Jump to content
LKuschelmaus

Ist flirten und erobern aus der Mode gekommen?

Empfohlener Beitrag

LKuschelmaus
Geschrieben

Ich Frage mich heute zum wiederholten male, ist denn Flirten und um jemanden zu werben/kämpfen aus der Mode gekommen

Muß man als Frau immer gleich bereit sein mit nem Typen in die Kiste zu steigen, nur weil man sich hier über Poppen.de kennen gelernt hat.

Macht das denn nicht einen gewissen Reiz aus, wenn Mann Frau erobern kann

Das Gefühl zu haben als Mann eine rum bekommen zu können und als Frau das Gefühl zu haben, begehrt zu werden

Mir fehlt dieser Kick, es ist so vorhersehbar und reizlos.

Gibt es denn keine echten Männer mehr die diese Kunst beherrschen, eine Frau noch vor dem Bett zu verführen

Mag ja altmodisch klingen, aber dieser gewisse reiz macht es doch aus um das kribbeln im Bauch zu bekommen


Geschrieben

Nein, Molli, ist es nicht. aber ich schließe mich meiner Vorposterin an:
Wenn das Erste, was der Typ von Dir zu sehen bekommt, Deine Titten sind, glaubst Du dann ernsthaft, der kommt mit 'nem Strauß Rosen zum ersten Date?


brisetwotouch
Geschrieben

Kämpfen!!!

Und der Wunsch bei poppen.de!

Entweder man versteht sich oder eben nicht,...hier sollte es doch gleichberechtigt zugehen!
Und auch Männer haben den Wunsch, erobert zu werden!
Lach,...auch wenn ich dafür nicht geboren bin, da bin ich wohl auch die altmodische Fraktion!


Engelschen_72
Geschrieben

Und wöchentlich grüßt das Murmeltier!
Nicht der 1. Thread der TE zu diesem Thema


DickeElfeBln
Geschrieben

kann mir mal, als alte dicke frau kurz vor der menopause, jemand verraten, wieso.....man für´s erste kaffeedate zum feststellen der symphatie.....im bett umworben werden muss??...dat passiert doch erst dann..oder...gehe icke..falsche wege??


Geschrieben

Jetzt sei mal nicht so pingelig, Engelschen, die Hoffnung auf Erkenntnisgewinn bei der TE sollte man nicht schon beim gefühlten 6. Thread mit gleichem Tenor gleich aufgeben ;-)))


SinnlicheXXL
Geschrieben

Bin ich eine mittelalterliche Burg? Weshalb sollte ich erobert werden? Ich bin hier, weil ich Sex (gerne mit Gefühl) suche und die Männer sind meist aus ähnlichen Gründen hier. Folglich geht es doch nur darum, denjenigen zu finden, der passt!

Von daher werde ich lieber überzeugt als erobert.


Geschrieben

Ach Mädels, Ihr seid aber auch watt von unromantisch!


Geschrieben

Im Umkehrschluss: gibt es für den Mann einen Initialen Reiz, mühevoll eine Frau zu erobern, die ihm auf ihrem Profil Arsch und Titten entblößt auf dem Silbertablett entgegen reckt, um im weiteren Verlauf ihres Textes zu offenbaren, einen Partner mit tieferen ehrbaren Absichten zu suchen?!

Ist das irgendwie sowas wie ein verarschte-mollige-Frau-jenseits-der-Menopause-Verzweiflungs-Ding?

Flirty geht jedenfalls anders.



Haha, was gehtn bei dir ab?


On Topic: Ich bin froh, das der Teil des Kennenlernprozesses, der so gemein hin als Flirten bezeichnet wird, hier nicht so im Focus liegt.

Was nicht heisst, das ich 3-Zeiler verschicke und dann Sex haben will, im Gegenteil.
Aber Imponiergehabe und Selsbtdarstellung war nie so mein Ding!
Ich habs zu weilen schwer, nicht nur über Dinge zu philosophieren, die mir am Herzen liegen, oder über Fragen zu diskutieren, die ich interessant finde.
Selbstredend, dass soetwas beim "klassischen Flirt" nicht so gut ankommt!

Deshalbt freu ich mich, hier Frauen ohne diesen Umweg kennenzulernen und gleich da zu landen, wo es um Interessen etc. geht.

Was den Flirt in Discos, auf Veranstaltungen, Festen und Feiern, Privatpartys und sonst noch was angeht, ja, ich denke, er ist einigermaßen aus der Mode gekommen. Ich würde dem Alkohol die Schuld geben


LKuschelmaus
Geschrieben

Ich finde es schon erstaunlich, gibt es denn hier nur noch abgestumpfe Menschen.
Niemand mehr, der Freude daran hat, zu schäkern, das Flirten als eine Art Vorspiel empfindet, den Reiz sich zu foppen und dann genüsslich Spaß zu haben???
Sorry, aber was hat das mit der Figur oder dem Alter zu tun. Ist es denn nicht mehr erlaubt als erwachsener nochmal kindisch zu sein
Oder geht ihr zum Lachen in den Keller???
Sex soll doch Spaß machen und flirten macht Spaß und gibt Vorfreude auf mehr


SinnlicheXXL
Geschrieben

Was hat denn das Eine mit dem Anderen zu tun? Klar lache ich gerne, aber deswegen will ich doch nicht erobert werden!

Sicher finde ich es auch manchmal ein wenig schade, dass sich hier viele Menschen nicht die Zeit nehmen, den Menschen in seiner ganzen Persönlichkeit kennenzulernen, aber das ist doch auch etwas, was sich aus der Kommunikation ergibt.


brisetwotouch
Geschrieben

Wer hat was von der Figur oder von dem Alter geschrieben ...und das man nicht kindisch sein darf


Engelschen_72
Geschrieben (bearbeitet)

Ob ich wetten soll, wie dieser Thread enden wird

ArsaMores hat es treffend formuliert!


bearbeitet von Engelschen_72
LKuschelmaus
Geschrieben

Ist das irgendwie sowas wie ein verarschte-mollige-Frau-jenseits-der-Menopause-Verzweiflungs-Ding?



Hier wird ganz klar auf die Figur und das Alter abgezielt.

Was ich mit erobern meinte, war nicht gemeint das Mann erst mal baggern muß, sondern einfach nur mal Frau zum lachen bringen, das sich das ganze einfach erotisch aufschauckelt und zu knistern beginnt!!!!!!!!!!

Ich finde es so ätzend, wenn ich einen Mann treffe, wir uns "unterhalten" und nach kurzer Zeit das große Schweigen einkehrt. Ich dann Tschüss sage und Mann dann später meint, ja wenn wir allein gewesen wären dann......
Sorry, aber so sollte ein Date nicht ablaufen, da gehen bei mir die Schotten runter, da geht dann gar nichts mehr.


Knutschegern
Geschrieben (bearbeitet)

Ich Frage mich heute zum wiederholten male, ist denn Flirten und um jemanden zu werben/kämpfen aus der Mode gekommen



Die Bezeichnung "kämpfen" in diesem Zusammenhang finde ich jetzt ein bisschen daneben.
Aber ich habe es durchaus auch schon bei Bekanntschaften, die ich über diese Seite gemacht habe, erlebt, dass ich heftigst angeflirtet und umworben wurde.
Kommt wohl darauf an, was für Signale man aussendet und welche Art von Männern man sich aussucht


Gibt es denn keine echten Männer mehr die diese Kunst beherrschen, eine Frau noch vor dem Bett zu verführen



Was das mit "echten" Männern zu tun haben soll, erschließt sich mir nicht ganz

Und warum zum Geier muss immer der Mann derjenige sein, der verführt?
Selbst ist die Frau




Ich finde es so ätzend, wenn ich einen Mann treffe, wir uns "unterhalten" und nach kurzer Zeit das große Schweigen einkehrt. Ich dann Tschüss sage und Mann dann später meint, ja wenn wir allein gewesen wären dann......
Sorry, aber so sollte ein Date nicht ablaufen,



Ganz klar... dann war es eben der falsche Mann. Einfach mal das Beurteschema überdenken


bearbeitet von Knutschegern
Geschrieben

@molli:

hmmm...ich sags jetzt mal so:


überdenke dein profilbild und dein beuteschema....sowie ggf. deine erwartungshaltung.


Engelschen_72
Geschrieben

Diese ganzen Tips hat sie schon mehrfach bekommen in ihren Threads.
Es ist vergebene Liebesmüh!


brisetwotouch
Geschrieben

Engelchen

Man könnte aber schon nochmal anmerken,...sich vielleicht selbst an der Nase zu fassen, wenn etwas nicht so läuft, wie man sich das vorstellt,...sich vielleicht überlegen, was man ändern kann oder soll,...und BITTE nicht immer rumjammern, denn somit werden andere auch noch damit belästigt!


Geschrieben

belästigt ist relativ.....keiner muss es lesen oder beantworten.


Geschrieben (bearbeitet)

Hach Mädels, ich hätte jetzt so einen richtig geilen Text a la GeileRubens65 in ihren Anfängen, uff der Pfanne.................

Besser ich lass es, sonst steht der Dicke mit der Kalaschnikow vor der Tür


bearbeitet von Gelöschter Benutzer
Geschrieben (bearbeitet)

Mir ist nicht ganz klar, worüber die @TE sich hier eigentlich beschwert...

Geht es darum, dass potentielle Bettgefährten schon frühzeitig das Handtuch werfen? Wenn ja, fallen mir zwei mögliche Gründe ein:

Option A: Die Männer sind wirklich nur auf einen schnellen, unproblematischen Fick aus, sie suchen lediglich eine bequeme Alternative zu ihrer rechten Hand... In diesem Fall lohnt es sich nicht wirklich, ihnen nachzutrauern.

Option B: Die Ansprüche der TE sind etwas überhöht, weshalb die Bewerber um ihre Gunst enttäuscht und entkräftigt aufgeben, ohne ihr Ziel erreicht zu haben. In diesem Fall sollte die TE ihre Ansprüche überdenken.

Oder muss man den Eröffnungspost ganz anders interpretieren? Hat die TE womöglich das Gefühl sich hier gewissermaßen unter Wert oder vielleicht sogar unter ihrem Niveau zu "Verkaufen"? Fühlt sie sich als Frau nicht entsprechend gewürdigt, fehlt ihr das Gefühl ein umkämpftes Objekt der Begierde zu sein?

Wenn sich die TE dazu etwas detaillierter äußern würde, bin ich gerne bereit, ihr meine Meinung zu diesem Sachverhalt mitzuteilen. Bis dahin bleibt mir nicht mehr als

MfG

Er


bearbeitet von Gelöschter Benutzer
brisetwotouch
Geschrieben

@vampirchen

Es war auch nicht wirklich ernst gemeint,...nur wenn man merkt, dass jemand nur jammern will und auf nichts reagiert, und das nicht nur mit einem Thread,...dann darf man das wohl schon mal schreiben oder?


LKuschelmaus
Geschrieben

@molli:

hmmm...ich sags jetzt mal so:


überdenke dein profilbild und dein beuteschema....sowie ggf. deine erwartungshaltung.




Sorry, aber ich denke immer noch das ich es hier mit Menschen und nicht mit Tieren zu tun habe und Menschen sollten Hirn und Verstand haben.
Daher sehe ich KEINEN Grund wegen ein paar weniger Meinungen mich zu verbiegen. Ich mäckel auch nicht an euren Profilen rum.

Was ich erwarte wenn ich mich mit einem Mann treffe? Das ich mich mit ihm auf Augenhöhe unterhalten kann.
Denn ich bin nicht der Meinung, "blöd fickt gut", ein gewisses Niveau sollte man schon erwarten können.

Ich appeliere an die Männer, seid mal etwas einfallsreicher, nicht jede Frau gibt sich mit einem Getränk und einer lamarschigen Unterhaltung zufrieden

P.s. für die, die nichts neues wissen, empfehle ich die letzten Punkte in meinem Interview zu lesen, könnte vielleicht auch hilfreich sein.


Geschrieben

Sorry, aber ich denke immer noch das ich es hier mit Menschen und nicht mit Tieren zu tun habe und Menschen sollten Hirn und Verstand haben.



Als überzeugter Tierfreund und Misanthrop möchte ich dich darauf hinweisen, dass Menschen mich häufiger daran zweifeln lassen, dass sie ein Gehirn, geschweige denn einen Verstand besitzen, als Tiere...

MfG

Er


DickeElfeBln
Geschrieben

wieso issn flirten jetze nue wieder kindsich..häh...icke komm nich mehr mit


×
×
  • Neu erstellen...