Jump to content
toto72GE

Aussprache, wie geht es danach weiter?

Empfohlener Beitrag

WhatsGoOn
Geschrieben

ich hatte beziehungen, da wars dann halt aus und vorbei per streit - da leg ich auch keinen wert auf aussprache, da war alles in der beziehung schon gesagt.
und ich hab exen, mit denen versteh ich mich noch immer gut. und die gehören zum freundeskreis. da hat es aber auch keine aussprache bedurft - auch hier war schon klar in der beziehung gesprochen worden ohne streit. dann ging man einige zeit seines weges und hat sich als freunde wieder gefunden.

mammut_ffb
Geschrieben

Was erwartest du dir denn? Eine Freundschaft + , oder?

schneeflöckchen
Geschrieben (bearbeitet)

Wenn keine Liebesgefühle mehr im Spiel sind, kann es funktionieren . Sollte man sich noch , wenn auch unbewusst, Hoffnung machen, könnte das sehr schmerzhaft werden. 🤔

bearbeitet von schneeflöckchen
.
  • Gefällt mir 1
stickmich
Geschrieben

Zum einen ist es nach meiner Meinung etwas zu lang her um nach 2 Jahren irgendetwas zu "bereinigen". Und was willst du mit einer "Freundschaft" zu deiner Ex nach 2 jahren noch erreichen? Da ist doch 2 Jahre nur Streit/Stress gewesen.

  • Gefällt mir 2
TheBlueEye1703
Geschrieben

Andere haben vilt schon eine neue Freundin oder Freund. Nach 2 Jahren danach noch nach einer Aussprache hinterherlaufen? Grade wenn man immer abgeblockt wird trotzdem weiter versuchen wozu...

kusheldir
Geschrieben

Das kommt auf den/die Partner/in an. Meine Tendenz ist eher ja.
Aber nach 2 Jahren… das ist schon ne Leistung!

HotMama06
Geschrieben

Also nach 2 Jahren hätte ich ehrlich gesagt kein Interesse mehr, weder an einer Aussprache, noch an einem Freundschaftlichen Verhältnis.

  • Gefällt mir 5
BlackJester
Geschrieben
vor 3 Stunden, schrieb toto72GE:

etzt meine Frage:Hat es Sinn für euch nach der Aussprache mit dem Ex-Partner freundschaftlich in Kontakt zu bleiben?

Das hängt vom Ergebnis der Aussprache ab.

Es ist ja durchaus möglich, dass beide Seiten ihre Punkte klar machen und sich dann darauf einigen, dass es besser ist, wenn man keinen Kontakt mehr hat.

  • Gefällt mir 1
DerLustvolle22
Geschrieben

Ich bin mit jeder Ex mehr oder weniger gut befreundet Rosenkrieg bringt keinem was dafür bin ich zu alt.

Superbeast78
Geschrieben
vor 1 Stunde, schrieb ertappt:

Ornithologen nennt man solche Menschen, die sich mit Vögeln auskennen. 😁😁😁

Nen Witz im Netz gefunden oder für Dich ein neues Fremdwort entdeckt? gääähn

ertappt
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb Superbeast78:

Nen Witz im Netz gefunden oder für Dich ein neues Fremdwort entdeckt? gääähn

Schlaf tief. Ich wünsche dir jetzt aber nicht die ewige Ruhe. 😱

Superbeast78
Geschrieben

Nach zwei Jahren? Keine Ahnung, was Du für einen Plan verfolgst... Denke aber, Du hast noch Hoffnung auf mehr.

Ich persönlich sehe das relativ easy. Bin auch noch mit vielen Frauen befreundet, teilweise auch mit deren Partnern. Bei den anderen Frauen ist einfach im Laufe des Lebens der Kontakt abgerissen. 

AlbtraumStorch
Geschrieben

Wenn keine Kinder im Spiel sind!

Bye bye

Aber ein Sauberer Strich, ist ein Sauberer Strich!

Superbeast78
Geschrieben
vor 12 Minuten, schrieb ertappt:

Schlaf tief. Ich wünsche dir jetzt aber nicht die ewige Ruhe. 😱

Kann mich auch hier nur wiederholen... gääähn.

ertappt
Geschrieben
vor 5 Minuten, schrieb Superbeast78:

Kann mich auch hier nur wiederholen... gääähn.

Deine zweimalige Wiederholung ist laaaangweilig. 

Superbeast78
Geschrieben
vor 11 Minuten, schrieb ertappt:

Deine zweimalige Wiederholung ist laaaangweilig. 

Muss nur gähnen weil Du langweilig bist.

ertappt
Geschrieben

Was hast denn für ein Problem? Wollt schon sagen, spiel doch mit deiner Freundin. Aber anscheinend hast nicht mal die. Dir glaub ich den Singlestatus. 

WandaLavanda
Geschrieben

Ja, das macht Sinn. Ich hab nur einen Ex-Partner und es hat mich die erste Zeit sehr belastet, dass Dinge in der verletzten Eitelkeit nicht ausgesprochen wurden. Wir haben mittlerweile ständig Kontakt, ohne dass da noch etwas von den verletzten Gefühlen von damals übrig ist. Wir sind im Reinen miteinander und er ist und bleibt ein schöner Teil meines Lebens. Ich finde es schön so.

a73
Geschrieben

Nein, belastet bloß mich selbst und auch eine neue Beziehung. Von einem toten Gaul solltemman absteigen, vor allem emotional.

Kerze38
Geschrieben

Nö.

toto72GE
Geschrieben
vor 3 Stunden, schrieb Wolke10:

Der eine sucht ne Freundschaft mit vögeln der andere ne Freundschaft ohne vögeln, wat denn nu ;-)

Hab ich nix von geschrieben.

Dominus63
Geschrieben

Klar, warum auch nicht

Golddiamant71
Geschrieben

Es kommt drauf an was der Grund war. Eine Aussprache kann zb.die passende Chemie nicht ersetzen. Oder tiefe Wunden usw. Evt.kann eine Freundschaft wieder aufgebaut werden. Das Wissen nur die Beteilgten. Sonst ist eine Trennung bei mir für immer.

  • Gefällt mir 1
Johnklar48
Geschrieben

Wenns gut is für beide warum nicht

Er_ist_wieder_da
Geschrieben

Wenn jemand eine Aussprache ablehnt, dann versuche ich es vielleicht noch einmal und mehr nicht. Wer es dennoch viel öfter tut und jedesmal vor die Wand läuft, dem ist nicht zu helfen. Und kommt die Ex jetzt nach 2 Jahren an, würd ich ihr nen schönen Tag wünschen mit der Bitte sich nicht mehr zu melden.

  • Gefällt mir 2
×
×
  • Neu erstellen...