Jump to content

Das Positive zuerst und dann das Negative?


Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Ist doch klar, das die Frauen das so machen. Wenn der Mann nur positives liest, meinst du, er liest dann weiter, also die No-Gos? Macht doch kein Schwanz, da wird drauf los getippt ohne Sinn und Verstand

Link zum Beitrag
rostockerleben
Geschrieben

Jetzt soll es noch Disclaimer geben? :clapping::joy: herrlich...wird ja immer verrückter hier. Die überflüssigen "ich widerspreche den AGB" Floskeln reichen doch schon!

Man sollte hier doch erkannt haben, dass sich die Frauen nicht extra positiv darstellen müssen. Aber da es hier Menschen gibt, die alles in einem Profil ignorieren, müssen die Ausschlusskriterien ganz oben stehen!

Link zum Beitrag
Geschrieben

Gebe dem Themenersteller Recht. Es kommt nicht wirklich gut an wenn man immer erst aufzählt was man alles nicht mag. Im Restaurant bestelle ich ja auch was ich essen will und erklär dem Kellner nicht was mit keinesfalls auf den Tisch kommt. Ich finde es wesentlich sympathischer wenn jemand klare Ansagen macht was er sucht mit dem Hinweis das alle anderen sich die Zeit sparen können.

Link zum Beitrag
HerzensstadtBerlin
Geschrieben

Die Reihenfolge finde ich richtig.

Denn wenn man erst dass Positive liest, dann schreiben wohl noch mehr weil es auf sie zu trifft. Dann wird nicht weiter gelesen und das vllt Negative oder was nicht passt ausgeblendet.

Jeder sollte sein Profil so gestaltenden, wie er es für richtig hält. Die Richtigen wissen es zu deuten.

Link zum Beitrag
Geschrieben

Tja..... leider ist das so und wenn es keine Antwort gibt, wird man oftmals auch beleidigt bzw man versucht es....ich kann das Verhalten nur belächeln....wer lesen kann, ist klar im Vorteil:-)

Link zum Beitrag
Geschrieben

Muss dir recht geben.
Zumal man das, was man zuletzt liest, sich am besten merken kann.
Steht das Negative also an erster Stelle, ist das ohnehin wieder vergessen, wenn man am Ende des Textes angelangt ist.

Link zum Beitrag
Geschrieben

Die Negativliste am Profilanfang hat den Vorteil eindeutig klarzumachen was NICHT erwünscht ist. Das erspart dem Leser doch Zeit, falls es auf ihn zutrifft. Ich finde das absolut ok!

Link zum Beitrag
HollyGolightly
Geschrieben

Für die wenigen Kerle, die den Profiltext überhaupt lesen...das, was ich nicht haben möchte, steht, wenn überhaupt, weiter unten. Mir hat mal einer gesagt, das sieht sonst so negativ aus. Hmmm...ok.

Link zum Beitrag
Imperatorin
Geschrieben

Wird sowieso nicht gelesen... wenn überhaupt, dann das erste Drittel... da muss ich mich nicht positiv präsentieren um dann Hoffnungen in dem Mann zu wecken....
Eine Zeitersparnis für alle....

Link zum Beitrag
Geschrieben

Viele Männer finden doch auch leere Profile interessant, die muss man wenigstens nicht lesen.

Link zum Beitrag
Geschrieben

Kommt immer drauf an was es ist, wenn jemand ein Bild vermittelt möchte was er sucht, dann gehört es für mich zu den wichtigen Dinge, die auch ganz oben stehen dürfen. Das erspart das weiterlesen, wenn man sich schon dort nicht sieht. Was ich immer schade finde, wenn es rein um das Fehlverhalten voriger begegnen geht z. B kein intressse an dick pic,.. Das sollte allen klar sein und die jenige die soetws tun wird es auch nicht davon abhalten, nur weil da steht.

Link zum Beitrag
Geschrieben
vor 4 Minuten, schrieb Linda0512:

Ganz schlechter Vergleich, denn im Restaurant schließe ich auch im vornherein aus was ich nicht mag. So ist es hier eben auf der Seite auch, nur dass man es hier benennen und somit aufzählen muss.

Grundsätzlich muß man hier gar nix. Und ich bevorzuge den positiven Ansatz und wer dem nicht entspricht wird aussortiert. So lebt man viel entspannter und kommt nicht so negativ rüber. 

Link zum Beitrag
Imperatorin
Geschrieben

Was ich jetzt allerschlimmsten finde ist wenn Männer den Profiltext beginnen mit: Ich weiß alle anderen Männer hier sind scheiße, aber ich bin anders als die anderen😂😂😂😂👎🏼👎🏼👎🏼👎🏼
Da lese ich nicht weiter🤷🏽‍♀️
Wer andere schlecht machen muss, um sich selber positiv darzustellen, ist eine arme Wurst🤷🏽‍♀️

Link zum Beitrag
Geschrieben

Wäre es sicher bonzo, nur lesen die meisten nicht bis zum Ende...sie lesen die Go´s und das reicht dann.

Link zum Beitrag
Geschrieben
vor 11 Minuten, schrieb spessart97:

Gebe dem Themenersteller Recht. Es kommt nicht wirklich gut an wenn man immer erst aufzählt was man alles nicht mag. Im Restaurant bestelle ich ja auch was ich essen will und erklär dem Kellner nicht was mit keinesfalls auf den Tisch kommt. Ich finde es wesentlich sympathischer wenn jemand klare Ansagen macht was er sucht mit dem Hinweis das alle anderen sich die Zeit sparen können.

hier kann man(n) eine bestellung aufgeben? 🤔 und ich depp schick flirts und pn, kommentiere und like... kein wunder, warum ich hier nur jeden 2ten tag eine abgreife...

Link zum Beitrag
Geschrieben

Das siehst Du falsch. Warum noch mehr Reklame machen? Hier reichts es schon, sich als weiblich angemeldet zu haben um wäschekorbweise Nachrichten zu bekommen, einen Profiltext braucht es dazu gar nicht mehr. Liest ohnehin kaum einer.

Link zum Beitrag
Eye-Want-You
Geschrieben

Amen! 🙏

Aber das ist bei Frauen schon immer so gewesen. Die Liste mit Verboten und was sie nicht mögen, war schon immer die längere. Wirkt auf mich auf nicht gerade sympathisch, aber leider gibt es selbst dort noch immer genug sabbernde Kerle, die alles tun würden. 

Link zum Beitrag

Mach mit!

Antworte jetzt und registriere dich später. Deine Antwort wird veröffentlicht sobald du dich eingeloggt oder registriert hast.
.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast einen formatierten Text eingefügt. .   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Neu erstellen...