Jump to content

Cybersex, was versteht ihr darunter?


kisskiss60

Empfohlener Beitrag

wildheart-69
Geschrieben

Mich könntest du dafür nicht begeistern, nur reales ist wahres.

Link zum Beitrag
no_wallflower
Geschrieben

Wenn man hier aber nicht alles und mit jedem will ist man definitiv auf der falschen Plattform!

Link zum Beitrag
Geschrieben

Cybersex ist online und wie bei alle sex Formen am bessten einvernehmlich. Würde nicht jemand mit der Vorliebe anschreiben, direkt loslegen und erwarten das es er mitmachen möchte.

Link zum Beitrag
Geschrieben

Ist aber wirklich so... Man schreibt zum Beispiel 100 Frauen an und wenn man Glück hat schreibt eine oder höchstens zwei zurück. Frau sollte Mann doch mal ne Chance geben. Aber es wird vllt. auch deswegen so sein da viele Männer einfach nur plump und primitiv schreiben und dann alle über einen Kamm geschert werden und die Frauen genervt sind. Frauen, kann das sein?

Link zum Beitrag
Geschrieben

...gibt es da nicht irgendwo diese...Cyberweiber..?...

Link zum Beitrag
Wolkenbruch
Geschrieben

Ach ja, vergessen zu schreiben...
Ich verstehe unter Cybersex jegliche Form einvernehmlicher, schriftlicher, sexueller Kommunikation zwischen mindestens zwei Personen.

Link zum Beitrag
SteffifürPeter
Geschrieben

cybersex ist die verbale art von sex. sollt wie realer sex auch, interaktiv sein.
obwohl ich das auch angekreuzt habe, suche ich nix.

Link zum Beitrag
Geschrieben

Also ich mag diese Tussis, die Nachts mit mir gerne 100 Gratisminuten schreiben würden... da komme ich mir so richtig wichtig vor! Alle wollen mich! 😁

Link zum Beitrag
Geschrieben

Tja schwer zu sagen. Ich bin Escort und bei mir ist es dann eher eine Dienstleistung

Link zum Beitrag
Geschrieben

Cybersex ist ein sehr einseitiges Vergnügen. Als Mann liegt die Erwartung nämlich auch hier darin dass er liefert. Und liefern geht nur, wenn man tippt. Tippt man, hat Mann keine Zeit sich seinen Lumpi zu schütteln bis er kotzt.

Von den Ladies kommt eigentlich immer nur ein "Oh ja wie geil" oder vergleichbares. Sie poliert sich kräftig ihre Kachel und der Kerl sitzt da und hofft die Lady bei Laune zu halten.
Und am Ende, wenn der Chat gelaufen ist, knipst der Kerl sich nen Porno an und läutet wenigstens noch nen Abschluss ein.

Ich hatte tatsächlich nur einmal die Freude, dass die Interaktion auf beiden Seiten statt fand - und das war über Sprachnachrichten auf WhatsApp.

Cybersex ist im besten Fall ein kleiner Anheizer, aber auch nur dann, wenn man anschließend an das Buffet darf.

Link zum Beitrag
Geschrieben

...waren diese alten Video- und Livekabinen dann der Beginn , des (kontaktlosen) Cybersex....

Link zum Beitrag
Geschrieben

Leider etwas zu einfach gedacht.
Wie schon geschrieben wurde, wird nicht jede Frau auf Deine Worte bzw. erotischen Geschichten anspringen.
Selbst Diejenigen, die Cybersex etwas abgewinnen können, möchten den nicht unbedingt mit irgendeiner Person.
Es macht Sinn das vorher vorsichtig abzuklopfen.
Mir persönlich gibt es nichts mit irgendeiner völlig fremden Person Texte und Fantasien auszutauschen.
Bei einer mir vertrauten und bekannten Person kann das mal anderes aussehen, aber lieber Fantasie in die Realität reinbringen als mich nur in der Fantasie zu bewegen. Aber jedem das seine...

Link zum Beitrag
Geschrieben (bearbeitet)

 

bearbeitet von Micha-9843
Link zum Beitrag

Mach mit!

Antworte jetzt und registriere dich später. Deine Antwort wird veröffentlicht sobald du dich eingeloggt oder registriert hast.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast einen formatierten Text eingefügt. .   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Neu erstellen...