. Natürlich hat man vor dem Restaurantbesuch zusammen geduscht...). Gibt ja viele Sachen, wie man die Spannung aufbauen kann untereinander. :)

Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb twinspark70:

Dann kann man es besser gleich lassen, finde ich. Es fehlt noch überzeugen und überreden.

Ok, du hast mich überzeugt. :$:wave:

Geschrieben
die Lust beider sich darauf einzulassen und freudevoll mitzuwirken...mmmhhh
Geschrieben
Moin, da gibt es kein Standardrepertoire, Küssen und Streicheln an diversen Stellen (gibt auch welche außerhalb der sogenannten erogenen Zonen); kann aber auch schon mal ein leckeres Essen sein.
×
×
  • Neu erstellen...