Jump to content

Verliebt und keine Chance , was tun?


Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Mein Mitgefühl.

Link zum Beitrag
KatharinaDieGroße
Geschrieben

Du hast diesen Thread schon geschrieben. Was hast du noch nicht verstanden?
Lass es endlich los!

  • Gefällt mir 4
Link zum Beitrag
Mrcharming48
Geschrieben

Ablenken und weiter gehen....

Link zum Beitrag
Bi-STD-Paar
Geschrieben

Mein Mann und ich kannten uns als gute Freunde über 25 Jahre.... Er kam zu mir zu Besuch... Und zack.... Erst sagten wir es bleibt bei Freundschaft +..... Denn er war beruflich immer unterwegs und ich war die we's immer arbeiten.... Monate später kamen wir zusammen... 6 Wochen später Heirat.... Nun glücklich seit über 4 Jahren.... Und ja sowas ist möglich

Link zum Beitrag
Geschrieben

Auf Distanz gehen, bevor es so richtig weh tut.

  • Gefällt mir 1
Link zum Beitrag
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb KatharinaDieGroße:

Du hast diesen Thread schon geschrieben. Was hast du noch nicht verstanden?
Lass es endlich los!

Vielleicht ist es eine neue (einseitige) Liebe?

Link zum Beitrag
MolliPassion80
Geschrieben

Wenn einer Nein sagt, heißt das leider für beide Nein. Sowas kommt immer mal vor. Und hier heilt Zeit die Wunden. Ablenken und Abstand, wäre für mich das beste. Alles Gute Dir.

  • Gefällt mir 2
Link zum Beitrag
KatharinaDieGroße
Geschrieben (bearbeitet)
vor 1 Minute, schrieb Geheimrat:

Vielleicht ist es eine neue (einseitige) Liebe?

Ah hör auf.  Es ist immer die gleiche. Die Imaginäre.

bearbeitet von KatharinaDieGroße
  • Gefällt mir 2
Link zum Beitrag
CamouflageDU
Geschrieben

Da gibt es nur zwei Möglichkeiten. Entweder ganz einen Schlussstrich ziehen oder so weitermachen wie bisher. Ich habe mich für letzteres entschieden; nicht optimal, aber besser als allein sein ;-)

Link zum Beitrag
Geschrieben

Abbrechen das erspart dir ne menge schmerzen.
Diese ich nehme das was sie mir gibt Hauptsache ich verliere sie nicht ganz funktioniert auf Dauer nicht!

Link zum Beitrag
Geschrieben
Gerade eben, schrieb KatharinaDieGroße:

Ah hör auf.  Es ist immer die gleiche. Imaginäre.

Hm... Goldfisch?

Link zum Beitrag
weiche_haende
Geschrieben

Erstmal Abstand nehmen, den Kontakt aber nicht abbrechen. Wenn sich die Gefühlsebene normalisiert, die Traurigkeit und Enttäuschung gewichen sind, dann könnte es mit einerechten Freundschaft klappen. Die Betonung liegt auf KÖNNTE.
Ein Patentrezept gibt es nicht.

  • Gefällt mir 1
Link zum Beitrag
Geschrieben

Also wenn es Aussichtslos ist.,eine gewisse Zeit auf Abstand gehen, bis die Schmetterlinge weg sind.
Das wird sonst nicht besser...😉

  • Gefällt mir 2
Link zum Beitrag
zartbitterdunkel
Geschrieben

Hmmm, also ich würde nen Eis essen gehen, arbeiten,lesen,Kaffee trinken,.... mache ich auch ohne das ich bei dem anderen keine Chance mehr habe. Warum sollte ich das denn ändern?
Und ein wenig in mein Kopfkissen schluchzen.

Link zum Beitrag
StaenkerJule
Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb Stephanwill:

 


Würde ja gut passen , 

Passt nur für dich vielleicht... 🤷‍♀️

Link zum Beitrag
Geschrieben

Sofort canceln die Geschichte

Link zum Beitrag
kleiner-Rohdiamant
Geschrieben

Aufhören zu jammern wär mal nett

  • Gefällt mir 3
Link zum Beitrag
Geschrieben

Mir ging es genauso wie dir. Hab mich auch nicht mehr gemeldet bei. Soll sie doch erstmal wieder auf die Schn...e fallen. Lass es gut sein.

Link zum Beitrag
PhotographyLover
Geschrieben (bearbeitet)

Es tut weh, wenn man verliebt ist und der andere es nicht erwidert.

Für mich war es immer das beste, auf Abstand zu gehen und zu akzeptieren, das der nicht das gleiche fühlt...

bearbeitet von PhotographyLover
  • Gefällt mir 4
Link zum Beitrag
bbwlover1990
Geschrieben

lieber ein ende mit schrecken als schrecken ohne ende. gilt auch für schmerzen. drop it. dann gehts besser. nicht sofort. aber später.

  • Gefällt mir 2
Link zum Beitrag
Geschrieben

So hart es klingt, aber Abstand suchen, denn sonst wird man abhängig, zum Hampelmann und wird ausgenutzt.
Toxisch ist es für dich auf jeden Fall und macht dich Stück für Stück kaputt.

  • Gefällt mir 2
Link zum Beitrag
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb PhotographyLover:

Es tut weh, wenn man verliebt ist und der andere es nicht erwidert. Für mich war es immer das beste, auf Abstand zu gehen und zu akzeptieren, das die Gefühle nicht erwidert werden. 

 

"man"?

Link zum Beitrag
Geschrieben

Ablenkung 👍🏻👍🏻👍🏻
Zeit vergehen lassen und sehen was so kommt 😉
Wie heißt es.....Andere Mütter haben auch schöne Töchter 🤣🤣

Link zum Beitrag
DrallesPrachtweib196
Geschrieben (bearbeitet)

Die Gefühle oder nicht Gefühle des anderen sind zu akzeptieren und zu respektieren...
Ich finde das immer total mies, wenn ich einem Mann das erkläre, den ich generell mag und dieser zieht sich nicht zurück, nimmt meine Worte und somit mich, nicht für voll und versucht es immer weiter.
Ich breche den Kontakt dann komplett ab

bearbeitet von DrallesPrachtweib196
  • Gefällt mir 2
Link zum Beitrag
Gelöschtes Mitglied
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.
×
×
  • Neu erstellen...