Jump to content

Sex ohne Gummi


Empfohlener Beitrag

Geschrieben (bearbeitet)

Hier im Forum und auch im Chat wird man immer wieder mit Menschen konfrontiert, die anscheinend ungeschützten Geschlechtsverkehr suchen. Dieses Thema richtet sich primär an diese Personen.

 

Meint ihr das überhaupt tatsächlich ernst? Welche Beweggründe habt ihr dafür? Und wie geht ihr mit dem Risiko für eure Gesundheit um? Wie geht ihr mit dem Risiko für Dritte durch euch um? 

 

In in der heutigen Zeit sollten ja die meisten Menschen über die Risiken ungeschützten Geschlechtsverkehrs informiert sein. Es gibt eine Vielzahl sexuell übertragbarer Krankheiten, die man sich bei ungeschütztem Geschlechtsverkehr holen kann. Darunter sind ernsthafte Krankheiten, die das weitere Leben massiv beeinträchtigen können. Darunter sind unheilbare und auch tötliche Krankheiten. In einigen Ländern gibt es bereits einen bedenklichen Anteil an mit tötlichen Geschlechtskrankheiten infizieren Menschen gemessen an der Gesamtbevölkerung. 

 

Aber auch bei uns in Deutschland besteht ein Risiko. Kann man das einfach ausblenden? Ich tue mir sehr schwer die Beweggründe nachzuvollziehen, möchte diese aber sehr gerne verstehen. Sind Menschen mit diesem „Fetisch“ einfach lebensmüde? Ist man gedankenlos? Leichtsinnig? 

 

Mich interessieren hier hauptsächlich die Erfahrungsberichte von Menschen, die ungeschützten Geschlechtsverkehr praktizieren und deren Gedankenwelt. Aber natürlich soll hier jeder eingeladen sein, seine Meinung zum Thema kundzutun. Es wird sicher viele Mitglieder auf poppen.de geben, die der hier besprochen Thematik mit Ablehnung und vielleicht sogar Entsetzen begegnen. Ich bitte dennoch um eine sachliche Diskussion, die ohne persönliche Beleidigungen auskommt. Und ja, dass wurde bestimmt schon mal diskutiert. Dennoch begegnet man Menschen, die AO suchen hier regelmäßig und deshalb ist das Thema auch weiterhin diskussionswürdig. 

bearbeitet von Gelöschter Benutzer
Geschrieben
Die Leute haben noch keine Kinder oder den Genuss einer Geschlechtskrankheit gehabt. Jedem seine. Ich durfte beides kennenlernen. Auf Wiederholung, null Motivation.
Geschrieben
Gerade eben, schrieb timtube1964:

Freiheit für Sperma

Willst du das näher erläutern?

Geschrieben
Ich halte es bei ner einmaligen Sache schon mit Gummi..aber mal anders gedacht erkrankst du öfter am MRSA keim im kkh als an geschlechtskrankheiten oder?
Geschrieben
Rauchen und Alkohol verbieten.... so viel Tote dadurch.....Autofahren auch verbieten..
Geschrieben
vor 17 Minuten, schrieb GentlemanJo:

Es wird sicher viele Mitglieder auf poppen.de geben, die der hier besprochen Thematik mit Ablehnung und vielleicht sogar Entsetzen begegnen.

Allerdings. Ich stehe sehr auf Risiko- Minimierung und habe nur einen Partner, und nur mit dem mache ich es ohne Gummi. Fremdfickerei gibt es bei uns nicht. Und ich rase auch nicht mit 200 über die Autobahn. Wer langsamer fährt, kommt auch ans Ziel.

Geschrieben (bearbeitet)

Ich persönlich mache es außerhalb einer festen Beziehung nur mit Gummi. Ich kenne die Risiken für meine Gesundheit und möchte diese nicht eingehen. Ich übernehme damit auch Verantwortung für die Menschen mit denen ich in Zukunft vielleicht noch Sex haben werde. Diese sollen durch mich nicht in Gefahr geraten. Ich bin Nichtraucher. Trinke Alkohol nur gelegentlich und dann in verträglichen Mengen. Fahre nur komplett nüchtern Auto. Wo ich kann steige ich vom Auto in öffentliche Verkehrsmittel um, welche ich täglich intensiv nutze.

bearbeitet von Gelöschter Benutzer
Geschrieben
Da war schon wieder das Argument der Behandlungskosten, die der Allgemeinheit aufgedrückt werden. Der weitaus größere Posten sind SPORTLER, also ein schlecht gewähltes Argument.
Geschrieben
vor 19 Minuten, schrieb GentlemanJo:

Willst du das näher erläutern?

Wenn ich ficke will ich auch abspritzen und nicht in die Tüte

i-Enjoy-Gay-Sex
Geschrieben
Es gibt keinen 100% Schutz gegen übertragbare Krankheiten beim Sex, außer eben man macht keinen.
Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb KarlaLangenfeld:

Ich möchte das jetzt mal los werden.....:older_woman:

 

Ich muss diese Gründe nicht nach voll ziehen können warum Menschen AO ficken...

Ich muss auch nicht jeden Fetisch tolerieren?

Ich muss und will mich auch nicht auf die Kanzel stellen und sagen mit erhobenen Finger...

Schande über über euch ihr AO Ficker brennen sollt ihr!!:fire:

Was ich aber muss....auf mich achten.!!!!

Wer AO ficken will und tanzt bei mir, an tanzt auch ungefickt wieder weg!:dancers:

Gerade wieder hier gehabt...Geschrieben toller Mann Date ,und dann sagt er mir wie ich mir gerade die Backkartoffel rein schob...

Süße ...Wenn dann ficken wir aber blank,sonst merke ich ja nix!!......................!Essen war so  lecker!!:thumbsup:

Ich fange da auch nicht mehr an zu diskutieren,kein Bock mehr drauf!

Sie lieben das Risiko..Aids hat sie nicht betroffen...Kondome sind ihn zu wieder....und irgendwie finden die sich ja immer!

Machen sollen sie alle machen...übereinander ineinander im Quadrat und wenn es geht im Rechteck!:black_square_button:

 

Verurteilen...Nö!

Ausgrenzen..Nö.

Bekehren...Nö.

Ich mag Kondome .Ich mag Backkartoffeln .Ich mag Männer die die Dinger ganz lasziv aus der Hosentasche ziehen...

 

Wann hatte ich eigentlich zuletzt SEX??

Laufen die Dinger eigentlich ab??:confused:

 

Schande über AO Ficker und brennen sollen sie alle? Sry aber was ist denn hier nicht ganz richtig? Ist doch deren Problem oder etwa nicht?

Geschrieben
Gerade eben, schrieb i-Enjoy-Gay-Sex:

Es gibt keinen 100% Schutz gegen übertragbare Krankheiten beim Sex, außer eben man macht keinen.

Es gibt keinen 100% Schutz. Das stimmt. Aber was ist jetzt die Erkenntnis daraus. Sich garnicht schützen? Ich denke nicht.

Geschrieben
Ich glaube, dass dir niemand die Beweggründe erklären kann. Das wird vermutlich ein rein emotionales Ding sein, weil es ja eben nicht logisch ist. Natürlich meinen sie es ernst, sonst hätten wir nicht seit Jahren steigende Quoten bei den Geschlechtskrankheiten. Du kannst niemandem 'das ist ja aber so geil' mit Argumenten wegdiskutieren. Du kannst solche Leute nur meiden.
Lausitz-Spreewald
Geschrieben

Denen, die Sex ohne Gummi suchen, ist eher kein Vorwurf zu machen.

Denen, die sich auf ein solches Gesuch einlassen, um so mehr..

Geschrieben
vor 23 Minuten, schrieb Novasius:

.....Autofahren auch verbieten..

Naja, wir sind auf einem guten Weg dahin. Ab 2022 werden Autos derart konfiguriert sein, dass schon drastische Einschnitte bedeuten wird.

 

vor 1 Minute, schrieb Lausitz-Spreewald:

Denen, die Sex ohne Gummi suchen, ist eher kein Vorwurf zu machen.

Denen, die sich auf ein solches Gesuch einlassen, um so mehr..

Wo isn da bitte der Unterschied?

Geschrieben
Das muss jeder für sich entscheiden
Lausitz-Spreewald
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb MrsGrinch:

Wo isn da bitte der Unterschied?

Stimmt, eigentlich keiner.

Ausser, dass ersteren nicht mehr zu helfen ist, was ihre Einstellung zur Gesundheit betrifft.

Geschrieben
Für mich ist AO ein absolutes NoGo.. allerdings ist das der Hauptgrund warum mir die Singles davon laufen .. dann hab ich halt Pech gehabt ! Ich bleibe meinen Prinzipien treu !
futuresoundofegypt
Geschrieben

Das ganze Leben ist ein Risiko und zum erstaunen weniger ist es zu 100% tödlich. Scheint bei einigen immer noch nicht angekommen zu sein. Sie tun auf jeden Fall so als könnten sie dem entgehen.

Wie man sein Leben lebt, ist jedem selber überlassen, solange sein Geisteszustand das noch zulässt. Und diese Allgemeinkeule, das die KK Kosten von allen bezahlt wird, ist so was von Dämlich, da unser Sozialsystem auch das Saufen, Rauchen, Drogen, Sportrisiko, Spielsucht, Tabletten sucht, Verprügeln von Menschen, das Risiko beim Autofahren, Freizeitsport usw bezahlt. 

Wer also der Meinung ist, seinen Lümmel ohne Gummi in alles reinzustecken, der soll das machen und die Frauen die meinen, sich alles ohne Gummi reinstecken lassen zu müssen, sollen das auch machen. Freier Wille und solange das nicht unter Zwang passiert ist das ihre Sache. Aber der Mensch kann halt nicht anders, sich die Angelegenheiten anderer Menschen zum Problem zu machen und darüber zu Urteilen und am Besten noch die Moralkeule zu schwingen, nur weil sie so ein freies Leben nicht leben wollen. 

Nicht die Leute mit der AO Einstellung haben ein Problem mit ihrem Leben, nein die Leute die was dagegen haben, haben ein Problem mit ihrem Leben und versuchen das immer und immer wieder auf andere zu projizieren. Wertevorstellungen haben schon die Missionare versucht unter die Menschen zu bringen, zur Not auch mit Gewalt.

 

Geschrieben
Mein letzter Sex im letzten Jahr im November. Sie meint gummi brauchen wir nicht. Ja okay. Als ihr schlüpper weg war und ich am fummeln war ist mir alles vergangen. Geruch voll übel. Kein Plan wer da alles so Endladen hat. Hab dann höflich gefragt ob sie mir einfach nur ein blasen kann.
×
×
  • Neu erstellen...