Jump to content

Leute kennenlernen, nur wie?


Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hallo zusammen,
Wo lernt ihr heutzutage noch neue Leute kennen?
Ich persönlich bin introvertiert und beobachte lieber als in Mittelpunkt zu stehen. Von daher in Kneipen oder Discos ist es nicht mein Ding Aufmerksamkeit zu erregen.

Habe einige Zeit in Ausland verbracht (fast 6 Jahre) also ist auch der Feundeskreis in Deutschland ziemlich geschrumpft. (Bis auf einen Freund der mittlerweile zweifacher Vater geworden ist sind eigentlich alle weg)
Von daher ist es auch nicht so leicht getan einfach mal durch Freunde jemanden kennenzulernen.

Arbeitskollegen sind bei weitem Älter als ich. Würde auch gerne privates und berufliches getrennt halten.

Wie lernt ihr noch Leute kennen abgesehen vom Internet? (derzeitige Quarantäne mal aussen vor)
Hierbei geht es sich nicht rein ums Dating sondern generell auch evtl neue Freunde zu finden.

Geschrieben

Beim Tanzkurs oder in Vereinen, beim Sport, beim Einkaufen,... freundlich lächeln, helfen,...

Geschrieben

Man lernt Leute dort kennen, wo man sich aufhält. Die Möglichkeiten sind endlos.

Geschrieben

Ganz klassisch. Suche Dir ein Hobby das Dir Spaß macht und trete entsprechend einem Verein bei.

Geschrieben

Das is echt ne gute Frage! Ick glaube - das is meine Erfahrung - viel weg-/ ausgehn is da die beste Lösung. Am besten in irgendeine s höne Bar. Unerwartet kommt oft, denke dann lernt man schon was kennen. Das introvertierte sollteste da allerdings ablegen sonst wirds schwierig. Wünsch dir auf alle Fälle viel Glück.

Geschrieben

Man lernt mega viele Menschen durch gaming kennen. Ist natürlich nicht für jeden, versteht sich von selbst 🤷🏼‍♂️ ansonsten raus gehen, mit Menschen reden, lokale aufsuchen, ect.
Sei einfach du selbst und geh oft unter menschen, auf events usw. -an deine Interessen/hobby angepasst und du wirst die richtigen leute kennen lernen mit denen du chillen kannst :)

Geschrieben (bearbeitet)

Ich für meinen Teil lasse es auf mich Zukommen, da es kein Erfolgsrezept dafür gibt. Dazu finde ich Suchen nicht wirklich "optimal".

bearbeitet von Golddiamant71
Geschrieben

via Facebook gibt es zu jeder Stadt im Normalfall auch Gruppen "Neu in..."  oder "Nettwerk..."  oder "Stammtisch..."  poste das du neue Leute suchst, das du Kontakte suchst und ruck zuck melden sich ein paar Leute... ich hab dadurch meine Beste Freundin kennengelernt. 

Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb Thilk:

Das introvertierte sollteste da allerdings ablegen 

Charaktereigenschaften kann man nicht ablegen wie einen Mantel 

vor 3 Minuten, schrieb Thilk:

viel weg-/ ausgehn is da die beste Lösung. Am besten in irgendeine s höne Bar.

Nicht wenn man introvertiert ist, meist bleibt man dann allein in der schönen Bar sitzen. Weil man ausstrahlt "dass alle doof sind". 

Geschrieben

Ich bin, das muss man dazu sagen, manchmal leider alles andere, als introvertiert.. Was mir schon manchen Ärger eingebracht hat, naja. Ich lerne Menschen überall kennen oder komme ins Gespräch. Aber das ist halt nicht jedermanns Sache. Du musst locker sein, keine Angst haben, dann klappt das schon

Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb Koj87:

Wo lernt ihr heutzutage noch neue Leute kennen?

  • Überall 
Geschrieben

@marisa40. Is ja schön das mich hier verbesserst, er hat nach Rat gefragt und nich nach Schlauschlaulinchen. Schreib doch mal wat konstruktives für Koj87 zu seinem Thema.

Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb marisa40:

Charaktereigenschaften kann man nicht ablegen wie einen Mantel 

Nicht wenn man introvertiert ist, meist bleibt man dann allein in der schönen Bar sitzen. Weil man ausstrahlt "dass alle doof sind". 

 

vor 2 Minuten, schrieb marisa40:

Charaktereigenschaften kann man nicht ablegen wie einen Mantel 

Nicht wenn man introvertiert ist, meist bleibt man dann allein in der schönen Bar sitzen. Weil man ausstrahlt "dass alle doof sind". 

Du musst einfach dran bleiben ich kenn  das jeder Mensch is anders manche halt am Anfang ruhiger ich könnt auch schwer auf Menschen zu gehen und aus mir raus hat zwei Jahre gedauert immer wieder raus unter Menschen mittlerweile ist es kein Problem mehr einfach dran bleiben das doffe Gefühl geht irgendwann weg 

 

Geschrieben (bearbeitet)

Bei gemeinnützigen Aktionen... die sehr sozial arrangiert sind... da lernt man sehr gut richtig tolle Leute kennen... und kommt ihnen auch nahe... wenn das dein Ding ist... dann probiere es mal aus....😉

Der gute Nebeneffekt ist aber noch, es macht unheimlich viel Spaß und bringt anderen etwas...! 😉

bearbeitet von Hoppas66
Geschrieben

@Thilk dein Problem, wenn du das als Verbesserung ansiehst . Denn genau dein Kommentar nutzt dem Te , als introvertierter Mensch , gar nix .

vor 4 Minuten, schrieb Marcmg:

 

Du musst einfach dran bleiben ich kenn  das jeder Mensch is anders manche halt am Anfang ruhiger ich könnt auch schwer auf Menschen zu gehen und aus mir raus hat zwei Jahre gedauert immer wieder raus unter Menschen mittlerweile ist es kein Problem mehr einfach dran bleiben das doffe Gefühl geht irgendwann weg 

 

Natürlich geht man raus und lernt Menschen kennen. Der innere Schweinehund ist nur schwer zu bezwingen ;)

Geschrieben

Ach, vor der Corona habe ich einen Sprachkurs besucht, habe Gesangsunterricht genommen, besuchte das Sportstudio, habe Gitarrenunterricht gegeben, mit Freunden Spieleabende gemacht etc. Ich bin sonst viel mit dem Fahrrad unterwegs, mache Musik, bin Mitglied in einem gemeinnützigen Verein.

Geschrieben (bearbeitet)

Genau DIESE Frage habe ich vor kurzem Bekannten von mir gestellt. Die häufigsten Antworten waren 1) Im Freundeskreis von Freunden, 2) Bei der Arbeit und 3) In Vereinen, etc.. 

Punkt 1 kann klappen, muss aber nicht. (wenn man eh wenige/keine Leute kennt, fällt das auch weg) 

Punkt 2 ist schwierig, da Verwebung von privat und beruflich (kann auch arg nach hinten losgehen). 

Punkt 3 ist nicht für jeden Menschen das richtige. 

Häufig blieben Kontakte oberflächlich, gingen nicht tiefer, selbst wenn sie nett sind, d.h., auf einen Kaffee treffen,usw.. Dieses berühmte "Draußen einfach mal Leute kennenlernen" ist also gar nicht so einfach. 

Viele meinten auch, dass "neue Leute kennenlernen" mit zunehmendem Alter schwieriger würde. Oft wurde gesagt, dass richtig tiefe Freundschaften zB in der Schule, Uni, etc. geknüpft wurden. 

Wenn man oft umgezogen ist, zerbröckelt auch vieles. Und allein in eine Bar setzen, das wäre auch so gar nicht meins. 

Ich kann deine Frage/dein Anliegen sehr gut nachvollziehen und empfinde es auch als wirklich schwierig. 

bearbeitet von Gelöschter Benutzer
Holter_di_Polter
Geschrieben

Leider fast nur noch online, mein Freundeskreis ist klein, fein und gut in Deutschland verstreut und ich steh auch nicht gern im Mittelpunkt. Tja *g*

Geschrieben

Gutte frage,aber hier sicher kein shans. Die Dame sind so arrogante, Wahnsinn.

Geschrieben

Viele haben Probleme damit, mit anderen in Kontakt zu treten und das ist auch normal.
Um dies zu ändern, muss man sich selbst oder seine Gewohnheiten manchmal anpassen.
Aber egal was du dafür tust, bleib Du selbst, sei immer ehrlich und vor allem, steh zu dem was du tust. Dazu gehört vor allem, wenn es mal eine Enttäuschung gibt, bleib Du selbst und gib nicht gleich auf !

Geschrieben (bearbeitet)

@BOYSY Bei dem Profil, mit den angegeben Penis Angaben kein Wunder. Dann ohne Foto, sowie auf andere negativ Zeigen hier. Ohne Worte! Eigentor, finde ich. 

bearbeitet von Golddiamant71
Geschrieben

Meistens, einfach anquatschen.... zwar nicht leicht für den einen oder anderen. Ist aber die beste Methode neue Leutchen kennen zu lernen.
Egal wo man ist gibt es Möglichkeiten neue Menschen kennen zu lernen, man muss sie nur nutzen 😉

Geschrieben

Meine Freunde habe ich zu 80% über die Arbeit kennen gelernt. Und 20% über Foren ( da gibt's etliche, Biken, Wandern, Tiere, Biker etc)....😊....viel Glück für dich

Geschrieben

Wie wäre es denn beim Einkaufen gehen?? Wieder freundlich lächeln. Hilfsbereit sein . Beim spazieren gehen mit dem Hund. Gibt doch genug Wege.

×
×
  • Neu erstellen...