Jump to content

Beziehung zu dritt MMF / FFM was haltet ihr davon ?

Empfohlener Beitrag

schwarzbunt8076
Geschrieben
vor 3 Stunden, schrieb Leckundstossen:

weil es generell viel weniger Frauen in Deutschland gibt als Männer .

DAS war DEINE Aussage....überlege, was du nun diskutieren willst^^

Geschrieben
Gerade eben, schrieb schwarzbunt8076:

@Leckundstossen  von einer Statistik Seite....Mehrere andere besagen im ungefähren das gleiche. 51% der deutschen Bevölerkung sind weiblich, 49% männlich.

 

 

Nicht böse gemeint , wir haben ca. 70 Millionen mehr Männer als Frauen auf der Welt , natürlich muss man die genaue Zuordnung für jedes Land 

berücksichtigen . Aber die Dinge haben sich gewandelt , weil es früher einmal mehr Frauen als Männer gab 

schwarzbunt8076
Geschrieben
Gerade eben, schrieb Leckundstossen:

Nicht böse gemeint , wir haben ca. 70 Millionen mehr Männer als Frauen auf der Welt , natürlich muss man die genaue Zuordnung für jedes Land 

berücksichtigen . Aber die Dinge haben sich gewandelt , weil es früher einmal mehr Frauen als Männer gab 

Ich gebe es auf, hat mit dir keinen Zweck^^ 

Geschrieben
Gerade eben, schrieb schwarzbunt8076:

Ich gebe es auf, hat mit dir keinen Zweck^^ 

Warum soll ich Euch nachgeben , wenn ihr unwahre Dinge behauptet ?  Alles hat seine Grundlage und deshalb ändern sich auch die Beziehungen auf der ganzen Welt .  Das Modell MMF wird sich häufen , weil es so aussieht dass es in Zukunft immer mehr Männer als Frauen gibt auf der Erde .

Ich wünschte mir auch wir hätten mehr Weibchen als Männer ...laaaaaaaaaach 

schwarzbunt8076
Geschrieben (bearbeitet)
vor 4 Minuten, schrieb Leckundstossen:

Warum soll ich Euch nachgeben , wenn ihr unwahre Dinge behauptet ? 

Machen wir nicht...wir haben dich zitiert und du hast behauptet, in DEUTSCHLAND würde es weniger Frauen als Männer geben ( wir haben dich sogar 2x zitiert ) das haben wir anhand von aufgelisteten Statistiken widerlegt...nun behauptest du wir liegen falsch . Merkst du deinen Fehler gar nicht?

 

Ob sich das Modell häufen wird, wird die Zeit zeigen. Und selbst wenn, uns wäre das doch egal. soll doch jeder machen was er möchte, wenn alle Beteiligten das so wollen 

bearbeitet von schwarzbunt8076
Geschrieben
vor 4 Minuten, schrieb schwarzbunt8076:

Machen wir nicht...wir haben dich zitiert und du hast behauptet, in DEUTSCHLAND würde es weniger Frauen als Männer geben ( wir haben dich sogar 2x zitiert ) das haben wir anhand von aufgelisteten Statistiken widerlegt...nun behauptest du wir liegen falsch . Merkst du deinen Fehler gar nicht?

 

Ob sich das Modell häufen wird, wird die Zeit zeigen. Und selbst wenn, uns wäre das doch egal. soll doch jeder machen was er möchte, wenn alle Beteiligten das so wollen 

Sorry ...Ihr begreift den Kern nicht worum es geht und ich fühle mich genervt und freue mich gerade über die Ignofunktion . Das hier soll ein nettes Schreiben mit netten Leuten werden 

morituritesalutant
Geschrieben

wenn die drei beteiligten damit zufrieden sind,gibt es nichts was da gegen spricht.

für mich kein konzept,ich bevorzuge die monogame zweisamkeit und bin nicht polyamor veranlagt.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
vor 1 Stunde, schrieb morituritesalutant:

wenn die drei beteiligten damit zufrieden sind,gibt es nichts was da gegen spricht.

für mich kein konzept,ich bevorzuge die monogame zweisamkeit und bin nicht polyamor veranlagt.

ja jeder hat so seine Art zu leben , ich habe schon viele Jahre konservativ in meiner geschiedenen Ehe verbracht. Ich bin mir ja noch nicht schlüssig in welche Richtung ich gehe , deshalb auch mal nett zu erfahren wie die Allgemeinheit bei Poppen denkt 

Sinless40
Geschrieben
Nix
Geschrieben
Sex zu dritt ist klasse und macht süchtig.
  • Gefällt mir 2
rehkitzlein
Geschrieben
MMF klingt schön, FFM dagegen nicht
  • Gefällt mir 2
Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb rehkitzlein:

MMF klingt schön, FFM dagegen nicht

       Du wirst lachen Rehkitzlein , ich liebe MMF viel mehr als FFM , weil ich es liebe wenn beide Männer immer wieder abwechselnd und gemeinsam in der Frauen kommen . Mich macht die Geilheit einer Frau glücklich die sich gerne 2 Männern hingibt .  Sexuell sind das für mich Traumfrauen 

Marcel-2335
Geschrieben
Am 28.9.2019 at 09:13, schrieb Tattoogirl76:

Ich denke wenn man aufrichtig liebe empfindet dann liebt man auch nur eine Person! Alles andere is sexuell gedacht und man sollte unterscheiden zwischen liebe und Lust!

Sehe ich auch so, deswegen war ich zum Beispiel noch nie in einem Swingerclub, obwohl es mich jetzt zwar reizen würde, wo ich Single bin aber in der Beziehung? Angeleckt, meins.

Am 28.9.2019 at 13:49, schrieb Rosenrot707:

Unvorstellbar für mich . Wenn ich tiefe Gefühle für einen Mann empfinde , dann möchte ihn nicht teilen und mir würde es seelisch weh tun  , zu sehen das er eine andere berührt. Vielleicht bin ich da altmodisch ,  falls ja  dann bin ich das sehr gerne 

Könnte ich auch nicht, war früher schon so.

Angeleckt,  meins.

  • Gefällt mir 3
Neugierig503
Geschrieben

Also ich hatte das ein Jahr lang so das eine Frau mit bei uns wohnte. Sie war bi. Für mich war es eine anfangs schöne Zeit aber es wurde mir zu anstrengend. Mein Mann war öfter auf Montage, kam er heim, fehlte mir die Zeit mit ihm allein. Sie unternahm nie was alleine, so dass da dann wirklich jegliche Privatssphäre gefehlt hat. So zwei Beziehungen führen in einem Haushalt war für mich zudem sehr anstrengend. Sicher wir hatten auch Spaß zu dritt aber letztendlich fühlte ich mich immer so als müsste ich mich zerteilen und kann dem nicht gerecht werden. Deswegen musste ich dem ganzen dann ein Ende setzen. Ich würde davon abraten. Dann lieber nen guten Freund/in suchen die oder den man hin und wieder mal einlädt 

rainbow_1954
Geschrieben

Hat mich nie richtig interessiert.

Zitat einer ehemaligen Partnerin: "Bei einer Dreierbeziehung ist immer einer zuviel".

Wer es dennoch so leben kann und will, ohne dass eine(r) der Beteiligten zu kurz kommt - bitte sehr!

Euriz
Geschrieben

Also das ist eigentlich unser gemeinsamer Wunsch den wir haben.. eine dauerhafte Hausfreundin oder eine dritte Lebensbegleiterin zu finden. Ich denke auch das kann gut funktionieren wenn man die gleiche Offenheit teilt wie wir sie haben und lust hat das Leben gemeinsam zu gestalten.

Doch die richtige kam bisher uns auch noch nicht über den Weg.. und wir haben auch die Hoffnung relativ weit runtergeschraubt das wir sie finden. Da doch viele Frauen neugierig sind auf ein Wochenende zu dritt.. doch für viele ist der Wunsch auch zu groß jemanden "für sich" zu besitzen und sind zufrieden mit der Erfahrung.

und bei uns ist der Unterschied wir besitzen uns nicht sondern behüten uns.. und da ist auf alle fälle noch Platz für jemand! ;)

 

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Ich würde das nur für die rein sexuelle Ebene und auch da nur gelegentlich haben wollen. Alles andere soll und muss in der Paarbeziehung bleiben.

sveni1971
Geschrieben

Manchmal denke ich, es hat einen Grund weshalb manche Leute einfach keine längerfristige Beziehung finden, es muss immer gleich die Eier legende Wollmilchsau sein. Sex, Sex, Sex und obwohl ich den selbst sehr gern und auch abwechslungsreich habe, denke ich, da bin ich lieber asexuell als mich selbst so zu knebeln.

Wie haben wir nur früher solche Probleme ohne Internet gelöst? Ach da war ja noch was, echte menschliche Interaktion, reden, sich kennen lernen..., im Idealfall ein Paar werden oder eben einfach sagen, das passt nicht so recht. Über einen Hausfreund sollte man sich erst Gedanken machen, wenn man überhaupt eine Partnerin hat.

Neckarlüstlinge
Geschrieben

Das stellen ich(M) mir sehr schwierig vor!

Spielen Gefühle erstmal eine Rolle, wird es kompliziert. 

renasia
Geschrieben

Meine Omma sagte schon immer 3 sind einer zu viel und ich glaube sie hatte Recht. Irgendeiner ist bei so was immer das 5 te Rad am Wagen. Also für mich wäre es absolut nichts.

Letztendlich muss aber selber wissen was er macht; solange alle Beteiligten einverstanden sind.

govinda777
Geschrieben
Am 28.9.2019 at 09:26, schrieb Imperatorin:

Wäre ich sofort dabei, also bei mmf. Aber ich bin jahrelang schon single und wär schon froh, wenn ich wenigstens einen Kerl treffen würde.

Das glaub ich jetzt nicht.

  • Gefällt mir 1
Imperatorin
Geschrieben
vor 17 Stunden, schrieb govinda763:

Das glaub ich jetzt nicht.

Ich weiß worauf du hinaus willst. Mein thread. Aber deswegen sagte ich: "beziehung, welcher art auch immer". 

×
×
  • Neu erstellen...