Jump to content

Paradoxon Liebesmythen


Gegen-Gift

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

→ "Liebe macht blind"

→ "Liebe auf den ersten Blick"

Wie bekommen wir das denn jetzt unter einen Hut? :$

Geschrieben

Aus Erfahrung: Die Reihenfolge ist nur falsch bei Dir, dann passt's doch wieder ;)

Geschrieben
Liebe macht Blind wenn beim ersten Blick Sie / Er nicht schnell die Augen schliesst um zu geniessen...
Geschrieben
Augen verbinden , ficken .... danach wießt Ihr obs gefunkt hatte
Geschrieben
Liebe auf den ersten blick kommt zu erst amschliessend wirst du blind vor liebe....dann wird ein schuh oder hut draus
Geschrieben
Na zuerst verliebst Du Dich auf den ersten Blick und dann bist Du blind vor Liebe. 😉
Geschrieben
Mhhh die Rosa rote Brille... die Liebe ist so eine Sache.. manch einer lernt jemand kennen via Schreiberei und beginnt mit dem Satz "ich habe mich in dich verliebt"... richtige Liebe wächst.. es wird so oft verwechselt... das ist schade.. es ist die Faszination die man hat und das Interesse... ich weiß gehört nicht in diesen Thread weil es um die "mythen" geht..
Geschrieben
Wieso, stimmt doch. Aber wenn das blind wieder weg ist und ich denjenigen immer noch liebe , dann weiß ich das es kein Strohfeuer war
i-Enjoy-Gay-Sex
Geschrieben
Erst habe ich begehrt, dann war ich verliebt und heute sehen wir mit vier Augen, da es schon lange liebe ist...🤔😉
Geschrieben (bearbeitet)

"Liebe auf den ersten Blick" ist eine automatische Operation (bei schlechten Neuigkeiten wie Angst/Bedrohung geht das innerhalb ca.  einer Zweihunderdstelsekunde, ein vergleichbar schneller Mechanismus für das Erkennen guter Nachrichten (Liebe auf den ersten Blick) ist zwar noch nicht entdeckt aber auch Chancen können innerhalb von Sekunden erkannt werden).

"Liebe macht blind" und "Liebe" ist ein Prozeß.

2 Paar Schuhe

bearbeitet von DrBallaballa
DerLustvolle22
Geschrieben
Ist doch was anderes du siehst jemand und liebst ihn und wen sie und du euch beide liebt wirst du blind.😉
Geschrieben (bearbeitet)
vor 17 Stunden, schrieb Gegen-Gift:

"Liebe auf den ersten Blick"

Innerhalb weniger Augenblicke verlieben sich Menschen. Das ist mit Liebe auf den ersten Blick gemeint.

vor 17 Stunden, schrieb Gegen-Gift:

"Liebe macht blind"

Die berühmte "rosarote Brille". Studien haben gezeigt, daß der Zustand des Gehirnes frisch Verliebter dem Wahnsinn nahekommt vor lauter Glückshormone. In dieser Zeit nimmt man am Partner oder Partnerin nichts Negatives wahr. Erst später ändert sich der Zustand.

bearbeitet von Gelöschter Benutzer
Die Rechtschreibung und ich ;-)
Geschrieben (bearbeitet)

Meine These, bei der sogenannten Liebe auf den ersten Blick begegnet man eigentlich sich selbst, seinen eigenen Wünschen und Erwartungen, die man in einem anderen hofft, erfüllt zu bekommen.

Es ist doch so, dass die Entscheidung, ob mir mein Gegenüber sympathisch ist oder nicht, nur Sekundenbruchteile dauert.

Allerdings ist Sympathie nicht mit Liebe gleichzusetzen und die Frage, ob ich mit dem anderen eine Liebesbeziehung beginnen möchte, dauert meist länger.

In Ausnahmefällen wird es wohl auch mal diese Liebe auf den ersten Blick geben, aber bei einem Großteil der Paare entwickelt sich die Liebe garantiert langsam.

Ich bin der Meinung, nur wenn man einen Menschen gut kennt, kann man ihn auch tatsächlich lieben.

Liebe braucht meiner Meinung nach Zeit und die sollte man sich geben und nehmen.

Und dieser Spruch “Liebe macht blind” trifft meiner Meinung nach für die Phase der Verliebtheit absolut zu.

Diese Redensart bedeutet doch im Grunde, dass frisch Verliebte die Fehler und Schwächen des anderen (noch) nicht sehen.

Das erklärt wohl auch diese ominöse rosarote Brille.

bearbeitet von Gegen-Gift
Korrektur
Geschrieben
Man verliebt und ist dann blind. Ist doch ganz einfach
Geschrieben

ich bin balla balla, vielleicht bin ich ja nur verliebt :)

und ziemlich blind bin ich auch.... ich glaube langsam, ich bin total verschossen....

Geschrieben
Hallo@alle also bei uns war es liebe auf den ersten Blick und den kam die Blindheit weil sie so schön war die Brille haben wir immer noch nicht abgelegt
Geschrieben
Wie man das unter einen Hut bekommt? Einen ganz großen Hut kaufen.
Geschrieben

Wäre es ein Paradoxon gäbe es einen Diskussionsansatz .

Etwas kann nur was machen wenn es auch stattfindet oder stattgefunden hat , also der Blick , das Verlieben und dadurch erst dann die mögliche Blindheit .

Dafür reicht ein Fingerhut an logischem Denken . 

Geschrieben
zu 1 - stimmt zu 2 - auch allgemein - alles persoenliche erfahrungen ;)
Geschrieben
Gegensätze ziehen sich an / gleich und gleich gesellt sich gern ...
Geschrieben
"Kräht der Hahn auf dem Mist, ändert sich's Wetter oder es bleibt wie es ist."
Geschrieben
Liebe macht doof. ^ ^ Bevor jetzt gleich gemeckert wird: es laufen in der Tat biochemische Reaktionen im Gehirn ab, wenn man sich verliebt fühlt aber ich wollte jetzt keine Doktorarbeit verfassen.
×
×
  • Neu erstellen...