Jump to content

Können Frauen Liebe und Sex genauso trennen wie Männer ?


bilustbi

Empfohlener Beitrag

Geschrieben (bearbeitet)

Bei Männern ist bekannt,das sie mit dem Schwanz denken und wirklich keine Liebe Sex brauchen.
Mich interessiert ob das bei Frauen auch so ist und vor allen Dingen ob dies dann die Ausnahme oder doch eher die Regel ist?

.....Sofi...


bearbeitet von bilustbi
Geschrieben

Eher nicht...

es gab schon Beziehungen die auf reiner Sexbasis sein sollten, aber Frau meinte sie müsste sich verlieben...


Geschrieben

ja können frauen auch...das nicht nur ein privileg von männern:-)


Geschrieben

Ja, ich denke das dies geht, aber eine Frau steht meist in einem Zwiespalt mit sich selber!
Wenn die Lust gross ist, reicht sicher "nur" Sympathie um Sex mit einem Mann zu haben.
Frau möchte sich jedoch noch morgens im Spiegel ins Gesicht schauen können und vielleicht mag es auch noch an meiner Erziehung liegen, dass trotzdem immer (jedenfalls bei mir) das schlechte Gewissen bleibt, etwas Verbotenes getan zu haben.
Mag auch daran liegen, dass Frau schnell als Schampe abgestempelt wird, wenn sie sich nimmt, was sie körperlich braucht.
Oft liest man ja auch selbst hier im Forum, dass es immer noch Männer gibt, die sich mit einer Frau von Poppen Sex, aber nie eine Bindung vorstellen könnten, eben weil sie dieses Bild vor Augen haben.
Frau auf Poppen = Schlampe!
Aber es gibt sicher mehr Frauen, als Mann denkt, die auch einem ONS nicht abgeneigt sind.
Irgendwo muss es ja diese Frauen geben, mit denen die Jungs ihre OneNightStands haben.
Klar ist mir lieber das Gefühl zu haben verliebt zu sein, als dass es einfach nur um die körperliche Befriedigung geht.
Bei mir ist es jedenfalls so, dass mir ein Mann schon sehr gefallen muss, um mit ihm ins Bett zu gehen und daher ist die Gefahr gross, dass ich mich auch in ihn verlieben könnte.


Geschrieben

na denke das es das gibt -)

bei mir muß sehr viel symphatie dabei sein ,ja vielelicht auch ein bisschen verliebtheit .
wobei ich bewußt sage bisschen verliebtheit in den augenblick -) ,
was nicht mit der liebe im eigentlichen sinne zu tue hat:-)

man klingt das blöde ,aber hoffe es wird verstanden *gg


Geschrieben

Na, wenn Frauen das nicht trennen könnten, dann gäbe es sicher keine Swingerpaare.
Mag sein, dass es mehr Männer gibt, denen Sex ohne Liebe oder zumindest große Sympathie einfacher fällt als Frauen.
Und davon abgesehen, gibt es sicher auch Männer, die zum Sex auch Liebe brauchen...


Geschrieben

na denke das es das gibt -)

bei mir muß sehr viel symphatie dabei sein ,ja vielelicht auch ein bisschen verliebtheit .
wobei ich bewußt sage bisschen verliebtheit in den augenblick -) ,
was nicht mit der liebe im eigentlichen sinne zu tue hat:-)

man klingt das blöde ,aber hoffe es wird verstanden *gg



ich denke du hast die sache gut erklärt ! ^^


Geschrieben

J asicher geht das. Wir sind ja Swinger und daher auch swingertechnisch unterwegs. Und im Club gesellt sich ja auch schon mal ein anderer Mann dazu. Ich lasse mich dann komplett fallen und möchte da nur poppen. Ich bin verheiratet und möchte nicht noch jemanden heiraten.Bei uns ist die Sympathie entscheidend. Und bisher hat das auch immer gut geklappt


Geschrieben

auf dieser seite habe ich gelernt, das es von dieser, ich sag mal, sorte auch jedemenge frauen gibt. ich denke mittlerweile das sich zu diesem thema männer und frauen nix mehr tun.

ausserdem musst ich erst 36 jahre alt werden, damit auch ich erfahren habe, das ich ohne verlliebt sein, grosse gefühle und all dem quark in der lage bin zu vögeln.

dennoch hätte ich es lieber anders .. aber das ist wiederrum ein anderes thema


Geschrieben

Ich hatte auch schon solche Geschichten wie ONS und son Quark aber es hat mir nie was gebracht ... im nachhinein hatte ich auch immer nen bitteren Beigeschmack bei der Sache .

Ich kann Liebe und Sex nicht trennen und will es auch gar nicht .

Das die Männer das können halte ich auch für ein Gerücht ... sonst gäbe es nicht so viele die fremdgehen, sich dann in ihre Affäre verlieben, Frau und Kinder verlassen und ein neues Leben anfangen .... von den Spezies gibt es auch ne Menge und da scheint ja dann auch was nicht hingehauen zu haben mit der Trennung von Liebe und Sex ... und das bei Leuten die sagen, dass sie nur aus Geilheit und der Lust auf fremde Haut fremdgehen aber ihre Frau/Kinder lieben .

Sumse


Geschrieben

ja sicher geht das!!! Aber es kann nunmal jedem passieren sowohl Weiblein als Männlein das es doch ungewollt Zoom macht. Wer kann sich davon denn frei sprechen? Ansonsten geht das ohne Liebe aber auch ganz wunderbar! Allerdings NIE ohne Sympathie!!


Geschrieben

korrekt, nie ohne sympathie! denn küssen geht ohne sympathie nicht und ich würde darauf nur sehr ungerne dann verzichten ....


Geschrieben

gibt es nicht genug Kerle die nach guten unkompliziertem Sex oft mehr wollen?

Wenn beide anfangs ehrlich sind geht es bestimmt.

Wenn er aber vorgibt mehr zu wollen um sie rumzukriegen, trennt sie s vermutlich nciht.

Kenne Userinnen die hier schon Unterschiede machen, ob ein Date über poppen.de oder Finya stattfindet, weil sie hier erstmal nicht viel mehr erwarten als Sex.

Stimmt es aber beim sex und man versteht sich auch so, will meist einer mehr oder halt auch beide.

Ja, Sympathie ist auch für Männer ganz wichtig und was ist sympathischer als wenn Frau mit einem ins Bett will.

aber Sex ohne Küssen geht wirklich nicht :-(

Gruß
Six,
der männliche angel


Geschrieben

wenn er gut war in die gelbe zum wiederverwerten, schlechter Sex kommt natürlich in restmüll.

Bei Lovern die Waschlappen ebenfalls in die Schwarze, flaschen im bett kommen in glascontainer.

gute Lover schmeißt man ja nicht weg sondern bewahrt sie auf ;-)

Hoffe ich konne helfen.

gruß
six,
der meist aufbewahrt wird *grins*


Geschrieben

gute Lover schmeißt man ja nicht weg sondern bewahrt sie auf ;-)

also wie beim Wein 20 Jahre im dunklen Keller!!


Geschrieben

Ich empfinde ONS als unbefriedigend. Der männliche Part muss auch mein Herz und vor allem auch meine Seele ansprechen, sonst ist es zwar eine rein körperliche Sache, aber es bleibt ein schaler Nachgeschmack. Sex ist erst dann wirklich klasse, wenn man sich richtig fallenlassen kann und aufeinander eingeht. Das geht nur mit dem entsprechenden Vertrauen.

Ich denke, jedes Pöttchen findet sein Deckelchen, die Gemarkungsbefruchter mit dem Dauerständer finden hier willige Fotzen, die, die sich was Festeres wünschen, finden auch das und manch eine/r hat hier schon die große Liebe gefunden.

Ich könnte Liebe und Sex trennen, will es aber nicht. Wie Sinnlich40 schon schrieb, ich will morgens noch in den Spiegel sehen können, ohne mich vor mir selber zu ekeln.


Geschrieben

Ich könnte Liebe und Sex trennen, will es aber nicht. Wie Sinnlich40 schon schrieb, ich will morgens noch in den Spiegel sehen können, ohne mich vor mir selber zu ekeln.[/QUOTE]

jaja Sex is manchmal schmutzig!!! fg


Geschrieben

na sicher kann da getrennt werden.
ihr könnt mir doch nicht erzählen,
sex nur mit "der großen liebe" zu haben!
liebe entwickelt sich doch erst auch durch sex.
ist ne wichtige komponente!
wenn diese nicht stimmt, wird´s schwer mit der liebe.
man muß sich doch auch riechen können,
also beschnuppert man sich halt erstmal

an sich stellst du die frage auch auf der falschen seite!
glaube hat hier alles nicht so wirklich mit liebe zu tun?

mei mutti sagt immer: man liebt nur einmal im leben...
ist sogar was dran!
natürlich nicht an meiner mutti!


so, dann schnupper ich mal weiter, frei nach dem motto:

schön, wenn man die frau fürs leben gefunden hat.
schöner, wenn man ein paar mehr davon kennt!


Geschrieben

ich kanns auch trennen....

aber sex mit gewissen gefühlen, also nicht unbedingt liebe, aber (große) sympathie,vertrauen usw, ist schon viel schöner.....


Geschrieben

trennen schon- aber nichtsdestotrotz braucht es bei mir bei Sex viel Verbundenheit und Sympathie und auch eine gewisse Basis an Emotionen zu dem anderen.

Sonst schnapp ich mir lieber Paulchen..

Also ich denke mal das auch beim Sex (zumindest bei mir) einiges an Emotionen mitschwingen muss - ohne geht küssen nicht und darauf würd ich nicht verzichten können und wollen-----
Dazu liebe ich küssen viel zu sehr, vor allen wenn man jemanden hat ders echt geil kann

Aber auch bestimmte andere sachen (O-Sex, Anal usw) geht eben nur mit einer gewissen zwischenmenschlichen Beziehung....und ist die net da, dann gibet kein Sex

Kat


Geschrieben

ja, das können sie auch , allerdings muß schon eine gewisse sympathie vorhanden sein.
zumindest bei mir.
ich könnte mir jetzt nicht gerade mal so auf die schnelle irgend eine person kommen lasen und husch mal ins bett und gut.


Geschrieben

Wenn Swinger sagen,sie könnten keinen Sex ohne Liebe praktizieren,dann frag ich mich wie schnell die sich verlieben können. Sex ohne Sympathie ist wohl sehr schwierig...das gehört wohl bei (fast) jedem dazu,oder? Allerdings kenne ich viele Frauen (und ich zähle auch mich dazu) die ganz sicher Sex und Liebe trennen können. Da ist es dann wirklich die pure Befriedigung von Bedürfnissen.

Trotz alle dem....unübertroffen bleibt doch der Sex mit dem vertrauten Partner,wobei man sich geborgen fühlt,wo man sih fallen lassen kann undeinfach alles geniessen kann.

LG von Frau sweetdream


Geschrieben

ich glaub die frage ist falsch gestellt...

sind hier auf poppen.de, frauen die liebe und sex genauso trennen wie männer...

das ist die richtige frage


Geschrieben

Bei Männern ist bekannt,das sie mit dem Schwanz denken und wirklich keine Liebe Sex brauchen.

.....Sofi...



So, jetzt oute ich mich mal als hoffnungsloser Romantiker. Obwohl ich ein Typ bin, brauche ich trotzdem Liebe und Sex.
Das heißt nicht, dass ich mich in jede Frau mit der ich ins Bett will verlieben muss, aber auf Dauer nur Sex ohne Liebe: Nö, ohne mich.
Das ist zwar eine gewisse Zeit aufregend und witzig, aber irgendwann brauche ich dann doch mehr!


Geschrieben



an sich stellst du die frage auch auf der falschen seite!





Weshalb die falsche Seite? Geht es hier nicht um Sex!?

Viele Frauen können Liebe und Sex trennen. Ich gehöre auch dazu und es werden sicher immer mehr.

Frauen haben wahrscheinlich ein konkreteres Beuteschema als Männer... und sind eher gefährdet, sich in einer solchen Situation - wenn's beim Sex wirklich gut passt - dann doch zu verlieben.

Ich bin davon überzeugt, dass es eine unschlagbare Kombination gibt: wirklich guter Sex in Verbindung mit Liebe. Erst da ergibt sich die Mischung aus hemmungsloser Leidenschaft, blindem Vertrauen, wahrhafter Offenheit, ausgewogenem Geben und Nehmen, tiefen Gefühlen und Empfindungen... ach... *seufz*


×
×
  • Neu erstellen...