Jump to content

Macht Intelligenz attraktiv?

Empfohlener Beitrag

Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb Basel1999:

Findet ihr Intelligenz attraktiv?

Auf jeden Fall.

Intelligenz macht sexy. Ich mag es bei Frauen.

  • Gefällt mir 4
Esistsommer1972
Geschrieben
Mit so einer Dame hätte ich wohl so meine Schwierigkeiten. Ich bin jetzt keine hohle fritte, aber auch nicht der Typ der tiefgründige Gespräche führen möchte. So eine gesunde Mischung, macht Sexy 😉😜
Jaejae
Geschrieben
Rein die Intelligenz ist es nicht...viel mehr die Persönlichkeit insgesamt drückt die sexuellen Leidenschaft aus und ich denke sie wird dadurch in gewisser Weise auch gesteuert ... Meine Meinung!
  • Gefällt mir 3
DickeElfeBln
Geschrieben
  • Ne, es gibt auch intelligente Idioten 
  • Intelligenz macht interessant, so denn man sie gut nutzt 
  • Gefällt mir 5
nixfürfeiglinge69ger
Geschrieben
aber sowas von!
  • Gefällt mir 2
Spieler33xxx
Geschrieben

Wenn jemand abstrakt und vernünftig Denken kann und sich daraus zweckvolles Handeln ableitet, ja das macht Attraktiv. Das ist zu mindest bei mir so.

  • Gefällt mir 5
justforfun73
Geschrieben
Sehr.
Geschrieben

Kann nur von mir reden: Ein gewisser Grad an Intelligenz sollte da sein, da sollte es aber nicht der Typ Mensch sein, der dies immer betont, der ist dann in dem Moment vielleicht vom Wissen intelligent, aber nicht vom menschlichen. Ich mag es auch wenn Menschen intelligenter sind, denn dann kann ich noch was von lernen. Bin aber auch nicht der Typ Mensch der ein Problem damit hat wenn ich etwas nicht weiß, ich frage dann nach und bekomme Antwort. 

Zu der Intelligenz gehört für mich dann aber auch Aussprache, nicht überkandidelt, aber auch kein Gosssenslang, für mich ist es auch schon auf eine Art intelligent wenn man sich ohne Fäkalsprache und Beleidigungen ausdrücken kann, selbst wenn es etwas Negatives ist. 

  • Gefällt mir 4
Hamburg-Swing
Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb Basel1999:

Findet ihr Intelligenz attraktiv?

Da nahezu jeder Mensch, soweit er gesund ist, auch intelligent ist, verstehe ich nicht so ganz die Frage.

Der Versuch, Intelligenz messbar zu machen, führte uns im Ergebnis zum IQ und seinen Verwandten. Dieser sagt aus, dass der durchschnittliche Mensch einen IQ zwischen 85 und 115 besitzt.

Wenn Du Deine Frage also am IQ festmachst, würde ich um eine genauere Definition bitten, ab wann denn bei Dir Intelligenz beginnt. Wenn nicht, hätte ich gern Deine genaue Definition von Intelligenz, wie Du sie verstehst.

Ich persönlich mache Sympatie an vielen Dingen fest, jedoch nicht an Intelligenz. 

  • Gefällt mir 2
böses_Mädchen781
Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb Basel1999:

Findet ihr Intelligenz attraktiv?

Auf jeden Fall. Dabei bin ich dann gerne die Dumme, weil ich Gespräche und "wenn" und "aber" liebe und Sachverhalte gerne aus verschiedenen Perspektiven beleuchte. 

Mir ist es wichtig, dass jemand eigene Gedanken und Ideen hat und mir mit einer andern Sichtweise "Hilfestellung" gibt. 

Intelligenz heißt für mich nicht viel Wissen und umgekehrt. Es ist aber für mich die Fähigkeit auch komplexen Zusammenhängen folgen zu können und wahrscheinlich auch zu wissen, was man nicht weiß und welche Informationen man noch für eine Beurteilung der Situation braucht. 

"Dummheit" ist für mich Situationen nur anhand von zu wenig Informationen zu beurteilen und dann zu generalisieren. (Alle Frazen sind....) Dabei lässt sich so viel auch mit dem logischen Menschenverstand erklären ohne dafür hochbegabt sein zu müssen. 

  • Gefällt mir 2
Bolero2000
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb Kicksearcher:

Intelligenz ist schwierig zu definieren, mich würde eine Frau mehr anziehen die einen hohen Grad an emotionaler Intelligenz hat, also Charme, Empathiefähigkeit und Humor, als eine die eine Professur in höherer Mathematik hat, aber zum Lachen in den Keller geht...

👍👍👍

böses_Mädchen781
Geschrieben
vor 14 Minuten, schrieb fruitpunch:

Attraktiv wird man nicht durch sein Aussehen oder seiner Intelligenz, sondern durch Taten die Höflichkeit, Loyalität, Respekt, Ehrlichkeit und Positivität beweisen. :coffee_morning:

Braucht man dafür keine 'Intelligenz"?

 

  • Gefällt mir 2
Barbara-HL
Geschrieben
Natürlich macht Intelligenz attraktiv und sogar sex 😜
  • Gefällt mir 2
Felica
Geschrieben

Der Begriff, der in diesem Zusammenhang besonders in letzter Zeit durch die Gesellschaft geistert ist "Sapiosexualität".  Und ja, Intelligenz macht attraktiv, weil sie eine wesentliche Voraussetzung ist, um unsere Vorlieben für Ironie und Sarkasmus zu teilen. Klar kann man auch nach dem alten Spruch verfahren "Dumm fickt gut" .... Ist aber nicht unseres. Allen ein schönes Wochenende 🤗

  • Gefällt mir 1
Borealis17
Geschrieben
Mit das wichtigste Kriterium überhaupt, neben Humor und Offenheit
  • Gefällt mir 5
Scat_Mam
Geschrieben
Dumm bumst gut!? Auf keinen Fall. Brainfuck ab meinem >130 IQ aufwärts bitte
weiche_haende
Geschrieben
Intelligenz macht interessant, um attraktiv zu sein braucht es allerdings mehr.
Geschrieben
vor 6 Minuten, schrieb Felica:

Klar kann man auch nach dem alten Spruch verfahren "Dumm fickt gut" .... Ist aber nicht unseres. Allen ein schönes Wochenende 🤗

Aber das geht noch weiter.....intelligent fickt dreckig..🙈🙈🙈

Dir auch ein schönes We..😊

  • Gefällt mir 2
×
×
  • Neu erstellen...