Jump to content

PRINZ ALBERT


Kopiergeschützt

Empfohlener Beitrag

nevermind1985
Geschrieben

Frag das doch einfach die Person, die das Piercing sticht!? Wundheilung ist so individuell wie das Einsetzen der Pubertät.... ebenso das Schmerzempfinden. Wenn Du Dich eh entschieden hast, gehste also zum Stecher und sprichst mit dem.

NoRiskNoFun32
Geschrieben

Max Erfolge Ich habs durch. Nun kommt es darauf an wie du es haben möchtest. Es gibt ja verschiedene Varianten. Eichel - Schaft oder nur Schaft oder nur Eichel. Har gedauert bis es verheilt war da es ja eine Zone mit vielen Bakterien ist

schneeflöckchen
Geschrieben

🤔🤔🤔mein Ex hatte eins ....6 Wochen nicht wichsen etc....

zundm121213
Geschrieben

Lass dich zu einem Prinzen machen und du bekommst die Top Antwort auf all deine Fragen.... 🤷‍♀️🤷‍♂️

Entspannter76
Geschrieben

Schmerzen waren nicht so schlimm wie man denkt !
4-6 Wochen in Ruhe lassen je nach heilfleisch

Geschrieben

Ich würde mich da von einem professionellen Piercer*in beraten lassen. Besonders bei den letzten Fragen.

BruceLee801
Geschrieben

Also ich hab direkt nach dem stechen,Kondom drüber und gleich ausprobiert 😊😊 in eine zarte muschi zu stecken war kein Problem. Mit Hand anlegen musst du wohl warten 😊
Blasen war auch kein Problem 😌

Geschrieben
vor 9 Stunden, schrieb Kopiergeschützt:

Meine Frage jetzt tut es sehr weh?
Wie lange muss ich auf sex verzichten?
Wie lange auf Oralverkehr verzichten?
Wann darf kann ich selber Hand anlegen?

Keine dieser Fragen kann Dir jemand treffend auf Deine Person beantworten.

Dein Körper wird Dir Signale aussenden, in Form von Schmerzen, Unwohlsein oder auch Unlust, Wundheilung durch jucken, kribbeln usw. Weiterhin wird Dir ein seriöser Piercer auch die Wundnachbehandlung empfehlen, wie und womit und wie lange.

 

Geschrieben

Ich würds lassen

Geschrieben

Also ich habe dort selbst kein Piercing, kann aber dazu allgemein sagen, das eigentlich Stechen ist nicht scherzhaft, da es ja örtlich betäubt wird, der Spaß kommt erst danach. Wenn alles gut geht ist es schnell verheilt und es passiert nichts weiter.
Meine Frau ist Arzthelferin und hat (nicht speziell bei Intimpiercings) bisher immer nur die Fälle gesehen, wo eben nicht alles gut geht. Gerade an solchen stellen besteht immer ein größeres Risiko von Entzündungen und das kann sehr unangenehm werden. Von daher würde sie wohl davon abraten, das Piercingstudio kann noch so sauber sein, man lebt eben nicht keimfrei und gerade der Lümmel ist ja die ganze Zeit wohlbehütet eingepackt.
Ich selbst hatte mal eine OP wegen einem Nierenstein, da hatte ich gut zwei Wochen Zwangspause, aber wenn dir da unten alles weh tut, denkst du eh nicht ans Wichsen.

GentlemanGhost89
Geschrieben

Solltest du die Fragen nicht denn Piercer stellen? Ich meine du hast dich entschieden dir was zuzulegen 🤷‍♂️.
Bei Tattoo genau das selbe. Da höre ich auf dem Tätowierer

Geschrieben

Die erste 2-3 Wochen wirst du viel Spaß damit haben. Vor allem auf dem Klo oder mit engeren Klamotten. Es mag auch nicht jede Frau wenn du in Ihr bist

Geschrieben

Ich persönlich fand das Stechen nicht so wild. Kommt wohl auf das Schmerzempfinden eines jeden einzelnen an. Und auch die Abheilzeit ist individuell. Bei mir ging es recht fix. Probleme gab es allerdings viel später (ca. nach 1 1/2 Jahren) bis hin zu einer OP 🙈 Das war dann kein Spaß mehr. Aber das wird ja auch nicht jeden treffen

Ich-bin-wie-du
Geschrieben

Ich habe einen seit zehn Jahren. Für die Betäubung beim Stechen reicht Eisspray völlig. Es sieht zwar nach mehr aus, aber der PA-Stichkanal geht ja nur von außen in die Harnröhre, und das sind nur ungefähr 2 Millimeter. Auch für die Hygiene ist bestens gesorgt, da du logischerweise mehrmals am Tag über die Wunde urinierst. Kruste o.ä. kann sich da erst gar nicht bilden. Die Heilung, sprich Epithelisierung, hat auch nur drei Wochen gedauert. Die erste Woche sollte man ihn wirklich in Ruhe lassen, danach geht eigentlich schon alles, ggf. mit Kondom. Danach ist man mehrere Jahre beschäftigt die Öffnung zu dehnen, damit dickere Ringe reinpassen, denn die sind wesentlich komfortabler zu tragen als dünne Ringe. Ab 6 mm Materialstärke kannst du auch Ringe kaufen, bei denen die Kugel nicht geklemmt, sondern geschraubt ist. Dann kannst du, wenn nötig, den Ring schnell und ganz einfach entfernen.

ZaertlicherM74
Geschrieben

Sehr gut. Erstmal eine Entscheidung treffen und sich dann darüber Gedanken machen. Andersrum wird n Schuh draus

Geschrieben
Vor 15 Minuten , schrieb Maxitsch:

Die erste 2-3 Wochen wirst du viel Spaß damit haben. Vor allem auf dem Klo oder mit engeren Klamotten. Es mag auch nicht jede Frau wenn du in Ihr bist

Ich mag es sehr.

motörhead-2929
Geschrieben

habe seit 10 jahren ein pa und habe es auch gedehnt auf 9 mm ich würde es immer wieder tun es ist einfach nur geil ein pa zu tragen ,sexuell bringt es mir nix der es ist einfach schön anzusehen und zu tragen lass dir ein stechen und habe viel spass damit

Geschrieben
Vor 7 Minuten , schrieb snake_1982:

Ich mag es sehr.

Ja viele mögen es aber eben nicht jede. Musste meinen vor paar Jahren raus nehmen und werde mir auch keinen mehr stechen lassen

Geschrieben

Niemals würde ich das tun. Ich finds auch iwie hässlich und stelle es mir sehr schmerzhaft vor. Ich bin auch Stark tätowiert. Aber das... Never 🤣

Geschrieben

Das brennt höllisch und Du darfst ein Jahr nix machen.

Geschrieben

Sorry,da bin ich raus...ich setze lieber ne Prinz Heinrich Mütze auf ;-)

×
×
  • Neu erstellen...