Jump to content
TooBadForYou

Kennt ihr das?

Empfohlener Beitrag

Roman_Tische
Geschrieben
vor 3 Stunden, schrieb TooBadForYou:

Situation: es kommt zum verzückten Austausch von Zärtlichkeiten, ihr beide verschmelzt, eure Lenden bewegen sich im gleichen Takt...

Plötzlich sagt der Partner, in dem Fall Partnerin: Pause..., ich mag noch nicht kommen...

Ihr zündet euch beide eine Zigarette an..., trinkt etwas...

Sie liegt seitlich neben dir, legt ihre Beine über deine..., und haucht: dreh dich auf die Seite...

Du tust es, sie lenkt dich an die richtige Stelle, drückt ihr Becken vor.

Und wieder beginnt es, erst langsam...

Kennt ihr es, wenn Pause nicht Pause ist, wenn ihr nicht aufhören könnt, wollt?

Also mir wär das zu gefährlich, mit Kippe an. Die Asche, die dann runterfällt.....könnt meine eigne sein. :crazy:

Luckyluke74
Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb Rosenrot13:

Auch füllige Mennschen sind in der Lage sich zu pflegen und es gibt Tricks, nicht zu sehr zu schwitzen. Ich kenne schlanke Menschen, die unangenehm riechen, es liegt nicht immer an der Fülle, sondern an der fehlenden Hygiene!

Ja ja...Du hast mich schon einmal ähnlich zitiert und ich werde jetzt nicht noch einmal die selbe Antwort posten. Das Ding is` längst rum um`s  Eck und von mir auch schon als zynisch und nicht ernst gemeint offenbart. Aber ich weiß schon. Wer hier etwas schreibt das auch nur ansatzweise irgendetwas mit dicken oder wie`s  fachlich korrekt heißt, adipösen Menschen zu tun hat auf den stürzt sich grundsätzlich immer einer aus den Reihen der nicht Schlanken. Also - Nix für ungut. Aber längst gegessen das Thema.

  • Gefällt mir 1
Roman_Tische
Geschrieben
vor 3 Stunden, schrieb Quertz:

In den Pausen hole ich immer meine Brotdose hervor und esse meine Leberwurst Stulle mit Verzückung

:confused:🤥

😂

  • Gefällt mir 1
sweetcock02
Geschrieben

Oh jaa !!! Aber das liegt schon etwas länger zurück , aber Ja Das kenne ich auch!

Kallexbo
Geschrieben

Pause? Never, Leidenschaft kennt keine Pause.

Luckyluke74
Geschrieben
vor 1 Stunde, schrieb Hoppas66:

Ich habe jetzt wirklich keine Ahnung, wieviel Frust du persönlich hast, aber du schreibst Dinge, die ich nicht einmal ansatzweise geschrieben habe... Vermutlich muss es wirklich sehr viel Frust sein. 😉

Ich finde eben nur deinen Zynismus über mollige Menschen voll daneben, dass und nichts anderes habe ich geschrieben!

 

Auch habe ich mit dem bundesdeutschen Gesundheitssystem, beruflich seit 25 Jahren sehr viel zu tun.. ich weiß, was du damit meinst, aber es ging mir ausdrücklich um deine persönliche Einstellung.. 😉

Jetzt wird es zu viel OT! 

 

Meine persönliche Einstellung darf sein wie sie mag, oder ? MUSS ein Mensch aus dem Gesundheitssystem eine vorgegebene Einstellung haben ? Ist das gesetzlich gefordert ? Muss so ein Mensch seine Gedanken abgeben vor einer Klinik ? Und dann frage ich Dich, wenn du dich auskennst. Ein Klinikgeschäftsführer,  Controller, Personaler etc. , der dem Profit unterworfen ist weil er für eine AG arbeitet...WAS ist so ein Mensch für dich ? Der Teufel in persona ??? Hat ein Mensch, der im Gesundheitssystem tätig ist seine Grundrechte auf freie Meinung, körperliche Unversehrtheit etc. verloren ? Ich finde deinen Ansatz nicht adäquat. Du hast damit ein Klischee bedient. Das ärgert mich. Nicht mehr und nicht weniger. ****

  • Gefällt mir 1
Hoppas66
Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb Luckyluke74:

Meine persönliche Einstellung darf sein wie sie mag, oder ? MUSS ein Mensch aus dem Gesundheitssystem eine vorgegebene Einstellung haben ? Ist das gesetzlich gefordert ? Muss so ein Mensch seine Gedanken abgeben vor einer Klinik ? Und dann frage ich Dich, wenn du dich auskennst. Ein Klinikgeschäftsführer,  Controller, Personaler etc. , der dem Profit unterworfen ist weil er für eine AG arbeitet...WAS ist so ein Mensch für dich ? Der Teufel in persona ??? Hat ein Mensch, der im Gesundheitssystem tätig ist seine Grundrechte auf freie Meinung, körperliche Unversehrtheit etc. verloren ? Ich finde deinen Ansatz nicht adäquat. Du hast damit ein Klischee bedient. Das ärgert mich. Nicht mehr und nicht weniger. ****

Ein Mensch, sollte in solchen verantwortungsvollen Berufen, auch wirklich ein MENSCH sein, nicht mehr und nicht weniger... und einfach ohne sich über andere Menschen lustig zu machen.... Punkt! 

Jetzt bin ich raus ☝️

  • Gefällt mir 4
HansDampf77
Geschrieben
vor 46 Minuten, schrieb Kallexbo:

Pause? Never, Leidenschaft kennt keine Pause.

Wer sagt denn das eine Pause nicht leidenschaftlich sein kann? 

  • Gefällt mir 1
Kallexbo
Geschrieben
vor 3 Minuten, schrieb HansDampf77:

Wer sagt denn das eine Pause nicht leidenschaftlich sein kann? 

Eher nicht. Pause ist, wenn die Langnesefrau kommt und Eis verkauft.

  • Gefällt mir 2
HansDampf77
Geschrieben
vor 19 Minuten, schrieb Kallexbo:

Eher nicht. Pause ist, wenn die Langnesefrau kommt und Eis verkauft.

Man kann ja mit Blicken und Mimik, weiter machen, kann auch sehr geil sein und baut noch mehr Spannung auf!

  • Gefällt mir 1
ertappt
Geschrieben
vor 8 Stunden, schrieb stilvolleaffäre:

Wer raucht im Schlafzimmer????????
No Go

Nur eine stiloseaffaere.  🤣🤣🤣

vor 8 Stunden, schrieb TooBadForYou:

Kennt ihr es, wenn Pause nicht Pause ist, wenn ihr nicht aufhören könnt, wollt?

Dennoch ein Coitus Interruptus. Warum kam es zur Pause? Ich bin eher der Langstreckenlaeufer. Viel  Ausdauer und das Tempo gut angepasst. 🤣🤣🤣

  • Gefällt mir 1
Strippenzieher83
Geschrieben

Ne, kenne ich nicht. Einmal hab ich mecker bekommen, weil ich aufgehört hab, als sie sagte aufhören. Ich dann so, aber du hast gesagt ich soll aufhören, da meinte sie, sie hat das so aus Emotionen gesagt. Seitdem mache ich weiter, auch wenn sie noch nicht kommen will, dann soll sie an Autos denken.

Chichibella
Geschrieben

Eine Pause heißt, dass ich danach auf gar keinen Fall mehr komme. Entweder in einem Zug fertig machen oder es wird nichts mehr. Kurze (!) Pausen gibt's bei mir höchstens zwischen den Runden, aber dann auch nicht um im Schlafzimmer zu rauchen *pfui*

ZärtlicherLover
Geschrieben
Vor 16 Minuten , schrieb Chichibella:

Eine Pause heißt, dass ich danach auf gar keinen Fall mehr komme. Entweder in einem Zug fertig machen oder es wird nichts mehr. Kurze (!) Pausen gibt's bei mir höchstens zwischen den Runden, aber dann auch nicht um im Schlafzimmer zu rauchen *pfui*

In einem Zug fertig machen? Das kannst du gerne haben 👃

wuppertaler1971
Geschrieben

Ich kenn das mit den Pausen nicht

Luckyluke74
Geschrieben

Ich musste jetzt ein wenig grinsen @Chichibella. Ich lese ja schon gerne deine Kommentare - Aber irgendwie scheint man dich so für gar nichts begeistern zu können 😊 Das ist wirklich nicht böse gemeint. Ich dachte mir so
" Oha der Mann, der diese Frau für sich gewinnen will muss sich echt was einfallen lassen "

  • Gefällt mir 1
Pastor2710
Geschrieben

Ist doch nix dabei vorm Orgasmus eine Pause zu machen und sich erstmal einen Kaffee gönnt... 

against_all_odds
Geschrieben
vor 14 Stunden, schrieb TooBadForYou:

Ihr zündet euch beide eine Zigarette an..., trinkt etwas...

Sie liegt seitlich neben dir, legt ihre Beine über deine..., und haucht: dreh dich auf die Seite...

Du tust es, sie lenkt dich an die richtige Stelle, drückt ihr Becken vor.

Und wieder beginnt es, erst langsam...

Kennt ihr es, wenn Pause nicht Pause ist, wenn ihr nicht aufhören könnt, wollt?

In der ersten Zeile war doch die Pause?! Ich persönlich hole auch gern zwischendurch mein Strickzeug raus und arbeite an meinem Tangahöschen für ihn weiter.

Um die Frage zu beantworten: Yesssss, das kenne ich, aber nur wenns eben besonders ist. Danach gehts quasi in die Verlängerung und erhöht die Nachspielzeit:P

vor 14 Stunden, schrieb KarlaLangenfeld:

Das ist wie Schokoladenpudding hin schieben weg schieben hin schieben weg schieben...irgendwann kannst den Scheiss Pudding behalten!!

Also ich lasse mir bei meinem Schoko-Sahnepudding immer noch etwas Sahne für den Schluss übrig. Hat nichts mit Erziehung, eher was mit Genuss zu tun:hearts_around:

  • Gefällt mir 4
Natrix
Geschrieben

Nee ich kenne das nicht

HansDampf77
Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb Strippenzieher83:

 

Ne, kenne ich nicht. Einmal hab ich mecker bekommen, weil ich aufgehört hab, als sie sagte aufhören. Ich dann so, aber du hast gesagt ich soll aufhören, da meinte sie, sie hat das so aus Emotionen gesagt.

 

Kommt schonmal vor, wenn da was auf die Frau „zurollt“, was sie ggf. überwältigt. 

Doch ist es ja situationsabhängig, da spielt Achtsamkeit eine große Rolle, sonst kann es auch gewaltig in die Hose gehen! 
Wenn man die Situation gut abschätzen kann und seine Partnerin gut kennt, kann Mann ggf. weiter machen. 
 

Habe so welche Situation auch schon gehabt. Mal habe ich aufgehört, mal habe ich gedacht „Nö, du „haust mir jetzt nicht ab“ und habe weiter gemacht. Meist habe ich die Situation richtig eingeschätzt. 
 

vor 2 Stunden, schrieb Strippenzieher83:

auch wenn sie noch nicht kommen will, dann soll sie an Autos denken.

Würde mich mal interessieren, ob das auch bei Frauen klappt, so den Orgasmus heraus zu zögern!? Frauen sind nunmal anders wie wir Männer! Im Idealfall, sollten sie den Kopf ja komplett „aus“ haben, da könnte „an was anderes denken“ „kontraproduktiv“ sein. 
Wenn die Lust bei einer Frau abnimmt, ist sie auch mal schnell komplett weg! 
 

Daher ist das Spiel, ihren Orgasmus heraus zu zögern, auch immer ein Ritt auf Messers Schneide! Doch wenn man es gut/achtsam hinbekommt, kann man damit die erotische Energie enorm steigern! 

against_all_odds
Geschrieben
vor 12 Stunden, schrieb Sepp54:

aber DANACH du hirni, hast wohl ganz schön scheisse gebaut

Ich mag Toleranz und Sachlichkeit, da hat wohl wer schlecht gefrühstückt...:confused:

  • Gefällt mir 3
sveni1971
Geschrieben

Man braucht doch nicht für alles einen Fahrplan, Pause heißt erstmal Pause, wenn sie nötig ist. Bei uns gab es die Pausen eigentlich immer erst, nachdem wir gekommen sind.

Black_Dahlia
Geschrieben
vor 11 Stunden, schrieb Luckyluke74:

Aber längst gegessen das Thema.

Kalorienarm hoffentlich? 😊

Luckyluke74
Geschrieben
vor 26 Minuten, schrieb Black_Dahlia:

Kalorienarm hoffentlich? 😊

Nee, ich bin eher der FdH Typ  😁😊

TooBadForYou
Geschrieben

Ich denke, dass es nicht alle erleben, dass man in diesen "weitermachen-aufhören" Modus fällt. Ich selbst durfte und darf es weiter, hoffe ich. Grundsätzlich glaube ich, dass die meisten diesen Zielmodus haben und nicht richtig geniessen können. 

  • Gefällt mir 1
×
×
  • Neu erstellen...