Jump to content

Affäre, Liebhaber oder Freundin plus


Daniel79root

Empfohlener Beitrag

Geschrieben
Versuchs mit Kochen: Heute wieder Lust auf Hühnerbrust (Sie) oder eher auf Currywurst (er) 😂💋 Da steigt definitiv der Appetit
Geschrieben
Bonusfreundin. Aber für wen wäre das wichtig? Beim familienessen vorstellen? 🤔 😉
Geschrieben
Warum muss Sie eine spezielle Bezeichnung haben? Sie hat doch einen Namen. Man kann sich auch Probleme machen, wo keine sind.
Geschrieben
Im Endeffekt sinds nur fick treffen.. 🤷‍♀️ ihr trefft euch ja nur deswegen... nenn sie beim Namen und gut ist es.. das jeder immer ne Bezeichnung will für irgendwas.. google doch mal die unterschiedlichen Bezeichnungen, dann weißte was ne Affäre ist und was ne F+ ist..
Geschrieben
vor 27 Minuten, schrieb Daniel79root:

Nun stellen wir uns die Frage: Wie nenne ich die Frau, die ich ab und zu treffe?

Sag einfach "Du" - die meisten Leute fühlen sich dann angesprochen...

Geschrieben
wir haben die selbe Konstellation. nach außen ist es einfach eine befreundete Familie und ansonsten ist es ein Affärchen. Affäre hat für mich nur die Bedeutung "Mensch mit dem ich außerhalb meiner Ehe ab und an sex habe". Von geheim oder verboten ist da bei mir nicht die Rede. sonst müsste man in anderen Konstellationen ja nicht "geheime Affäre" sagen wenn das eine Wort das andere schon impliziert
Geschrieben
Nenn sie bei ihrem Vornamen, sie wird es mögen. Braucht es einen Namen, ein Attribut? Ihr habt spass, kommt damit zurecht und gut ist. Genießt es einfach und fertig.
Geschrieben
Ich stell mir auch gerade die Frage bedarf es ein extra Namen. Sie haben einen Namen und Freunde Freundin mit gewissen Vorzüge reicht doch oder?
Geschrieben

ist das so wichtig? 
Ich würde sie einfach: Freundin nennen. Begründung: weil es eben eine Freundin ist. Ende. 

Geschrieben
ein Liebes-Verhältnis, ein Verhältnis, ein Lover, sollte man mit Anstand pflegen
×
×
  • Neu erstellen...