Jump to content
LongCookSmith

Lecken nur frisch gewaschen ? Oder . . .

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hallo hab da mal 'ne Frage also ich hoffe mal es hält mich keiner für pervers . Ich lecke für mein Leben gern aber mag es eigentlich nicht so sehr wenn sie vorher ihr bestes Stück endgereinigt hat . Ich finde eine Muschi sollte auch schmecken und riechen wie eine Muschi . . . meine jetzt natürlich nicht wochenlange Vernachlässigung der Intimhygene um einen möglist würzigen Geschmack zu erzielen . Wie mögt ihr's ? Und haben Frauen vor einem Date immer Intimwaschzwang ?


Geschrieben

Hallo,

ich mag es wenn einen Frau wie ein Frau riecht.


Geschrieben

Und haben Frauen vor einem Date immer Intimwaschzwang ?

Ich hoffe nicht.

Klar, normale Hygiene soll sein. Und der Tag eines Treffens sollte auch der sein, an dem man geduscht hat (falls man das nicht ohnehin täglich macht). Aber kurz vor dem Treffen noch mal in einer speziellen Waschung alle Intimgerüche aktiv bekämpfen, das fände ich schade.

Das Aroma ist sehr individuell, und es gehört dazu. Ein schöneres Parfum gibt es gar nicht.


HotSchwanz83
Geschrieben

also sauber und gewaschen ja. wenn frau täglich duscht ist alles okay.


griselda
Geschrieben

Ich renne jedenfalls nicht vorher ins Bad und wasche mich.


HotSchwanz83
Geschrieben

Ich renne jedenfalls nicht vorher ins Bad und wasche mich.




sollst du auch gar nicht......


griselda
Geschrieben

Mach ich ja auch nicht. Wäre ja auch irgendwie nicht gerade entspannt. "Huch, nein, ich muss erst ins Bad!" Aufspringen, flüchten, waschen...wie doof.


jeano2
Geschrieben (bearbeitet)

... "Huch, nein, ich muss erst ins Bad!" Aufspringen, flüchten, waschen.....

das sieht man aber viel im fernsehen wo die Frau von Welt sich erst noch mal "frischmachen" muß. Was soll ich denn jetzt davon halten? Ist das ein gutes oder ein schlechtes Zeichen wenn sich Fau ins Bad verabschiedet?

edit: achja eigentlich wollte ich nichts zum thema schreiben, aber mir fällt, teils aus eigener erfahrung auf, das "ein Aroma" durchaus missinterpretiert werden kann. Es gibt da gutes als auch schlechtes Aroma. Deshalb bin ich für waschen aber nicht für desinfizieren. Zu schnell ist man dann im Nachinein mit Pilzen und dergleichen konfrontiert.


bearbeitet von jeano2
Geschrieben

Frau von Welt ,vögelt ja auch nicht geil auf dem Teppich,sondern schreitet zu Bett


Susi


Ballou1957
Geschrieben

Also ich seh das nicht so eindeutig:

es heißt nicht umsonst "sich riechen können" - und man kann sich symphatisch sein, erotisch ansprechend finden und aus diesem Grund auch miteinander in die Kiste springen ohne dass man sich unbedingt "riechen können muss.
In solchen Fällen ist relativ frisch gewaschen einfach angenehmer. Habe das umgekehrt von Frauen auch so gehört. Wobei ich damit nicht meine, zu Beginn des Aktes überhastet ins Bad zu stürzen - relativ zeitnah genügt ha auch - oder aber ein gemeinsames Duschen als Vorspiel.


Engelschen_72
Geschrieben

Und haben Frauen vor einem Date immer Intimwaschzwang ?


Ich hab , bevor ich das Haus verlasse , immer einen Hygienezwang , zählt das auch ?
Will heissen , daß ich die Gabe besitze mit Wasser und Seife bzw. Duschgel umzugehen und das nutze , bevor ich weggehe .
Wenn ich z.B. morgens vor der Arbeit dusche und abends zu ihm fahre , dann geh ich dort nicht erst duschen , bevor er mir näher kommt .
Im Sommer iss das vielleicht bissel anders , da dusch ich am liebsten 3 mal am Tag


Geschrieben

Lieber zeitnah frisch geduscht.
Wenn jemand morgens geduscht hat und ich will abends etwas von mir, dann riecht mir das alles schon etwas zu streng. Duschen als Teil des Vorspiels finde ich klasse.


jeano2
Geschrieben

naja "sich riechen können" bezieht sich eher nicht auf den intimgeruch. lach
es sei denn du machst das wie die Feuchgebiete Tante, Frau Roche mit etwas von dem aroma hinter die ohren schmieren. Ihhh ..........schmieren hat da gleich nen komischen Unterton.

mir ist es schon mal passiert dass sich eine Frau zwar vorm date geduscht hat, aber als es zum ging und sie sich bedienen lies, mußte ich abbrechen, da ich sonst hätte.

ihre reaktion war dann unverständnis und rückzug ins bad. was aber nicht viel brachte. Beim nächsten mal hatte sie aufgerüstet und intimdeo benutzt. Naja das war ein Griff ins Klo. Denn wer das Zeug schon mal auf der Zunge hatte , weis wie angenehm das ist.


Engelschen_72
Geschrieben

Ich kann Frauen nicht verstehen , die Intimdeos und Intimwaschlotion`s verwenden .
Abgesehen davon , daß man sich damit auf Dauer die Scheidenflora kaputtmacht , wer regelmässig Körperhygiene betreibt , der braucht solche Dinge nicht !
Nur mal am Rande , weil`s mir grad durch den Kopf ging .


Geschrieben

naja "sich riechen können" bezieht sich eher nicht auf den intimgeruch. lach
(



Finde ich schon, es bezieht sich auf Körpergeruch zu dem nun mal der Intimgeruch auch gehört.
Jeder Mensch hat seinen eigenen Geruch, selbst frisch geduscht.
Die, die eine feine Nase haben, werden das bestätigen.
Und was für mich nicht gut riecht schmecke ich auch nicht gerne.
Ist wie beim Essen auch, wenn etwas nicht gut riecht wird man es im Normalfall auch nicht essen.


Waschzwang habe ich auch nicht, auch keinen Parfümierzwang. Finde das auch sehr abturnend mitten im Getümmel ins Bad zu verschwinden.
Da ich mich täglich wasche kann da auch kein Fischgestank aufkommen.
Was anderes ist das wenn man körperlich hart arbeitet und/oder aus gegebenem Anlass total verschwitzt ist.
Dann fühle ich mich frisch geduscht auch wohler wenns ans sexeln geht.


frauSCHULZE
Geschrieben

..ich bin auch son frisch duscher

..fühle mich halt wohler wenn ich weiß das seine
zunge an allen möglichen und unmöglichen stellen kreist

..aber es gibt ja den spruch
-da hilft kein pudern und kein schminken,
fotze muß nach fotze stinken-

..oda wenn man nich frisch rasiert is ..stört
euch das ? ..wenn das so stoppelt ?


Geschrieben

Also beim den ersten Treffen sollte Frau schon schön rasiert was machten das sonst für 'nen Eindruck ? Wenn man sich dann besser kennt ist das Nebensache . . .


Geschrieben

Warum ist das besonders beim 1. Date Grundvorraussetzung ?

Und warum ist es danach egal ?


Geschrieben

Mit der Zeit wird man eben lässiger... Wenn es so weit ist, dass unter der Bettdecke auch noch gepupst wird, ist der Lack ganz ab.


SexyAusMarzipan
Geschrieben

also ich finde es auch besser vorher zu duschen wenn man schon einige zeit unterwegs war.
morgens mit duschgel / seife / duschöl oder was auch immer jeder so benutzt,
aber wenn ich dann abends ein date habe, möchte ich vorher unter die dusche,
meist aber dann nur mit wasser.
birgt doch der tägliche stuhlgang ja auch so einiges was mein partner mir nun nicht auf der zunge servieren muss.
wenn mann sich aufs wasser oder ein ganz wenig seife beschränkt
und das nicht sekundenen davor, hat jeder noch sein individualparfum.
obwohl man heute zu nem date ja nicht ohne entsprechendes deo oder parfum geht. auch das gehört für mich dazu.
wenn ich dann einem mann näher komme,
merke ich schon ob ich ihn riechen kann oder nicht.
sich vorher gründlich die zähne zu putzen das ist nicht für jeden, aber für mich eine selbstverständlichkeit!

auch denke ich wenn man nicht miteinander kann bzw sich nicht riechen kann,
verdeckt das auch nicht das teuerste parfum.

ich find es sexy wenn ein mann gut duftet,
duscht, saubere hände hat und geputzte schuhe.
ich biete das ja schließlich auch.

das sich mehr aus nem ons entwickelt,
liegt meist an dem duft den man hat morgens danach beim aufwachen,
wenn ich den jenigen dann anknabbern und auffressen möchte dann passt es.

aber jeder hat seine eigene meinung zum thema duft.
nicht umsonst gibt es männer die darauf stehen wenn sich ihre frauen ab mittwoch nicht mehr waschen damit der samstag n guten sex ergibt.
nich mein ding, und ich möcht auch nicht am sonntag an dem fenster vorbeilaufen wenn erstmalig gelüftet wird.



die sexy


Geschrieben

Boah neee, also nicht frisch gewaschen zu nem Date zu erscheinen geht gar nicht, finde ich, so fühle ich mich auch einfach wohler.
Wenn das Duschen schon zwei-drei Stunden her ist, weil es zeitlich nicht anders ging, dann nehme ich Intimpflegetücher nach einem Toilettengang, also da achte ich schon sehr drauf, will mir auch nichts nachsagen lassen, das muss einfach sein!!
Kommt aber auch immer auf den Partner an, habe meinen jetzigen Freund neulich nach seiner Schicht abgeholt und ihm direkt einen geblasen, er war zwar nicht mehr ganz frisch, aber er roch auch nicht unangenehm, wir kennen uns allerdings auch schon länger, ob ich das bei einem anderen Mann auch machen würde, weiß ich nicht.


Geschrieben

Also nix mit spontanem Morgensex - denn da ist das Duschen bestimmt schon ein paar Stunden her:=)


SexyAusMarzipan
Geschrieben

beim morgensex war man weder im dreck noch gerade vorher auf dem klo, das ist was anderes, aber es gibt viele die würden morgens oral ablehnen, ich mag es dann zb nicht so richtig wenn man sich küsst, aber auch da gibt es unterschiede.


die sexy


Dickerhund
Geschrieben

was machen 4 Kitzler morgens 5 vor 8 in der Einkaufsstraße?


.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
Warten darauf, dass der Schlecker aufmacht!


Geschrieben

Mit der Zeit wird man eben lässiger... Wenn es so weit ist, dass unter der Bettdecke auch noch gepupst wird, ist der Lack ganz ab.




Tja, dann ist es nicht mehr lässig, sondern eher nachlässig.....


×