Freie Liebe

Die Vorliebe: Freie Liebe?

Die Begriffe „Freie Liebe“ und „Freie Sexualität“ werden heutzutage zunehmend getrennter betrachtet. Drehte es sich bei Beginn der sexuellen Revolution Ende der 1960er Jahre noch um das freizügige Ausleben des Sexualtriebes in allen Facetten, geht es in der modernen Variante vorrangig um neue Lebensformen, die die freie Sexualität zur Folge haben können. Da Liebe in erster Linie ein natürliches und körperliches Bedürfnis ist, soll sie frei von gesellschaftlichen Zwängen und Normen gelebt werden können. Und zwar ganz so, wie man selbst es möchte, bzw. kann, ob als traditionelle Beziehung, in einer 6er-Kommune oder als Haremsmeister.

Vorreiter für dieses neue Verständnis waren Herbert Marcuse, der für eine freie Ausübung der Sexualität und der Auflösung der Kleinfamilie als Lebensmodell plädierte, und Wilhelm Reich mit seinen Schriften zur sexuellen Revolution. Aber auch die feministische Bewegung ab Mitte des 19. Jahrhunderts kritisierte schon die Ehe als Institution und staatlich kontrollierte einheitliche Lebensform. Die großen Kirchen hingegen kritisieren das Konzept der freien Liebe wie gehabt.

Wenn Dich diese Neigung interessiert, sieh Dir auch die folgenden Seiten an:
Frau-Frau-Mann, Mann-Mann-Frau, Sandwich, Polyamorie

Mitglieder

Fragen & Diskussionen über Freie Liebe

  • Welche Frage wir uns immer wieder stellen, kann man im Swingerclub auch den Mann für ne mmf feste und dauerhafte Dreierbeziehung finden, oder findet man da eher nur etwas für einen spontan MMf ...
    • 61 Antworten
      • 17
      • Gefällt mir
  • Hallo liebe Mitglieder der Community. Ich habe sehr, sehr oft Gedanken und den Wunsch nach offenen, unkomplizierften Sex, ohne große Anlaufzeit. Zarte bis heftige Praktiken einfach geil au ...
    • 81 Antworten
      • 10
      • Gefällt mir
  • Monogamie und Polyamorie

    Wenn jemand gefragt wird was man sexy findet und die darauf gegebene Antwort folgt: Ich stehe auf Monogamie und Polyamorie. Frage: Wie geht das und geht das überhaupt? ...
    • 46 Antworten
      • 4
      • Gefällt mir
  • Artikel über Freie Liebe

  • Der Sexfaktor der Sternzeichen - Wassermann

    In unserer monatlichen Rubrik “Der Sexfaktor der Sternzeichen” fragen wir uns diesmal, welchen Sex bevorzugt das Tierkreiszeichen Wassermann? (21.01. - 19.02.) Wassermänner und -frauen, so sagt man, s ...
  • Treue ist nicht normal

    Gruppensex stärkt den Gemeinsinn & Monogamie ist nicht normal! Wummm! Das sind schon krasse Thesen. Bisher galt doch, dass unsere westliche Gesellschaft erst durch monogame Paarbeziehungen zusamme ...
  • Freie Liebe ist auch bekannt unter...

    Ähnliche Begriffe: Dreierbeziehung, Polyamorie, Promiskuität
    Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung der Webseite erklärst du dich damit einverstanden, dass die Seite Cookies nutzt.