Jump to content

Wie wichtig ist das Aussehen beim Flirten?


MojitoKubano

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Tja, dann gibt's Körbe.... Oder erfolglose versuche...

Link zum Beitrag
KatharinaDieGroße
Geschrieben (bearbeitet)

.

bearbeitet von KatharinaDieGroße
Link zum Beitrag
Geschrieben

In unserem Fall... Viele erfolglose versuche bei Frau bzw paar... 🤔

Link zum Beitrag
Geschrieben

Joar. Denke, dass das Aussehen bei viel mehr relevant ist, als es zugegeben wird. Mich muss neben dem Charakter das Gesicht überzeugen. Dazu stehe ich und finde ich auch nicht verwerflich. Jeder darf es aber so handhaben, wie er es möchte.

Link zum Beitrag
Geschrieben

Ich kann nur von mir sprechen: je attraktiver der Mann, desto schwerer hat er es bei mir, weil er mir erst zeigen muss, dass er kein Player ist und es ernst meint. Der Durchschnittsmann hat es da wesentlich leichter.

Link zum Beitrag
KatharinaDieGroße
Geschrieben
Gerade eben, schrieb Chichibella:

Ich kann nur von mir sprechen: je attraktiver der Mann, desto schwerer hat er es bei mir, weil er mir erst zeigen muss, dass er kein Player ist und es ernst meint. Der Durchschnittsmann hat es da wesentlich leichter.

Ahahha, sorry aber ich habe gerade nen Lachanfall gekriegt. 

Link zum Beitrag
rostockerleben
Geschrieben

Wie heißt es so schön, die Mischung macht es! Neben charakterlichen Eigenschaften, spielt die Optik auch eine Rolle. Je nach Suche (Sexpartner, Beziehung), kann die Gewichtung unterschiedlich sein. Ist doch völlig normal.

Link zum Beitrag
Geschrieben

Bezweifle, das für jemand dem das aussehen die größte Priorität hat, es über zum Kennenlernen kommt, zumindest in form der möglichen Partner suche.

Link zum Beitrag
Dickschwanz690
Geschrieben

Nicht schön sein macht schön, gefallen macht schön. Ein altes Sprichwort, aber immer noch aktuell

Link zum Beitrag
Geschrieben

Aussehen, Attraktivität, natürlich ist das wichtig.
Der Mensch ist nun mal in erster Instanz ein visuelles Wesen.
Danach kommt der Geruch....
Mann muss einen möglichen Flirtpartner" riechen können"
Erst durch den anschließenden verbalen Flirt, kann ich evtl. Rückschlüsse auf seinen Charakter ziehen, aber wenn mich ein Mensch optisch nicht anspricht, fehlt mir jede Motivation eines Flirts.

Link zum Beitrag
Geschrieben

Ist es wichtig ,wie Andere aussehen?Ist es wichtig, bei Frauen ,,Erfolg"zu haben?Woran soll sich das denn ,bitteschön, messen?Ich ticke da ganz einfach:Ich verliebe mich und das Warum ist mir scheissegal.

Link zum Beitrag
Geschrieben

Wenn das Aussehen nicht passt, dann möchte ich diese Person erst gar nicht kennenlernen. Da kann sie die liebste und netteste Person der Welt sein... Wenn sie mir optisch gar nicht zusagt, sehe ich darin wenig Sinn. Nicht falsch verstehen, es geht nicht darum sich auf sein "Idealbild" zu versteifen, schließlich ist das ganze Leben ein Kompromiss und die richtige Mischung aus Aussehen und Charakter macht einen interessanten Menschen für mich aus. Wenn eine Frau allerdings null optische Anziehungskraft auf mich ausübt, dann interessiert sie mich nicht.

Link zum Beitrag
ErgrauterHerr
Geschrieben
vor 7 Stunden, schrieb MojitoKubano:

[...] Man muss sich nur umschauen, um zu erkennen, dass attraktive Männer bei Frauen erfolgreicher sind als solche, die es nicht sind. [...]

Ich verstehe diesen Satz nicht. Was sind "attraktive Männer"? Wie wird Attraktivität gemessen? Bezieht sich das nur auf das Äußere oder gehört das Innere auch dazu? Gibt es da einen festgelegten Kriterienkatalog? Gibt es da vielleicht sogar eine Maßeinheit dazu? Oder liegt das nicht einfach mal wieder alles im Auge des Betrachters?

Link zum Beitrag
Geschrieben

Definier mìr bitte "attraktiv".
Das "gewisse Etwas" muss da sein. Und das macht am Ende attraktiv.

Link zum Beitrag
Geschrieben

Es gibt keine schönen Menschen ... jeder auf seine Art ... für mich zählt Ausstrahlung

Link zum Beitrag
Geschrieben

Naja dann must du überlegen was wichtiger ist, wenn der Kopf nein sagt aber das Herz ja🙋🏻‍♂️

Link zum Beitrag
Geschrieben (bearbeitet)

Als erstes würde ich schon mal Schönheit und Attraktivität unterscheiden. Wenn ich jemanden schön finde, muss ich ihn noch lange nicht attraktiv finden. Für mich bedeutet Attraktivität die gesamte Erscheinung.
Aber dennoch ist es so, dass wir halt alle visuell eingestellt sind und jeder für sich eine andere Wahrnehmung von seinem Gegenüber hat. Und wir schauen nunmal zu erst auf das äußere und wenn dazu noch die passenden Persönlichkeitsmerkmale zum Vorschein kommen, dann wird es doch erst interessant. Nur gut, dass jeder für sich so seine Vorstellungen hat und auf unterschiedliche Dinge Wert legt. Deshalb, immer schön attraktiv bleiben!

bearbeitet von Ikol-G-d-S
Link zum Beitrag
Geschrieben

Also, wenn mich wer visuell so überhaupt nicht anspricht, macht ihn (oder sie) auch der schönste Charakter nicht hübsch(er) für mich. Das ist einfach so. Hat nichts damit zu tun, dass ich den Menschen dann nicht mag, es würde halt, aller Voraussicht nach, nicht zu weiteren Annäherungen kommen. Ich habe einmal dies wissentlich und gegen meinen eigentlichen inneren Willen ignoriert und fast 16 Jahre lang bereut. Nie wieder. 

Von daher sage ich inzwischen deutlich,  wenn es aus meiner Sicht rein optisch nicht passt. Von Beschimpfungen bis Betteln und Ignorliste abgesehen, haben es die meisten "ertragen wie ein Mann". Eine einzige Ausnahme gab es bisher, dass ich jemanden auf einen Kaffee getroffen hab, von dem mir klar war, der ist nicht mein Typ. Das habe ich im Vorfeld auch klar kommuniziert. Treffen wollte er sich trotzdem. Nun ja, es blieb auch während und nach dem Treffen dabei: menschlich und charakterlich ein total toller Mann, aber visuell einfach nicht meins. Da regt sich dann auch echt so gar nichts bei mir.... aber das weiß er und so haben wir eine tatsächlich rein platonische Beziehung. 

PS: ...und was für mich attraktiv ist, hat so gar nichts mit dem zu tun, was für die Allgemeinheit die vermeintliche Attraktivität zu sein scheint. Oder worauf willst du, lieber TE  mit deiner Formulierung hinaus:

vor 7 Stunden, schrieb MojitoKubano:

dass attraktive Männer bei Frauen erfolgreicher sind als solche, die es nicht sind.

?

Link zum Beitrag
CamouflageDU
Geschrieben

Attraktiv oder nicht liegt immer im Auge des jeweiligen Betrachters. Er/Sie muss nicht "klassisch schön" sein, es kommt auf die Sympathie an. Aber natürlich zählt erst einmal der erste Eindruck. Wenn mir also direkt jemand von vornherein unsympathisch ist, dann würde ich gar nicht flirten wollen...

Link zum Beitrag
Seelenwanderin
Geschrieben
vor 27 Minuten, schrieb schneeflöckchen:

Verliebt habe ich mich, in : er ist gar nicht mein Typ 🤭😉😉 (beide male)

Der Kopf hat andere Vorstellungen als das Herz.
Nur der Kopf verliebt sich nicht 😍😉

OH JA!!! :heart_eyes:

DAS kann ich unterschreiben!

Ich habe auch Schmetterlinge im Bauch bei einem Mann, der mal absolut nicht das ist, was ich wollte. Und es ist passiert. Langsam und schleichend. Und es geht mir gut dabei :relaxed:

Hätte ich ihn gesehen, bei einer Veranstaltung oder Meeting, hätte ich zwar gedacht "Och ja, attraktiv" und das wars. Doch das Kennenlernen ist weit mehr wie "ich mag Dich" :)

Link zum Beitrag

Mach mit!

Antworte jetzt und registriere dich später. Deine Antwort wird veröffentlicht sobald du dich eingeloggt oder registriert hast.
.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast einen formatierten Text eingefügt. .   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Neu erstellen...