Jump to content

Unterwerfung

Empfohlener Beitrag

Gentleman084
Geschrieben
Also die volle Palette wäre mir zu viel da ich Anfänger bin/wäre,, allerdings würde ich gerne mich einer Lady unterwerfen und ihr dienen. Denn ich habe eine etwas devote Ader in mir.
leopard91
Geschrieben
Jemand der gerade sein Profil erstellt hat und dessen Bilder noch in der Prüfung sind und dazu gleich solch einen Thread über so ein Thema aufmacht, wirft Fragen auf 😉😉
  • Gefällt mir 4
franzilana
Geschrieben
Gibt es aber nur wenige die es mögen..... Frauen können das nicht immer sowie als Mann sich so fallen zu lassen
  • Gefällt mir 1
DerLustvolle22
Geschrieben
Schwierig die volle dröhnung nicht mal ausprobieren wie es ist ganz leicht ob das was wäre würde ich aber schon mal.
Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb franzilana:

Gibt es aber nur wenige die es mögen..... Frauen können das nicht immer sowie als Mann sich so fallen zu lassen

Klar gehört irgendwie auch Vertrauen dazu. Und wenn das da ist, könnte ich mir vieles vorstellen.

franzilana
Geschrieben

Schätzlein dazu gehören immer zwei und verstand 

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Warum sollten wir das Verlangen haben 🤷🏼‍♂️ Man nennt es auch Ehe 😂😂
  • Gefällt mir 2
Geschrieben
Mein Mann unterwirft sich mal ganz gerne wo er auch gedemütigt werden möchte, allerdings nicht in der Öffentlichkeit. Muss zugeben das ich am Anfang Probleme mit der Umsetzung hatte. Nicht mit der Unterwerfung, das fordere ich ein 😏 aber mit der Demütigung, weil das anfangs für mich was Respekt ihm gegenüber zutun hatte. Haben öfters darüber gesprochen u seitdem die erste Hemmschwelle überwunden ist läuft es immer besser 😉
  • Gefällt mir 5
De-Kleene75
Geschrieben
Nöööö
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
vor 3 Minuten, schrieb franzilana:

Schätzlein dazu gehören immer zwei und verstand 

Das stimmt allerdings. Aber wenns passt, warum nicht?

Geschrieben
Ich!!! Stehe voll drauf
Krefeld2373
Geschrieben
Klar warum nicht aber in der Öffentlichkeit muss nicht sein
LJ666
Geschrieben
Lol..niemals.
  • Gefällt mir 1
Willy73
Geschrieben
Wäre eine Erfahrung wert ... Nur in der Öffentlichkeit muss es nicht sein...
Geschrieben
vor 4 Minuten, schrieb SevenSinsXL:

Ich hatte mal so eine Phase. Und ich kann sagen, dass bei allen Kandidaten die Augen größer waren als der Magen. Alles nur Pornofantasien.

Schlag mich, aber tu mir nicht weh. Fick mich in den Arsch, aber nur fast. Ich will benutzt werden- eigentlich. Aber.......

Jammerjaul.....

Klar man muss schon wissen auf was man sich einlässt. Aber Unterwerfung ist ja mehr als Schmerz. Ansonsten bin ich da echt für alles offen und vertrage schon was.

vor 2 Minuten, schrieb Sabrina158:

Ich habe damit überhaupt kein Problem, zu demütigen, vorzuführen, züchtigen, erziehen... Schläge, alles da! Eigentlich gibt es viele Männer, die sich sehr gerne einer dominanten Frau unterwerfen wollen... viele Frauen können das oft nicht. Man braucht als Frau einfach mal Eier und Stärke und ne gute Portion Menschenkenntnis und Selbstvertrauen. Außerdem muss man mit der Verantwortung umgehen können, die man für den anderen haben MUSS!

Würde die Erfahrung so gerne mal machen. Hab bisher nur als Dom Erfahrung.

SevenSinsXL
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb Versaut1967:

Ansonsten bin ich da echt für alles offen und vertrage schon was.

Ja, genau das haben sie alle gesagt :coffee_happy:

  • Gefällt mir 2
GentlemanJo
Geschrieben
Ich habe das schon ausprobiert. Es hat mir durchaus gefallen. Aber nicht jede Frau kann mich dazu bringen vor ihr zu knien. Sie muss schon die richtige Ausstrahlung und den richtigen Charakter haben. Ich habe erst einmal eine Frau getroffen, bei der ich das Verlangen hatte ihr einfach nur gehören zu wollen.
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Gerade eben, schrieb SevenSinsXL:

Ja, genau das haben sie alle gesagt :coffee_happy:

Dann musst du schon sehr krass sein. Waren sie dann doch in ihrem Stolz verletzt oder du einfach zu hart für sie?

Gerade eben, schrieb LadyBine:

Was ist daran verwerflich! Ich liebe es Männer knien zu sehen! 🥰

Vor dir sehr gerne.

Geschrieben
Ist ja nichts schlimmes, man sieht sowas auch im Alltag das die Frauen das Sagen haben. Aber für mich persönlich wäre das nichts, es geht nicht um das geschlecht, nur bin ich nicht der Typ gedemütigt zu werden.
Bearbear
Geschrieben
Ich habe da Gott sei Dank schon sehr schöne Erfahrungen Sammeln dürfen. Klar muss man dafür offen sein. Gerade ich als Master gebe ja auch Vertrauensvorschuss. Es wird sehr oft viel geschrieben... Hin und her.... Dann macht man einen Termin.. Und was ist.. hat der Jenige einen Versetzt. Da denke ich sehr oft.. in welcher Welt leben wir eigentlich. Ein Savewort und eine Vorwegmusterung wurden genaustens beschrieben... Aber ich durfte wie erwähnt auch schon sehr positive Erfahrungen machen ohne viel hin und her im Vorfeld. Das Man im Vorfeld gerade als Sub aufgeregt ist, ist doch Normal. Ich bin es doch auch, da ich die Person mit der ich zu tun habe auch nicht kenne. Aber gleichzeitig ist es für beide der Kick. Rollenspiele bieten sich da an, auch wenn mein Gegenüber nur (leicht) bi ist. Wer hat in der Kindheit z. B. nicht gerne Räuber und Gandarme gespielt? Oder Westernfantasien....
  • Gefällt mir 1
×
×
  • Neu erstellen...