Jump to content

Warum stöhnen Männer kaum?

Empfohlener Beitrag

Torni69
Geschrieben

"Echt? Verpasst" Nur teilweise. Der Arme kommt ja nicht durch den Filter :-D

MissSerioes
Geschrieben

ICH WILL ES LAUT

denn laut ist für mich ein Signal dass ich gut bin..und das es gut ist!

Laut ist meine Bezahlung für mein einbringen  und meine Erfahrung!

Ich kann gar nicht auf leise..oder verhaltendes schnaufen.

Ich will hören...denn dann werde ich laut!;)

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb Torni69:

"Echt? Verpasst" Nur teilweise. Der Arme kommt ja nicht durch den Filter :-D

Die arme wird schon genug Zutun haben! 

  • Gefällt mir 1
Picker150
Geschrieben

Stöhnen, wenn es richtig geil ist. Sicherlich 😘😄

perhaps_you
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb magnifica_70:

wer nur am geschrei erkennt ob es dem partner spass macht oder wie intensiv er das gefühl erlebt,  der tut mir echt leid

Es ist... das Sahnehäubchen auf dem Törtchen der Zuneigung... :-)

  • Gefällt mir 4
Geschrieben

Schöne Katzen Augen 😗

domglatze
Geschrieben

Doch.. warum auch nicht;-)

INcurvy
Geschrieben

Geht mir ganz genau so! Bin immer ganz enttäuscht wenn jemand absolut still ist.... wenn man nicht mal mitbekommt das derjenige grad gekommen ist....

  • Gefällt mir 2
Puppina
Geschrieben
vor 25 Minuten, schrieb suppenhuhn88:

Hallo. Will dich nicht angreifen oder so aber vielleicht bist du zu schlecht?

Völliger Blödsinn ! Es liegt doch nicht unbedingt an der Frau...mir kommt gleich mein Frühstück wieder hoch , wenn ich sowas lese...

Ich für meinen Teil , bin eine stille Genießerin und muss meine Nachbarn nicht an meinem Sexleben teilhaben lassen ...im Sinne von " Der Sex war nur super , wenn die Nachbarn danach auch eine Zigarette rauchen ! "...

Jeder Mensch ist anders und jeder fühlt auch anders und handhabt den Sex anders...upps 3 x anders im Satz...das gibt wieder mecker hier :crazy: ....

Und so wie ich still genieße , gibt's auch garantiert Männer die still sind , was ich überhaupt nicht schlimm finde...im Gegenteil....da muss ich mir keine Gedanken um die Nachbarn machen :)... Und nur weil jemand wie ein Löwe brüllt , das die Wände wackeln , heißt das nicht , das der Sex besser war !

  • Gefällt mir 2
WernervonCroy
Geschrieben

Ich bin eher ein stiller Genieser

Maria2466
Geschrieben

Mich macht es an wenn mann und ich auch stöhnen

  • Gefällt mir 2
LiJuan78
Geschrieben

Also, ich tus! Und zwar ungekünstelt! Und ich liebe es eine Frau "singen" zu hören oder sie dazu zu bringen - aber bitte: niemals künstlich!!!

fantasy_kicks
Geschrieben

Gerade die "nonverbale" Kommunikation mit Lustlauten, die nicht unbedingt durch die Lautstärke, besonsders auffallen muss sehr geil. Ich empfinde die "Rückkopplung" mit dem Partner beim Sex erregend, bringt DEN "Kick".
 Kennt jemand das Stichwort "Spiegelneuronen" ? :)

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb Sturm_kind:

Hallöchen :)

Ist euch Frauen das auch schon aufgefallen oder scheint es nur mir so? 

Warum stöhnen Männer kaum wie gar nicht? 

Meiner Meinung nach können Sie gerne das ganze Haus zusammen stöhnen, je lauter desto erregender. Mich macht es total an wenn er stöhnt.

Dann hast du bis jetzt die falschen Männer gehabt.Ich werden dabei sehr sehr laut

Geschrieben

Das hängt mit unseren genen zusammen früher als jäger wäre stöhnen wohl nicht wirklich hilfreich gewesen .deswegen sind wir stille genießer

Geschrieben (bearbeitet)

manche männer wollen gar nicht laut sein, weil es ihnen nichts gibt. und man kann auch bei männern die überhaupt nicht stöhnen und auch nichts sagen merken wann sie ihren orgasmus haben. mann muss sie aber dazu auch mal anschauen und sich dafür interessieren.

ich hatte auch schon männer die stöhnen, alles ok mit normalen stöhnen... aber ich hoffe dass ich nie so einen schreihals erwische wie in einem porno.

bearbeitet von magnifica_70
  • Gefällt mir 3
aquasonic
Geschrieben

Stöhnen, Seufzen, Summen, Brummen, Brüllen.... gehört einfach dazu. 😄

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Vielleicht liegt es ja am eigenen Umgang mit der Sexualität. Oder der es könnte etwas mit der Erziehnung zu tun haben, Schüchternheit...? Man weiß es nicht. Jedem so wie es sich gut anfühlt. Mann kann aber auch mal über seinen Schatten springen und es versuchen mit der totalen Hingabe ;) Ich schreie ja auch nicht bei Sex. Aber es törnt mich schon sehr an... Wenn so gar kein Laut kommt, ist das für mich ein Gefühl wie ein Brettspiel :(

Puppina
Geschrieben
vor 39 Minuten, schrieb frechEr:

Es kommt vielleicht auch auf die Frau an !?!

Ganz schön frech....Herr frechEr  :punch::P

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
vor 4 Minuten, schrieb aquasonic:

Stöhnen, Seufzen, Summen, Brummen, Brüllen.... gehört einfach dazu. 😄

Gehört es? Exakt in dieser Reihenfolge? 

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
vor 1 Stunde, schrieb Sturm_kind:

Hallöchen :)

Ist euch Frauen das auch schon aufgefallen oder scheint es nur mir so? 

Warum stöhnen Männer kaum wie gar nicht? 

Meiner Meinung nach können Sie gerne das ganze Haus zusammen stöhnen, je lauter desto erregender. Mich macht es total an wenn er stöhnt.

 

MrsZicke
Geschrieben (bearbeitet)

Ich mag es, wenn ich ihn hören kann. Brüllen muss er aber nicht. Das würde mir irgendwie gekünstelt vorkommen.

bearbeitet von MrsZicke
  • Gefällt mir 3
×