Jump to content

An die Bi und Bi Neugierigen


Empfohlener Beitrag

Geschrieben

geht nicht auf profilen von kerlen thema zu ende

Link zum Beitrag
Geschrieben

geht nicht auf profilen von kerlen thema zu ende

Link zum Beitrag
KerlsuchtKerl
Geschrieben

Mehr als probieren kann man nicht...

Schade nur, wenns dann so Deppen gibt, die Null Toleranz zeigen.
Jedem das seine... oder?

Link zum Beitrag
Geschrieben

Was soll das scheiß Kopfkino mit der Frage. Ich bin Bi und stehe dazu. Ich bin besuchbar und mobil seit ich Single bin. Kann auch jeden erdenklichen Fakecheck machen.

Link zum Beitrag
Geschrieben

wenn ich das profil interessant finde, schreibe ich schon ein paar zeilen

Link zum Beitrag
girlfriend66
Geschrieben

Ich hinterlasse einen GB Eintrag. , wenn mir was gefällt. Oder schreibe direkt an,aber nicht aufdringlich. Ein paar nette Worte. Dann meldet er sich ,oder auch nicht. Wenn nicht war es einen Versuch wert,das Leben geht weiter. Gibt viele Mütter mit netten Söhnen.

Link zum Beitrag
Lola_Lasziv
Geschrieben

Wenn du jemanden interessant findest, solltest du die Person mMn ruhig anschreiben. Natürlich in der passenden Form ;) und das alles. Klar wird es Absagen geben, Leute sind vielleicht angepisst und Ablehnung gefällt niemanden, aber du solltest dir das nicht zu Herzen nehmen. Lieber einmal mehr jemanden, als vielleicht was ganz tolles zu verpassen.

Es ist hier halt leider, dass ich hier immer wieder von Typen angeschrieben werde, die im Profil "Hetero" zu stehen haben und nur nach Frauen, max. noch nach Paaren suchen und dann auf Nachfrage die tollsten Stories erzählen, warum sie doch scharf auf mich sind, dies aber nicht öffentlich im Profil stehen haben wollen oder können. Ich erspare dir hier die drolligen Begründungen. Insgesamt eine unbefriedigende Situation und manchmal ist es von Vorteil, wenn man über den Tellerrand von poppen.de schaut. Es gibt da einschlägige Möglichkeiten sich mit "Gleichgesinnten" kurzzuschließen. ;)

Generell möchte ich sagen: Lebe den Traum, lebe deine Phantasien und Gelüste aus, egal was andere vielleicht oder vielleicht nicht von dir denken mögen. Nur du alleine solltest der Maßstab sein. Ich wünsche dir noch viele interessante, spritzig neue Erfahrungen.

Kussi

Lola

Link zum Beitrag
Geschrieben

GB Eintrag ist immer gut, dann kann der betreffende selber entscheiden

Link zum Beitrag
waldkater1701
Geschrieben

Wenn Du nur Frauen und Paare suchst, warum sollte Dich ein Mann Anschreiben?

Link zum Beitrag
Geschrieben

Wenn mich ein Profil anspricht und oder Bilder die meine Fantasie beflügeln weil auf den Bildern etwas zu sehen ist was mir sehr gefallen könnte .. dann gebe ich auch einen entsprechenden Kommentar ab.. und lasse mich dann überraschen ob ich ein Feedback bekomme..aber jemanden bedrängen deswegen..nein...alles immer sachte angehen.. meine Devise..alles was man sieht sind bilder oder aneinander gereihte Buchstaben die Worte ergeben... alles beflügelt die eine oder andere Fantasie und dient auch als befriedigungs Vorlage...und das ist doch auch das gewollte eines jeden.. schön wenn dann auch mal ein Treffen im realen bei rausspringt und es dann auch gegenseitig passt... wenn nicht hat man wenigstens immer noch nette Fantasien gehabt...aber wie immer... wenn man seine Gedanken und Bilder nur für sich behält.. wird es auch immer nur eine Fantasie bleiben...

Link zum Beitrag
Geschrieben
Vor 2 Minuten , schrieb Naturduft:

Wir haben die Erfahrung gemacht, dass so gut wie (fast) jeder bisexuelle Interessen hat, egal, was er in seinem Steckbrief angeklickt hat. Bisexuelle Heteromänner gibt es wie Sand am Meer. Und wenn wir dann antworten, dass er seine Heteroangabe vielleicht doch besser in bi oder bi-interessiert ändern soll, kommt sehr oft die Gegenantwort: "Nein, ich bin nicht bi, ich dachte nur, dass ihr jemand bisexuelles sucht und hab nur deswegen geantwortet, dass ich bi bin. Ich bin nur bi, wenn erwünscht, aber eigentlich bin ich wirklich hetero!"

Es gibt hier Hunderte, die versuchen, ihr Fähnchen nach dem Wind zu drehen und Antworten schreiben, von denen sie hoffen, dass es die richtigen Antworten sind. Da ändern sich die Neigungen innerhalb von Sekunden im Dialog.

Insofern stehen wir den Steckbriefangaben mehr als skeptisch gegenüber. Andersherum ist es auch möglich, dass jemand bi im Steckbrief stehen hat, jedoch gar nicht bisexuell ist und damit zum Ausdruck bringen will, bspw. beim Spiel zu dritt "nur" keine Berührungsängste zu haben, jedoch direkt mit einem Mann niemals etwas anfangen würde. Die Definition, ab wann man bi ist, geht hier sehr oft weit auseinander.

Man sollte einfach im Dialog versuchen herauszufinden, ob die gemeinsamen Neigungen und Abneigungen zusammen passen. Mit Fähnchen nach dem Wind drehen jedenfalls, wird das kaum funktionieren. Der Schuss geht nach hinten los und was soll man noch glauben, wenn die erste Antwort schon gelogen war? Und dann gibt es sehr oft Menschen, die ihr eigenes Profil maßschneidern und dem aktuellen Kontakt gegenüber kurzerhand mal anpassen. Sehr oft erleben wir, dass sich Steckbriefangaben von Zeit zu Zeit ändern. Heute hetero, morgen bi, übermorgen bi-interessiert und ne Woche später wieder hetero. Auch der Single und Vergeben-Status ändert sich bei einigen ständig. Die Kunst ist es in Kontakt zu bleiben und zu beobachten, ob jemand einfach ehrlich schreibt, was er will und nicht will, aber da birgt schon das nächste Problem: Wer will schon länger Kontakt halten? Wenn nicht innerhalb von 20 Minuten oder nach maximal 2-3 Tagen die Einladung ins Schlafzimmer folgt, wird man für 99% der hier Anwesenden ohnehin uninteressant, egal auf was man da steht oder nicht steht.

Wenn wir uns so überlegen, wieviele Männer schon in unserem Schlafzimmer gelandet wären, wenn sie nur mal durchweg ehrlich gewesen wären und Kontakt gehalten hätten, kann man eigentlich froh darüber sein, dass die Mehrzahl der Männer hier so sind wie sie sind - das hält unsere Anzahl der Realkontakte überschaubar :) und das wird sich hier vermutlich auch niemals ändern. Witzig ist, dass die Ehrlichen aber Ungeduldigen seit Monaten regelmäßig ficken könnten und nach 1 Jahr immer noch auf der Suche sind, weil sie einfach versuchen möglichst schnell ein Treffen mit Sexgarantie zu bekommen, statt mal mit einem Kontakt, Kontakt zu halten.

Wir könnten noch viele weitere Einzelheiten über Mitgliederverhalten hier aufzeigen, die niemals zum realen Erfolg führen können, aber das würde den Rahmen sprengen. Soll jeder sein, wie er möchte. Wir haben hier nach bald 5 Jahren so einiges erlebt.

Genau die Erfahrung habe ich auch gemacht da mich schon manche angeschrieben haben die bisher noch nie Erfahrungen gemacht haben...aber ich selber würde jetzt keinen anschreiben wo nicht irwie ein Zeichen drinne steht

Link zum Beitrag
schrauber57
Geschrieben

wenn ich seh in seinem profil und er mir zusagt schreibe ich ihn an

Link zum Beitrag
Steve78Bochum
Geschrieben

Einfach anschreiben ;) man hat doch nix zu verlieren !

Link zum Beitrag
Magic_SexAppeal
Geschrieben

Du vergibst Dir doch nichts, wenn Du den ersten Schritt machst. Aus jeder Begegnung können wir lernen, wenn wir eine positive Haltung haben. Auch wenn es für beide Seiten nicht passt. Wenn Du den Versuch nicht wagst, dann wirst Du es jedoch niemals erfahren... 😉🏻💫🧚🏻‍♂️💕🔥🍀💝

Link zum Beitrag

Mach mit!

Antworte jetzt und registriere dich später. Deine Antwort wird veröffentlicht sobald du dich eingeloggt oder registriert hast.
.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast einen formatierten Text eingefügt. .   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Neu erstellen...