Jump to content

Warum wollen Frauen immer das ....


Anis26

Empfohlener Beitrag

Geschrieben
Guten Morgen. Es sind nur die Männer, die viel an Sex denken, das machen Frauen auch. Ich kann nur für mich sprechen, ich muss den Mann etwas kennen und vertrauen haben. Denn ohne komme ich nicht auf meine Kosten. Aber essen gehen, Baden oder ein Film schauen muss ich nicht. Ich finde eh besser man sich kennt, desto unkomplizierter wird es.
Geschrieben

Eine Freundschaft+ oder auch Affäre, die du ja auch suchst, basiert nun einmal auch auf ein gewisses Drumherum....was dann bei Wiederholungen ja einen Quickie auch nicht ausschließt.

Obwohl alles mit einem ONS anfängt. Allerdings dann eben mit einem gewissen Vorspiel und Drumherum, weil ein reiner ONS eben nicht gewünscht ist, sondern die Option auf mehr.

Wenn man nur einen ONS will, dann schließt das von vornherein eine Wiederholung aus und da ist dann das Drumherum nicht ausschlaggebend.

Also sollte immer differenziert werden, was gewünscht wird. Nicht nur von dir oder anderen Männern hier, sondern auch von der Frau.

Darum....Profil lesen und schauen, was denn gesucht wird.

Geschrieben
Ein bisschen Arbeit braucht es schon....man muß sich ja kennenlernen in einer Beziehung kann das durchaus schnell gehen einBlick eine Ansage fertig gibt aber auch Beziehungen da muss der Mann erst betteln
Geschrieben (bearbeitet)

Ich möchte meinen Sexpartner vorher schon ein wenig kennen lernen... Wie du schon geschrieben hast, es gehört für mich zum Vorspiel. Außerdem habe ich nur guten Sex, mit Männern die ich mag und denen ich vertraue. Für die reine Lustbefriedigung habe ich meinen Vibrator, da brauche ich keinen Mann für. Es gibt auch die Situationen, in denen es direkt zum Sex kommt. Dies passiert aber nur mit Männern, die ich öfters getroffen habe und besser kenne. Sicherlich gibt es Frauen, die das "Geplänkel" davor nicht brauchen. Meins ist es nicht. So ein langsames Kennenlernen kann sehr anregend, spannend und luststeigernd sein... 😊

bearbeitet von Gelöschter Benutzer
Geschrieben
Ich habe was mit einer Frau nebenbei, die möchte einfach nur Sex. Die steht auf dieses drum herum nicht. LG M.
Geschrieben

Was du im EP aufgezählt hast ist für mich zum grössten Teil ausgelutschter Kitsch.

Mein Freund+ muss sich nicht bei mir einschleimen, wenn er Sex mit mir will, ein Vorspiel vor dem Vorspiel ist bei mir zielorientiert. Sicher gehören für uns Aktivitäten nicht sexueller Art dazu, in einem anderen Rahmen und nicht, weil wir etwas am oft üblichen Romantik-Trallala finden können.

Geschrieben
Also ich finde es auch wichtig zum kennen lernen mal eben nen Kaffee zu trinken oder sowas. Als großartige Show würde ich das jetzt auch nicht unbedingt bezeichnen...
Geschrieben

Also Romantik brauch ich nicht. Aber ich muß wenigstens ein gutes Gefühl bei dem Kerl haben. Ich meine, da spielen diverse Komplexe sicher ne Rolle, aber ich zieh mich nicht vor jemanden aus, bei dem ich denke, daß er im Zweifel dann "nein, danke" sagt xD
Wobei ich ,ich eigentlich sehr schnell entscheide, ob ich jemanden sympatisch finde oder nicht. Ich brauch keine Romantik, aber 10 Minuten Unterhaltung sollten schon drin sein, bis man weiß ob Körpersprache, Stimme, Geruch passen, dann kann man zu körperlichen Annäherungen übergehen. Und wenn das Gegenüber dann nicht küßt wie ein kalter Fisch, dann weiß ich eigentlich genug.

Aber ich denke es hat viel mit Erziehung zu tun. Als Mädchen bekommen viele von uns ja einen Haufen Warnungen immer und immer wieder gesagt, a la "männer wollen nur das eine", "verkauf dich nicht unter Wert", "lass die männer erst mal zappeln" ect. Und selbst wenn man dann erwachsen ist und selbst vielleicht nur das eine will, muß man die eingetrichterten Vorsichtsmaßnahmen auch erst mal beiseite schieben können.

Ist halt alles nicht immer so einfach ^^

Geschrieben

Neulich gelesen.... Wenn sie Romantik möchte kann sie ja die Kerzen beim blasen halten 😇

Geschrieben

Es gibt halt Frauen die mögen einschleimen einfach nicht... Da darf und muss man einfach mal Mann sein 😎

vor 1 Minute, schrieb Myraja:

Ich persönlich finde es manchmal echt arm und kann das nicht mit ansehen, wie so manche Frau ihren Mann/Partner zum Äffchen macht/er das mit sich machen lässt. 

Das kommt leider oft vor 

Geschrieben (bearbeitet)

männer werden also bevor sie sex bekommen ..........  gebadet.

ok, wusste ich nicht.

bearbeitet von Gelöschter Benutzer
Geschrieben
Sex ist etwas sehr persönliches, da möchte Frau gerne auch als Person wahrgenommen werden.
Geschrieben
Warum wir Frauen das wollen? 🤔 Weil wir es ganz einfach können und auch brauchen, um überhaupt mit euch Männer ins Bett zu gehen... Man sollte schon vorher wenigstens etwas Konversation betrieben haben, wie sonst wollt ihr wissen was man so mag und was man nicht will...
Geschrieben
vor 3 Minuten, schrieb WeiblicherMensch:

männer werden also bevor sie sex bekommen ..........  gebadet.

ok, wusste ich nicht.

Können einige nicht allein.... Denke

Geschrieben
Also ich finde das schon schön, wenn man es langsam angehen lässt - eine Frau nicht nur als Fickfleisch betrachtet - egal ob man nun Sex hat oder nicht. Auch eine erotische Massage ist guter Sex. Ich mag das Drumherum, zusammen essen gehen, auch zusammen mal Hand in Hand am Strand entlanglaufen und die gemeinsame Nähe zu spüren. Das muss nicht die große Liebe sein, aber zumindest Achtung vor dem Anderen ... dazu gehört eben nicht nur das reinstecken und tschüß. Jedenfalls ist das meine Meinung, aber ich bin mit fast 70 ja auch noch vom alten Stil ...
Geschrieben
vor 4 Stunden, schrieb Anis26:

 

Wieso ist das so?

weil, wenn der sex scheisse ist, haben wir wenigstens was anderes, wofür sich das anziehen von dessous gelohnt hat.....

×
×
  • Neu erstellen...