Jump to content

Liebe verlernen


schneeflöckchen

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Der Menschist leider nicht naiv, der Mensch ist leider primitiv... (Westernhagen)
Allerdings zwingt einem Niemand das Spiel so zu spielen. Macht euch euere eigenen Regeln.

Link zum Beitrag
Geschrieben

Glaube ich habe das wirklich verlernt, eine Zeitlang habe ich sehr daran geglaubt, aber das scheint schon lange her zu sein. Ist das nicht der Sinn des Lebens, Streben wir nicht alle danach? Durch Erfahrungen und die Zeit, habe ich dieses wohl irgendwie verlernt, wenn ich liebe, dann macht mich das schwach, und verletzbar. Und doch kann ich nicht aufhören zu lieben. Die Liebe ist oft wie ein schweres Gewand, welches einem die Last der gesamten Welt auf die Schultern legt, und man ist nicht imstande es ab zu streifen...

Link zum Beitrag
Geschrieben

Ich glaube mittlerweile, es gibt einfach unterschiedliche Zeiten im Leben eines Menschen. Dass die Beziehung im engeren Sinne allgemein ausgedient hat: Daran glaube ich nicht. Ich glaube an die Liebe, halte die ewige welche aber für etwas Seltenes. Lebensabschnittsgefährt(in) ist wohl im Nachhinein oft der passende Ausdruck für einen Partner/eine Partnerin, aber auch für mich derart unromantisch, dass ich ihn nicht nutzen möchte. Und die F+? Manchmal würde sie nicht mehr lange halten, wenn beide sie plötzlich als Beziehung sehen, Die schöne F+ ist dann vielleicht besser als die schlechte Beziehung?

Link zum Beitrag
Geschrieben

Liebe kann man nicht verlernen. Sie kommt einfach. Ob man es möchte oder nicht. Das Problem ist eigentlich nur, ob man sie zulässt wenn man es erkannt hat oder sie verblühen lässt.

Link zum Beitrag
Geschrieben

Sehr schöne Gedanken niedergeschrieben in wunderbaren Worten 🥰🥰🥰
Wünschen euch und allen anderen hier ein besinnlichen Jahresausklang 🥰🥰🥰

Link zum Beitrag
Geschrieben

Ich denke das sehr viele Angst davor haben in einer Beziehung ihre Freiheiten zu verlieren... Und ich meine jetzt damit nicht eine nach der anderen flachzulegen sondern einfach ihre "Hobbys" nachzugehen oder mit Kumpels abhängen. In meinen Augen zwar Schwachsinn weil diese Freiheit in einer Beziehung einfach gegeben werden sollte...
In meinem Fall denke ich einfach das ich nach 4 Jahren Single einfach langsam unfähig bin eine Beziehung einzugehen da ich mein Leben einfach nach mir und meinen Kindern plane und auch nicht weiss ob ich das schaffe wenn noch eine Frau an meiner Seite ist. Mag für einige auch schwachsinnig klingen. Davon abgesehen habe ich auch in meinem singleleben keinen Sex weil für mich mehr dazu gehört als das stumpfsinnige "rein raus fertig"...
F+ ist auch schwierig da sich auf einer seite immer mehr entwickelt und dadurch auch eine evtl. gute Freundschaft zerbricht....

Link zum Beitrag
Geschrieben

Leider sind viele Menschen heutzutage mehr pragmatisch orientiert, verbinden in erster Linie das Nützliche mit dem Angenehmen. In unserer konsumorientierten Welt geht oft Masse vor Klasse: ist ja auch immer was Neues verfügbar. Scheint beim Sex und Partnerschaften ähnlich zu sein. Alles fast schon beliebig austauschbar.

Persönlich habe ich einen nachhaltigere Ansatz über die Bettkante hinaus, angefangen bei der Partnerwahl bis hin zum Miteinander. Ich finde es erst reizvoll sich miteinander zu entwickeln, sich Zeit zu nehmen, sich auseinanderzusetzen, sich auch mal gegenseitig auszuhalten mit dem persönlichen Marotten: das da wird es für mich richtig spannend. Insofern hoffe ich für 2021 auf die Eine, die einen solchen Weg mitgehen mag.

 

Link zum Beitrag
Geschrieben

Sehr schön geschrieben 🌹einen guten Rutsch ins neue Jahr 2021🍾🎉

Link zum Beitrag
Geschrieben

Hey du. Nun meiner Meinung nach wollen Grade ein Großteil der Männer f+ denn Beziehungen und Gefühle sind immer kompliziert. Mann muss sich um Frau kümmern, bemühen, da sein, muss treu bleiben und ehrlich dazu, das alles kann man leicht umgehen ohne Gefühle. Außerdem kostet eine Beziehung Kraft und Geld noch dazu. Was viele außer acht lassen das sich Frau gerne Mal in ihre Affäre verliebt (nichts anderes ist es ja oder) und dann wird Mann nervös denn das hatte er nicht vor. Natürlich gibt es auch Frauen die nur das eine wollen und das andere bekommen

Link zum Beitrag
Geschrieben (bearbeitet)

Viele ja und einige wenige Gott sei Dank nicht, danke wünsche ich dir natürlich auch und komm gut rein 😉

bearbeitet von Wolke10
Link zum Beitrag
Geschrieben

Guten morgen black-swan,ich glaube nicht das man lieben verlernt, den es ist doch ein Gefühl, das vermutlich jeder Mensch besitzt. Wenn man jemanden liebt, dann möchte man doch alles teilen, auch das Bett, ich vermute das die erotik viel intensiver ist mit einem Partner den man liebt und vertraut, mit dem man sein Fantasien teilen und erleben kann.
Liebe Grüße aus Gifhorn und ein gesundes, freundliches 2021. Ulli

Link zum Beitrag
Geschrieben

affäre29 dir gebe ich erstmal recht, manche (nicht alle) männer denken und bekommen es hier auch so präsentiert. ABER was ist liebe?? sollte diese nicht vom elterhaus vorgelebt werden? ich habe dies bei meinen eltern NIE erlebt (händchenhalten, küsschen hier-küsschen da usw) beide gingen 06 uhr aus dem haus und kamen 16 bzw. 16.30 nach hause. danach kids der eine dies der andere das gemacht abendbrot sandmann ab ins bett. ist das in der heutigen noch schnelleren zeit ( handy, tablet, glotze) anders? in welcher familie sitzt man am esstisch OHNE handy? wo fängt liebe an wo geht sie weiter? gerne diskutier oder schreibe ich wenn einer lust hat.

Link zum Beitrag
Geschrieben

Ich gebe Pastor2710 Recht! So sieht es leider wirklich aus

Link zum Beitrag
Geschrieben (bearbeitet)
vor 9 Stunden, schrieb black-swan3:

Das schönste Gefühl ist doch jemand an seiner Seite zu haben, in schweren oder dunklen Zeiten.

sehr fraglich ob es das schönste ist, einen von hier an seiner seite zu haben.

bearbeitet von Wendelgard
Link zum Beitrag
Geschrieben

Hmm nun das Portal hier nennt sich Poppen.de und nicht ichsucheeinebeziehung.de.

Für Partnersuche gibt es doch entsprechend Portale, warum meldet man sich nicht da an, wenn man eine Beziehung sucht?

Ich vermute, weil es ja was kostet, deshalb lieber diese Portale "zweckentfremden" ist ja einfacher und kostenlos 😉

Das hat nichts mit verlernen der Liebe zu tun, viel mehr das man im falschen Portal ist.

Um es Mal drastisch dazustellen :

Ich gehe ja auch nicht in ein Kino und nörgel rum weil ich dort kein Sushi Buffet finde.

Kurze Frage:

Warum bist du hier bei Poppen.de wo eigentlich bekannt ist worum es hier geht?

Link zum Beitrag

Mach mit!

Antworte jetzt und registriere dich später. Deine Antwort wird veröffentlicht sobald du dich eingeloggt oder registriert hast.
.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast einen formatierten Text eingefügt. .   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Neu erstellen...