Was ist das denn für ein komischer Titel und worum geht es jetzt schon wieder?

Also, wir sehen, dass unsere Mitglieder sehr spannende erotische Themen im Forum diskutieren. Regelmäßig wollen wir Euch deshalb aus dieser Riesenauswahl auf 3 flotte Mitgliederbeiträge und Diskussionen hinweisen. 

Und, jaaha, die Überschrift ist ein bisschen zweideutig und auch nicht gerade krachend komisch. Seht sie mal als vorläufigen Arbeitstitel an. Wenn ihr einen besseren Namen für unsere neue Magazinrubrik habt, dann bitte her damit. Wir lesen Eure Vorschläge dann in den Kommentaren. 

 

dreiforum.jpg

 

Hier nun unser erster Tipp: Ab wann ist man(n) eigentlich schwul?


Als Mann mag man Frauen, poppt total gerne mit ihnen und doch ist es auch verlockend, hin und wieder mal einen Schwanz zu lutschen oder geblasen zu werden oder anal einen wegzustecken. Deswegen ist man doch noch lange nicht schwul oder bi, finden jedenfalls einige Mitglieder. 

MissionYou : Ist es normal, dass man als Mann gerne bläst und sich ficken lässt, aber sich weder schwul noch bi fühlt? 

Tja, gute Frage. Wie seht Ihr das? Stehen diese Männer nicht zu ihrer Bi-Sexualität? 

1904lecker hat dazu eine klare Meinung: "Wenn es geil ist zusammen… blase ich sehr gerne bis zum Schluss...und ficke sehr gerne....verschwende dabei keinen Gedanken an schwul oder bi." 

Damit wird die Frage aufgeworfen: Ist die Einteilung in Hetero, Bi und Schwul überhaupt noch zeitgemäß? Sind wir nicht alle inzwischen irgendwie Flexisexuell! 

Besonders interessant ist die Einschätzung von Frauen dazu. Müssen sie Angst davor haben, als Sexpartner irgendwann überflüssig zu werden, weil die Kerle es mehr und mehr untereinander treiben? Hier geht es zu diesem Forumsthema. Schaut da doch mal rein und beteiligt Euch, wenn Ihr wollt:

 

Und hier unser zweiter Tipp: Die eigene Frau findet mein geheimes Sex-Spielzeug.


Auweia! Aber wie soll man damit umgehen, wenn die Frau oder Freundin nicht viel Lust auf Sex hat? Man selbst mag nicht fremd gehen. Also besorgt man sich das passende erotische Spielzeug. Und dann, oh wie peinlich, findet sie die Sextoys und stellt womöglich unbequeme Fragen. Offenbar finden Frauen das aber gar nicht peinlich, wenn man ihre Meinungen im Forum dazu liest:  Viele Mitglieder, Männer wie Frauen, raten dazu, die Gelegenheit zur ergreifen und offen miteinander über das gemeinsame Sexleben zu reden:

wir_du_ihr : "Also, wenn Du jetzt, nach dem Deine Frau die Spielzeuge entdeckt hat, nicht anfängst mit ihr zu reden, dann setzt Du unter Umständen Deine Beziehung aufs Spiel… "

Zu diesem Thema äußern sich dann auch besonders viele Frauen. 

HROTeufelchen sieht das beispielsweise locker, sie schreibt: "Also in unserer Beziehung bin ich diejenige, die Spielzeug kauft…Ich denke, man muss nur offen damit umgehen und die Dinge einfach mal ansprechen…"

Könnt Ihr auch so entspannt mit dem Thema Sex-Toys umgehen oder kränkt es Euch, wenn Ihr dahinter kommt, dass Plastik & Co ein heimlicher Mitspieler in Eurer Beziehung ist?

 

 

Nun sind wir schon beim dritten erotischem Forumstipp: Es geht um die Penisgröße aus der Sicht der Frau. 


Saargirl93 benötigt Tipps, weil sie einen Sexpartner mit einem sehr kleinen Penis hat. Und Tipps unserer Mitglieder gibt es reichlich. Auch viel Verständnis. Das Thema beschäftigt Männer wie Frauen. Die Mehrheit meint aus Erfahrung, es kommt nicht unbedingt auf die Größe an, wenn alles andere stimmt. 

m_31582 schlägt vor, mit dem Sexpartner zu reden. "Klar, die "Größe" ist ein sensibles Thema und es könnte ihn kränken, aber was hast Du zu verlieren? Wenn Ihr das nicht zusammen klärt, bleibt der Sex für Dich unerfüllt..."

Was meint Ihr? Muss ein Penis groß sein oder kann auch eine kleinere Ausgabe seinen Dienst erfüllen? Dazu kann doch jeder und jede den eigenen Erfahrungsschatz einbringen.

Die Suche nach Weiblichkeit
So, dass war unser erster “Flotte Dreier” mit unseren drei Forums Empfehlungen. Weil das Poppen.de-Forum so herrliche zum Stöbern einlädt und wirklich enorm vielfältig ist, wollen wir mit einem poetischen Beitrag, quasi als zusätzliches Dessert in dem 3-Gänge-Menü, diese Rubrik für heute schließen. Unser Frauen im Team waren ganz entzückt von der Poesie, die von Mecorial im Forum gepostet wurde. Aber schaut selbst, ob Euch beim Lesen dieser “Zugabe” auch warm ums Herz wird:

Wer weitere erotische Gedichte und viele sexy Geschichten liebt, kann hier gucken, was für fantastische Stories unsere Mitglieder posten.

Wir wünschen Euch viel Spaß im Forum und natürlich überall auf Poppen.de
Euer 
Poppen.de-Team
 

Foto: Bigstockphoto


Vielleicht auch interessant?

1 Kommentar

Dieser Inhalt muss durch einen Moderator freigeschaltet werden

Gast
Du kommentierst gerade als Gast. Solltest du bereits einen Account haben, logge dich bitte ein.
Schreibe einen Kommentar …

×   Du hast einen formatierten Text eingefügt. .   Restore formatting

  Only 75 emoticons maximum are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



Latte1955

Geschrieben · Melden

ich finde es  ---nicht nur irgenwie - krampfhaft wie hier Themen gsucht werden....ist das wirklich bewegend und...interessant ??? Verstehe durchaus, das Alles ---und Jedes --- problembehaftet ist ( oder:  sein kann ) aber hier kommtes mir arg konstruiert vor...und weniger Problembehaftet. Für Alles und Jedes gibt es Meinungen und vermeintliche Lösungen...aber...sorry...das Meiste scheint mir konstruiert zwecks Userbindung...ist legitim, aber nicht Zielführend für eine Seite mit dem Titel " poppen"....einfach langweilig und Zeitraubend, sich damit ernsthaft zu beschäftigen.....andere einungen akzepiert..

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Aus unserem Magazin

Ähnliche Themen