Jump to content
SevenSinsXL

Sex ohne Gefühl?

Empfohlener Beitrag

tomabiayhh
Geschrieben

Es sollte f. beide erfüllend sein, achtsam + nett.

  • Gefällt mir 2
Nitrobär
Geschrieben

Jo wenn Beide Das so wollen ist es genau Das . 

  • Gefällt mir 1
bimi
Geschrieben

Sex mit einem oder einer Fremden ist doch auch geil. Ich finde es aufregend, eben nur kurz zum Sex treffen und dann wieder einfach gehen. Wenn ich mehr möchte, kann ich mir auch eine Dauerfreundschaft suchen! LG M.

  • Gefällt mir 1
chevymicha
Geschrieben

Ich persönlich bevorzuge schon eine längerfristige Affaire mit einer Traum Auf die ich mich einlassen kann.....sprich mit Nähe und etwas Tiefgang, trotz aller Oberflächlichkeit. Vertrautheit kann natürlich auch nicht schaden, zumal der Sex für beide lustvoller und befriedigender wird je vertrauter beide miteinander sind. Die Kunst scheint es zu sein, die/den Passende(n) hier zu finden......

  • Gefällt mir 3
Geschrieben

Es ist doch so, das immer Gefühle mit dabei sind. Man fühlt beim Miteinander. Ob gut oder weniger gut. Grins Deshalb belächel ich diese Aussage immer etwas. Quasi ohne Gefühl geht gar nicht...

  • Gefällt mir 4
kattaku
Geschrieben

leben und leben lassen..... unseres ist es nicht, treffen und los. wir bevorzugen die quallität und nicht die quantität, weil wr da mehr erleben und genießen können.....

  • Gefällt mir 2
Bergpanter
Geschrieben

Hier ruft jeder auf seine Art nach Zuwendung Aufmerksamkeit oder Wärme.

  • Gefällt mir 3
Geschrieben

Sex ohne Gefühl geht nicht. Dann kann ich mir auch eine Gummipuppe nehmen. 

  • Gefällt mir 2
sailerx
Geschrieben

guter Sex braucht auch den Kopf. FÜr rein raus gibt es Dildo oder Fickmaschinen

Geschrieben

Die Frage ist doch egal, Hauptsache kommen... wer Ironie findet ;-)

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Es geht uns nicht um "Liebe" aber schon um Symphatie. Ohne das man sich nicht wenigstens mag fangen wir nichts an. Nur ums "rein raus fertsch" gehts uns auch nicht. Unser Wunsch ist es mit lieven vernünftigen Menschen längerfristig was zu haben. Sexuell wie auch freundschaftlich und letzteres geht eh nicht ohne Symphatie. Auch für uns neue Praktiken und Herangehensweisen sind interessant. Nicht jeder macht Sex gleich und vielleicht sind ja Dinge dabei die zu unseren Lieblingspraktiken werden. Auch wenn man auf mehr als nur einen Mann oder eine Frau steht sind das Beweggründe aber ohne ein wenig Zuneigung hat das eher was von Prostitution. 

  • Gefällt mir 1
Nitrobär
Geschrieben

Es sind Fragen gestellt worden ,

die logischerweise auch nur Leute beantworten können ,

die Das so mit Befriedigung handhaben ,

es wurde nicht danach gefragt wie es von den Anderen zu bewerten ist . 

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Finde den fehler.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
vor 14 Minuten, schrieb MissKitty0:

Tatsächlich war ich lange Zeit eine "Gefühle jucken mich nicht hauptsache der Sex ist geil"

Nachdem ich kapiert hatte, dass viele Männer zwar anderes labern, aber doch nur dieses "nur-Sex" suchen, hatte ich auch so eine Phase von ca. 1,5 - 2 Jahren, wo ich mir sympathische Kerle, Leckerchen :$ für dieses "nur-Sex" eingeladen habe.

vor einer Stunde, schrieb PureSweetness:

Sex ist körperlich stimmt ...

Manches Mal ergab sich mehr ... für eine Weile. Mittlerweile verzichte ich aber ganz auf solche Geschichten, es ist mir einfach zu wenig :$

vor einer Stunde, schrieb chevymicha:

Ich persönlich bevorzuge schon eine längerfristige Affaire

Es geht nix über Sex mit Gefühl, Vertrauen, Geborgenheit, gewisse Zuverlässigkeit ... Zeit, damit sich alles richtig einspielen kann :hearts_around:

 

  • Gefällt mir 1
×
×
  • Neu erstellen...