Jump to content
Wildhund

Wie komm ich wieder ins Reine?

Empfohlener Beitrag

Mister-Guy
Geschrieben
Erstmal überleg wie lange wart ihr zusammen . Wenn das mehrere Jahre sind glaube ich nicht das sie sich nie geliebt hat . Halt die Luft an und Rauch kurz ab bis der rosenkroeg vorüber ist . Ich würde versuchen nicht auf stecheleien der ex einzugehen . Die will dir nur weh tun
  • Gefällt mir 2
Mister-Guy
Geschrieben
Sory für diese schreibfehler.
Iron1975
Geschrieben
OmG...noch nie ne Trennung erlebt, so etwas fragen Jugendliche nach der ersten ernüchternden Trennung... Das ist ja wie im Kindergarten hier oder bei Dr. Sommer...!!!
  • Gefällt mir 3
MrsGrinch
Geschrieben
Leute sagen in manchen Situationen Dinge, die sie zu anderen Zeitpunkten anders ausdrücken würden. Dann: was ist 'wirklich lieben'? Jeder Mensch hat eine andere Gefühlswelt. Nicht jeder passt zu jedem. Ein Hochsensibler und ein Asperger als Paar zb = absolute Katastrophe. Nicht jeder liebt gleich. Werd erwachsen und akzeptiere es. Fürs nächste mal: weniger rosa Brille kann helfen.
  • Gefällt mir 3
Romantika
Geschrieben
Schmerz Enttäuschungen gehört zum Leben dazu ...nicht alles ist wie wir das gerne hätten...versuche das beste draus zu machen...andere Mütter haben auch schöne Töchter
  • Gefällt mir 4
bär1971fr
Geschrieben
Da gibt es mehrere Ratschläge. Und man versteht sie nur wenn man (leider) schon sehr schwer verletzt wurde. Als erstes, lerne dich selbst zu akzeptieren und zu mögen genau so wie du bist. Interessiere dich nicht was Andere denken denn es gibt kein "richtiges" Ideal. Finde dich selbst, denn Partner sind auch nur Mitreisende in deinem Lebensstrang. Lebe nicht das Leben Anderer. Und wenn's nicht passt.. "Reisende soll man nicht aufhalten" sagt man so schön. Also trauere nicht dem Vergangenen hinterher denn es ist es abdolut nicht wert. Sondern schau nach vorne, es ist dein Weg durchs Leben...
  • Gefällt mir 4
Mooonika
Geschrieben
Ob eine Situation schlecht oder gut ist vermag man im ersten Augenblick nicht erkennen, weil man nur Schmerz empfindet...vielleicht ist die Trennung von deiner EX für Dich im Moment ein schlag ins Gesicht...Vielleicht wärst Du auch glücklich mit ihr geworden, hättest Du nicht erkannt, dass sie Dich nicht liebt....Vielleicht wärst Du auch sn der beziehung zerbrochen, hättest Du nicht erkannt das doch etwas in der Beziehung fehlt, nämlich ihre Liebe.... Vielleicht......Vielleicht, macht Dich diese Erfahrung aber auch stärker und vielleicht lehrt Dich diese Erfahrung auch aus Fehlern die Du gemacht hast zu lernen....Um dann vielleicht Deine Traumfrau, die Dir die Liebe gibt kennenzulernen....Wie gesagt im Moment siehst Du vielleicht nur das Negative....Aber vielleicht war genau das der Start für die Eine, die nun kommen wird....
  • Gefällt mir 4
Geschrieben
Kopf hoch.
  • Gefällt mir 1
LuciusClaudius
Geschrieben
Das hier ist doch nicht die Bravo!
BigBlackCock
Geschrieben
Mimimiiiimiiiii Packung Taschentücher Her jeeeeee Dein Name ist Prinzessin Meine Güte reiß dich zusammen schnapp dir nen Kumpel und geh einen drauf machen ! Aber heul nicht so rum
  • Gefällt mir 2
DerLustschwanz
Geschrieben
Also, jedes Ende ist ein Neuanfang und bietet neue Möglichkeiten die noch viel schöner werden können. Dein Sachverhalt habe ich nach 20 Jahren festgestellt mit Scheidung etc. Heute lebe ich besser den je........ Alles ist Bestimmung.
Geschrieben
Einen aufrichtigen Rat ? Geh damit zu deinen Freunden und nicht ins Internet. Hier wird in der Regel wenig geholfen sondern noch draufgetreten. Und tu was für deine Rechtschreibung .... liest sich schmerzhaft.
  • Gefällt mir 2
Quaerendisque
Geschrieben
Gefühle sind ein Tanz auf der Rasierklinge. Liebe und Hass sind sehr dicht beieinander. Und gerade nach einer Trennung fallen schnell sehr verletzende Worte, eben nur zu diesem Zweck. Dem anderen weh zu tun. Glaube nicht, was jetzt gesagt wird.
  • Gefällt mir 4
Wildhund
Geschrieben
Danke für die Kommentare die guten und Bravo Trolle. Zum Kontext: von Ihr aber es war keine Offensichtliche Attacke die weh tun sollte. Sonder mehr etwas was Sie zeigt/tut um jetzt den nächsten zu bekommen. Die Offenbarung war das schmerzhafte, ich hab für die Frau so viel getan so viel Empfunden zurück gesteckt und bin Ihr sogar ein Jahr nach dem Sie gegangen ist ein Freund. Dass ich gestern im Suff den Text hier rein gesetzt hab weil ich mit niemandem darüber reden konnte. Also danke an die Helfer und die Trolle ihr schaut bestimmt alle gerne RTL2 und regt euch dann über die deppen auf ;p
  • Gefällt mir 1
OnlyForLonely
Geschrieben
...und für die Zukunft Liebe ist bedingungslos. Liebe wird geschenkt. liebe, aber erwarte nichts Liebe wird erwiedert oder nicht
  • Gefällt mir 4
MrDiscret81
Geschrieben
Ich sag immer so: jeder hat irgendwo sein soulmate und findet es auch. Die Frage ist ob man es erkennt. Bei dir wird es nicht mehr lange dauern. Nach regen kommt sonne. Im Frühjahr gehts aufwärts
  • Gefällt mir 3
goldenhills
Geschrieben
vor 20 Minuten, schrieb Wildhund:

 Sonder mehr etwas was Sie zeigt/tut um jetzt den nächsten zu bekommen. Die Offenbarung war das schmerzhafte, ich hab für die Frau so viel getan so viel Empfunden zurück gesteckt und bin Ihr sogar ein Jahr nach dem Sie gegangen ist ein Freund.

Weisst Du...manche Menschen tun alles dafür, dass man sich entliebt.

Und wenn das schon ein Jahr her ist und sie sich jetzt andersweitig umschaut, dann hat sie, im Gegensatz zu Dir, die Trennung verarbeitet.

Du hättest den Kontakt abbrechen sollen....denn ein Freund sein, geht nicht, wenn man noch zu sehr liebt.

In meinen Augen bist Du einfach nur eifersüchtig.

 

  • Gefällt mir 2
pavelow001
Geschrieben
Die schlimmste Bestie ist der Mensch. Zwar nicht auf jeden Fall, aber oft. Kauf dir einen Hund, der liebt ehrlich oder gar nicht. Aber ehrlich ist er.
  • Gefällt mir 3
Brockenhexxe
Geschrieben
vor 14 Minuten, schrieb Wildhund:

Danke für die Kommentare die guten und Bravo Trolle. Zum Kontext: von Ihr aber es war keine Offensichtliche Attacke die weh tun sollte. Sonder mehr etwas was Sie zeigt/tut um jetzt den nächsten zu bekommen. Die Offenbarung war das schmerzhafte, ich hab für die Frau so viel getan so viel Empfunden zurück gesteckt und bin Ihr sogar ein Jahr nach dem Sie gegangen ist ein Freund. 

Hast du denn mal offen mit ihr geredet? Vielleicht irrst du dich. 

Du hast viel für sie getan... Klingt immer etwas wie ein Vorwurf. Wenn man etwas für jemanden macht, dann doch, weil man es möchte. Und nicht um es demjenigen hinterher vorzuhalten. Hat sie denn gar nichts für dich bzw die Beziehung getan?

  • Gefällt mir 3
×
×
  • Neu erstellen...