Jump to content
Osiris62

Kondom beim ersten Sex-Date?

Empfohlener Beitrag

Osiris62
Geschrieben (bearbeitet)

Mich würde interessieren, wie es der größte Teil der poppen-gemeinde beim ersten Sex-Date mit dem
"Schutz" hält?

Verlässt sich Frau darauf, dass der Mann Kondome dabei hat?

Wird man bei Folge-Dates nachlässiger und verzichtet sogar irgendwann darauf?

Das letzte Mal, als ich mir so ein Teil gekauft habe, war es zu eng und das Überstülpen schon fast eine Torture. **edit by mod**
Spass beiseite: mir ist persönlich ein Fall bekannt, bei dem sich jemand, sehr schwer angesteckt hat.

Bin ich der einzige, der diese Dinger hasst? Obwohl ich sie hasse, würde ich nur ungern darauf verzichten.


bearbeitet von linguafabulosa
**Der Sinn dieses Threads erschließt sich sicher auch ohne diesen Witz**
LockenZopf
Geschrieben

Immer MIT und nein ich verlasse mich sicher nicht darauf das Sie Gummis dabei hat.
Übrigens gibt es die in verschiedenen größen.
Ich will hier keine Werbung machen weiß auch nicht ob es erlaubt ist.. aber es gibt anbieter da kannst du dir eine Probepackung schocken lassen mit verschiedenen größen und ausprobieren.
Dann hast du immer passende dabei.


Osiris62
Geschrieben

Dann hast du immer passende dabei.

Heute achte ich darauf. Hatte mir an der Tanke ein Päckchen besorgt und nicht drauf geachtet.
Man lernt dann aber sehr schnell daraus.


Mopeder
Geschrieben

Ich habe (fast) nie ein Kondom bei mir, besitze einen natürlichen Schutz bei normalen Dates und bei Bezahldates erwarte ich, dass es im Preis inbegriffen ist.


Angie_
Geschrieben

Wie meinst du das mit dem natürlichen Schutz?


DickeElfeBln
Geschrieben

beim sexdate kondom dabei...beim kaffeedate nicht unbedingt


Geschrieben

Auf jeden Fall, man weiß nie, mit was man sich anstecken kann,


Mopeder
Geschrieben

Wie meinst du das mit dem natürlichen Schutz?



Zu unattraktiv für freiwilligen Sex.


Angie_
Geschrieben

Ja klar, das kann vorkommen.


Geschrieben

Ehrlich? OK - Meist ohne. Keine Meinung, kein Zwang, Bitten oder Betteln. Ohne kommt viel öfter vor als der Wunsch mit.


Geschrieben

Wenigstens der VP ist realistisch.


Geschrieben

Verlässt sich Frau darauf, dass der Mann Kondome dabei hat?



Ich sprech das Thema immer direkt an und bring zum Date immer welche mit.

Wird man bei Folge-Dates nachlässiger und verzichtet sogar irgendwann darauf?



Die "Gefahr", drauf zu verzichten, ist sicherlich nach ein paar Treffen existent. Ich hatte aber noch keinen "Fall" in dem ich es dann ernsthaft in Betracht gezogen habe. Reiner Egoismus

Ich hatte mal ein Date, das ich abbrach, weil er kein Kondom dabei hatte.



Ist mir auch schon zwei Mal passiert. Allerdings mit Frauen.... Ich war echt überrascht, weil ich in meinem Vorurteilsdenken immer der Auffassung war, nur Männer wollen immer "ohne". Aber die beiden Damen meinten, sie mögen es einfach nicht.
Dann hab ich meine Sachen gepackt, mich höflich verabschiedet und bin gegangen. Ich hätte - ehrlich gesagt - auch keinen Spaß gehabt, weil ich im Hinterkopf immer das Damoklesschwert des ungeschützten Verkehrs gespürt hätte.

Ich finde die Dinger auch nicht gerade hocherotisch, aber wenn ich die relativ kurze Zeit des Vergnügens in Relation zu dem setze, was da auf mich zukommen könnte...bleibt für mich nur ein Fazit:


Nie ohne.


Ich hab gelernt, dass die Geilheit ein Arschloch ist




Geschrieben

Ist wohl wie die Versicherung: Wenn man keine hat, passiert was, hat man eine, passiert nichts.

Trotzdem würde ich unter keinen Umständen darauf verzichten. Wenn es zu eng ist, geht es eben nicht. Obwohl ein Engeres ja evtl den Blutabfluss verhindern kann, je nachdem wo es eng ist.
Hatte früher mal beruflich mit den Folgen fehlender Kondome zu tun, muss ich wirklich nicht alles haben, was ich da schon gesehen habe.
"Sie" übrigens umgekehrt auch nicht.

Also: Immer Mit oder immer Nicht!

Früher habe ich auch mal kurz geglaubt, das eine Erektion nur auf einem Weg wieder weg geht.


Geschrieben

immer habe ich kondome dabei ,das gehört sich doch....


Osiris62
Geschrieben

Ich hab gelernt, dass die Geilheit ein Arschloch ist


Klasse!

Hatte früher mal beruflich mit den Folgen fehlender Kondome zu tun, muss ich wirklich nicht alles haben, was ich da schon gesehen habe.


Ich muss zugeben, dass ich zuvor nur Warnungen aus den Medien kannte und je mehr man mit medialen Informationen geflutet wird, desto mehr stumpft man (nicht alle) dahingehend ab. Ist in etwas genauso, wenn wir in der Zeitung lesen ... "der Fahrer des Wagens, war bei dem Unfall sofort tot". Würden wir die Bilder sehen und begreifen, was "sofort tot" in diesem Zusammenhang bedeutet, würde es extrem unter die Haut gehen (was ich aber natürlich nicht befürworte). Erst der direkte Dialog mit einem Bekannten, öffnete MIR richtig die Augen (zumal er noch reingelegt wurde), wie schnell man richtige Probleme haben kann.


Geschrieben

Ich hab gelernt, dass die Geilheit ein Arschloch ist


Absolut TopTen der Kommentare hier im Forum


Geschrieben

Immer mit.

Früher hatte ich auch sicherheitshalber ein paar in meiner Handtasche. Mittlerweile nicht mehr, da ich mich nur noch im Swingerclub für erotische Stunden treffe - da gibt es "in jeder Ecke" ausreichend Vorrat.


Geschrieben

Habe immer ein par reissfeste Gummis dabei, sowie ein par hauchdünne, falls ich beim Anblick vor dem Blasen
ein "komisches" Gefühl bekomme.

Soweit die "Theorie"
Denn bekomme ich tatsächlich ein komisches Gefühl, wird jeder Sex komplett verweigert, egal wie er bettelt.

Auf die Kondome Anderer, verlasse ich mich nicht.

Ist mir aber auch schon passiert, dass ich vor lauter Geilheit seinem drängen nachgab und mich ohne fi... liess. Übrigens sehr komisch, wieviele Leute bei poppen erzählen, "Nur mit Kondom!" und beim Date dann auf Sex ohne bestehen, weil ich ja so "gesund" aussähe.


papaschlumpf150
Geschrieben

.........beim ersten sex-date geht ohne conti gar nix


Geschrieben

Von sich aus bringen maximal 5 Prozent der Frauen das Gummi zur Sprache.
Fast schon ein Klassiker ist der Spruch beim zweiten Date.
"Jetzt kennen wir uns ja schon, da können wir ja drauf verzichten."
Auch immer wieder gerne, "keine Sorge, ich nehme die Pille."
Ein absoluter Brüller ist "ich bin gesund, bin sogar Blutspender."

Eigenverantwortung, auch fürs leibliche Wohl kann einem niemand abnehmen.
Ich halte wenig davon erwachsene Menschen erziehen zu wollen, hinterher sollte nur niemand jammern.

Und wer mit jenseits der 50 nicht in der Lage ist ein Kondom in passender Größe zu kaufen, dem ist ohnehin nicht mehr zu helfen. Aber wahrscheinlich ging es hierbei ja eher um Werbung in eigener Sache.


Watches
Geschrieben

Ekelhaft und abartig, dass man solch eine Frage überhaupt stellt, wenn man mal ehrlich ist. Ist ja fast so wie "Muss man denn nach jedem kleinen Geschäft spülen?" ... eieiei. Ich hoffe, da hat wenigstens einer von beiden genug Hirn, auf sowas zu achten, was aber leider ja doch oft bezweifelt werden muss.


Geschrieben

wozu ein kondom, er fasst mich beim sexdate ja nicht mal an ... und angezogen bin ich auch noch dazu
... unmöglich sich dabei mit etwas anzustecken


×