Jump to content
Bratpritt

Blind Date und nackt und erregt auf den anderen warten

Empfohlener Beitrag

Wolfflow
Geschrieben
vor 54 Minuten, schrieb glaubensfrage:

Ich könnte dir da bei Bedarf weiterhelfen. Gib mir einfach deine Adresse und Telefonnummer und vertrau mir ...  😜

Den Bedarf werde ich mal für mich bei einer starken Tasse Kaffee analysieren....:coffee_happy:

polarlicht5
Geschrieben
vor 12 Stunden, schrieb glaubensfrage:

Jup, einmal alle Bedenken über Bord geworfen und es war geil, richtig geil! 

Ich wusste von demjenigen so gut wie nix, noch nicht mal seinen Namen und hatte nur ein schemenhaftes Bild von seinem Aussehen. Trozdem habe ich nackt und mit verbundenen Augen in meinem Flur auf ihn gewartet und genau das ist ein nicht unwesentlicher Kick bei so einer Nummer: trotz guten Bauchgefühl könnte es auch ein gefährlicher Honka sein @KarlaLangenfeld. Wundert mich, das du als bewanderte SM-Expertin solch einen 'Personenkreis' als 'neben der Spur' bewertest. Aber wer's nötig hat  ....😋

Genau diese Unsicherheit die du beschreibst macht den wesentlichen Reiz aus bei einem solchen Date. Die steigert die Erregung bis ins unerträgliche. Allerdings halte ich viel davon, sich vorher wenigstens intensiv auszutauschen und sich ein wenig zu beschnuppern.

  • Gefällt mir 1
NathalieG
Geschrieben

Ich habe ganz viele Beiträge entfernen müssen die im Grunde zu einer Nebendiskussion gehörten.

Es ging in keinster Weise um die Gefahren bei solch einem "Agreement", oder gar wer denn nun "Mit/Schuld" an einer Strafttat hat.

Lediglich darum wer dies nun "toll" findet, oder eben nicht und der dies ebenfalls schon in die Tat umgesetzt hat.

Gruß

Brisanz

Team-Poppen.de

  • Gefällt mir 1
Bastidev
Geschrieben
Ich hatte mal ein Blinddate mit einer jungen, dominanten Frau. Die Rollenverteilung war also klar und ich sollte nackt nur mit Halsband und Peniskäfig die Tür öffnen. Es war ein prickelndes Erlebnis.😊
Jim-Knopf67
Geschrieben
Am 10.10.2019 at 17:03, schrieb Bratpritt:

Wie steht ihr zu diesem Thema ?

Ich hatte schon einige Frauen, die sich darauf eingelassen haben. Entweder haben sie so gewartet oder ich auf sie 😊

Stell ich mir auf jeden Fall aufregend und spannend vor.

Geschrieben

Ist es denn nicht immer so 😊

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Wenn wir einen Menschen kennenlernen, sagt bereits der Begriff „kennenlernen“, dass wir die Person eben nicht kennen. Egal, was da vorher an Bildern, Mails oder Nachrichten ausgetauscht wurden, erst mit dem ersten persönlichen Kontakt beginnt die Kennlern-Phase.

Über andere Medien haben wir zu viele Möglichkeiten, uns zu verstellen, sei es beim Mogeln mit den Daten oder den manipulierten, oft alten Bildern. Der Mensch, dem wir zum ersten Mal begegnen, ist uns fremd, das Kennen bis dahin vermeintlich.

Der Kick, sich einer Gefahr auszusetzen, sich dem Unbekannten hinzugeben, wird seit ewigen Zeiten von einer Vielzahl von Menschen gelebt. Ein Szenario wie im EP geschildert und im Verlauf ergänzt, ist da vergleichsweise harmlos.

Ungemach durch Straftäter ist so erwartbar wie ein Lottogewinn mit 6 Richtigen plus Zusatzzahl oder dem berühmten Blitz, der einem beim Defäkieren trifft. Die Gefahr, einem „Fiete“ zu begegnen, ist ebenfalls gering, da er ein Milieu-Täter im St. Pauli Umfeld war.

Somit ist der Kick für mich durchaus verständlich und so, wie der TE im Verlauf geschildert hat, mit entsprechendem Voraus-Check Risiko minimierend. Meine Hexe und ich waren mal in einem Hamburger Club im Darkroom. Das dort erlebte hatte seinen Reiz. Von daher kann ich es für mich bei entsprechendem Vorab-Check sowohl passiv als auch aktiv durchaus vorstellen, sollte die Situation so etwas ergeben.

Geschrieben
Am 10.10.2019 at 17:03, schrieb Bratpritt:

Wie steht ihr zu diesem Thema ?

Ich hatte schon einige Frauen, die sich darauf eingelassen haben. Entweder haben sie so gewartet oder ich auf sie 😊

Ja klar, und dann hat der Wecker geklingelt und Du bist aufgewacht.

Sachen gibts...

  • Gefällt mir 3
Wirbelwind_
Geschrieben
vor 9 Stunden, schrieb Hamburg-Swing:

Ungemach durch Straftäter ist so erwartbar wie ein Lottogewinn mit 6 Richtigen plus Zusatzzahl oder dem berühmten Blitz, der einem beim Defäkieren trifft. 

Das meinte ich ja ..die Wahrscheinlichkeit ist absolut gering und daraus dann eine Mitverantwortung zu basteln finde ich sehr weit hergeholt. 

Aber es ist alles weggefegt... wahrscheinlich auch besser so. 

Mit jemanden völlig Unbekannten wäre es absolut nichts für mich...aber auch wenn man Fotos ausgetauscht oder sogar telefoniert haben sollte nicht - denn dann habe ich ihn im wahrsten Sinne noch nicht gerochen und in die Augen geschaut. 

  • Gefällt mir 1
YoungDash
Geschrieben

grundsätzlich halte ich meine dates in fkk thermen ab.

Da kan ich entscheiden ob der herr mir gefällt oder nicht.

somit is das nackt treffen dann erledigt

  • Gefällt mir 2
jaybear
Geschrieben (bearbeitet)

Überschrift: "Blind Date und nackt und erregt auf den anderen warten"

und

Am 10.10.2019 at 17:03, schrieb Bratpritt:

Wie steht ihr zu diesem Thema ?

Finde ich ein sehr passendes Wortspiel! Wenn man sich darauf einläßt, steht man(n) wohl dazu....

 

Ansonsten... Wenn Du passende Mitspieler findest, ist das bestimmt ne schöne Sache, warum auch nicht?

 

Allerdings würde ich bei nem Blinddate erstmal den anderen (angezogen) kennenlernen wollen ob ich (oder sie) gemeinsamen Sex überhaupt in Betracht ziehen. Aber jedem, wie er es mag...

bearbeitet von jaybob70
  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Das mit nackt auf jemanden warten klingt mega reizvoll :-) Ich würde aber schon gern vorher wissen, ob es sich auch lohnt sich zu freuen :-)

  • Gefällt mir 2
Michaelk1970
Geschrieben

Ich stelle mir das gerade mal vor, wie jemand nackt im Café sitzt und auf sein Date wartet... 

Kopfkino 

Bilder geht weg... 

Wifesharing-Forever
Geschrieben

Ich frage mich machmal ob Mann zu viele Pornos schaut

Sicher funktioniert so etwas, aber da muss Mann der Dame die ihre Dienste gewerblich anbietet zuvor Geld überweisen ;)

Ansonsten lassen sich die wenigsten Frauen überhaupt auf ein Blind Date ein, geschweige denn wollen sie den Kerl nackt empfangen wenn es ihnen gerade die Beine runter läuft.

Das ist einfach zu viel Kopfkino

 

  • Gefällt mir 4
Toktok871
Geschrieben

‼️👌👍

Bratpritt
Geschrieben
Am 31.10.2019 at 11:27, schrieb Wifesharing-Forever:

Ich frage mich machmal ob Mann zu viele Pornos schaut

Sicher funktioniert so etwas, aber da muss Mann der Dame die ihre Dienste gewerblich anbietet zuvor Geld überweisen ;)

Ansonsten lassen sich die wenigsten Frauen überhaupt auf ein Blind Date ein, geschweige denn wollen sie den Kerl nackt empfangen wenn es ihnen gerade die Beine runter läuft.

Das ist einfach zu viel Kopfkino

 

Ich habe nichts davon etwas zu behaupten, was ich nicht genauso erlebt habe 😉

Ramses1986
Geschrieben

Das ist ja wie im Bordell. Also nichts besonderes. Ich finde das Ausziehen und das Vorspiel auch sehr spannend und anregend.

openyourmind
Geschrieben

ich durfte dieses spiel schon öfter mit verschiedenen damen spielen. in einer verschärften variante. 

die damen haben mich in ihrer wohnung oder in einem hotelzimmer unbekleidet empfangen ohne mir jemals zuvor begegnet zu sein. 

und sie hatten verbundene augen!

ein unheimlich intensives treffen. dieses vertrauen in mich zu erleben. ihre aufregung zu spüren. der wahnsinn!

und ich denke ich hab den damen eine unvergessliche begegnung schenken dürfen!

geilfeucht29
Geschrieben

Bratpritt das Date mit dir, als ich die Treppe hoch kamm und du nackt in der Tür standest war mega geil....

Geschrieben (bearbeitet)

Ist für mich der maximal beste Verlauf einrd Treffens.

bearbeitet von Gelöschter Benutzer
Cologne_Diskret
Geschrieben

noch nicht erlebt, auch noch nicht auf die Idee gekommen, aber jetzt macht mich der Gedanke daran gerade richtig an.....:P

Keldhar
Geschrieben

Kein Blinddate, aber das nackt auf den Partner warten ist schon heiß. Mit einer früheren Freundin war es so, das ich angerufen habe, bevor ich in die Tiefgarage gefahren bin, dann hatte sie Zeit, sich in Position zu bringen, wie sie mich dann erwartete, war immer wieder anders, manchmal war die Wohnungstür nur angelehnt, manchmal machte sie mir auf, die Zeit aus der Tiefgarage im Aufzug zu ihrer Wohnung war immer voll mit Gedanken und Fantasien, was mich wirklich erwartet. Und ich wurde oft überrascht.

sveni1971
Geschrieben

Nunja, zumindest habe sowohl ich auf meine Frau als auch sie auf mich schon mal nackt gewartet, getreu dem Motto: Gekocht habe ich nicht, aber sieh mal wie ich da liege :kissing_heart:.

Ich könnte es mir sicherlich vorstellen, habe das aber mit anderen eher noch nicht so erlebt.

 

Ausgesüßt
Geschrieben

Ich würde noch nicht mal angezogen zum Blind Date.

Ich stelle mir gerade vor, ich würde dabei meinen Ex treffen.

Soviel arbeiten könnte ich garnicht, als das ich therapeutische Betreuung danach bräuchte.

a_m_o
Geschrieben
vor 58 Minuten, schrieb Ausgesüßt:

Ich stelle mir gerade vor, ich würde dabei meinen Ex treffen.

Schickes Foto!

Die andere Möglichkeit wäre, dass wir uns da treffen...

Dann bräuchtest du keine Betreuung hinterher.

Ich kann mir schon vorstellen dass mir das gefallen könnte, aber das Setting muss stimmen, d.h. es muss eine Absicherung vorhanden sein, zumindest beim ersten Mal mit einer fremden Person.

  • Gefällt mir 1
×
×
  • Neu erstellen...