Jump to content
samtmann

Brusthaare bei Männer Ja oder Nein

Liebe Damen: Wie steht ihr zur Brustbehaarung ???  

93 Stimmen

  1. 1. Liebe Damen: Wie steht ihr zur Brustbehaarung ???

    • Igitt keine Brusthaare !!!
    • Mir Egal !!!
    • Brusthaare finde ich toll !!!
    • Hab selber welche !!!


Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Also die Aussage von Sumseline das Sie Brustbehaarung mag macht mich als Brustbehaarten natürlich nicht nur an sondern auch Stolz.

Aber erfahrungsgemäß geben das ja wenige zu.

Wie ist es also liebe Damen? Mögt ihr Brustbehaarung?


Biestchen
Geschrieben

Nun, also ich bin der totale Kojack-Liebhaber....am liebsten nirgends ein Haar....auch auf dem Kopf liebe ich es...aber nicht bei jedem...
Aber nun mal zu deiner Brustbehaarung....nun..., wenn es sich im Rahmen hält, das heißt...gestutzt ist...gepflegt...nicht so viel und nicht so lang...dann mag ich das auch nnoch gerne...wenn ich aber mit nem Gorilla ins Bett soll....dann werde ich in den Dschungel fahren und nach King-Kong suchen

ups...da ist ja ne Umfrage...He Damen...soll ich wirklich zugeben das ich Brusthaare habe


Geschrieben

Ja ja ja ja meineeeeeeeeeee Umfrage.

Ich steh drauf, ich find es geil ... erotisch .. ich würd unbehaarten Männern am liebsten ein Brusthaartupe (oder wie sich das schreibt) aufkleben. Es ist so schön darin rumzuwuscheln, zu kraulen .. zu wühlen ... es sieht männlich und geil aus ....

Jaaaaaaa es macht mich scharf Egal das ich ne Ausnahme bin ... bin ich gerne

Männer laßt euch die Brusthaare wachsen und Sumsi ist happy.

Sonnige Grüße
Sumse


Geschrieben

Mit dem Stutzen von Brustbehaarung ist das so eine Sache. Ich persönlich werde mir dieselbige nie mehr rasieren udn beim Stutzen habe ich noch keine "Irritationsfreie" stutzkürze gefunden.

Das Problem ist nämlich meiner Erfahrung nach das es keine Körperzone gibt bei der das Nachwachsen so erbärmlich juckt udn stört wie die Brust. Der Grund dafür ist ganz einfach:

Die große Fläche und die relative Härte von kurzen stabilen Brusthaaren sorgt dafür das sich diese bei jedem einzelnen Schritt sogar bei total engmaschiger Kunstfaser zwischen die webstruktur der Kleidung klemmen dabei aufstellen und wieder "zurückschnellen" . Und das bei jedem einzelnen schritt. Ich habe noch keine Kürze gefunden bei der das nicht passiert. Ausser ich würde von der Behaarung nur ein paar Millimeter entfernen, nur das bringt dann optisch garkeinen Unterschied. Deshalb habe ich persönlich beschlossen das nie wieder zu tun. Ausser jemand gibt mir das Ultimative Zauberrezept für problemlosigkeit in dem Bereich.

Nebenbei ist mir eine Tatsache imme rwieder begegnet:

90 % der Faruen brüllen laut:

Igitt keine Brusthaare, udn wenn sie sich dann auf die behaarte Brust kuscheln finden sie es plötzlich ganz toll und männlich, uns spielen die ganze Zeit mit den fingern drin rum. Nur "vorher" darf sie es halt nie wissen sonst kommt es (fast) nie zum "nachher".


Enzian
Geschrieben

So lange Frauen keine Brustbehaarung haben ... Hab ich aber auch schon erlebt - um die Brustwarzen. Find ich allerdings nicht so spannend


Geschrieben

Ich bin einer vorher-nachher- und währenddessen Haarbekennerin *ggggg*


Geschrieben

Ach wie schade das du nicht mehr suchst. Könnte eine professionelle Teppichpflegerin gebrauchen


Geschrieben

Aha wird Frau schon wieder zur putze degradiert tz tz tz :boese024:


Geschrieben

Hab ich schon verstanden


Geschrieben

Das sagst du jetzt nur so. Und woher bekomme ich jetzt Pattex für gebrochene Herzen ???


Geschrieben

Hi Samtman...

und Sumselinchen...

Ihr beide seid mir schon welche

Also ich habe ja auch Brustbehaarung und das nicht mal wenig.

Wenn es darum geht, der Partnerin zu gefallen dann so wie sie es gern hat... Sumselinchen würde natürlich genügend Kraulpotenzial vorfinden.

Stutzen tue ich mir die Haare je nach Lust und Laune mit einem Langhaarschneider auf 3mm runter. Das ist nicht unangenehm und schaut auch recht gut aus. Kribbelt manchmal ein bisschen aber gibt keine Pickel oder Jucken.

MFG Tim


Geschrieben

brustbehaarung sollte schon sein...

würde sonst denken ich hätte nen lütten milchbubi vor mir...schauder
aalglatt? nein danke...das ist mehr was für möchtegernbubis die versuchen mit dem, was sie nicht haben, zurecht zukommen


etwas zum kraulen ist ganz angenehm, nur sollte mann net so aussehen wie ein gorilla...


Geschrieben

Oh das kleine Rabenweibchen ist ja auch wieder da. Dachte schon du hattest genug von der Seite und hast dich verflüchtigt. Dann kann ich die Heulkrämpfe ja einstellen.


Punkelfe
Geschrieben (bearbeitet)

och ....also wenn es sich im rahmen hält find ich das auch klasse *zu sume schiel*
aber nen uhrwald mag ich auch nicht..nee nicht wirklich.

bis jetzt hatte ich immer das glück das es sich im rahmen hielt...also ein JA für die haare!!!!...aber nur da*lol*


bearbeitet von Punkelfe
Geschrieben

Hi,

wie bekommt Ihr die lästigen Haare am besten von der Brust :-)

Bei der Nassrasur, wachsen die Haare zu schnell nach ...

Bei Wachs ... ufffff ... schmerzhaft ... und klebrig ...

Und last but not least ...

Das Epiliergerät ... mega schmerzhaft ...

Wie bekommt Ihr die Haare weg ?
Wie sind eure Erfahrungen ?

Gruß Michael


Geschrieben

Wie wäre es mit ner dauerhaften Entfernung mittels Laser ?

Kostet zwar nen bisschen, aber dann hat man Ruhe.

Ich persön. ziehe die Nassrasur vor.


DarkwingDuck
Geschrieben

Ich darf's nicht wegmachen


Geschrieben

(männlicher Teil)

ich hab gott sei dank keine Haare auf der Brust. .Also kann ich dir auch keine Tip´s geben

LG


Geschrieben

wie war das?

.......auf Beton wächst auch kein Gras??????



Männers, ich weiß gar nicht, was Ihr immer gegen Eure Brusthaare habt. Kann doch auch sehr sexy sein

Gruß die Maid


DarkwingDuck
Geschrieben

wie war das?



Männers, ich weiß gar nicht, was Ihr immer gegen Eure Brusthaare habt. Kann doch auch sehr sexy sein

Gruß die Maid



DANKE für diese Antwort...


Geschrieben

Hmm wenn man mal so die Männer aus den Antworten rausfiltert dann lässt sich ja krioserweise feststellen das Brustbehaarung die wenigsten Frauen stört. Die Mehrzahl findet es sogar gut.
Das spricht aber eher gegen die allgeminen "öffentlichen" Auskünfte die man so erhält. Da heisst es IIIIIggittt Brusthaare.
Oder sollte esich hier verhalten wie mit den Männern die öffentlich nicht zugeben das sie auf Mollig stehen?
Sind also Mollige Frauen mit Brustbehaarten Männern die wirklich glücklichen Paare?
Ich bitte mal um mehr weibliche Beteiligung um die Ergebnisse weiter zu verifizieren.


Geschrieben

haare auf der brust müssen nicht sein,sind aber noch ok.
ein absolutes nogo sind aber haare auf dem rücken...schauder...


Geschrieben

@samtmann
ich bin ja da...*tröst*
bleibe aber nur noch im forum...
male mir meine zeit grad lila...gg

zu dem haarigen thema ist es wie mit den dessous...weniger ist oft mehr...find ich...aber ganz ohne?
NEIN DANKE


×