Jump to content

Blasen bis zum Sch(l)uss.....


Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hallo zusammen,

ich persönlich bin ein totaler Fan von ausgiebigen Blow Jobs. 

Mir gefällt daran das die Frau die Kontrolle über Schnelligkeit und Intensität hat. 

Normalerweise würde ich mich nicht als Schnellspritzer bezeichnen. 

Jedoch hätte ich neulich einen geblasen bekommen und das war der absolute Oberhammer von Blow Job.

Leider war es auch dann nach ca. 10 min geschehen fürs Erste.

An die Herren hier:

Ging euch das auch schon das ihr beim blasen so schnell gekommen seit?

Und an die Damen:

Habt ihr beim Blow Job auch schon so frühzeitige Orgasmus Erfahrungen gemacht?

Freue mich auf eure, hoffentlich zum Thema passenden, Antworten.

 

Geschrieben

Also, bei mir hat es noch keine Frau geschafft, mich mit dem Mund zum kommen zu bringen. Schade eigentlich. :(

Geschrieben

Ich hatte lange eine Freundschaft + , wenn die losgelegt hat, wusste ich, das dauert nicht lange. Sie hatte es einfach drauf, hab ich so vorher und auch nachher nicht erlebt. Leider besteht diese Freundschaft + seit ein paar Monaten nicht mehr

Geschrieben

Blow job so lange sie mag Stehe drauf zu kommen wenn sie es verlangt und förmlich darum bettelt :)

Geschrieben

finde es auch nicht schlimm wenn es sehr schnell kommt, nah es gibt ja auch beim Blowjobs dann gern ein zweites mal, nah nur ein mal ist ja schon... nah weiß nicht , ein zweites mal ist doch normal und dann wird es erst recht schön und auch geil und wenn er dann kommt und so richtig abspritzt in Mund und man in zucken spürt... einfach nur geil

Geschrieben

Mir wurde schon öfter gesagt ich hätte magische Lippen/Zunge und oft dauert es nur wenige Minuten bis die Männer kommen. Ich sehe das nicht negativ, sondern eher als Bestätigung für mein können ;)

Geschrieben (bearbeitet)

Wenn ich richtig gut und mit Hingabe geblasen werde, kann es schon mal etwas schneller gehen. Herauszögern geht zwar, ich habe aber manchmal das Gefühl, dass der Orgasmus dann nicht mehr ganz so schön ist. Wie lange es dauert, hängt ja auch von der Situation, der Tagesform usw. ab.

bearbeitet von fritz_cola
Geschrieben

Klar ist mir das auch schon passiert. Definitiv abhängig vom Können der Frau. Bei einer meiner exfreundinnen bin ich oft gar nicht oder erst nach 45 Minuten gekommen. Auf der anderen Seite habe ich schon Bj bekommen bei denen ich weit entfernt war auch nur 10 Minuten durchzuhalten. Gerade draußen oder im Zug oder so. Manchmal echt nur 2 oder 3 Minuten

Geschrieben
vor 3 Stunden, schrieb Timo84scharf:

Habt ihr beim Blow Job auch schon so frühzeitige Orgasmus Erfahrungen gemacht?

Was ist daran frühzeitig?

Die Frau hat beim Blowjob doch alles in der Hand... oder im Mund...

Also... nichts neues. 10 min., 2 min.  oder 45 min. oder wie lange auch immer...Ein Thema für die Nacht, wie das Sommertheater in der Politik?

Geschrieben

Ich denke es ist generell die Frage, ob es gut oder schlecht ist, wenn man so schnell kommt, weil der Sex so gut ist. Und wenn ja, für wen? Vielleicht sollte man sich inkompatiblere Sexpartner aussuchen, damit man länger etwas vom Treiben hat. Dann hätte man länger Sex, aber dafür ist er nicht so gut. Oder man hat den idealen Sexpartner, aber dann ist er vielleicht nicht so lang, weil man zu schnell kommt. Und hinzu kommt immer noch die Frage, ob der Sex für beide Parteien gut pder schlecht ist. Für die eine ist's vielleicht gut, wenn's schnell vorüber ist, für den anderen kann es nicht lange genug dauern. Was ich sagen will: Ich denke wir haben hier ein Riesenproblem.

Geschrieben

Mich hat leider auch noch nie eine frau bis zum schluss verwöhnen können... leider. kiefersperre statt befriedigung ist eher der standart...

Geschrieben

Ich hab leider die Erfahrung gemacht, dass die wenigsten Frauen wirklich gut blasen können, aber vielleicht habe ich ja irgendwann Glück und gerate mal an eine wahre Meisterin. 😏

Geschrieben

Also ich habe die Erfahrung gemacht, wenn man langsam anfängt, zum Beispiel mit einem Zungenspiel und die Hände dabei komplett weglässt, dauert es länger. Es soll ja für den Mann auch ein Genuss sein und nicht so schnell vorbei sein. Bei mir ist noch kein Mann zu schnell gekommen. Auch ab und zu mal den Schwanz tief in den Mund nehmen ist ein geiles Gefühl für die Männer. So war es zumindest bei mir immer.

Geschrieben (bearbeitet)

 Ok, diese doppeldeutige Überschrift hat irgendwie was und machte neugierig → "Blasen bis zum Sch(l)uss....."

Aber was kommt dann für ein pubertärer Thread smilie_wut_114.gif 

Ja Timoooo, du hast echt schon krasse Dinge erlebt. Es soll sogar schon vorgekommen sein, dass man nach dem Blasen sehr schnell gegangen ist.

bearbeitet von Gelöschter Benutzer
Geschrieben

Wenn sie mir einen bläst und ich zu früh komme, frage ich: Passiert dir das öfter?

 

Und wenn der BJ ansonsten beendet ist, frage ich: Und? Wie war ich?

 

 

+ironie wieder aus+

Geschrieben

na dann viel Spass beim Blasen!
Ich habe mich bei poppen.de angemeldet weil ich poppen will. Würde ich blasen wollen bis zum Schluss ohne jeglichen persönlichen Anspruch würde ich mich auf blasen.de anmelden.

Eine gesunde menschliche Beziehung besteht aus GEBEN und NEHMEN. Blasen ist  nicht beides, und genauso wie es nicht jedermanns sache ist BDSM Zeugs zu praktizieren, so ists blasen als Einbahnstrasse nicht jedermans sache.

Miteinander schlafen, also vögeln, poppen, bumsen, ficken...hingegen, geht in beiden Richtungen. So manch einer, der weder Sport macht noch sonst sonderlich fit ist legt sich lieber hin und lässt machen...dann artet es in Blasorgien aus. Viel Spass mit denen, die überlasse ich gern alle dir.

Geschrieben

Mir als man ist es wichtig das meine sex Partnerin zufrieden ist. Nur dann kann ich es auch sein

×
×
  • Neu erstellen...