Jump to content

Küssen, wie seht ihr es?


Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Wie steht ihr zum Küssen? Ich bin der Meinung, dass leidenschaftliches Küssen entscheidend dafür sein kann, dass es zu gutem Sex kommt. Wenn man gar nicht bis lustlos küsst und nur rein und raus möchte, kann es dazu führen, dass es schneller vorbei ist, als einem lieb ist.

  • Moderator
Pop-MOD-Sunshine
Geschrieben

Also wenn ein Mann so küsst wie du beschrieben hast, dann schlafe ich erst gar nicht mit ihm. ;)

BBW_Liebhaber
Geschrieben

Hm...das sind ja interessante Erkenntnisse.
Denn weiss ich ja nun Bescheid.

Geschrieben

Ein Mann der nicht küssen kann oder will, ist für mich so interessant wie der sprichwörtliche Sack Reis.

Geschrieben

Im Puff geht das ganz ohne Küssen oder im Handbetrieb....
lustlos Küssen... igitte

Geschrieben

Ich Küsse für mein Leben gern . Ist so für mich der Schlüssel zum Motor anschmeißen :)

Geschrieben

Als wichtigste Faustregel gilt, dass sich ein Zungenkuss tatsächlich um die Zunge dreht.

Geschrieben
vor 8 Stunden, schrieb Cockdown1992:

Wenn man gar nicht bis lustlos küsst und nur rein und raus möchte, kann es dazu führen, dass es schneller vorbei ist, als einem lieb ist.

So fange ich erst gar nicht an!

Geschrieben

Alles einfach nur nö :no_good:.

Geschrieben

Ich habe schon so manchen mäßigen Küsser erlebt, der dann im Bett echt gut war und tolle Küsser, die im Bett nichts drauf hatten. Also ich kann somit Küsse nicht als Indikator für guten Sex nehmen :)

Geschrieben
Vor 1 Minute , schrieb Vicky-:

So fange ich erst gar nicht an!

Kann ich nachvollziehen.

Geschrieben
Vor 2 Minuten , schrieb Dionysos1972:

Als wichtigste Faustregel gilt, dass sich ein Zungenkuss tatsächlich um die Zunge dreht.

Den sollte ich mir merken. Danke für den Hinweis.💪

Geschrieben

bin voll bei dir.
für mich ist das Küssen die Eintrittskarte

Geschrieben

Also wenn ein Mann den Propeller macht oder mich auffressen will, bin ich sofort abgeturnt und es kommt erst garnicht zum Sex 🙈😅

Geschrieben

Ein leidenschaftlicher Küsser ist nicht automatisch gut im Bett. Er hat auch nicht automatisch gut im Küssen, nur weil er dies leidenschaftlich gern tut....

Geschrieben

Vielleicht noch am ehesten, wer ein wenig leidenschaftlicher Charakter ist, küsst leidenschaftslos und ist dann beim Sex auch Leidenschaftslos. Aber ob das jetzt gut oder schlecht ist, kann ich daran nicht fest machen.

SteffifürPeter
Geschrieben

für mich ist küssen sehr intim. viel intimer als sex. meine affäre küsse ich zur begrüßung, aber nicht beim sex.

Geschrieben

Leidenschaftliches Küssen ist kein Garant für guten Sex

Geschrieben

Ein absolutes Muss, sollte man(n) aber auch können. Hatte tatsächlich auch schon einige Frauen, mit denen ich nichts gemacht habe, weil diese einfach nicht küssen konnten.

Geschrieben

Küssen ist mega wichtig wenn das nicht harmoniert dann geht es erst garnicht weiter .... richtiges leidenschaftliches knutschen ist fast schöner wie der Akt selbst 😁

Geschrieben

Also ich finde Küssen sehr intim, fast intimer als Sex. Sex kann man ohne Gefühle haben aber Küssen geht nur mit Gefühlen.

Ein direkter Zusammenhang gute Sex zu küssen finde ich sehr gewagt, es kann so sein, muss es aber nicht.

 

Ich selber küsse sehr gerne, aber es kann auch passieren, dass der Sex dann nicht toll wird. Da sind wir dann bei der Frage was guter Sex ist...

Dazu gehören meiner Meinung immer beide,  manchmal passt es einfach nicht unabhängig von der Qualität des Küssens

Geschrieben

Ein leidenschaftlicher Kuss ist oft der Beginn von gutem Sex...

Geschrieben

Problematisch finde ich immer, wenn eine Partnerin gar nicht küssen will oder dies bei Paaren zum Exklusivrecht der innigen Beziehung definiert wird.

Mein Anfängerfehler war immer, dass ich zu heftig geküsst habe, um mein Interesse zu signalisieren.

Gutes Küssen ist die Krawatte des Gentleman!

×
×
  • Neu erstellen...