Jump to content

Fremdschämen?


Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Kurzfassung:
Eine Bekannte trifft sich mit einem Mann, er macht einen guten Eindruck, ist freundlich, es kommt zum Sex, aber nur einmal.
Zufällig bekommt sie mit, dass er wohl mehrgleisig fährt, konfrontiert ihn damit.
Seine Reaktion: er beschimpft sie, beleidigt sie (...billige Straßennutte), und geht allgemein in diesen aggressiven Abwehrmodus, um von sich abzulenken.
Sie bricht den Kontakt ab. ( Spart euch jetzt bitte: Sie hätte ihn ja blockieren können, denn daran hat sie wohl in diesem Moment nicht gedacht)
Wochen später meldet er sich wieder per Anruf, mitten in der Nacht. Sie fragt, was das soll, nach diesen Beleidungen, er rastet wieder aus, sie legt auf.
Zwei Stunden später eine Nachricht von ihm, dass er Bock auf Sex mit ihr hat, weil er wohl gerade geil ist.

Hat der Typ einen an der Klatsche!?
Bei solchen Menschen frage ich mich, was bei denen im Kopf nicht rund läuft, und wie sie darauf kommen, wenn sie ertappt werden, mit Beleidigungen anfangen zu müssen, um von der eigenen Respektlosigkeit ablenken zu müssen.
Ich meine, wenn jemand mehrgleisig fährt, kann er das ja tun. Aber erwischt werden und dann ausfallend werden, ist aus meiner Sicht nicht dumm, sondern charakterlich unterste Schublade.
Wenn er denken könnte, wüsste er, dass sie einige haben könnte, und garantiert nicht auf ihn warten muss.
Wieso steht dieser Typ nicht einfach dazu, steckt die Niederlage ein und belässt es dabei?
Müssen solche Menschen noch beleidigend werden, obwohl sie selbst diesen Bockmist bauen!?


Klar, es gibt wohl Frauen, die sich sowas gefallenlassen. Aber eine Frau mit Stolz und Selbstbewusstsein tut das garantiert nicht.

Ich verstehe solche Typen nicht, sie sind mit zuwider und es ist ein Stück Fremdschämen dabei, wenn ich solche Dinge höre.
Respekt sollte auch in solchen Situationen vorhanden sein, auch wenn man selbst Mist gebaut hat.

einsamesbaerchen
Geschrieben

Leider der normale Wahnsinn. Da muss man sich schämen! Und einfach blocken, was will man mit solchen?!

Geschrieben

Und kein Goldfischteich. So Typen sind es doch gar nicht wert, dass man noch so lange Gedanke über sie verschwendet.

Geschrieben

Das Verhalten eines Dritten, der sich nicht verteidigen kann, hier in dem Forum schlecht zu reden. Sagt viel mehr über dich aus als über die besagte dritte Person aus. Aber wenn du meinst dies sei eine besonders subtile Art einen auf Frauenversteher zu machen, hau rein....

Geschrieben

Ich denke schon lange nicht mehr darüber nach nach warum sich wer wie hier verhält.

Geschrieben

Ich habe bei dieser Sorte Menschen oft das Gefühl, dass es für sie ausschließlich ihre eigene Gefühlswelt gibt und das gesamte Universum sich in ihrem Kopf nur um sie selbst dreht. Wie du es schon beschrieben hast - als seine mehrgleisige Masche auffliegt kommt ihm nicht zuerst der Gedanke, dass die Frau sich nun verletzt fühlen könnte, sondern er ärgert sich darüber erwischt worden zu sein und lässt seinem Zorn freien Lauf. Da er trotzdem auch noch das Bedürfnis nach Sex hat, versucht er dieses natürlich trotzdem noch zu stillen und die logische Verknüpfung, dass nach seinem Verhalten die Frau keinen Sex mehr will, gibt es für ihn gar nicht. Ob sowas nun von falscher Erziehung kommt oder es einfach ein angeborener Charakterzug ist, wird ja bis in wissenschaftliche Kreise diskutiert. Klingt für mich also sehr eindeutig nach einem geborenen Egoisten (mit medizinischen Fachausdrücken wie "Narzisst" oder "Psychopath" bin ich bewusst vorsichtig, da es meiner Meinung nach anmaßend ist, so eine Diagnose ohne fachlichen Hintergrund in den Raum zu werfen).

Geschrieben

Also ich fasse zusammen: sie trifft einen Kerl, erstes Date, fickt ihn, denkt gleich deswegen ist er verpflichtet sie zu heiraten, er sieht das anders, sie stellt ihn wie auch immer und für was auch immer zur Rede, er ist genervt davon und sie fühlt sich belogen und betrogen.

Deine Freundin hat mindestens en genau so großes Waffeleisen am Kopp wie der Kerl.

Geschrieben
vor 58 Minuten, schrieb TooBadForYou:

Hat der Typ einen an der Klatsche!?

Nein.

Geschrieben

Bis eine Dame mich zum Nachdenken über ihr Tun bringt, dauert das schon eine geraume Zeit.

Geschrieben

Hört sich für mich nach einer narzisstischen Persönlichkeitsstörung an!
Ist übrigens keine Seltenheit! Hoffentlich wohnt er weit weg und weiß nicht wo sie wohnt.

Geschrieben

Es sollte im Umgang miteinander und mit dem entsprechenden Umfeld grundsätzlich respektvoll umgegangen werden. Wird ein gewisses Verhalten jemanden gegenüber gespiegelt, ist die Reaktion häufig aggressiv. Aber das hat nichts mit fremd schämen zu tun, sondern mit dem schämen über sich selbst, weil entdeckt wurde was als geheim gehalten galt... 🤷🏻‍♂️🤔💬🏻💫🧚🏻‍♂️💕🍀💖

Geschrieben
vor 7 Minuten, schrieb Redlights:

was möchtest du jetzt hören? bekloppt beiderseits....

Was ist daran bekloppt beiderseits? Erläutere es bitte mal genauer. In dem Text des TEs lese ich nichts davon, dass die Dame da wiederholt, oder wie auch immer, mitgespielt hatte. Oder bekloppt beiderseits, da sie sich von ihm hat beschimpfen hat lassen und ihm paroli geboten hat? Hmmm...🤔

Geschrieben

Tja.. Im Grunde hast du jetzt ja schon alles selbst gesagt was es dazu zu sagen gäbe..

Geschrieben

Egoist, Egomane, Psychopath... die können sich nicht in andere einfühlen. Aber wehe, es kommt ihnen jemand doof daher. Dann sind sie gekränkt. Aber das können sie nicht auf andere übertragen.

Geschrieben

Warum willst du dich fremdschämen? Du bist nicht so ich bin nicht so und wahrscheinlich noch einige andere dann müsste ich mich hier ja andauernd schämen 😂mir tun bloß die Frauen leid und für alle anderen ist es wohl so ne Art hassliebe, is nicht meins

Geschrieben

Solche Typen gibts leider Gottes.
Und bei denen hätte die Entstehung schlicht mit einem Gummi verhindert werden können.

Geschrieben

Narzisten haben keine Empathie... Für ihn ist alles in Ordnung, er darf das... Sie ist die schuldige!

Geschrieben

... ganz normaler Nachbarschaftstratsch .....so entstehen dann ganze Bücher daraus..

Geschrieben

Erstmal leugnen und auf Angriff gehen .

Gesellschaftlich leider auf dem Vormarsch. 

Das ist nicht einmal einer Klatsche würdig 

Geschrieben

Hm er sollte wenn er das liest und sich angesprochen fühlt mal über eine Therapie nachdenken. Ne fitisch haben, ist ja noch normal aber aggressiv geht gar nicht.

×
×
  • Neu erstellen...