Jump to content

Freundschaft Plus


Resting

Empfohlener Beitrag

Geschrieben
Auf nichts. Man sollte einfach mal leben, anstatt alles zu zerdenken
Norbert1111980
Geschrieben
Geht in den meisten Fällen in die Hose. Weil einer verliert sich früher oder später doch.
Geschrieben
Freundschaft plus ist toll (hatten wir ca 6 Monate) solange alle sich an die Vereinbarungen halten,gemeinsame Freizeit geniessen und mit sex verbinden, finden wir toll😏 sicher wird es nicht auf Dauer sein, deshalb einfach genießen solange es anhält 🤷🏼‍♀️
Geschrieben
Habe 2 F+ und beide sehr verschieden. Jünger und älter, sehr erfahren und sehr flexibel etc. Für beide gilt: volle Aufmerksamkeit, Respekt und Wertschätzung, Offenheit und Null Geheimnisse.. Wir kennen uns alle!
Geschrieben
Ich muss dem Ganzen keinen Namen geben, wenn es hauptsächlich doch um Sex geht, aber man sich nicht bindet. Wichtig ist, dass beide das so sehen.
Geschrieben
Gib meistens Ärger im Nachhinein weil dan evtl. Der eine doch mehr will
Geschrieben
Ich hatte bisher immer das Problem, dass die andere Person Gefühle entwickelt hat und ich es dann beenden musste.
Also muss jedem der Standpunkt klar sein.
Geschrieben
Vor 10 Minuten , schrieb Quengelchen:
Ich denke darüber dass es nichts anderes ist als eine Fickbeziehung von Leuten die sich alle Optionen freihalten wollen. Dass das sehr selten langfristig funktioniert sieht man schon daran dass ja so viele Leute schon 'eine hatten' - und außerstande sind, diese zu pflegen. Mich nervt dieses inflationäre Gefasel über bzw der Missbrauch des Wortes Freundschaft, denn mit Freundschaft im Wortsinn hat das in den allerseltensten Fällen zu tun. Da werden dann die vermeintlichen Freunde ganz schnell ausgetauscht oder abgeschossen sobald es nicht mehr ins eigene Bild passt - so funktioniert echte Freundschaft nicht. Es wäre nur fair, es beim richtigen Namen zu nennen : unverbindliche Fickfreundschaft. Aber das klingt ja nicht so gut....... Ich bin seit Jahrzehnten mit Männern eng befreundet,diese Freundschaften sind gewachsen, und das sind wertvolle Langzeitbeziehungen. Vielleicht weil es verbindliche zwischenmenschliche Verbindungen sind ohne Rumgeficke. Auf der einen Seite immer dieses Herumgejammere, dass man Niemanden findet 'der passt' und bis dahin eben dieses seltsame Konstrukt zur Überbrückung, auf der anderen Seite sich selbst nicht festlegen wollen weil ja noch was/wer Besseres kommen könnte - Leute, googelt mal das Wort Freundschaft. Ihr werdet überrascht sein.

Ich benutze deshalb das gute alte Wort "Affäre " , oder "Sexbeziehung" das find ich besser als das bescheuerte "Freundschaft plus" unter Freundschaft verstehe ich nämlich was anderes, wie dus schon sagst.

Geschrieben

Hatte ich des öfteren über Jahre und war immer sehr schön, wir sind auch noch sporadisch im Kontakt nachdem es vorbei war, also ohne +. 

Es müssen sich halt die richtigen treffen. Ich sage von vornherein was ich mir vorstelle... warte die Reaktion ab... Garantie gibt es aber auch hier keine.

Geschrieben
Dämliche "Modeerscheinung", unter anderem von Menschen, die nicht treu sein können oder wollen, bzw es Leid sind 100€ pro Stunde für sex auszugeben 😝 btw. Ausnahmen bestätigen die Regel.
Geschrieben
vor 39 Minuten, schrieb Tinderellla:

Ich kanns nicht mehr hören...Freundschaft Plus, wozu son Quatsch? Wozu braucht man sowas, nur weil man sich nicht binden möchte? Ich checks nicht!

Was ist denn daran so schlimm wenn man sich nicht binden aber trotzdem Sex möchte? Die einen suchen sich zig ONS's, die anderen haben Sex mit F+.

SweetGwendoline
Geschrieben
Halte ich gar nichts von. Entweder hab ich einen guten Freund oder einen Partner mit dem ich Sex habe.... Natürlich gibt es das Nonplusultra und man bekommt zum Mann und Partner auch noch den besten Freund obendrauf... Das nenne ich dann den Sechser im Lotto🥰🥰
vor 24 Minuten, schrieb snake_1982:

Ich hatte bisher immer das Problem, dass die andere Person Gefühle entwickelt hat und ich es dann beenden musste.
Also muss jedem der Standpunkt klar sein.

Aber hat man seinen Freund/Freundin nicht auch lieb??? Das verstehe ich nicht. Zwischen Freunden entsteht doch auch eine Bindung mit Gefühlen und Vertrauen... Als mich meine Freundin zum 3. Mal verletzt hat, hat mir das unendlich weh getan.... Ich hatte tiefe Gefühle zu ihr gehabt. Dazu sind Freunde da, sich zu vertrauen und Zuflucht zu finden... 

EinfachNurEr
Geschrieben
Wenn jeder weiß woran er/sie/es ist, ist das doch ok. Kompliziert wird es nur, wenn einer der Beiden unehrlich ist oder dann doch plötzlich ne monogame Beziehung möchte.
1Himmelreich
Geschrieben
Unter Freundschaft versteh ich was anderes, sie könne nackt auf mich rauf springen da würde nichts passieren, hoffe ich zu mindest 🤭
Christian_677
Geschrieben (bearbeitet)

Sex ist doch an sich etwas schönes und tut zwei Menschen, die sich sympathisch sind auch ohne tiefe Gefühle gut. Warum sollte man sich da zurückhalten, wenn es beiden gut tut? Das hat nichts mit nicht festlegen wollen zu tun, sondern damit, dass die große Liebe einfach nicht da ist. 

bearbeitet von Christian_677
Geschrieben
Einfach die Regeln beachten!
Sobald sich Gefühle entwickeln die Mehr wollen,alles im Gespräch klären oder die Reißleine ziehen und ALLES beenden!
×
×
  • Neu erstellen...