Jump to content

Lauter Sex der Nachbarin


muenchner1

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hallo,

ein Gespräch unter vier Augen kann da Abhilfe schaffen. Sag ihr, daß die Geräusche sehr laut und auch störend sind. Aber bitte keine Anzüglichkeiten oder Zweideutigkeiten.

LG, Mod Katty, Team Poppen.de

Geschrieben
Bin ich froh das unter mir und über mir nur Omas wohnen 😁
Geschrieben
Ansonsten sind das Geräusche wie alle anderen auch und hinzunehmen.
Geschrieben
steh irgendwie bei Mod Katty - aber das gespräch würsde ich nur dann führen, wenn es wklich ständig vorkommt und wirklich stört, weil es endlos lange geht und man wirklich deswegen ncht einschlafen oder fernsehen kann... schreib das, weil ich es kenne aus einer ähnlichen situation, wo die frau sich sehr gehen lassen konnte... nach relativ kurzer zeit war es allerdings vorüber...
PureSexualPleasure
Geschrieben
Da gibt es schlimmeres. Lass ihr doch ihren Spaß. Dich scheint es ja nicht wirklich zu stören oder? Hat der Besuch sich schon mal beschwert?
Geschrieben

Ich habe ein normales Verhältnis zu ihr. Wie Nachbar zu Nachbar. Mehr will ich nicht - bringt auf Dauer nur Unfrieden.

Und mit Bayern hat das sicher nix zu tun. Das Thema kommt überall vor

Geschrieben
Ich würde ihr sagen das es sich gut anhört und mir ihr stöhnen gefällt! So machst du ihr ein Kompliment und sie wird mit Sicherheit ein wenig leiser sein beim nächsten mal😉
Geschrieben
Wo liegt das Problem. Einfach am nächsten Morgen angrinsen und sagen war eine geile Nacht oder? Reaktion abwarten...entweder ist es ihr peinlich und sie wird leiser oder lauter um dich anzumachen 🤷🏻‍♂️😁
Geschrieben

Ich werde das einfach übersehen. Und wenn unser Besuch das mitbekommt, soll er.

Ich glaube inzwischen, das ist die beste Lösung

Geschrieben

Tja.... einfach mal diskret darauf hinweisen, dass das deutlich hörbar war, ggf. mit dem Hinweis, dass das bei Besuch unangenehm (für sie und euch) sein könnte...

Geschrieben
Könnte es nicht sein ,dass es für den Besuch lustig und anregend ist ?!? Wenn es Dich stört , würde ich der Nachbarin nen kleinen Hinweis geben.
Geschrieben
Warum deswegen einen Thread aufmachen. warum etwas dazu sagen? Ist doch das normalste auf der Welt, sie hatte ihren Spaß. Punkt
Geschrieben
Immer dran denken....Du könntest auch ma sex haben😀
Geschrieben
Warum fragst du uns und nicht deine zukünftigen Besucher?
Geschrieben
vor 16 Minuten, schrieb muenchner1:

Wildes Stöhnen und klatschen, es war halt wildes Vögeln. Das war auch anregend. Soll ich was sagen, oder einfach schweigen? Die Nachbarin ist halt um 30 und steht voll im Saft. Mir geht es nicht darum das zu kritisieren wegen mir, uns. Sondern wir haben ja öfter mal Besuch und das könnte dann unangenehm sein.

Sie ist um 30 und steht voll im Saft!?

Frage sie doch einfach, ob sie nicht ohne klatschen vögeln könnte? Wenigstens wenn du Besuch hast!

Es darf ja gerne etwas fester werden, aber vielleicht mehr so mit kreisenden Hüften und sobald dein Besuch weg ist, darf auch wieder geklatscht werden.

So etwas muss unter guten Nachbarn auch mal geklärt werden.

War es eigentlich das erste Mal, dass du es mitbekommen hast? 

Geschrieben
vor 5 Minuten, schrieb shiftypence:

Immer dran denken....Du könntest auch ma sex haben😀

Meinst da läuft noch was, wenn er das schon als störend empfindet? 😂😂😂

Geschrieben

Wenn du Besuch hast, wird sie es wahrscheinlich hören, bevor das "wilde Klatschen" beginnt,und dann schon von vornherein leise sein. Und falls nicht, gönn doch deinem Besuch auch mal was 😉

Geschrieben
unangenehm würde ich es bei Besuch empfinden, wenn es aus meinem Schlafzimmer käme.....
×
×
  • Neu erstellen...