Jump to content

Sexspielzeug


gutdrauf210

Empfohlener Beitrag

Geschrieben
Naja..heute kann man da ja wenigstens mit dem Klimawandel und der CO2 Bilanz argumentieren...
Geschrieben
Ähm 🙄🙄 ja , kann sein 😜jetzt bin ich verwirrt 😳
Geschrieben
Aus dem selben Grund warum es beim Artzt auch nur Einweg Produkte gibt. Da habe ich lieber mein eigenes privates spielzeug.
Geschrieben

gebrauchte Unterwäsche oder Dessous kann man auch waschen und trotzdem würde ich diese von fremden Menschen nicht tragen!

Ist mit einem Sexspielzeug nicht anders. Entweder nutze ich mein eigenes Spielzeug oder es wird Neues gekauft.

 

Geschrieben
Stimmt... Und den hast du ja auch nur gewaschen 🙂
Geschrieben

Gegenfrage, für Männer gibt es ja Taschenmuschis! Würdest du eine gebrauchte verwenden wo ein anderer schon reingespritzt hat? Ich kann die Frauen verstehen, ich würde mir auch keinen einführen an deren Stelle wo ich nicht weiß wo der schon überall drin war, gewaschen hin oder her!

Geschrieben
Ich würde das aber auch nicht wollen wenn das schon benutzt ist
Geschrieben
Ich denke, es geht um die Idee dahinter. Ein benutztes Sexspielzeug würde mich nicht besonders an machen, auch wenn es sauber ist. Ein Mensch, den man nicht nur mit Sex verbindet ist dagegen etwas völlig anderes, deswegen ist dein Schwanz, als Teil von dir, auch nicht unbedingt abstoßend für eine Frau, selbst wenn du ihn "schon des öfteren benutzt hast".
Geschrieben

Wie was die Männer die mir erzählt haben ich wäre ihre erste haben alle gelogen?

Oh man das ist jetzt ne Schock. 

Man man man.

Also ich habe auch schon Spielzeug von einem anderen benutzt. Natürlich vor geschaut das es sauber ist. Mich würde es nicht stören doch oft sind die neuen günstig als die gebrauchten. 

 

Geschrieben
Sexspielzeug ist nie absolut glatt - kleine Poren und Risse sind das Problem. Dort können sich Krankheitserreger einnisten. Das kann man dann noch so gut waschen, ganz sauber wird es wohl nie. Wenn man sich dann vorstellt, was damit schon so alles eventuell angestellt wurde (und welche Schlacke schon daran klebte), überkommt einem dann doch gerne Mal der Würgereiz. Haut erneuert sich nach einer gewissen Zeit auch stetig - wie lange es dauert, bis die sicht- und fühlbare Oberfläche runderneuert ist, wissen wir gerade nicht (dazu gab es mal höchst wissenschaftliche Berechnungen) - aber man kann wohl im übertragenen Sinn sagen, dass sehr wahrscheinlich das Glied von vor ein paar Wochen quasi heute ein anderer ist.
Geschrieben
Na stell dir mal vor deine neue Freundin hätte noch unterhosen von ihrem Ex. Und du sollst die tragen......:) natürlich gewaschen.....:) oder die Socken vom toten Opa.......na klingelt es ?
Geschrieben
kommt ja drauf an, von welchem "Spielzeug" hier die Rede ist......Bei Dildos, Plugs,Vibratoren o.ä. käme -allein aus hygienischen Gründen- kein 'gebrauchtes' in Frage- es sei denn es ist mein eigenes Bei anderen Sachen wie Augenbinde, Halsband, Fesseln( hab ich jetzt einfach mal von Deinem Bild im Profil abgeleitet)wäre das Problem glaube ich allgemein geringer
Geschrieben
Du willst nicht im Ernst einen echten Schwanz mit einem Spielzeug vergleichen. 🤔
Geschrieben
vor 28 Minuten, schrieb gutdrauf210:

Warum haben so viele Frauen eine Abneigung gegen gebrauchtes Sexspielzeug?Man kann es doch waschen.Mein Schwanz ist doch auch schon des öfteren mal benutzt worden

Wenn Du willst kann ich Dir noch meine alte Fleshlight geben. Wurde selten benutzt. Würdest Du so etwas benutzen?

Geschrieben

... Weil das Desinfizieren in Deiner Beschreibung fehlt.... 😎

... sehr positive Reaktionen habe ich erhalten als ich meine SessionAusstattung für die jeweilige Gefährtin vollständig erneuert hatte... Nette Tasche dazu... Wurde als Wertschätzung empfunden... Was auch so gedacht war! 

(Zur Info: Meine beiden ehemaligen langfristige Gefährtinnen, kein Wochenereignis) 

Nun sind die gepflegtesten Teile meine aktuelle Standardausstattung... Und ab und zu erneuere ich manche verwendeten eindringliche Teile... 

Die zitierten "vielen"  Frauen kann ich bspw. bei Plugs sehr gut verstehen... 

Geschrieben

@katerundhexe eine Sub hat ihre eigenen Manschetten /Fesseln und Halsband und würde i.d.R. keine anderen Manschetten und Halsbänder tragen ;)

Geschrieben (bearbeitet)
vor 45 Minuten, schrieb gutdrauf210:

Warum haben so viele Frauen eine Abneigung gegen gebrauchtes Sexspielzeug?Man kann es doch waschen.

Weil sich manche Frauen unnötig empfindlich dran stellen, es gerne sehen, wenn am besten der Mann unnötig Geld für neues und für sie exclusives Sexspielzeug ausgibt.

Beim Penis des Mannes reicht ihnen waschen und die Kondombenutzung auch aus. Mann kann sich keinen Einzig-für-diese-Frau-Penis wachsen lassen oder kaufen, sonst würden manche Frauen bestimmt darauf bestehen...:smiley:

 

Toys gründlich zu reinigen, zu desinfizieren und ggf Kondome drüber zu ziehen, reicht mir bei meinem und auch beim Sexspielzeug von meinem Freund+ aus.

bearbeitet von Myraja
Geschrieben
Unterwäsche kann man auch waschen.Trotzdem muss ich keine 2nd Hand Schlüppis von anderen tragen.
×
×
  • Neu erstellen...