Jump to content
seeroeschen

selbstgemachte Bilder vorm Spiegel mit dem Handy

Empfohlener Beitrag

Wildlion72
Geschrieben
Man kann auch selber schöne Bilder machen, da muss man nicht gleich zum Fotografen gehen. Allerdings sollte man da schon eine Kamera anstatt dem Handy nehmen ;-)
  • Gefällt mir 3
Arteras
Geschrieben

Egal ob vom Fotografen oder nicht - ich finde irgendwelchen Fotos von Körperausschnitten uninteressant egal ob bekleidet oder nicht - das sagt nix über die Person aus. Ein Portrait oder wenn jemand das Gesicht nicht zeigen will ein Ganzkörperfoto mit unkenntlich gemachtem Gesicht ist mir lieber. Und bekleidet ist dabei vollkommen ok. 

So ein Selfie im Bad sagt auch etwas über die Person aus - mir zumindest zeigt es das der/die ProfilbesitzerIn der Besucher des Profils nicht wichtig genug ist sich etwas Mühe bei dem Bild zu machen. Nix gegen Selfie - aber im Bad, womöglich noch mit irgendwelchem Müll im Hintergrund ? Wenn jemand unbedingt ein Bild mit nackigem Oberkörper machen will kann das problemlos z.B. am See o. im Schwimmbad - das ganze wirkt imho um einiges besser. Und diese Ausschnittsbilder - wer sagt das das was ich da sehe wirkl. zu der Person gehört ? Kann auch die Brust, Bein usw von einer Freundin sein - habe das btw schon erlebt.

Geschrieben
Noch etwas.........ich habe den Anspruch an mich selber, das meine Bilder erotisch wirken......kann es aber nicht von anderen erwarten.
  • Gefällt mir 4
Arteras
Geschrieben
vor 29 Minuten, schrieb weiche_haende:

Das Thema war ja schon öfters, richtig lustig finde ich es allerdings bei Paarprofilen, wo jeder einzelne sein Portrait vorm Spiegel hier einstellt. Das frage ich mich natürlich, wo ist der Fehler ... Ansonsten, Handyfotos vorm Spiegel sind sowas von einfallslos und billig, das trifft auf alle Geschlechter zu.

Augen, Füsse, Brust, Hintern etc. ins Zentrum zu rücken ist aber auch nicht besser.

Geschrieben
das fotogafieren mit dem Mobiltelefon finde ich insgesamt ziemlich unmöglich........die Kunst der Fotografie verkommt dabei (meistens) zur Belanglosigkeit und Beliebigkeit.....hier reicht dann auch wieder der Begriff "knipsen", denn heraus kommt eher Masse statt Klasse ! Von Bildgestaltung und dem Umgang mit Licht haben die meisten Handyfotografen keine Ahnung, aber Fotos werden Dank Handy heutzutage massenhaft gepostet......... das "Selfie" ist ein Ergebnis des permanenten Selbstdarstellungswahns und selbst uninteressante Kleinigkeiten wie die gerade anstehende Mahlzeit werden zur schlecht fotografierten "Sensation"...........facebook macht es möglich..........ein Klick und schon ist es im Internet, hunderte Bilder ohne Auswahl von Inhalt und Bildauschnitt........übertroffen wird das dann nur noch durch schlecht gedrehte und ungeschnittene Videos........
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Ach die Frauen tun es ja auch. Fotograf ist manchmal teuer Mir ist es egal... Habe im Privatfotos nur pimmel Bilder drin da brauch ich kein Fotograf. Jeder so wie er mag.
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Ich habe keine erotische Bilder vom Fotografen machen lassen, weil zu einem es teuer ist, zum anderen ich dafür Zeit brauche und zum dritten ich bisher noch nie darauf angesprochen wurde ob ich das mal machen lassen will als Mann. Bei Frauen ist das ja üblich das Sie irgendwann solche Fotos von sich möchten schon um sich selbst zu gefallen. Nur wir Männer scheinen uns auch im Spiegel fotografiert mit dem Handy zu gefallen, sonst würden wir genau so zum Fotografen rennen. Was das ist ? Selbstbewusstsein oder Selbstüberschätzung schwer zu sagen!!!!
  • Gefällt mir 1
elegance4u
Geschrieben
vor 8 Minuten, schrieb BerthaLou:

Achja.... zu professionelle Fotos wirken leider sehr oft auch 'geklaut'. Hier gibt es einige, die sehr oft professionelle Bilder einstellen (meistens Mädels), aber diese Profile sind allermeistens auch nicht zu Sexsuche gedacht. Authentisch muss es sein. Mir wäre eher wichtig, dass ein frisch 'angefordertes' Foto dem öffentlich dargestellten im Motiv entspricht.

Kann ich ein Lied von Singen.....des öfteren wurden meine Bilder  nicht freigeschaltet ( und ich mußte erst anrufen und  Erklärungen abliefern) oder es wurde von Usern vermutet, dass es nicht meine Bilder seien.

Zum Thema: Ich finde es wichtig, dass man sich Mühe gibt bei seinem Profil. Wenn ein Bild "hingerotzt" aussieht, entsteht bei mir der Eindruck, dass derjenige oder diejenige hier schnell zum Schuß kommen will, denn offenbar war ja noch nichtmal Zeit ein Bild zu machen. Bilder mit Handy in der Hand wundern mich auch immer, da sie ja einen Timer haben, sprich man kann sein Handy irndwo positionieren und dann Bilder machen. Da muß man natürlich etwas ausprobieren und es geht nicht schnell. Oder man nimmt Schnappschüsse aus dem Urlaub, dann können vielleicht sofort Gespräche entstehen ( "Tolles Bild. Ich mache auch gerne Urlaub am Strand. Wo war das denn" etc). 

Für gute Erotikfotos lohnt sich der Gang zum Fotograf: Aber Achtung. Fotograf darf sich jeder nennen. Mich haben hier schon Fotografen angeschrieben, deren Bilder eher im untersten Niveau waren. Sprich vorher das Portfolio anschauen ( meine eiserne Regel: Wer kein Online Portfolio hat und Sachen sagt wie "Ich darf die Bilder nicht veröffentlichen" hatte in den Fällen in denen mir dann was zugesand wurde, von ca 100"Fotografen" zu 99% Schrott, also echter Schrott, sprich da bin ich skeptisch, denn Fotografie ist ja ein Hobby was man macht um Bilder zu zeigen und wer dies nicht macht, sucht meist ( natürlich nicht alle) persönliche Wichsvorlagen). Auch wichtig: Weiter oben wurde TfP genannt. Da sollte man sich selbst realistisch anschauen. Je besser man aussieht, umso leichter ist es super Fotografen zu finden. Wenn man nicht attraktiv ist, findet man keine guten Fotografen ( außer man ist befreundet) die es umsonst machen, denn der Fotograf macht ja dann mit den Bildern Werbung.  Selbstvertsändlich gibt es viele gute Hobbyfotografen ( aber auch die guten shooten nicht mit jedem der anfragt, sondern fragen eher selbst an) und natürlich gibt es auch schlechte Profis. Und: Die meisten Fotografen brauchen für ihr Portfolio eher Frauen, denn Frauen sind werbewirksamer ;) und was Männer angeht, so liegt die Meßlatte, bei allen Fotografen die ich kenne mit denen ich sprach, sehr hoch. Denke da ist es noch schwerer ein kostenloses Shooting zu erhalten .  

 

  • Gefällt mir 4
Geschrieben
Läuft bei denen
Knut_Schmund
Geschrieben
vor 1 Stunde, schrieb Frühlingsgefühl:

schöne erotische Fotos vom Fotografen muss man sich erstmal leisten können und wollen.

Zumal ja von diversen Leuten, immer wieder aktuelle Bilder gefordert werden. 

vor einer Stunde, schrieb Castrolll:

Ich denke auch nicht vom Fotografen, Da es etwas unscharf ist.🤔

Zumindest war es dann ein schlechter.....😉

  • Gefällt mir 1
ihrbeide
Geschrieben
Müssen nicht vom Profi sein, es langt schon wenn die Bilder etwas Stil haben. Ein Handy Foto im Bad vorm Klo mit div. Utensilien im Hintergrund geht natürlich gar nicht.
  • Gefällt mir 3
Geschrieben

Ich mag auch keine Spiegelselfies. Es gibt durchaus mehr Möglichkeiten. Fotograf ist natürlich immer eine Option, kostet halt aber auch.

mariaFundtop
Geschrieben
Oh die Bilder ...wie sie sind....sagen ja einiges über den aus der drauf zu sehen ist. ....und auch was der Hintergrund bietet. So ist es oft leicht auszusortieren.....das bilft doch ungemein. Und um so interessanter sind die die was neues bieten. Sie haben die Vorteile.
  • Gefällt mir 1
Robertsen777
Geschrieben
Das gleiche gilt für Frau...wobei diese Bilder meist nicht nur den Menschen zeigen sondern auch einiges vom Leben des jenigen....z.b. Wohnsituation Ordnung usw. Da kann Mann ja doch schon einiges draus lesen...😉
  • Gefällt mir 1
elegance4u
Geschrieben (bearbeitet)
vor 3 Minuten, schrieb p_ink_lady:

Also wenn man das hier liest, dann frage ich mich, was für Bilder man überhaupt einstellen soll. Bitte nicht mit dem Handy, aber auch nicht vom Fotografen. Bitte nicht im Bad und auch keine einzelnen Körperteile. Am besten ohne irgendwas im Hintergrund aber bitte ganz drauf sein. Kein Bild ist dann aber auch wieder nicht richtig 🙄

Frag 10 Leute und Du bekommst 10 Aussagen ;)  Ich denke Geschmäcker sind verschieden und jeder sollte doch das einstellen, was er  oder sie mag. Das es nicht allen gefällt, ist ja auch klar. Mir ist es, wie ich oben schrieb, z.B. wichtig das sich Mühe gegeben wurde, egal wie. Und wenn ich Dein 2. Bild z.B. sehe, wo man auch den ausgetsreckten Selfie Arm sieht , sieht man aber dennoch, dass sich was dabei gedacht wurde,  ein schönes Styling gewählt wurde und das Bild mit Sicherheit nicht innerhalb von 3 Sekunden entstanden ist, sondern probiert wurde bis es ein schönes, sexy Bild geworden ist. Und das wäre mir, wenn ich auf der Suche wäre, am Wichtigsten. Weil ich dann denke, dass die Person hier auch etwas Zeit und Mühe investiert. 

bearbeitet von elegance4u
  • Gefällt mir 5
Geschrieben
Hätten die Kerle hier ein höheres Abspruchsdenken, würden die meisten Frauenfotos auch nicht klar gehen🤔
  • Gefällt mir 4
p_ink_lady
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb elegance4u:

Frag 10 Leute und Du bekommst 10 Aussagen ;)  Ich denke Geschmäcker sind verschieden und jeder sollte doch das einstellen, was er  oder sie mag. Das es nicht allen gefällt, ist ja auch klar. 

Muss es ja auch nicht, denn wenn man hier durch die Timeline scrollt werden Bilder geliked und begeistert kommentiert... nunja 🙈

  • Gefällt mir 3
einliebesMaedchen
Geschrieben
Warum sollte man hier Bilder vom Fotografen reinstellen? Wäre etwas arg übertrieben für so eine Seite. Jeder legt die Latte selbst hoch (oder auch eben nicht. ) Ist wie mit den unendlichen Tittenbilder hier. Auch nicht wirklich kreativ.
  • Gefällt mir 5
×