Jump to content
hannah65

Die perfekte Erstkontaktmail - was erwartet Frau?

Empfohlener Beitrag

hannah65
Geschrieben

Männer beklagen sich immer wieder, dass ihre individuellen, freundlichen, genau auf die Empfängerinnen abgestimmten Erstkontaktmails nicht beantwortet werden.

Frauen beklagen sich über phantasielose 08/15 Erstkontaktmails von Männern, die gar nicht ins Beuteschema passen.

So wird das nichts.

Schade eigentlich.

Wie sollte denn nun eigentlich eine erfolgreiche Erstkontaktmail aussehen?
Negativbeispiele gibt es ja in den Jammerthreads zu Hauf.

Geben wir den Männern doch mal eine kleine Hilfestellung.

Wobei ich ja der Meinung bin, dass der Erfolg einer Erstkontaktmail sehr von der aktuellen Stimmungs/ Hormonlage der angeschriebenen Frau abhängig ist.
Das soll jedoch nicht das Thema sein.

Mädels, was erhofft/erwartet Ihr Euch von eine gelungenen Erstkontaktmail?
Wie sollte sie sein, damit Ihr sie beantwortet?

Schreibt/ formuliert doch mal ein Beispiel.

Bin gespannt.....


Geschrieben

Wenn ich jetzt gemein wäre, würde ich dir schreiben, dass dieses Thema schon mal sehr ausführlich durchgekaut wurde.

Ich bin aber nicht gemein, weil ich weiß, dass es viele neue User gibt die daran interessiert sind zu wissen wie man das macht.

Also liebe Userinnen, ran an die Tasten...


Geschrieben

Ich geb jetzt mal als Mann meinen Senf dazu.

Eine erste Mail sollte, finde ich, Dinge aus dem Profil aufgreifen. Die Rechtschreibung sollte stimmen.
Und, Mann sollte nicht zu plump schreiben. Gibt wahrscheinlich kaum eine Frau, die das wirklich gerne mag.

Schwierig wird es natürlich, wenn absolut nichts im Profil steht.


DickeElfeBln
Geschrieben

nun..zum eisprung, will ich ne andere, als am ersten tag der...regel..udn wenn ich mit den wechseljahren durch bin....ist auch wieder anderes gefragt


Geschrieben

Auf die Gefahr hin, das jetzt wieder der Wind von allen Seiten kommt, aber die Frage wird keine Frau beantworten können, da es ihnen nicht bewusst ist!


Geschrieben

aber die Frage wird keine Frau beantworten können, da es ihnen nicht bewusst ist!


Was andere Frauen wollen, weiß ich nicht - was ICH will, schon ...

*_EKM's mit dem Charme einer Bewerbung haben es bei mir schwer.
Ich mag es, wenn auch in der ersten Mail etwas Persönliches steht, aber allzu staubtrocken sollte sie nicht formuliert sein.


*_gaaaanz böse:
Mails mit Schw*nzbildern im Anhang.
Nimmt mir jeglichen Reiz, noch auf Entdeckungstour gehen zu wollen.


*_Frech -nicht zu verwechseln mit dumm-dreist ... - kommt bei mir weiter.


*_Fragen, die eine Antwort provozieren, sind ein MUSS, sonst stockt die Unterhaltung.


karambesi
Geschrieben

Wer denkt er wird hier einen perfekten Brief finden glaubt auch noch an Klapperstorch, Osterhase und Weihnachtsmann.
Ein Beispiel:Hier habe ich vor 2 Jahren eine Dame angeschrieben. Es kam der freundliche nein Danke Brief. Dann habe ich sie, nicht daran denkend das ich sie schon kontaktiert hatte, erneut angeschrieben. Jetzt stimmte alles, 10 Schreiben, einige Telephonate, eine Verabredung, und seitdem sehen wir uns in regelmässigen Abständen. Über das Alles gibt es keine Patentrezepte.
Der Kontakt von Mensch zu Mensch ist von sovielen Unwägbarkeiten abhängig. Ich war 20 Jahre als Reisender auf der Landstrasse, es gibt nur eine Regel: Fleissig sein, dann kommt der Erfolg. Sonst nicht. Das ist genau dasselbe hier. Wer sich entmutigen lässt hat verloren. Dran bleiben ist alles. Freunde glaubt einem alten Zausel.


Geschrieben

Wer denkt er wird hier einen perfekten Brief finden glaubt auch noch an Klapperstorch, Osterhase und Weihnachtsmann.


Was den Klapperstorch gibt es nicht? Den Weihnachtsmann und Osterhase och nicht. ......Du bist Böse.

Zerstör mir doch nicht meine Illusionen...du, du .... Realist du.


karambesi
Geschrieben

Jaup hast mich zu recht ausgeschümpft. Ich schäme mich auch ganz gewaltig.


Geschrieben

Den einfachsten Tipp den man geben kann ist der, das sie sich von anderen abheben sollte.

Die Mädels haben halt im Netz schon zu viel zu oft gehört bzw gelesen.

Ich selber zieh mir nicht irgendetwas aus dem Hut, sondern schreibe und reduzier mich auf das, was ich sagen/schreiben möchte, und bekomme dadurch eine Antwort.


mondkusss
Geschrieben


Mädels, was erhofft/erwartet Ihr Euch von eine gelungenen Erstkontaktmail?
Wie sollte sie sein, damit Ihr sie beantwortet?

Schreibt/ formuliert doch mal ein Beispiel.

Bin gespannt.....


die annahme es gäbe so etwas wie eine standartmail die bei jeder frau und immer gleich gut ankommt hätte ich eigentlich eher einem mann zugetraut


Den einfachsten Tipp den man geben kann ist der, das sie sich von anderen abheben sollte.


und wenn es nur als selbstgefällige laberbacke ist, nä?!


lustundhiebe1
Geschrieben

Eigentlich sollten doch mal die Frauen hier ein Beispielerstanschreiben formulieren.

Es wird doch immer das tolle Anschreiben gefordert, aber die meisten Männer können es nicht.

Es wäre schon mehr als interessant, wie Frau solch ein Anschreiben ausformulieren würde.

der Bär


mosi51855
Geschrieben

hallo von mosi51855


mondkusss
Geschrieben

hallo von mosi51855


also das ist sie ganz sicher nicht


Aspasia67
Geschrieben

Och, also ich bin da ziemlich pflegeleicht. Eigentlich reicht mir, wenn jemand in freundlichen Worten die Kernbotschaft umschreibt "hallo, ich bin hier und habe Interesse an dir, guck doch mal, ob du auch welches hast". Langt.
(Ausnahmen: "wie gehts" und alle Varianten, "figgn ey?" und "bist du spontan?". )

Was für mich rüberkommen muss: isser ein Lieber? Kann er lesen? Kann er selber denken? In welchen Worten genau das sein soll, ist mir egal. Bin ja erwachsen und kann "übersetzen".


Geschrieben

Eigentlich sollten doch mal die Frauen hier ein Beispielerstanschreiben formulieren.


Da geht ja jede Individualität verloren.


Warum sollte ich eine EKM verfassen?
Jede Frau ist anders. Das, was mich vom Hocker haut, macht die Nächste absolut nicht an.
Das Einzige, was durch diese "Muster" passiert: Der eigenen Kreativität werden die Flügel gestutzt und durch diese Mail wird der erste Eindruck verfälscht und vermittelt, was so nicht existiert.


Ich bin gern bereit, Tipps zu geben, aber eine EKM wird es definitiv hier in diesem Thread nicht von mir geben.
Und ja, ich bin so dreist und schreibe trotzdem weiterhin mit.


Aspasia67
Geschrieben

Den einfachsten Tipp den man geben kann ist der, das sie sich von anderen abheben sollte.



Du weisst doch gar nicht, wie die anderen sind...


sensasse
Geschrieben (bearbeitet)

hallo von mosi51855



ist das Dein Vorschlag für eine perfekte EKM? o.O


Och, also ich bin da ziemlich pflegeleicht. Eigentlich reicht mir, wenn jemand in freundlichen Worten die Kernbotschaft umschreibt "hallo, ich bin hier und habe Interesse an dir, guck doch mal, ob du auch welches hast". Langt.
(Ausnahmen: "wie gehts" und alle Varianten, "figgn ey?" und "bist du spontan?". )

Was für mich rüberkommen muss: isser ein Lieber? Kann er lesen? Kann er selber denken? In welchen Worten genau das sein soll, ist mir egal. Bin ja erwachsen und kann "übersetzen".



Das ist auch mein Weg ...^^
Wenn Sie sich angesprochen fühlt, ihr mein Profil zusagt und dann auch noch antwortet, ist das schon mal ein erfolgreicher Start, der nicht selten zu einem Treffen führt. Und wenn die Chemie dann auch noch passt, dann ...


bearbeitet von sensasse
Bendi657
Geschrieben

Eigentlich sollten doch mal die Frauen hier ein Beispielerstanschreiben formulieren.

Es wird doch immer das tolle Anschreiben gefordert, aber die meisten Männer können es nicht.

Es wäre schon mehr als interessant, wie Frau solch ein Anschreiben ausformulieren würde.

der Bär



Frauen können gut fordern, aber bestimmt nicht bessere
Anschreiben formulieren.

Die PNs die ich bisher von Frauen erhalten habe sahen allesamt ungefähr so aus.:

"Gelesen! Wir suchen das Gleiche.
Viele Grüße!"

Seitdem weigere ich mich überhaup darüber nachzudenken
wie ein fantasievolles Anschreiben sein sollte, das dann zu 95% eh nicht beantwortet wird.

Ich denke ein nettes kurzes Anschreiben sollte da wirklich reichen um den Rest
bei Interesse aus dem entsprechenden Profil zu erfahren.

Statt dessen sollten hier einige Frauen lieber von ihrem hohen Ross steigen und sich selber an die Nase fassen.


sensasse
Geschrieben

Bendi657 -> *schweigendzustimm'*


Aspasia67
Geschrieben (bearbeitet)

Ehrlich gesagt - ich glaube, die EKM werden total überbewertet. Gerade im Forum gibts oft Tips oder Fragen, die darauf hindeuten, dass der EKM eine Art von Magie zugeschrieben wird. Ein Etwas, über das stundenlang nachgedacht werden muss, bevor es abgeschickt werden darf, sorgfältig komponiert und fein abgeschmeckt. Ok - dieser Glaube wird genährt durch die Forderungen in einigen Damenprofilen, die oft genug sehr harsch formuliert werden. Das bedeutet aber nicht, dass DIE EKM ein zauberhaftes Kunstwerk sein muss.

(Edit, muss ich noch loswerden : mich erinnert das immer an die allgemeine Sehnsucht nach "Gebrauchsanweisungen", wie sie diese doofen PuAs auch gern hätten. Nun ist die Welt aber soo vielfältig... Tja Mist, und nun funzt das einfach nicht... da muss die Gebrauchsanweisung - die MAGIE - halt noch besser ausgetüftelt werden... irgendwann MUSS das doch klappen... au mann...)

Für mich hat die EKM lediglich einen Hinweischarakter auf ein Profil, das ich mir dann ja angucken kann. Wenn es mich dann noch hat schmunzeln lassen - umso besser. Ne Garantie auf irgendwas gibts eh nicht.


bearbeitet von Aspasia67
Geschrieben (bearbeitet)


Frauen können gut fordern, aber bestimmt nicht bessere
Anschreiben formulieren.


Ich nenne das Beifahrersyndrom:
Als Beifahrer hat man es einfach. Man muß nur auf seinem Arsch sitzen und hat genügend Zeit das Geschehen zu Beobachten und natürlich zu kommentieren.

Anders der Fahrer:
Der muß lenken, schalten, Gas geben, auf die Vekehrsregeln achten, den Verkehr und das Verhalten der Verkehrteilnehmer abschätzen, Entscheidungen treffen (bremse ich, beschleunige ich, überhole ich, weiche ich aus etc...) und dann natürlich noch eine Konversation mit dem/r Beifahrer/in führen bzw. ein Streitgespräch warum man so und nicht so gehandelt hat. Und wenn man als Fahrer so ein besserwisserisches Ar*****ch (egal ob männlich oder weiblich) neben sich sitzen hat muß man auch noch das aufkeimende unbändige Verlangen im Zaum halten dieser Person die Futterluke zu malträtieren.

Will damit sagen:
Es ist immer leicht zu sagen, so oder so gehört es gemacht. Fordern ist immer leicht. Es ist ein himmelweiter Unterschied zwischen selber machen und einfach nur dasitzen und beurteilen. In eigentlich allen Dingen.

Folgendes ist nu nicht ganz ernst gemeint, Nachahmung auf eigene Gefahr:

So und da sitzte nun als Mann, hast ein Frauenprofil gefunden das so von den "technischen" Daten deinen Vorstellungen entspricht, z. B. Größe/sucht Mann/ für/wohnt in etc. und hurra der Filter (EY...du kommst hier nicht rein) läßt einen auch durch ....und dann stehste da wie der Ochs vorm Berg.

Was schreibt denn die Gute über sich...öh...in den ALLERMEISTEN Fällen NICHTS oder nur ein paar nichts sagende Zeilen ala (Will fremde Haut spüren - na so ein Zufall aber auch, ich auch). Oder Formulierungen, die sehr viel Spielraum lassen (Finde es heraus; ist schwer sich zu selber zu beschreiben) oder fast gar keinen
(CHECKLISTE:
[ ] Du bist Mann,
[ ] sportlich/durchtrainiert
[ ] &gt180
[ ] eloquent
[ ] witzig
[ ] Schwanz &gt 20 cm
...
to be continued)

Dann kreisen so Plattitüden im Kopf rum:
Deine Mail muß sich abheben von all den anderen Mails (häh?- wie pumpe ich eine Mail mit Helium auf :confused,
keine 08/15 Mails - (was ist eigentlich eine 08/15 Mail - hat da jemand ne Definition für?),
Profil lesen!! (- JA,was denn, DA STEHT NIX!!! ),
AIDA (Alle Achtung-geile Titten, intelligent glotzen, Dir läuft der Saber aus dem Maul, Anfassen) also Aufmerksamkeit erzeugen ...hm...also: "Hey du geile Schnecke! Bock mal einen so richtig harten Knochen zwischen deinen Beinen zu spüren?" tut dies bestimmt, ok...man soll ja nicht gleich mit der Tür ins Haus fallen, viel zu Macho, die Softie-Intelligenzbestie ist gefragt..., Ottografi oder wie das heißt beachten ..., auf gleiche Vorlieben achten - steht auch nix, keine EY, FIGGN MAIL schreiben, keine Schwanzbilder -blöd das AIDA nicht mit Schwanzbildern funktioniert.
Fast das wichtigste vergessen mein Bild - ich hoffe ich glotze nicht allzu blöde auf dem Foto....

Also lieber "sanft" beginnen...

Also schreiben wir mal:

Hi sexy (Profilname einsetzen)! (sexy passt immer...)

(Erkunden wir uns erst mal nach ihrem Befinden - macht sich immer gut, zeigt Interesse)
Wie geht es dir so?

(Komplimente, du mußt ihr Komplimente machen - jeder mag Komplimente - auch Frauen)
Ich bin zufällig auf dein Profil gestoßen. Dein Profil ist wirklich ansprechend. Gefällt mir sehr gut.
(ok...ein klein wenig "biegen" is in Ordnung, kann man ja verzeihen - du warst eine der wenigen, die nicht vor einer gefühlten Ewigkeit mal online war)

(Lob Ihr Foto)
Einen absolut sexy Body hast du (ok...so der Hammer isser nu auch nicht - akzeptabel - der Busen ist allerdings geil...saber), macht Lust auf mehr. Toller Busen ...

(Du solltest so langsam auf den Punkt kommen)
Ich würde dich gerne kennenlernen. Hättest du vielleich Lust auf einen Kaffee? Ich kenne da ein tolles Lokal ...
Wie wäre es am ..... um ....?
Oder schreib mir einfach wenn es bei dir passt.
....
Würde mich freuen von dir zu lesen.
Lieben Gruß
....blub...

2 Tage später:
Die Nachricht wurde UNGELESEN gelöscht.

Man weiß zwar was man alles nicht soll...aber hat immer noch keinen Peil was man alles darf.


Statt dessen sollten hier einige Frauen lieber von ihrem hohen Ross steigen und sich selber an die Nase fassen.


Ross...wo siehst du hier ein Ross?

Das ist ein Elfenbeinturm.


bearbeitet von Gelöschter Benutzer
in10thief
Geschrieben

Erfahrungsgemäß bietet mein Profiltext genügend Anknüpfungspunkte. Nachrichten, die mich ansprechen, machen neugierig und lassen einen Dialog aufkommen. Gleiches gilt für Nachrichten, die ich verfasse. Es sei denn, ich mache ein Kompliment über Geschriebenes.
Ein perfektes (wer will schon Perfektion? Dann gibt es ja keine weitere Steigerungsmöglichkeiten) Anschreiben wird sich nicht formulieren lassen, da - wie hier in den paar Antworten eindrücklich dargestellt - unterschiedliche Menschen auf unterschiedliche Dinge Wert legen bzw. reagieren.

Für mich z.B. sind die Vorschläge der Heulsuse über mir grottig.


_Maennertreu_
Geschrieben

Absoluter Quatsch hier nach ner besten EKM zu fragen, denn ist doch eh nach Tageslaune abhängig, ob die Worte gut ankommen oder nicht.

Goldstücke findet frau durchaus auch mal, wenn frau selbst die Initiative ergreift.


Geschrieben

Hach, was freue ich mich für dich, wenn du goldrichtig liegst.


×
×
  • Neu erstellen...